Homöopathie

Moderator: Moderatoren Forum 7

Was ist von Homöopathie zu halten?

Nix. Homöopathie ist esotherischer Unsinn.
60
34%
Jeder wie er will.
30
17%
Homöopathie ist eine wichtige Komplementärmedizin.
15
8%
Homöopathie ist wissenschaftlich belegt.
2
1%
Homöopathie ist wie die FDP - viel heiße Luft.
17
10%
Homöopathie zieht die Schwachsinnigen an wie Scheiße Fliegen.
33
19%
Homöopathie hat seine Chance gehabt und versagt.
10
6%
Gehört unbedingt in den Leistungskatalog von KVs.
11
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 178
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 17672
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Homöopathie

Beitragvon Teeernte » Fr 14. Jun 2019, 20:55

Ammianus hat geschrieben:(14 Jun 2019, 20:43)

Nach der Wende rutschte ein Kollege von mir komplett in die esotherische Wolke. Der schleppte sein Geld nun zu einer homöopathischen Ärztin. Die Kassen zahlten ja nicht für Globoli. Von der bekam er dann Kassetten auf denen ein Thorwald Detlefsen mit salbungsvoller Stimme Vorträge über Rückführungen (war damals ganz großes Thema) und auch Homöopathie hielt. Dort konnte man erfahren, dass es bei dieser millionenfachen "Verdünnung" um die "Information" geht die sich dann im Wasser befindet. "Die Information" wisperte Thorwald aus dem Lautsprecher des Kassettenrekorders und mein Kollege lauschte andächtig währen ich die Augen verdrehte über so viel Blödsinn.
Meschugge ist Trumpf dachte ich dabei nur.


Happy Wife, Happy Life.

Mir ist EGAL welche Sorte Krams da die Kopfschmerzen vertreibt......
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9626
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Homöopathie

Beitragvon Ein Terraner » Fr 14. Jun 2019, 20:58

Umetarek hat geschrieben:(14 Jun 2019, 20:54)

Naja, es gibt da auch welche, die stellen ihre Wasserkaraffe auf ein Mandala, oder tun ein paar Halbedelsteine rein...

Verstehe, dadurch erhält das Wasser eine Verbindung zum Akasha-Feld. So funktioniert das dann natürlich auch, wie klug! :?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 17672
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Homöopathie

Beitragvon Teeernte » Fr 14. Jun 2019, 20:59

Umetarek hat geschrieben:(14 Jun 2019, 20:55)

Sieht immerhin hübsch aus und ist nicht teuer!


Frau muss die "entstören" bei Mondschein im Salz. Sonst wirken die nicht.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 15441
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Homöopathie

Beitragvon Umetarek » Fr 14. Jun 2019, 20:59

Ein Terraner hat geschrieben:(14 Jun 2019, 20:58)

Verstehe, dadurch erhält das Wasser eine Verbindung zum Akasha-Feld. So funktioniert das dann natürlich auch, wie klug! :?

Ich sehe, du bist voll informiert! :D :thumbup:
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 15441
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Homöopathie

Beitragvon Umetarek » Fr 14. Jun 2019, 21:01

Teeernte hat geschrieben:(14 Jun 2019, 20:59)

Frau muss die "entstören" bei Mondschein im Salz. Sonst wirken die nicht.

Ich kann das nicht, bin ne Technische, mir fehlt die Verbindung! Vielleicht kannst du mir da aushelfen?
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9626
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Homöopathie

Beitragvon Ein Terraner » Fr 14. Jun 2019, 21:02

Umetarek hat geschrieben:(14 Jun 2019, 20:59)

Ich sehe, du bist voll informiert! :D :thumbup:


Man muss ja auf dem laufenden bleiben. :) :D
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 17672
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Homöopathie

Beitragvon Teeernte » Fr 14. Jun 2019, 21:15

Umetarek hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:01)

Ich kann das nicht, bin ne Technische, mir fehlt die Verbindung! Vielleicht kannst du mir da aushelfen?


Erst mal die Erdstrahlen ausmessen....das Bett in Ost West Richtung ausrichten - ohne auf einer Wasserader zu stehen...
Im Wasserbeitt ist zu beachten, dass die Felder der Heizung geschirmt sind.

Kopf Ost ...Fuss West..

Wenn Du den Schlaf (das Ergebnis MESSEN) willst ...brauchst Du eine I-Watch die macht das.

Ansonsten kann ich Hand auflegen...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 15441
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Homöopathie

Beitragvon Umetarek » Fr 14. Jun 2019, 21:16

Teeernte hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:15)

Erst mal die Erdstrahlen ausmessen....das Bett in Ost West Richtung ausrichten - ohne auf einer Wasserader zu stehen...
Im Wasserbeitt ist zu beachten, dass die Felder der Heizung geschirmt sind.

Kopf Ost ...Fuss West..

Wenn Du den Schlaf (das Ergebnis MESSEN) willst ...brauchst Du eine I-Watch die macht das.

Ansonsten kann ich Hand auflegen...

Laß mal, nachher kommst du noch mit ner Wünschelrute.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 17672
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Homöopathie

Beitragvon Teeernte » Fr 14. Jun 2019, 21:24

Umetarek hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:16)

Laß mal, nachher kommst du noch mit ner Wünschelrute.


Die ist ja Voraussetzung - Wie willst Du sonst Wasseradern ausmessen. Erdstrahlen bekommst Du ja mit normalem Messgerät (Multimeter) - Gleichspannung Volt - ein Draht links einen Rechts - hin.

Mit etwas Übung findest Du dann auch dickere Kabel mit der Wünschelrute. So gut bin ich noch nicht - ich hab da extra ein Ortungsgerät das kann je nach Einstellung Kabel oder Wasser.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 15441
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Homöopathie

Beitragvon Umetarek » Fr 14. Jun 2019, 21:28

Teeernte hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:24)

Die ist ja Voraussetzung - Wie willst Du sonst Wasseradern ausmessen. Erdstrahlen bekommst Du ja mit normalem Messgerät (Multimeter) - Gleichspannung Volt - ein Draht links einen Rechts - hin.

Mit etwas Übung findest Du dann auch dickere Kabel mit der Wünschelrute. So gut bin ich noch nicht - ich hab da extra ein Ortungsgerät das kann je nach Einstellung Kabel oder Wasser.

Hmm, so sind sie, die Männer, versprechen einem ne I-Watch (nicht das ich sowas brauchen/haben wollen würde) und kommen dann mit der Wünschelrute, gut Nacht! ;)
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 17672
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: Homöopathie

Beitragvon Teeernte » Fr 14. Jun 2019, 21:39

Umetarek hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:28)

Hmm, so sind sie, die Männer, versprechen einem ne I-Watch (nicht das ich sowas brauchen/haben wollen würde) und kommen dann mit der Wünschelrute, gut Nacht! ;)


Nicht immer an den Heizstab denken....die Wünschelrute da muss man SEINE eigene haben. Metall - selbstgebogen und verschweißt//handgeschmiedet Verschweißt.

Die Uhr bracht "MANN" später.... Schlafdetektor, Sturzdetektor, und EKG sind schon - neben den Normalfunktionen wie Telefonieren und SMS Whatsapp ganz gut.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3730
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Homöopathie

Beitragvon Ammianus » Fr 14. Jun 2019, 21:48

Umetarek hat geschrieben:(14 Jun 2019, 20:48)

Klappt aber nur wenn man dabei ans Präparat "klopft" (glaub ich, ja es war klopfen) macht natürlich die homöopathische Pillenindustrie, bei jedem Verdünnungsprozeß klopfen!!! :D :D :D :p :p


Sah ich vor kurzem so im Fernsehen. Man könnte denken, dass die eigentlich die Flaschen oder was immer das ist gegen ihre Schädel schlagen.
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 7819
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Homöopathie

Beitragvon Misterfritz » Sa 29. Jun 2019, 10:03

Frankreich
Gesundheitsbehörde spricht Homöopathie Wirkung ab


Würde ich mir für Deutschland auch wünschen, befürchte aber, dass das nichts wird ...
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 24528
Registriert: So 13. Sep 2015, 13:49

Re: Homöopathie

Beitragvon H2O » Sa 29. Jun 2019, 10:53

Ammianus hat geschrieben:(14 Jun 2019, 21:48)

Sah ich vor kurzem so im Fernsehen. Man könnte denken, dass die eigentlich die Flaschen oder was immer das ist gegen ihre Schädel schlagen.


Auch eine Art und Weise, abends total bekloppt nach Hause zu gehen.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 25595
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Homöopathie

Beitragvon Adam Smith » Sa 29. Jun 2019, 10:58

Von Hirschhausen: Der Wert von Alternativmedizin hängt davon ab, was die Alternative ist. Die sprechen mehr mit ihren Patienten, und das allein bewirkt schon viel. Es ist fast eine versteckte Form von Psychotherapie: Vielen Menschen fällt es leichter, zum Homöopathen zu gehen als zum Psychotherapeuten.


https://www.zeit.de/2016/42/eckart-von- ... lpraktiker

Es gibt zwar durch diese Mittel keinen Nutzen und manchmal sogar einen Schaden, aber die nehmen sich Zeit für ihre Patienten oder Opfer.
Benutzeravatar
Skeptiker
Moderator
Beiträge: 2694
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Homöopathie

Beitragvon Skeptiker » Sa 29. Jun 2019, 11:01

Misterfritz hat geschrieben:(29 Jun 2019, 10:03)

Frankreich
Gesundheitsbehörde spricht Homöopathie Wirkung ab


Würde ich mir für Deutschland auch wünschen, befürchte aber, dass das nichts wird ...

Ein echter Lichtblick. Irgendwann werden wird diesen Quatsch auch noch los. Dann wird man sich fragen wie es sein konnte, dass in der heutigen Zeit schamanenhafte Medizin noch angewendet wurde.

Das Thema zeigt mir aber auch, wie esotherisch manche Mediziner noch angehaucht sind. Einfach beängstigend.
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 15441
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Homöopathie

Beitragvon Umetarek » Sa 29. Jun 2019, 18:17

Skeptiker hat geschrieben:(29 Jun 2019, 11:01)

Ein echter Lichtblick. Irgendwann werden wird diesen Quatsch auch noch los. Dann wird man sich fragen wie es sein konnte, dass in der heutigen Zeit schamanenhafte Medizin noch angewendet wurde.

Das Thema zeigt mir aber auch, wie esotherisch manche Mediziner noch angehaucht sind. Einfach beängstigend.

Oder sie wollen Geld machen, man muß davon nicht überzeugt sein um es anzuwenden.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Misterfritz
Vorstand
Beiträge: 7819
Registriert: So 4. Sep 2016, 15:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Homöopathie

Beitragvon Misterfritz » Di 2. Jul 2019, 22:09

Der Mann mag ja als Langeweiler mit Fliege gelten, aber er hat Recht und ich kann das nur unterstützen:
https://www.spiegel.de/gesundheit/diagn ... 75453.html
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3884
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Homöopathie

Beitragvon BingoBurner » Di 2. Jul 2019, 22:16

Ich lächle...nur noch... :thumbup:
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
Skeptiker
Moderator
Beiträge: 2694
Registriert: Do 11. Jan 2018, 22:26

Re: Homöopathie

Beitragvon Skeptiker » Di 2. Jul 2019, 23:16

Es wird schon lange Zeit, dass dem Humbug ein Ende bereitet wird. Wer zum Schamanen gehen möchte, der darf das tun. Es ist aber inakzeptabel, dass ich genötigt werde über meine Kassenbeiträge den Aberglauben meines Nachbarn zu finanzieren.

Gerade heute ist mir wieder eine damit gekommen, dass Homöopathie wiiiiiiiirklich funktioniert. Das hätte man auch bei Babies herausgefunden - was natürlich alles widerlegt, aber als Mythos unzerstörbar ist. Und jedesmal die selbe Leier "die phöse Pharmaindustrie" wolle uns doch nur die teuren Medikamente andrehen usw. - nee, das Geschäft mit Zuckerkügelchen dürfte da viel einträglicher sein, so ganz ohne die Aufwände der Entwicklings- und Zulassungsverfahren und mit tatkräftiger Hilfe von Armeen suggestiv verblendeter Pharmafeinden. Was kann man sich besseres wünschen?

Mich macht das einfach wütend. Man wähnt sich im 21. Jahrhundert und glaubt die Menschen wären aufgeklärt und einem naturalistischen Weltbild verbunden, dabei scheint selbst ein nicht unerheblicher Teil der Akademiker (von denen berichte ich hier hauptsächlich) beim Thema "mich juckt was am Po" wieder zu Handauflegen (Kumpel wegen rauchen - hat toll geholfen, er glaubt DESHALB!!!) oder zur Zuckermedizin. Aber um Gottes Willen lass Dein Kind nicht impfen … :mad2: :mad2:

Zurück zu „7. Wissenschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast