neues lebengefährliches Lungenvirus in China - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Sören74
Moderator
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Sören74 » Mo 9. Mär 2020, 18:02

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 17:58)

Interessant zu lesen, dass die Stadt Stuttgart konträr zu den Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums steht.


Wobei pauschale Aussagen zu Veranstaltungsgrößen kritisch zu sehen sind. Es macht schon einen Unterschied, ob die Veranstaltung unter freien Himmel stattfindet, oder in engen kleinen Räumen. Auch sieht es in manchen Bundesländern noch entspannt aus, wie beispielsweise Sachsen-Anhalt oder Thüringen, wo ausgesprochen wenige Infizierte sind.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 51623
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon yogi61 » Mo 9. Mär 2020, 18:03

Sören74 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:02)

Wobei pauschale Aussagen zu Veranstaltungsgrößen kritisch zu sehen sind. Es macht schon einen Unterschied, ob die Veranstaltung unter freien Himmel stattfindet, oder in engen kleinen Räumen. Auch sieht es in manchen Bundesländern noch entspannt aus, wie beispielsweise Sachsen-Anhalt oder Thüringen, wo ausgesprochen wenige Infizierte sind.


Klar ist das mit dem freien Himmel ein Argument, keine Frage. Leider muss man da zum freien Himmel aber irgendwie hingelangen und das in vollbesetzten Bussen und Bahnen.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Milady de Winter
Beiträge: 14481
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Weiß wie Schnee, rot wie Blut

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Milady de Winter » Mo 9. Mär 2020, 18:06

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 17:34)

Nur mal so nebenbei.

Das Spitzenspiel der 2. Bundesliga zwischen dem VfB Stuttgart und Tabellenführer Arminia Bielefeld findet trotz der Ausbreitung des Coronavirus wie gewohnt statt. Das ist das Ergebnis von Gesprächen zwischen dem Ministerium für Soziales und Integration, der Landeshauptstadt Stuttgart und dem VfB.

Ausschlaggebend für die Entscheidung, auf eine Absage oder einen Zuschauerausschluss zu verzichten, seien "vor allem sicherheitsrelevante Aspekte", erklärten Ministerium und Stadt. Die örtliche Polizeibehörde habe von einer so kurzfristigen Absage abgeraten, zudem seien viele auswärtige Fans schon auf dem Weg nach Stuttgart.


https://www.goal.com/de/meldungen/zweit ... tmvoadbnp8

Ganz ehrlich, ich verstehe die Welt nicht mehr. Ich halte es für ein Unding heute am Abend ein Spiel mit 51.000 Zuschauern in Stuttgart stattfinden zu lassen.

Das musst Du verstehen. Es müssen Prios gesetzt werden. Dafür hat Spahn ja vor Reisen nach NRW abgeraten...
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Sören74
Moderator
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Sören74 » Mo 9. Mär 2020, 18:06

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:03)

Klar ist das mit dem freien Himmel ein Argument, keine Frage. Leider muss man da zum freien Himmel aber irgendwie hingelangen und das in vollbesetzten Bussen und Bahnen.


In den vollbesetzten Bussen und Bahnen muss ich jeden Tag fahren. :s Das lässt sich im Stuttgarter Umland gar nicht vermeiden, wenn man ÖVM fahren will, und die sind in Zeiten von 8 bis 9 Uhr extrem stark ausgelastet.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 51623
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon yogi61 » Mo 9. Mär 2020, 18:09

Sören74 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:06)

In den vollbesetzten Bussen und Bahnen muss ich jeden Tag fahren. :s Das lässt sich im Stuttgarter Umland gar nicht vermeiden, wenn man ÖVM fahren will, und die sind in Zeiten von 8 bis 9 Uhr extrem stark ausgelastet.


Die Frage ist ja auch, ob man das durch solche Veranstaltungen noch zusätzlich pushen muss?
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Sören74
Moderator
Beiträge: 7800
Registriert: Mi 30. Jan 2019, 14:30

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Sören74 » Mo 9. Mär 2020, 18:14

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:09)

Die Frage ist ja auch, ob man das durch solche Veranstaltungen noch zusätzlich pushen muss?


Das kommt auf die Relationen an. Pauschal kann man da keine Empfehlung Pro oder Kontra geben. VVS, der Stuttgarter Verkehrsverbund, transportiert täglich 400.000 Fahrgäste.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 51623
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon yogi61 » Mo 9. Mär 2020, 18:16

Sören74 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:14)

Das kommt auf die Relationen an. Pauschal kann man da keine Empfehlung Pro oder Kontra geben. VVS, der Stuttgarter Verkehrsverbund, transportiert täglich 400.000 Fahrgäste.


Meine Empfehlung wäre, keine zusätzlichen Risiken einzugehen und Reisende aus NRW in die Verkehrsmittel zu bugsieren.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13645
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon gallerie » Mo 9. Mär 2020, 18:18

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 17:51)

Nö, das war durchaus ernst gemeint und auch viele jüngere Menschen wissen manchmal gar nicht, dass sie eine Vorerkrankug haben

...du hast für dich als Moderator und user bereits eine Überlegung getroffen.
Ältere Menschen und chronische kranke Menschen sind für dich also ein mögliches Übel in dieser Pandemie?
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 51623
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon yogi61 » Mo 9. Mär 2020, 18:31

gallerie hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:18)

...du hast für dich als Moderator und user bereits eine Überlegung getroffen.
Ältere Menschen und chronische kranke Menschen sind für dich also ein mögliches Übel in dieser Pandemie?

Nö , warum sollte ich mich selber als Übel darstellen
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13645
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon gallerie » Mo 9. Mär 2020, 18:34

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:31)

Nö , warum sollte ich mich selber als Übel darstellen

...das musst du uns erklären!?
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 51623
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon yogi61 » Mo 9. Mär 2020, 18:35

gallerie hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:34)

...das musst du uns erklären!?

Weil ich alt genug bin
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 4346
Registriert: Do 19. Jun 2008, 15:08

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon watisdatdenn? » Mo 9. Mär 2020, 18:39

Sören74 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 17:31)
Einfach ohne Empathie, sowas zu schreiben. :mad:

Das Gelegenheitsfenster in dem man mit relativ wenig Aufwand das Virus hätte verhindern können ist vorbei.

Ich versuche jetzt einfach das Positive zu sehen.
Und es mag nIcht populär sein, aber es gibt eben auch positive Effekte durch das Virus.
Benutzeravatar
Juan
Beiträge: 205
Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:05

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Juan » Mo 9. Mär 2020, 18:41

Soviel ich weiss nistet sich der der Virus in den Atemwegen und in der Lunge ein. Zur Desinfektion von öffentlichen Einrichtungen wird Alkohol verwendet. So soll der Virus abgetötet werden.
Da müsste ja eigentlich ein Alkoholiker, der ununterbrochen d.h. rund um die Uhr Alkohol im Blut hat, immun gegen den Virus sein? Ob es da Untersuchungen dazu gibt? Auch müssten dann Inhalationen mit Alkoholdampf dem Virus den Garaus machen. Vielleicht noch zusätzlich mit ein paar Tropfen Chlordioxid angereichert ? Fragen über Fragen. :-)

Interessant, wie ein so winzig kleines "Lebewesen", für das Auge unsichtbar, die Wirtschaft ganzer Länder lahmlegen kann.
Zuletzt geändert von Juan am Mo 9. Mär 2020, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13645
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon gallerie » Mo 9. Mär 2020, 18:43

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:35)

Weil ich alt genug bin

...für was?
Trottelig hier zu posten, oder sich zu positionieren?
Ich erwarte eine Haltung von dir!
Sorry, das ist mir zu platt!
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 6752
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Orbiter1 » Mo 9. Mär 2020, 18:44

watisdatdenn? hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:39)

Das Gelegenheitsfenster in dem man mit relativ wenig Aufwand das Virus hätte verhindern können ist vorbei.
Am besten sie stellen sich als Berater jenen Staaten zur Verfügung die noch nicht vom Coronavirus betroffen sind. Bisher haben 112 Staaten das Gelegenheitsfenster in dem man mit relativ wenig Aufwand das Virus hätte verhindern können ebenfalls nicht genutzt.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 51623
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon yogi61 » Mo 9. Mär 2020, 18:58

gallerie hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:43)

...für was?
Trottelig hier zu posten, oder sich zu positionieren?
Ich erwarte eine Haltung von dir!
Sorry, das ist mir zu platt!

Ist bei Dir Eierlikörtag,oder was? Einfach noch einmal lesen. Wo habe ich mich über ältere Patienten ausgelassen?
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 13645
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 10:10

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon gallerie » Mo 9. Mär 2020, 19:05

yogi61 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:58)

Ist bei Dir Eierlikörtag,oder was? Einfach noch einmal lesen. Wo habe ich mich über ältere Patienten ausgelassen?

...sorry, als Mod. werde ich dich nicht weiter belästigen.
Kein Eierlikör, aber du wirst schon Gründe haben mich hier zu diskreditieren.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 51623
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon yogi61 » Mo 9. Mär 2020, 19:06

gallerie hat geschrieben:(09 Mar 2020, 19:05)

...sorry, als Mod. werde ich dich nicht weiter belästigen.
Kein Eierlikör, aber du wirst schon Gründe haben mich hier zu diskreditieren.

Ich bin hier kein Mod.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 29655
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Adam Smith » Mo 9. Mär 2020, 19:11

Orbiter1 hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:44)

Am besten sie stellen sich als Berater jenen Staaten zur Verfügung die noch nicht vom Coronavirus betroffen sind. Bisher haben 112 Staaten das Gelegenheitsfenster in dem man mit relativ wenig Aufwand das Virus hätte verhindern können ebenfalls nicht genutzt.


Für Infizierte in Deutschland würde es ausreichen, wenn ein anderes EU-Land, (z.B. Italien) Infizierte aus einem anderen betroffenen Land einreisen lässt. Ein Virus das sich über Tröpfchen verbreitet lässt sich nicht aufhalten.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Alfred B
Beiträge: 110
Registriert: Mo 9. Mär 2020, 14:23

Re: neues lebengefährliches Lungenvirus in Südostasien - Mensch zu Mensch Übertragung nicht auszuschließen

Beitragvon Alfred B » Mo 9. Mär 2020, 19:12

watisdatdenn? hat geschrieben:(09 Mar 2020, 18:39)

Das Gelegenheitsfenster in dem man mit relativ wenig Aufwand das Virus hätte verhindern können ist vorbei.



Wäre es möglich in einem Land wie Deutschland die Ausbreitung des CV zu verhindern, dürfte es auch der Klimaschutz kein Problem sein. Vielleicht gibt es sogar mehrere grassierende Stämme des Coronavirus ? Anders lässt sich die enorm hohe Sterblichkeit in Italien und die bisher relativ geringe in Deutschland wohl kaum erklären, zumal Italien kein Entwicklungsland ist.

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marlo94, Sören74 und 3 Gäste