Seite 298 von 321

Re: Hamburger SV

Verfasst: Do 1. Mär 2018, 15:32
von Isebrandt
Wie unter anderem „BILD“ und „kicker“ berichten, sollen Sportdirektor Jens Todt, Klub-Boss Heribert Bruchhagen und Trainer Bernd Hollerbach gehen. Im Falle von Todt könnte die Ablösung schon vor Saisonende erfolgen. Nach Angaben von „Sport1“ wird eine Trennung „in Kürze“ erwartet. https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/hsv/hsv-heldt-bruchhagen-hollerbach-todt-bosse-muessen-gehen-54965936.sport.html

Deutliche Ansagen mit offenem Visier sind jetzt die besten Motivationsspritzen! :thumbup:

Ich hoffe, man wird diesen klaren Kurs fortsetzen und auch den Herren Arp, Kostic und Co vorab den Rausschmiss mitteilen.
Zeitnah. :|

Re: Hamburger SV

Verfasst: Do 1. Mär 2018, 16:50
von yogi61
Isebrandt hat geschrieben:(01 Mar 2018, 15:32)

Wie unter anderem „BILD“ und „kicker“ berichten, sollen Sportdirektor Jens Todt, Klub-Boss Heribert Bruchhagen und Trainer Bernd Hollerbach gehen. Im Falle von Todt könnte die Ablösung schon vor Saisonende erfolgen. Nach Angaben von „Sport1“ wird eine Trennung „in Kürze“ erwartet. https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/hsv/hsv-heldt-bruchhagen-hollerbach-todt-bosse-muessen-gehen-54965936.sport.html

Deutliche Ansagen mit offenem Visier sind jetzt die besten Motivationsspritzen! :thumbup:

Ich hoffe, man wird diesen klaren Kurs fortsetzen und auch den Herren Arp, Kostic und Co vorab den Rausschmiss mitteilen.
Zeitnah. :|


Aber warum denn dem Herrn Arp? Ich dachte er wäre das grösste Rohdiamant seit Charly Dörfel und ganz Hamburg liebt ihn? Bald hat er ja sein Abitur in der Tasche und kann sich ganz auf den HSV konzentrieren und eine Anpassung der Bezüge könnte ihn doch motivieren vom Rohdiamanten zum Juwell zu mutieren. Nein nein,Herr Isebrandt, solche Jahrhunderttalente müssen unbedingt gehalten werden. Zur Not muss man sich noch einmal mit dem Schweizer zusammensetzen und Kühne + Nägel mit Köpfen machen. :|

Re: Hamburger SV

Verfasst: Fr 2. Mär 2018, 07:53
von Der General
Die "Helden" vergangener Tage melden sich jetzt vor dem so Wichtigen Endspiel gegen Mainz auch zu Wort

Der 35 Jährige Rafael van der Vaart bietet seine Hilfe an und könnte sich ein mögliches drittes Engagement an der Elbe gut vorstellen, "wenn es sein muss auch in der 2. Liga". Sollte die Bundesliga-Uhr am Ende der Saison im Volkspark ablaufen, wäre das für ihn "eine einzige Katastrophe." Meinungen, wonach der Gang in die zweite Liga dem HSV guttun würde, bezeichnet er als "totalen Blödsinn."

https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... li=BBqg6Q9

Man sollte bei einem möglichen Niedergang diese Option im Hinterkopf behalten. Ich könnte mir den Sympatischen und Dynamischen Niederländer als Sportdirektor und/oder als Torwart-Trainer sehr gut vorstellen.

Aber noch ist es ja nicht soweit und auch obwohl es in Dänemark, wo der "Raffa" ja aktuell und aktiv noch spielt, es sehr Kalt sein muss, glaubt dieser noch an das Wunder. "Die Spieler müssen jetzt den Kopf hochhalten und Eier zeigen", fordert er vor allem von "Topspielern" wie Filip Kostic.

Einer der wenigen, der den Sand nicht in den Kopf steckt !!!

Re: Hamburger SV

Verfasst: Fr 2. Mär 2018, 08:33
von Kritikaster
Der General hat geschrieben:(02 Mar 2018, 07:53)

Die "Helden" vergangener Tage melden sich jetzt vor dem so Wichtigen Endspiel gegen Mainz auch zu Wort

Der 35 Jährige Rafael van der Vaart bietet seine Hilfe an und könnte sich ein mögliches drittes Engagement an der Elbe gut vorstellen, "wenn es sein muss auch in der 2. Liga". Sollte die Bundesliga-Uhr am Ende der Saison im Volkspark ablaufen, wäre das für ihn "eine einzige Katastrophe." Meinungen, wonach der Gang in die zweite Liga dem HSV guttun würde, bezeichnet er als "totalen Blödsinn."

https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... li=BBqg6Q9

Man sollte bei einem möglichen Niedergang diese Option im Hinterkopf behalten. Ich könnte mir den Sympatischen und Dynamischen Niederländer als Sportdirektor und/oder als Torwart-Trainer sehr gut vorstellen.

Aber noch ist es ja nicht soweit und auch obwohl es in Dänemark, wo der "Raffa" ja aktuell und aktiv noch spielt, es sehr Kalt sein muss, glaubt dieser noch an das Wunder. "Die Spieler müssen jetzt den Kopf hochhalten und Eier zeigen", fordert er vor allem von "Topspielern" wie Filip Kostic.

Einer der wenigen, der den Sand nicht in den Kopf steckt !!!

[Ironie]Wenn ich van der Vaart richtig verstehe, sollen die HSVer gegen Mainz unten ohne spielen. Scheint mir die erfolgversprechendste Möglichkeit, seine Forderung zu erfüllen:
Rafael van der Vaart hat geschrieben:Die Spieler müssen jetzt den Kopf hochhalten und Eier zeigen
[/Ironie]
;)

Re: Hamburger SV

Verfasst: Fr 2. Mär 2018, 08:53
von Der General
Kritikaster hat geschrieben:(02 Mar 2018, 08:33)

[Ironie]Wenn ich van der Vaart richtig verstehe, sollen die HSVer gegen Mainz unten ohne spielen. Scheint mir die erfolgversprechendste Möglichkeit, seine Forderung zu erfüllen:
[/Ironie]
;)


Nun, der Dynamische und ehemalige HSV Held hat das schon durchaus Richtig erkannt wie ich finde. Mit "Eier"zeigen meinte der Sympatische Niederländer, dass man nun Verantwortung übernehmen muss, dass Team mitreißen und als Teamplayer über sich hinauswachsen !

Er selber hat seine Forderung zu seiner Zeit beim HSV mit Bravour gemeistert. Der "blonde Engel" war da sehr Vorbildlich ....

Noch einmal breitete der blonde Engel seine Flügel aus. Es lief die Nachspielzeit in Stuttgart, der Hamburger SV lag 1:2 hinten im dramatischen Abstiegskrimi gegen den VfB und benötigte ein Wunder, einen Retter, einen Engel. Vermeintlich die richtige Zeit für einen Auftritt von Rafael van der Vaart, Hamburgs Spielgestalter, Anführer und Bestverdiener. Für einen Mann, den die Amerikaner einen „Go-to-Guy“ nennen würden, der im entscheidenden Moment dem Ball bekommt in der Hoffnung, dass er das Richtige tut.

Doch was machte van der Vaart? Leistete sich in der 93. Minute einen Schubser an der Eckfahne. Noch ein Nachtreten und ein Gemotze, dann hatte er, was er offenbar haben wollte: die Gelbe Karte. Die zehnte Verwarnung in dieser Saison. Rafael van der Vaart wird damit am letzten Spieltag beim Heimspiel gegen Schalke 04 fehlen.


https://www.welt.de/sport/fussball/bund ... Vaart.html

:thumbup:

Re: Hamburger SV

Verfasst: Fr 2. Mär 2018, 12:23
von Bolero
Wenn spielerisch nix geht, nützen auch die dicksten Eier nix!!!!

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 10:02
von Isebrandt
Hollerbach schmeißt Wood raus
Das ist mal eine konsequente Entscheidung. Ohne Bobby Wood wird der HSV gegen Mainz antreten. Der US-Stürmer, der zuletzt in Bremen nach seiner Einwechslung extrem lustlos auf dem Platz wirkte, wurde für das Mainz-Spiel von Trainer Bernd Hollerbach aus dem Kader gestrichen. Dafür ist nach langer Zeit mal wieder Sven Schipplock dabei.
http://hsv24.mopo.de/2018/03/02/hollerbach-schmeisst-wood-raus.html

Hollerbachs Entscheidung, Schipplock als letzte Patrone zu wählen, ist nur folgerichtig. :|

Ein ganzer Kerl. Bislang zwar nur seltene Minuten-Einsätze, meist jenseits der 85. Minute, hat dann aber nie enttäuscht.

Das sind die Zeiten, in denen Helden geboren werden, Schippo! :thumbup:

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 17:58
von yogi61
Gutes Spiel heute vom HSV, aber das Tor war wie vernagelt und deswegen bleibt der Trainer auch im dreiundzwanzgisten Spiel hintereinander sieglos :|
Wenn die Mannschaft so aufrtitt, dann ist auch ein Sieg in München in der nächsten Woche durchaus möglich. Das könnte noch einmal ungeahnte Kräfte freimachmen. :thumbup:

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 17:59
von Kritikaster
Gibt es eigentlich immer noch jemanden, der hier ernsthaft der Meinung ist, diese HSV-Truppe hätte irgend etwas in der höchsten deutschen Spielklasse verloren (von 2 weiteren Punkten abgesehen)?

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 18:20
von SpukhafteFernwirkung
yogi61 hat geschrieben:(03 Mar 2018, 17:58)

Gutes Spiel heute vom HSV, aber das Tor war wie vernagelt und deswegen bleibt der Trainer auch im dreiundzwanzgisten Spiel hintereinander sieglos :|
Wenn die Mannschaft so aufrtitt, dann ist auch ein Sieg in München in der nächsten Woche durchaus möglich. Das könnte noch einmal ungeahnte Kräfte freimachmen. :thumbup:
rofl. du solltest mal die tanke wechseln. die mischen dir irgendwas in den sprit...- :D

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 18:25
von Isebrandt
Auch das Spiel in München beginnt bei 0:0.
Da ist mit etwas mehr Glück im Abschluss alles drin. :|

Im Übrigen hat mir der Torsteher der Mainzer sehr gefallen.
Ich gehe ich davon aus, dass dem jungen Mann noch in der Umkleidekabine ein lukratives Vertragsangebot des HSV unterbreitet wurde. :thumbup:

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 18:27
von Kritikaster
Isebrandt hat geschrieben:(03 Mar 2018, 18:25)

Auch das Spiel in München beginnt bei 0:0.
Da ist mit etwas mehr Glück im Abschluss alles drin. :|

Im Übrigen hat mir der Torsteher der Mainzer sehr gefallen.
Ich gehe ich davon aus, dass dem jungen Mann noch in der Umkleidekabine ein lukratives Vertragsangebot des HSV unterbreitet wurde. :thumbup:

Den hätten sie wohl besser vorher geschmiert ... :D

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 18:28
von frems
"Heute wird gesoffen bis der Schipplock trifft, Schipplock trifft"

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 18:31
von Orbiter1
Isebrandt hat geschrieben:(03 Mar 2018, 18:25)

Im Übrigen hat mir der Torsteher der Mainzer sehr gefallen.
Ich gehe ich davon aus, dass dem jungen Mann noch in der Umkleidekabine ein lukratives Vertragsangebot des HSV unterbreitet wurde. :thumbup:

Das Angebot wird er wohl nicht annehmen, es sei denn er spielt lieber in der 2. Liga.

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 19:09
von Liegestuhl
Auf die heutige Leistung kann der HSV aufbauen. 3 Punkte sind im nächsten Spiel Pflicht.

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 20:05
von SpukhafteFernwirkung
Das wird eine Hinrichtung. Ich tippe 7:0...- :p

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 20:48
von Kritikaster
SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(03 Mar 2018, 20:05)

Das wird eine Hinrichtung. Ich tippe 7:0...- :p

Dann wäre der HSV ja besser als letzte Saison. :s

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 21:02
von Orbiter1
Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Jahre ansieht wäre ein Sieg des FC Bayern mit weniger als 5 Toren Unterschied eine herbe Enttäuschung.

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 21:14
von SpukhafteFernwirkung
Orbiter1 hat geschrieben:(03 Mar 2018, 21:02)

Wenn man sich die Ergebnisse der letzten Jahre ansieht wäre ein Sieg des FC Bayern mit weniger als 5 Toren Unterschied eine herbe Enttäuschung.
heynkes wird mit ner 100%igen b-elf auflaufen, aber trotzdem sollte mehr als 5:0 drin sein...- :D

Re: Hamburger SV

Verfasst: Sa 3. Mär 2018, 21:21
von Kritikaster
SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(03 Mar 2018, 21:14)

heynkes wird mit ner 100%igen b-elf auflaufen, aber trotzdem sollte mehr als 5:0 drin sein...- :D

Du willst sagen, der HSV hätte in etwa das Niveau von Besiktas? :D