Frauenfussballwm

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10712
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon garfield336 » Mo 24. Jun 2019, 11:20

Also ich fand das gestern abend sehr unterhaltsam. Frankreich Brasilien war top.

Kamerun England war auch unterhaltsam aber wohl nicht für die Fans eines der Teams... Kamerun müsste man ausschliessen. Der Schiedsrichter hat alles richtig gemacht. Mit Ausnahme dass Kamerun 2-3 rote Karten zu wenig bekommen hat.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2200
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Bolero » Mo 24. Jun 2019, 12:51

garfield336 hat geschrieben:(24 Jun 2019, 11:20)

Kamerun England war auch unterhaltsam aber wohl nicht für die Fans eines der Teams... Kamerun müsste man ausschliessen. Der Schiedsrichter hat alles richtig gemacht. Mit Ausnahme dass Kamerun 2-3 rote Karten zu wenig bekommen hat.

Richtig! :thumbup:
Die Spielführerin der Kameruner ist ja ein ganz übles Tier. Ich dachte zeitweise, irgendwann haut die der
Schiedsrichterin eine rein. :D
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“

„Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf“
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10712
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon garfield336 » Mo 24. Jun 2019, 13:21

Bolero hat geschrieben:(24 Jun 2019, 12:51)

Richtig! :thumbup:
Die Spielführerin der Kameruner ist ja ein ganz übles Tier. Ich dachte zeitweise, irgendwann haut die der
Schiedsrichterin eine rein. :D


Es ging ja schon beim indirekten Freistoss los.
Sie stoppen den Ball und Spieler und Torhüter gucken sich gegenseitig an, und die Spielerin fordert die Torhüzerin auf den Ball aufzunehmen.
Kenne sie ihn Kamerun die Regeln nicht?
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Wolverine » Mo 24. Jun 2019, 14:03

ThorsHamar hat geschrieben:(12 Jun 2019, 11:06)

Ich habe immer noch Tränen in den Augen, seit die Reporterin des ZDF im Spiel Brasilien vs. Jamaica nach dem gehaltenen Elfmeter der pink gekleideten Torfrau Sidney Schneider ins Mikrofon brüllte, mit Veronas Feldbuschstimme: " ... das ist eine Teufelskerlin ! " :D



Soweit ist es mit der deutschen Sprache gekommen.....(Ironie aus). :D
If Israel were to put down its arms there would be no more Israel.
If the Arabs were to put down their arms there would be no more war.
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon ThorsHamar » Mo 24. Jun 2019, 14:17

Wolverine hat geschrieben:(24 Jun 2019, 14:03)

Soweit ist es mit der deutschen Sprache gekommen.....(Ironie aus). :D


Ja, mit Teufelskerlin sind wir schon wieder schön weitergekommen .... :p
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Schnitter
Beiträge: 6727
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Schnitter » Mo 24. Jun 2019, 14:48

garfield336 hat geschrieben:(24 Jun 2019, 11:20)

Also ich fand das gestern abend sehr unterhaltsam. Frankreich Brasilien war top.


Frankreich verdient weiter.

Aber VF dürfte Endstation sein.
Benutzeravatar
Juan
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:05

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Juan » Mo 24. Jun 2019, 15:19

Eulenwoelfchen hat geschrieben:(24 Jun 2019, 10:35)

Wurde es auch. Hohes Niveau, und unglaubliches Tempo über das gesamte Spiel. Von beiden Mannschaften.
Letztlich war FRA etwas stärker und zwingender in seinen Aktionen. Der Sieg in der Verlängerung mit dem erlösenden 2:1
verdient. Übrigens ein Tor der franz. Kapitänin, das auch technisch und in der Dynamik der Bewegung dem eines
männlichen Könners in nichts nachstand. Das Tor erinnert mich irgendwie an Karl-Heinz-Schnellinger Ausgleichstor im WM Finale '66.

Falls den Herrn und sein Tor noch jemand kennen sollte...und nicht nur Geoff' Hursts Wembley-Tor zum 3:2 für England. :dead:

Bin schon gespannt, ein Spiel der US-Damen zu sehen, wenn sie wirklich ernstzunehmenden Widerstand bekommen.
So wie es aussieht, könnten sie ja auf die WM-Gastgeberinnen aus FRA bereits im Viertelfinale treffen...

Falls das so eintritt, dürfte das das vorweggenommene Finale werden. Auf jeden Fall, da bin ich sicher,
ein Bombenmatch, mit allem, was das Fußballfanherz begehrt und sich wünscht.

Bis dahin, mal gucken, was D entweder gegen Kanada oder SWE ins Werk setzen kann...Auch spannend und offen im Ausgang.
Vielleicht ist es im Fußball nicht so einseitig wie im Eishockey...


Eine gute Zusammenfassung, geradezu profihaft. :-)

Mir fällt auf, dass das Spiel praktisch aller "Frauenmannschaften" meist mit vollem Einsatz und ohne Unterlass auf das gegnerischen Tor ausgerichtet ist, im Gegensatz zu den Männern, die immer wieder mal ihr Spiel mit Rückpässen verlangsamen und dann den Ball auf langweilige Art u. Weise minutenlang im eigenen Spielfeld hin und her schieben. Das ist mir vor allem beim "alten" FC Bayern oft aufgefallen..

Bin gespannt auf das Spiel USA gegen Spanien heute um 18 : 00. Den Amerikanerinnen könnte möglicherweise die Hitze zu schaffen machen.
Schnitter
Beiträge: 6727
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Schnitter » Mo 24. Jun 2019, 16:08

Juan hat geschrieben:(24 Jun 2019, 15:19)
Bin gespannt auf das Spiel USA gegen Spanien heute um 18 : 00. Den Amerikanerinnen könnte möglicherweise die Hitze zu schaffen machen.


Mein Tip:

USA:Spanien 3-0
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 5879
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Vongole » Mo 24. Jun 2019, 18:35

Schnitter hat geschrieben:(24 Jun 2019, 16:08)

Mein Tip:

USA:Spanien 3-0


Steht nach 30 Minuten 1:1, die Amerikanerinnen sind überlegen, mit Schwächen bei der Torfrau, aber die Spanierinnen kämpferisch.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4781
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Fuerst_48 » Mo 24. Jun 2019, 19:58

Vongole hat geschrieben:(24 Jun 2019, 18:35)

Steht nach 30 Minuten 1:1, die Amerikanerinnen sind überlegen, mit Schwächen bei der Torfrau, aber die Spanierinnen kämpferisch.

Hat TRUMP das Team motiviert, oder waren das mal wieder FAKE-news?? :D :D
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4285
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Fliege » Mo 24. Jun 2019, 20:11

Fuerst_48 hat geschrieben:(24 Jun 2019, 19:58)
Hat TRUMP das Team motiviert, oder waren das mal wieder FAKE-news?? :D :D

Die USA gewannen 2 : 1 gegen Spanien.
Soweit ich weiß, ist es Rapinoe (Haare lila gefärbt auf üblich-braun; siehe), die Trump nicht mag.

(Die Siehe-Überschrift müsste korrekt heißen: USA besiegen Spanien im Achtelfinale dank zweier Elfmeter.)
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3983
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon BingoBurner » Mo 24. Jun 2019, 21:58

Vongole hat geschrieben:(24 Jun 2019, 18:35)

Steht nach 30 Minuten 1:1, die Amerikanerinnen sind überlegen, mit Schwächen bei der Torfrau, aber die Spanierinnen kämpferisch.


In Amerika war/ist Fussball Frauensache...

Frankreich vs. Brazilian..Alter...


https://www.zdf.de/sport/zdf-sportextra ... g-100.html


Die Stutzen sind.......................schei...............was soll das den ?
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon ThorsHamar » Mo 24. Jun 2019, 22:17

... hat eigentlich schon mal jemand eine der Spielerinnen auf den Rasen rotzen sehen?
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4285
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Fliege » Mo 24. Jun 2019, 22:18

ThorsHamar hat geschrieben:(24 Jun 2019, 22:17)
... hat eigentlich schon mal jemand eine der Spielerinnen auf den Rasen rotzen sehen?

Nicht nur einmal ...
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 24235
Registriert: Di 19. Mai 2009, 22:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon ThorsHamar » Mo 24. Jun 2019, 23:35

Fliege hat geschrieben:(24 Jun 2019, 22:18)

Nicht nur einmal ...


Im Ernst? Ick noch nie ... hmmm ... na gut ...
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair
Tolinski
Beiträge: 99
Registriert: Do 20. Jun 2019, 22:03

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Tolinski » Mo 24. Jun 2019, 23:37

Juan hat geschrieben:(24 Jun 2019, 15:19)

Eine gute Zusammenfassung, geradezu profihaft. :-)

Mir fällt auf, dass das Spiel praktisch aller "Frauenmannschaften" meist mit vollem Einsatz und ohne Unterlass auf das gegnerischen Tor ausgerichtet ist, im Gegensatz zu den Männern, die immer wieder mal ihr Spiel mit Rückpässen verlangsamen und dann den Ball auf langweilige Art u. Weise minutenlang im eigenen Spielfeld hin und her schieben. Das ist mir vor allem beim "alten" FC Bayern oft aufgefallen..

Bin gespannt auf das Spiel USA gegen Spanien heute um 18 : 00. Den Amerikanerinnen könnte möglicherweise die Hitze zu schaffen machen.


Liegt daran dass Frauen nicht nur vom spielniveau auf dem stand von C-jugendlichen jungs sind, sondern auch vom taktischen.

Alle immer wild nach vorne, wie auf nem Bambini Turnier
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 4285
Registriert: Sa 26. Mai 2018, 00:15

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Fliege » Di 25. Jun 2019, 18:33

Zwei "Spielerinnen" der Chinesinnen (gerade jetzt gegen Italien; Zwischenstand 1 : 0 für Italien) sehen aus wie Kerle, und zwar Nr. 6 und Nr. 10.
Medienversagen: "für den gehobenen Moralbedarf"; Migrationsdesaster: "wie ein Hippie-Staat"; Klimahysterie: "weltweit dümmste Energiepolitik".
Schnitter
Beiträge: 6727
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Schnitter » Di 25. Jun 2019, 19:22

Sieht ab Viertelfinale nach EM plus USA aus....

….na mal schauen, vielleicht schaffens die Japanerinnen.
Benutzeravatar
Juan
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:05

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Juan » Di 25. Jun 2019, 21:10

Fliege hat geschrieben:(24 Jun 2019, 20:11)

Die USA gewannen 2 : 1 gegen Spanien.

(Die Siehe-Überschrift müsste korrekt heißen: USA besiegen Spanien im Achtelfinale dank zweier Elfmeter.)


Das ist richtig.

Fliege hat geschrieben:Zwei "Spielerinnen" der Chinesinnen (gerade jetzt gegen Italien; Zwischenstand 1 : 0 für Italien) sehen aus wie Kerle, und zwar Nr. 6 und Nr. 10.


Das ist mir auch aufgefallen und ich habe mich gefragt, wo sind denn die fraulichen Brüste der Chinesinnen? :?:
Benutzeravatar
Juan
Beiträge: 120
Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:05

Re: Frauenfussballwm

Beitragvon Juan » Di 25. Jun 2019, 21:13

Tolinski hat geschrieben:(24 Jun 2019, 23:37)

Liegt daran dass Frauen nicht nur vom spielniveau auf dem stand von C-jugendlichen jungs sind, sondern auch vom taktischen.

Alle immer wild nach vorne, wie auf nem Bambini Turnier


Strategie, richtig. Männer scheinen eher dazu geneigt, komplizierte Strategien zu entwickeln , oft zu Ungusten der Improvisationsfähigkeit. Diese scheint den Frauen besser zu liegen, was ihr Spiel somit unkomplizierter und direkter macht.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast