FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Podolski: "Ich verspüre kein Vertrauen"

Beitragvon yogi61 » So 22. Jun 2008, 13:31

Weltregierung hat geschrieben:
Sofern sich der FC dafür nicht in Schulden stürzen muss, soll es mir Recht sein. 8)



Harald Schmidt könnte etwas dazu geben. :)
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4467
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: Podolski: "Ich verspüre kein Vertrauen"

Beitragvon Weltregierung » So 22. Jun 2008, 13:32

yogi61 hat geschrieben:

Harald Schmidt könnte etwas dazu geben. :)


Naja, der ist Bayern-Mitglied. Aber der Andrack vielleicht. :thumbup:
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Dr. John Becker

Re: FC Bayern München

Beitragvon Dr. John Becker » Di 1. Jul 2008, 21:38

Ich denke eines steht fest: Kommt Gomez und/oder Hleb, geht Podolski und/oder Schweinsteiger.
Schweinsteiger weine ich keine Träne nach, aber das Sturmduo Gomez/Podolski würde ich zukünftig auch beim FC-Bayern sehen wollen, und nicht nur in der Nationalmannschaft.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Di 1. Jul 2008, 21:40

Dr. John Becker hat geschrieben:Ich denke eines steht fest: Kommt Gomez und/oder Hleb, geht Podolski und/oder Schweinsteiger.
Schweinsteiger weine ich keine Träne nach, aber das Sturmduo Gomez/Podolski würde ich zukünftig auch beim FC-Bayern sehen wollen, und nicht nur in der Nationalmannschaft.



Poldi müsste sich wohl noch ein Jahr auf die Bank setzen und ich weiss nicht,wie wohl er sich in München fühlt und ob er dazu bereit ist.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Dr. John Becker

Re: FC Bayern München

Beitragvon Dr. John Becker » Di 1. Jul 2008, 21:44

yogi61 hat geschrieben:Poldi müsste sich wohl noch ein Jahr auf die Bank setzen und ich weiss nicht,wie wohl er sich in München fühlt und ob er dazu bereit ist.

Poldi sollte aufhören zu jammern. klar er war eigentlich immer zum falschen Zeitpunkt verletzt, aber in der Rückrunde hat er doch am Stammplatz gehörig gekratzt. Aber ich denke auch, das er seine Zukunft nicht in München sieht, schade, da ich den Fußballer Podolski eigentlich sehr gut leiden mag.
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4467
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: FC Bayern München

Beitragvon Weltregierung » Di 1. Jul 2008, 21:47

Klinsmann stellt die Säbener Straße auf den Kopf:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... 05886.html

Gut dass Kahn nicht mehr da ist, der hätte dem die Buddhas erstmal vom Dach gefegt. :mrgreen:
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Di 1. Jul 2008, 21:47

Dr. John Becker hat geschrieben:Poldi sollte aufhören zu jammern. klar er war eigentlich immer zum falschen Zeitpunkt verletzt, aber in der Rückrunde hat er doch am Stammplatz gehörig gekratzt. Aber ich denke auch, das er seine Zukunft nicht in München sieht, schade, da ich den Fußballer Podolski eigentlich sehr gut leiden mag.



Kannst Du denn nicht nachvollziehen,dass ein junger Mann der quasi als Volksheld aus Köln kam und den die Medien schon als Superstar gefeiert haben,auch spielen will? :blink:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Dr. John Becker

Re: FC Bayern München

Beitragvon Dr. John Becker » Di 1. Jul 2008, 21:51

yogi61 hat geschrieben:Kannst Du denn nicht nachvollziehen,dass ein junger Mann der quasi als Volksheld aus Köln kam und den die Medien schon als Superstar gefeiert haben,auch spielen will? :blink:

Sicher, aber manchmal klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit eine gewaltige Lücke. Und beim FC Bayern war er nun mal nicht mehr der Superstar, da muss er sich eigentlich durchbeissen...
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Di 1. Jul 2008, 21:54

Dr. John Becker hat geschrieben:Sicher, aber manchmal klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit eine gewaltige Lücke. Und beim FC Bayern war er nun mal nicht mehr der Superstar, da muss er sich eigentlich durchbeissen...



Er sollte zu Werder kommen. Hier kümmert man sich um hoffnungsvolle Spieler und man rumpelt nicht so um den heissen Brei herum. Offensive ist garantiert und er könnte Torschützenkönig werden. :thumbup:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Di 1. Jul 2008, 21:55

Weltregierung hat geschrieben:Klinsmann stellt die Säbener Straße auf den Kopf:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... 05886.html

Gut dass Kahn nicht mehr da ist, der hätte dem die Buddhas erstmal vom Dach gefegt. :mrgreen:


LOL,das kann ja heiter werden. Ich werde die Bayern in dieser Saison noch etwas mehr beobachten müssen. :mrgreen:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4467
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: FC Bayern München

Beitragvon Weltregierung » Di 1. Jul 2008, 22:00

yogi61 hat geschrieben:
LOL,das kann ja heiter werden. Ich werde die Bayern in dieser Saison noch etwas mehr beobachten müssen. :mrgreen:


Eigentlich interessiere ich mich nicht besonders für den FCB, aber auf diese Saison bin ich wirklich gespannt. Ein guter Motivator mag Klinsmann ja sein, aber eine Saison mit Bundesliga, Pokal und Champions League hat halt mehr Spiele als eine WM. Wobei ich eh glaube dass Löws Anteil an der guten WM 2006 unterschätzt wird. Von daher interessiert es mich wirklich sehr, wie sich Bayern dieses Jahr machen wird.
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Dr. John Becker

Re: FC Bayern München

Beitragvon Dr. John Becker » Di 1. Jul 2008, 22:00

yogi61 hat geschrieben:Er sollte zu Werder kommen. Hier kümmert man sich um hoffnungsvolle Spieler und man rumpelt nicht so um den heissen Brei herum.

Was meinst du mit um den heißen Brei rumpeln? Und wie stehen, realistisch betrachtet, die Chancen auf eine Verpflichtung? Ein Schnäppchen dürfte er nicht gerade sein. ;)
yogi61 hat geschrieben:Offensive ist garantiert und er könnte Torschützenkönig werden. :thumbup:

Wir haben ja jetzt den Klinsi, der will auch offensiv spielen lassen.
Zuletzt geändert von Dr. John Becker am Di 1. Jul 2008, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Di 1. Jul 2008, 22:03

Weltregierung hat geschrieben:
Eigentlich interessiere ich mich nicht besonders für den FCB, aber auf diese Saison bin ich wirklich gespannt. Ein guter Motivator mag Klinsmann ja sein, aber eine Saison mit Bundesliga, Pokal und Champions League hat halt mehr Spiele als eine WM. Wobei ich eh glaube dass Löws Anteil an der guten WM 2006 unterschätzt wird. Von daher interessiert es mich wirklich sehr, wie sich Bayern dieses Jahr machen wird.



Kann er denn so viel falsch machen? Er hat den höchsten Etat der Bundesliga zu Verfügung und kommt mit einem ganzen Heer von Leuten,die die Arbeit machen. Sein Umgang mit den Medien dürfte aber interessant werden,gerade wenn es mal nicht so läuft.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Weltregierung
Beiträge: 4467
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:57
Benutzertitel: Wirr ist das Volk

Re: FC Bayern München

Beitragvon Weltregierung » Di 1. Jul 2008, 22:06

yogi61 hat geschrieben:

Kann er denn so viel falsch machen? Er hat den höchsten Etat der Bundesliga zu Verfügung und kommt mit einem ganzen Heer von Leuten,die die Arbeit machen. Sein Umgang mit den Medien dürfte aber interessant werden,gerade wenn es mal nicht so läuft.


Naja, zumindest glaube ich nicht, dass sich Hoeneß den Quatsch den er grad durchzieht lange anschauen wird, sollte es mal nicht so laufen.
Stir us from our wanton slumber
Mitigate our ruin
Call us all to arms and order
Dr. John Becker

Re: FC Bayern München

Beitragvon Dr. John Becker » Di 1. Jul 2008, 22:08

yogi61 hat geschrieben:Kann er denn so viel falsch machen? Er hat den höchsten Etat der Bundesliga zu Verfügung und kommt mit einem ganzen Heer von Leuten,die die Arbeit machen. Sein Umgang mit den Medien dürfte aber interessant werden,gerade wenn es mal nicht so läuft.

Viel interessanter wird wohl eher der Umgangston des Vorstandes sein, wenn es mal nicht so läuft. Was mir die letzten Tage aufgefallen ist: Klinsi hängt nur mit Kalle rum, und Uli hält sich (bewußt) zurück. Da gibt es viel Interpretationsspielraum...
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Di 1. Jul 2008, 22:09

Dr. John Becker hat geschrieben:Was meinst du mit um den heißen Brei rumpeln? Und wie stehen, realistisch betrachtet, die Chancen auf eine Verpflichtung? Ein Schnäppchen dürfte er nicht gerade sein. ;)

Wir haben ja jetzt den Klinsi, der will auch offensiv spielen lassen.



Also 15 Mio ständen schon zur Verfügung,es liegt eigentlich nur an Podolski und ob es den Bayern gelingt,noch einen Top-Stürmer zu verpflichten. Ich halte die Sache mit Gomez im Gegensatz zu den Stuttgarter Fans noch nicht für erledigt.

Zu Grinsmann,ich nehme ihm sogar ab,dass er offensiv spielen lassen will,ob er das durchzieht ist eine ganz andere Sache. Wenn die Bayern in der CL mal eine 4:6 Klatsche beziehen,ist doch da der Teufel los.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Di 1. Jul 2008, 22:12

Weltregierung hat geschrieben:
Naja, zumindest glaube ich nicht, dass sich Hoeneß den Quatsch den er grad durchzieht lange anschauen wird, sollte es mal nicht so laufen.



Ich habe den Uli im Fernsehen gesehen und angesprochen auf das Training,sagte er "ganz toll",aber das Gesicht sprach Bände. :giggle:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Dr. John Becker

Re: FC Bayern München

Beitragvon Dr. John Becker » Di 1. Jul 2008, 22:15

yogi61 hat geschrieben:Also 15 Mio ständen schon zur Verfügung,es liegt eigentlich nur an Podolski und ob es den Bayern gelingt,noch einen Top-Stürmer zu verpflichten. Ich halte die Sache mit Gomez im Gegensatz zu den Stuttgarter Fans noch nicht für erledigt.

Aber auch was das gehalt angeht, würde sich Werder strecken müssen. Aber wenn Poldi unbedingt wechseln möchte, und seine Zukunft in Bremen sieht, wird man eine Lösung finden müssen. Wie gesagt, ich fände es schade, wenn er den FC Bayern verlässt.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50662
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Di 1. Jul 2008, 22:19

Dr. John Becker hat geschrieben:Aber auch was das gehalt angeht, würde sich Werder strecken müssen. Aber wenn Poldi unbedingt wechseln möchte, und seine Zukunft in Bremen sieht, wird man eine Lösung finden müssen. Wie gesagt, ich fände es schade, wenn er den FC Bayern verlässt.



Das Gehalt wäre nicht so das Problem,da man Owo und Borowski nicht mehr auf dem Zettel hat.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Dr. John Becker

Re: FC Bayern München

Beitragvon Dr. John Becker » Di 1. Jul 2008, 22:24

yogi61 hat geschrieben:Das Gehalt wäre nicht so das Problem,da man Owo und Borowski nicht mehr auf dem Zettel hat.

Bei aller Rivalität und Antipathie, wenn ihr voran kommen wollt, und das schliesst praktisch die gesamte Liga ein, muß investiert werden. Aber natürlich nur soweit, das eine Verschuldung keine Option ist.
Und nun genug der Nettigkeiten! :twisted:

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast