Seite 1 von 1

In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Mo 31. Okt 2016, 12:05
von Ebiker
Heute vor 10 Jahren verbrannte sich der Pfarrer Roland Weißelberg in Erfurt selbst. Es sollte ein Fanal gegen die zunehmende Bedrohung der freien Welt durch den Islam sein. In den Medien wurde er dafür oft als verwirrt oder gar geisteskrank hingestellt. Wie real seine Ängste waren zeigt sich heute in aller Deutlichkeit

http://de.dwg-radio.net/News-Achiv_Reportage_Tod_eines_Pfarrers_Warum_sich_Roland_Weisselberg_am_Reformationstag_mit_Benzin_uebergoss_und_anzuendete_.444d32s180/

Gerade die evangelische Kirche biedert sich dem Islam an.

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Mo 31. Okt 2016, 12:32
von Platon
Ein Selbstmordmärtyrer des jüdisch-christlichen Abendlandes sozusagen.

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Mo 31. Okt 2016, 12:44
von Alexyessin
Ebiker hat geschrieben:(31 Oct 2016, 12:05)

Heute vor 10 Jahren verbrannte sich der Pfarrer Roland Weißelberg in Erfurt selbst. Es sollte ein Fanal gegen die zunehmende Bedrohung der freien Welt durch den Islam sein. In den Medien wurde er dafür oft als verwirrt oder gar geisteskrank hingestellt. Wie real seine Ängste waren zeigt sich heute in aller Deutlichkeit

http://de.dwg-radio.net/News-Achiv_Reportage_Tod_eines_Pfarrers_Warum_sich_Roland_Weisselberg_am_Reformationstag_mit_Benzin_uebergoss_und_anzuendete_.444d32s180/

Gerade die evangelische Kirche biedert sich dem Islam an.


Echt? Mich würde mal das interessieren wie die das machen, dieses Anbiedern. Zeig doch mal.

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Mo 31. Okt 2016, 12:51
von Ebiker

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Mo 31. Okt 2016, 12:56
von odiug
Platon hat geschrieben:(31 Oct 2016, 12:32)

Ein Selbstmordmärtyrer des jüdisch-christlichen Abendlandes sozusagen.

Boha ... der wenn jetzt vor Allah steht, der ihm 72 Jungfrauen anbietet, hat er jetzt aber ein Problem :eek:
Was macht man in so einer Situation :?:
Dankend ablehnen geht ja nicht :x

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Mo 31. Okt 2016, 12:59
von Alexyessin

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Mo 31. Okt 2016, 13:01
von odiug

Also Luther dreht sich heute im Grab um.
Der Antichrist feiert die Reformation :eek:
http://www.sueddeutsche.de/news/panoram ... 1-99-00875

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Di 1. Nov 2016, 21:47
von Zunder
odiug hat geschrieben:(31 Oct 2016, 12:56)

Boha ... der wenn jetzt vor Allah steht, der ihm 72 Jungfrauen anbietet, hat er jetzt aber ein Problem :eek:
Was macht man in so einer Situation :?:
Dankend ablehnen geht ja nicht :x

Wieviele Ungläubige hat denn Roland Weißelberg ermordet, daß du ihn auf eine Stufe mit dem Jihadisten-Gesindel stellst?

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 15:29
von Hans Albers
Zunder hat geschrieben:(01 Nov 2016, 21:47)

Wieviele Ungläubige hat denn Roland Weißelberg ermordet, daß du ihn auf eine Stufe mit dem Jihadisten-Gesindel stellst?


Hä?
An die Paradiesjungfrauen kommen nicht nur Jihadisten.

Was der Christ Weißelberg damit zu tun hat, erschließt sich mir eh nicht.

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 19:14
von Itu
Platon hat geschrieben:(31 Oct 2016, 12:32)

Ein Selbstmordmärtyrer des jüdisch-christlichen Abendlandes sozusagen.

Klar ein durchgeknallter

Aber Selbstmordmärtyrer im Vergleich zum Islam war er nicht

Re: In Memoriam Roland Weißelberg

Verfasst: Do 3. Nov 2016, 21:03
von Wildermuth
Itu hat geschrieben:(03 Nov 2016, 19:14)

Klar ein durchgeknallter

Aber Selbstmordmärtyrer im Vergleich zum Islam war er nicht


War dein startposting gelogen?