Frauenfussballwm

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3974
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon BingoBurner » Fr 21. Jun 2019, 00:30

Juan hat geschrieben:(20 Jun 2019, 23:55)


Dazu kommt noch, dass kaum ein Qäntchen Cellulite an deren Oberschenkeln festzustellen ist. Also wenn ich mich zwischen einer Couch-Potato und einer Fusballerin als Date entscheiden müsste, würde mir die Wahl leicht fallen. :-))


Jo, genau was soll die Nummer ? Einen auf Blatter machen oder was ?

"
"Heutzutage spielen schöne Frauen Fußball", begründete der Schweizer seinen Vorstoß, "außerdem gibt es im Vergleich zu den Herren unterschiedliche Regeln." Einen leichteren Ball, beispielsweise, um der weiblichen Ästhetik entgegenzukommen, so Blatter: "Wieso sollte man dies nicht auch in der Sportbekleidung versuchen?" Als die englische Tageszeitung "Guardian" in ihrer Freitagsausgabe über die Aussagen des Fifa-Chefs berichtete, hagelte es heftige Kritik."

Hoffentlich buchten sie den Typen irgendwann ein...

https://www.spiegel.de/sport/fussball/h ... 82316.html
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 3237
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon TheManFromDownUnder » Fr 21. Jun 2019, 01:26

BingoBurner hat geschrieben:(21 Jun 2019, 00:26)

Australien ist im Achtelfinale.......




Lass mal Bingo.

Mehmet bestaetigt lediglich mit seinen Postings das gewisse Vorurteile gegenueber Maenner seiner ethnischen Herkunft Tatsache sein koennten.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 9954
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Kritikaster » Fr 21. Jun 2019, 05:35

Senexx hat geschrieben:(20 Jun 2019, 19:46)

Und was beweist das?

Nichts! :cool:

Jedenfalls nichts von dem, was Du in Deinem neuerlichen Provokationsversuch dort hinein zu deuten versuchst.

Ich muss mich selbst allerdings dahingehend korrigieren, dass Mehmet nach Deinem Beitrag nun nicht mehr allein auf seiner "Niveau"-Stufe steht. :(
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41227
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 21. Jun 2019, 09:28

Ich hab lange keinen Frauenfussball mehr geguckt, aber zumindest die Highlights Jamaika vs. Australien sahen nicht so schlecht aus, der Frauenfussball hat sich stark entwickelt. Die Jamaika-Torfrau ist natürlich eine schlimme Fliegenfängerin, sie war an 2 Gegentoren Schuld, aber sowas ist einem ter Stegen auch schon passiert.
Man darf es nicht mit Männerfussball vergleichen, da können die Frauen einfach nicht mithalten, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Bei den Männern gucke ich kaum noch zu, der Sport ist mir viel zu sehr kommerzialisiert, mit irrsinnigen Ablösesummen, Gehältern jenseits von Gut und Böse, komplett abgedrehten Spielern und gierig-schmierigen "Beratern".
Vllt. gucke ich jetzt öfter mal bei den Frauen rein, abseits solcher Großereignisse wird nur leider selten etwas gezeigt, erwschwerend kommt hinzu, dass ich keine Glotze mehr habe.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Fr 21. Jun 2019, 10:30

BingoBurner hat geschrieben:(21 Jun 2019, 00:30)

Jo, genau was soll die Nummer ? Einen auf Blatter machen oder was ?

"
"Heutzutage spielen schöne Frauen Fußball", begründete der Schweizer seinen Vorstoß, "außerdem gibt es im Vergleich zu den Herren unterschiedliche Regeln." Einen leichteren Ball, beispielsweise, um der weiblichen Ästhetik entgegenzukommen, so Blatter: "Wieso sollte man dies nicht auch in der Sportbekleidung versuchen?" Als die englische Tageszeitung "Guardian" in ihrer Freitagsausgabe über die Aussagen des Fifa-Chefs berichtete, hagelte es heftige Kritik."

Hoffentlich buchten sie den Typen irgendwann ein...

https://www.spiegel.de/sport/fussball/h ... 82316.html


Inwiefern hat er denn Unrecht?
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Fr 21. Jun 2019, 10:33

Beim Frauenfussball wird nicht gegrätscht, es werden keine Bälle im hohen Tempo verarbeitet und es gibt keine harten Schüsse. Dazu gesellen sich zig Stockfehler.

Das ist quasi wie beim Bambini Sommerfest der E-Jugendlichen.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41227
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 21. Jun 2019, 10:37

Tolinski hat geschrieben:(21 Jun 2019, 10:30)

Inwiefern hat er denn Unrecht?

Es geht um den Sport und nicht darum, die Gelüste alter geiler Böcke zu befriedigen. Zudem ist der Artikel uralt, BB scheint wie JürgenMeyer ehedem zu den Hopi übergetreten zu sein.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Fr 21. Jun 2019, 10:39

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Jun 2019, 10:37)

Es geht um den Sport und nicht darum, die Gelüste alter geiler Böcke zu befriedigen. Zudem ist der Artikel uralt, BB scheint wie JürgenMeyer ehedem zu den Hopi übergetreten zu sein.

Beim Beachvolleyball hat niemand ein Problem mit der Kleiderordnung, und die ist halt noch ne Spur heftiger
Benutzeravatar
Juan
Beiträge: 112
Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:05

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Juan » Fr 21. Jun 2019, 10:45

BingoBurner hat geschrieben:(21 Jun 2019, 00:30)

Jo, genau was soll die Nummer ? Einen auf Blatter machen oder was ?


Du vermischt da irgendwelche Dinge. Auf den Frauenfussball bin ich erst nach der Blatter-Ära gestossen wobei ich seine Aussagen diesbezüglich passend finde.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41227
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 21. Jun 2019, 10:46

Tolinski hat geschrieben:(21 Jun 2019, 10:39)

Beim Beachvolleyball hat niemand ein Problem mit der Kleiderordnung...

Am Beach ist ein Bikini ja auch normale Kleidung, von daher kann man das noch halbwegs rechtfertigen. "Heiße Höschen" haben mit Fußball nichts zu tun.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Fr 21. Jun 2019, 10:51

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Jun 2019, 10:46)

Am Beach ist ein Bikini ja auch normale Kleidung, von daher kann man das noch halbwegs rechtfertigen. "Heiße Höschen" haben mit Fußball nichts zu tun.

Siehe meinen Beitrag zum spielerischen Niveau.

Irgendwie muss man die Fussballsatire doch ansehnlich machen. Außerdem rennen Frauen in ihrer Freizeit auch nicht mit kurzen Hosen rum die bis zum Knie gehen
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Senexx » Fr 21. Jun 2019, 11:02

Tolinski hat geschrieben:(21 Jun 2019, 10:39)

Beim Beachvolleyball hat niemand ein Problem mit der Kleiderordnung, und die ist halt noch ne Spur heftiger

Man sollte generell kein Problem damit haben, wen attraktive Frauen sich gerne freizügig zeigen. Als Mann sollte man froh darüber sein und den Anblick genießen.
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41227
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 21. Jun 2019, 11:03

Tolinski hat geschrieben:(21 Jun 2019, 10:51)

Siehe meinen Beitrag zum spielerischen Niveau.

Der befindet sich tatsächlich auf Bambini-Niveau. Wer Frauenfussball nicht gucken will, der soll es lassen, ist doch ganz einfach.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Fr 21. Jun 2019, 11:04

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Jun 2019, 11:03)

Der befindet sich tatsächlich auf Bambini-Niveau. Wer Frauenfussball nicht gucken will, der soll es lassen, ist doch ganz einfach.

Inwiefern ist es denn inhaltlich falsch, was ich geschrieben habe?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41227
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 21. Jun 2019, 11:09

Tolinski hat geschrieben:(21 Jun 2019, 11:04)

Inwiefern ist es denn inhaltlich falsch, was ich geschrieben habe?

Das weißt du selber. Ich habe keine Lust mich mit solchen Provotrollen wie dir auseinanderzusetzen.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Fr 21. Jun 2019, 11:10

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Jun 2019, 11:09)

Das weißt du selber. Ich habe keine Lust mich mit solchen Provotrollen wie dir auseinanderzusetzen.

War klar dass kein Argument kommt.. warum kann man nicht einfach sagen: stimmt. Es gibt keine Grätschen, keine harten Schüsse und kein hohes Tempo.

Nur weil wir hier im Internet sind?
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Fr 21. Jun 2019, 11:13

Senexx hat geschrieben:(21 Jun 2019, 11:02)

Man sollte generell kein Problem damit haben, wen attraktive Frauen sich gerne freizügig zeigen. Als Mann sollte man froh darüber sein und den Anblick genießen.

Nur solange es nicht die eigene Frau ist, die dauerhaft den Drang verspürt sich durch freizügige Bekleidung zum Objekt zu degradieren..
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 10955
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Senexx » Fr 21. Jun 2019, 11:16

Tolinski hat geschrieben:(21 Jun 2019, 11:13)

Nur solange es nicht die eigene Frau ist, die dauerhaft den Drang verspürt sich durch freizügige Bekleidung zum Objekt zu degradieren..


Wollen Sie denn eine unaktraktive Frau, die es sich nicht leisten kann, sich freizügig zu kleiden?
Ich verwende niemals "copy+paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Nieder mit dem Extremismus: Wider SED, AfD und Grüne!
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Fr 21. Jun 2019, 11:26

Senexx hat geschrieben:(21 Jun 2019, 11:16)

Wollen Sie denn eine unaktraktive Frau, die es sich nicht leisten kann, sich freizügig zu kleiden?

Wir schweifen vom Thema ab
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 41227
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 21. Jun 2019, 12:03

Tolinski hat geschrieben:(21 Jun 2019, 11:10)

War klar dass kein Argument kommt.

Warum sollte man inhaltlich auf etwas eingehen, das selber keinen Inhalt bietet? Selbstverständlich gibt es Grätschen im Frauenfussball, selbstverständlich gibt es - für Frauen - harte Schüsse und selbstverständlich gibt es - für Frauen - hohes Tempo.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste