Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1762
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Zinnamon » Di 15. Jul 2014, 16:34

Chruschtschow » Di 15. Jul 2014, 16:33 hat geschrieben:Im Bett kriegt man den Schuss der Weiber für eine zeitlang weg....wenn man weiß wie es geht... ;)


Und nicht vergessen ..nach tausend Schuss ist Schluss. :D
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15726
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Billie Holiday » Di 15. Jul 2014, 16:35

Amun Ra » Di 15. Jul 2014, 16:33 hat geschrieben:
Billie Holiday » Di 15. Jul 2014, 16:29 hat geschrieben:
tatsächlich? Und wieso lebst Du freiwillig mit jemandem zusammen, der einen Schuß hat? :x

Warum auch nicht? Das muss ja nicht zwingend was Schlechtes sein. Solange es nicht so ausartet wie bei so manchem Weinstubenbewohner kann es das Zusammenleben sogar erst richtig interessant machen. :cool:


naja, so ganz ohne Mann möcht ich auch nicht sein :)
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 9032
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 00:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Amun Ra » Di 15. Jul 2014, 16:35

Chruschtschow » Di 15. Jul 2014, 16:30 hat geschrieben:
Billie Holiday » Di 15. Jul 2014, 16:29 hat geschrieben:
tatsächlich? Und wieso lebst Du freiwillig mit jemandem zusammen, der einen Schuß hat? :x

zum Vögeln... :|

So oft wie der liebe Herrgott dich schon mit Gehirn beworfen hat und du es immer wieder aufs Neue geschafft hast ihm auszuweichen - im Völkerball müsstest du eigentlich ein Superstar sein... :|
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Chruschtschow

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Chruschtschow » Di 15. Jul 2014, 16:35

Vorne, hinten, alles ausprobieren....
...aber warum diese Inhalte in einem thread mit Schwulenthema besprochen werden, muss wohl am Land liegen...
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15726
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Billie Holiday » Di 15. Jul 2014, 16:38

Chruschtschow » Di 15. Jul 2014, 16:35 hat geschrieben:Vorne, hinten, alles ausprobieren....
...aber warum diese Inhalte in einem thread mit Schwulenthema besprochen werden, muss wohl am Land liegen...


tu bloß nicht so vornehm.....meine russische Freundin kann ziemlich versaut sein und erzählt noch ganz andere Dinge über russische Männer... also bitte ja :D

huch, diese bösen, bösen Deutschen....
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Amun Ra
Beiträge: 9032
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 00:52
Benutzertitel: Fortuna favet fortibus.

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Amun Ra » Di 15. Jul 2014, 16:39

Chruschtschow » Di 15. Jul 2014, 16:35 hat geschrieben:Vorne, hinten, alles ausprobieren....
...aber warum diese Inhalte in einem thread mit Schwulenthema besprochen werden, muss wohl am Land liegen...

Warum bringst du es denn in einem "Schwulenthema" zur Sprache? Musst du irgendwas kompensieren?
'I find that offensive.' has no meaning; it has no purpose; it has no reason to be respected as a phrase. 'I am offended by that.' Well, so fucking what? - Stephen Fry
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1762
Registriert: Di 16. Jul 2013, 08:03

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Zinnamon » Di 15. Jul 2014, 16:39

Chruschtschow » Di 15. Jul 2014, 16:35 hat geschrieben:Vorne, hinten, alles ausprobieren....
...aber warum diese Inhalte in einem thread mit Schwulenthema besprochen werden, muss wohl am Land liegen...


Hoffentlich bereitet dir unsere Fussball-Weltmeisterschaft kein Frust-Magengeschwür. :)
Chruschtschow

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Chruschtschow » Di 15. Jul 2014, 16:45

Billie Holiday » Di 15. Jul 2014, 16:38 hat geschrieben:
Chruschtschow » Di 15. Jul 2014, 16:35 hat geschrieben:Vorne, hinten, alles ausprobieren....
...aber warum diese Inhalte in einem thread mit Schwulenthema besprochen werden, muss wohl am Land liegen...


tu bloß nicht so vornehm.....meine russische Freundin kann ziemlich versaut sein und erzählt noch ganz andere Dinge über russische Männer... also bitte ja :D

huch, diese bösen, bösen Deutschen....

Ich hab euch etwas gequält......
Darum beruf ich dich Billie zu meiner persönlichen Diplomatin....
Ich will nicht für alle Russen sprechen....aber ich bin a) wählerisch und b) .............
da sieht man das ich etwas schüchtern bin....ich krieg den Satz nicht raus.
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Blasphemist » So 15. Mär 2015, 17:41

Ein gutes Beispiel für männliche Idole für Schwule
http://www.spiegel.de/panorama/leute/elton-john-kritisiert-dolce-und-gabbana-fuer-leihmutter-kommentare-a-1023640.html
Dolce und Gabbana haben mal die Wahrheit gesagt. :thumbup:
Wahrscheinlich sind die homophob :D
Zuletzt geändert von Blasphemist am So 15. Mär 2015, 17:42, insgesamt 2-mal geändert.
Marie-Luise

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Marie-Luise » So 15. Mär 2015, 18:37

Blasphemist » So 15. Mär 2015, 17:41

Dolce und Gabbana haben mal die Wahrheit gesagt. :thumbup:
Wahrscheinlich sind die homophob :D


Das sehe ich auch so:

>"Ich bin schwul, ich kann keine Kinder haben. Ich denke, man kann nicht alles im Leben haben... Das Leben hat einen natürlichen Lauf, es gibt Dinge, die nicht geändert werden. Und eines davon ist die Familie", sagte Dolce.<

Ein Kind braucht Vater und Mutter.
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Blasphemist » So 15. Mär 2015, 18:55

Marie-Luise » So 15. Mär 2015, 18:37 hat geschrieben:
Das sehe ich auch so:

>"Ich bin schwul, ich kann keine Kinder haben. Ich denke, man kann nicht alles im Leben haben... Das Leben hat einen natürlichen Lauf, es gibt Dinge, die nicht geändert werden. Und eines davon ist die Familie", sagte Dolce.<

Ein Kind braucht Vater und Mutter.

Das ist der Idealzustand, wenn möglich.
Was ich aber interessanter finde ist die Aussage, dass man im Leben nicht alles haben kann. Wer glaubt, dass man alles haben kann und alles möglich sei wird immer enttäuscht werden und niemals zufrieden sein.
Marie-Luise

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Marie-Luise » So 15. Mär 2015, 19:00

Blasphemist » So 15. Mär 2015, 18:55

Was ich aber interessanter finde ist die Aussage, dass man im Leben nicht alles haben kann. Wer glaubt, dass man alles haben kann und alles möglich sei wird immer enttäuscht werden und niemals zufrieden sein.


Richtig. Wichtig ist, immer Träume zu haben.
Benutzeravatar
Fadamo
Beiträge: 13343
Registriert: Di 7. Feb 2012, 18:19

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Fadamo » So 15. Mär 2015, 19:55

Milady de Winter » Mi 9. Jul 2014, 21:47 hat geschrieben:Wer ist Dein Idol? :)



Wozu braucht man ein idol :?:
Wer andere typen nachäffen tut,hat doch sein eigenes ich aufgegeben.
Politik ist wie eine Hure,die kann man nehmen wie man will
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3944
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon BingoBurner » So 15. Mär 2015, 20:15

Marie-Luise » So 15. Mär 2015, 18:37 hat geschrieben:
Das sehe ich auch so:

>"Ich bin schwul, ich kann keine Kinder haben. Ich denke, man kann nicht alles im Leben haben... Das Leben hat einen natürlichen Lauf, es gibt Dinge, die nicht geändert werden. Und eines davon ist die Familie", sagte Dolce.<

Ein Kind braucht Vater und Mutter.


Ein Kind braucht Liebe und Zuwendung. Da ist das Geschlecht der Familie, die Größe des Gartens oder keines erstmal egal. Nennt man Familie.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3944
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon BingoBurner » So 15. Mär 2015, 20:17

Fadamo » So 15. Mär 2015, 19:55 hat geschrieben:

Wozu braucht man ein idol :?:
Wer andere typen nachäffen tut,hat doch sein eigenes ich aufgegeben.


No more heros ? Weißt du was uns von Schimpansen sehr unterscheidet. Wer können besser nachäffen und imitieren als sie . Gegenüber von Tieren fängt das meist schon mit dem erkennen des Spiegelbildes an
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Blasphemist » Mo 16. Mär 2015, 13:01

Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Thomas I » Mo 16. Mär 2015, 13:33



Möchtest du ein paar Second-Hand-Sachen aus meinem Fundus erwerben? Ich brauch das Zeug jetzt erstmal nicht mehr?
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Provokateur » Mo 16. Mär 2015, 15:02

Dat sieht doch eh alles scheiße aus. Von den Frauen, die ich kenne, tragen nur Tussen das Zeug. Die Schwulen, die mir begegnet sind, tragen Bausenwein, Feuchter und Lindnerhof. Und in ihrer Freizeit halt Klamotten.

Die sehen allerdings auch nicht aus wie Glööckler...
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4442
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 23:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon Antonius » Di 17. Mär 2015, 11:12

Blasphemist » So 15. Mär 2015, 18:55
Was ich aber interessanter finde ist die Aussage, dass man im Leben nicht alles haben kann. Wer glaubt, dass man alles haben kann und alles möglich sei wird immer enttäuscht werden und niemals zufrieden sein.
Marie-Luise » So 15. Mär 2015, 19:00 hat geschrieben:Richtig. Wichtig ist, immer Träume zu haben.
Ich stimme zu.
Wer Träume hat, hat auch noch Ziele. :)
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
hafenwirt
Beiträge: 7785
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21

Re: Weibliche oder männliche Idole für Schwule

Beitragvon hafenwirt » Mi 18. Mär 2015, 18:49

Zu dem SchwulenThema gehört auf jeden Fall auch Olivia Jones.
Zuletzt geändert von hafenwirt am Mi 18. Mär 2015, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „82. Gender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste