Bedingungen für die Massenvermehrung von (Corona)Viren im menschlichen Körper

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
ralphon
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 00:15
Benutzertitel: Bier predigen, Wasser saufen

Bedingungen für die Massenvermehrung von (Corona)Viren im menschlichen Körper

Beitragvon ralphon » So 13. Dez 2020, 20:59

Ich lager das mal aus weil der andere Strang nur eine Linksammlung darstellen soll

Tom Bombadil hat geschrieben:(04 Dec 2020, 16:02)

Die Kälte ist der Auslöser dafür, dass sich die Menschen mehr in trocken geheizten Räumen aufhalten, was dem Virus in die Karten spielt. In Norditalien mögen andere Faktoren noch eine Rolle gespielt haben, zB. die Luftverschmutzung und das Sozialverhalten.

Diese Aerosol/trockene Raumlauft-Theorie wird schon in dem von dir zitierten Artikel widerlegt:

https://www.heise.de/hintergrund/COVID- ... 44280.html
In tropischen Gebieten kommt die Influenza-Welle meist in der Regenzeit, wenn auch oft weniger heftig.

Beispiel Indien:
https://www.worldometers.info/coronavir ... try/india/
Stärkste Zunahme der Neuinfektionen in der 2. Julihälfte und in der 1. Septemberhälfte - bei hoher Luftfeuchtigkeit. Kann also nicht an trockener Raumluft liegen.

Entscheidend ist wohl nicht was das Virus in der Raumluft macht sondern was passiert wenn das Virus eingeatmet wurde.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49147
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Bedingungen für die Massenvermehrung von (Corona)Viren im menschlichen Körper

Beitragvon Tom Bombadil » So 13. Dez 2020, 21:51

Du solltest deine Erkenntnisse an diese Forscher weiterleiten: https://aaqr.org/articles/aaqr-20-06-covid-0302
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 34374
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Bedingungen für die Massenvermehrung von (Corona)Viren im menschlichen Körper

Beitragvon H2O » Mo 14. Dez 2020, 21:00

[MOD] Der Eingangsbeitrag nimmt Stellung zu einem Zitat aus einem anderen Strang. Der Zitierte hat sich gemeldet und Widerspruch deutlich gemacht. Seitdem keine weitere Äußerung in diesem neuen Strang. Wenn dazu bis zum 19. Dezember 2020 nichts von Substanz folgt, dann werde ich diesen Strang schließen, damit die Diskussionen in diesem Unterforum nicht zerfasern. H2O
Benutzeravatar
ralphon
Beiträge: 2749
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 00:15
Benutzertitel: Bier predigen, Wasser saufen

Re: Bedingungen für die Massenvermehrung von (Corona)Viren im menschlichen Körper

Beitragvon ralphon » Sa 19. Dez 2020, 18:02

Tom Bombadil hat geschrieben:(13 Dec 2020, 21:51)

Du solltest deine Erkenntnisse an diese Forscher weiterleiten: https://aaqr.org/articles/aaqr-20-06-covid-0302


Gute Idee sich direkt an die Fachleute zu wenden aber das ist wohl die falsche Adresse weil dort nur Beiträge aus dem universitären Umfeld veröffentlicht werden, die formalen Hürden hoch sind und das thematische Spektrum begrenzt. Ich habe hier einen Beitrag geschrieben:
https://www.ebm-netzwerk.de/de/ueber-uns/kontakt

Die hatten auch einen kritischen Artikel über die Corona-Politik veröffentlicht der unaufgeregt und ohne Spinnerei auskam:
https://www.ebm-netzwerk.de/de/veroeffe ... n/covid-19

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast