Hertha BSC

Moderator: Moderatoren Forum 6

Chruschtschow

Re: Hertha BSC

Beitragvon Chruschtschow » Sa 4. Mai 2013, 18:25

Wasteland » Sa 4. Mai 2013, 17:18 hat geschrieben:Der jetzige Trainer tut Hertha gut. Er hält die Mannschaft auf dem Boden. Wenn das Management jetzt nicht wieder grobe Fehler macht ist alles Potential dafür da sich langfristig in der 1. Liga im Mittelfeld zu etablieren.

Sehe ich ähnlich und ich denke, daß Hertha schnell mit dem Mitteldfeld unzufrieden sein wird
und dann fängt das Psychospiel, die Intrigenkapelle wieder an.
Bei Hertha ist Vieles eine Mentalitätssache, eine Strukturfrage, zB. die Auswahl des Managements.
Es fehlen die klaren Identitätsfiguren. Man versucht Preetz dort hineinwachsen zu lassen.
Bloß dafür Hoeneß zu opfern war falsch.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50492
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hertha BSC

Beitragvon yogi61 » Sa 4. Mai 2013, 18:29

Chruschtschow » Sa 4. Mai 2013, 18:25 hat geschrieben:Sehe ich ähnlich und ich denke, daß Hertha schnell mit dem Mitteldfeld unzufrieden sein wird
und dann fängt das Psychospiel, die Intrigenkapelle wieder an.
Bei Hertha ist Vieles eine Mentalitätssache, eine Strukturfrage, zB. die Auswahl des Managements.
Es fehlen die klaren Identitätsfiguren. Man versucht Preetz dort hineinwachsen zu lassen.
Bloß dafür Hoeneß zu opfern war falsch.


Wie lange soll Preetz denn noch wachsen?
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Chruschtschow

Re: Hertha BSC

Beitragvon Chruschtschow » Sa 4. Mai 2013, 18:40

yogi61 » Sa 4. Mai 2013, 17:29 hat geschrieben:
Wie lange soll Preetz denn noch wachsen?

Ich weiß nicht was mit Preetz ist?
Als Spieler war er sehr wertvoll für Hertha schoß viele Tore, spielte auch zweite Liga,
traf auch gegen starke Gegner.
Als Manager stellen ihn einige als charismatisch, redegewandt dar
Er hat wohl auch eine wirtschaftliche Ausbildung rangehangen.
Ich sehe ihn eher als guten zweiten Mann im Management.
Horst Heldt hat sich auch relativ jung durchgesetzt bei Schalke.
Bei Hertha kommen da noch andere Sachen dazu.
Irgendwas im Führungsbereich vergiftet da den Erfolg.
Ich glaub das hängt auch etwas mit der Lage Ost zusammen.
Viele Ex DDR Spitzenclubs wie FC Berlin oder Dynamo Dresden sind eingebrochen.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Sa 4. Mai 2013, 20:12

Chruschtschow » Sa 4. Mai 2013, 18:25 hat geschrieben:Sehe ich ähnlich und ich denke, daß Hertha schnell mit dem Mitteldfeld unzufrieden sein wird
und dann fängt das Psychospiel, die Intrigenkapelle wieder an.
Bei Hertha ist Vieles eine Mentalitätssache, eine Strukturfrage, zB. die Auswahl des Managements.
Es fehlen die klaren Identitätsfiguren. Man versucht Preetz dort hineinwachsen zu lassen.
Bloß dafür Hoeneß zu opfern war falsch.

Ein grosses Problem bei hertha ist die selbstüberschätzung. Und das sage ich als Berliner. Bei jedem Training ist dort aber eine ungeheure medienpräsenz aufgrund der berliner medienlandschaft. Da entsteht eine riesige erwartungshaltung und ein erfolgsdruck, auch aufgrund dessen das man von einer Hauptstadt mindestens 1-2 spitzenteams erwartet. Das ist aber mit dem jetzigen spieler- und managermaterial nur schwer machbar. Hertha muss erstmal auf dem Boden bleiben, sich festsetzen und konsolidieren. Dann kann man in ein paar jahren auch auf die oberen plätze hin spielen. Luhukay macht jedenfalls gute Arbeit und ihm ist der Berlin-Rummel vollkommen egal und er wohnt irgendwo im Grunewald ab vom Schuss. Weiter so.
Zuletzt geändert von Wasteland am Sa 4. Mai 2013, 20:14, insgesamt 2-mal geändert.
Chruschtschow

Re: Hertha BSC

Beitragvon Chruschtschow » Sa 4. Mai 2013, 20:35

Bald ist ja das Benefiz Spiel für Alex Alves.
Pantelic hat auch zugesagt.
http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Hertha-Alex-Alves-Benefizspiel-am-8-Juni-1904105561
Mal sehen, wenn Hertha in Liga eins die Heimspiele zum Großteil gewinnt und nicht
absteigt und möglichst besser als Rang 12 belegt am Ende,
dann kann man so langsam den Schock der beiden Abstiege verdauen.
Nico Kovac, Simunic, Goor, Sverrisson, Kiraly .......
ich wette da sind noch einige Ehemalige im Verein drin...
Wo der Rat ist, ist der Sieg.....
Man hatte schon Typen: Favre, Hoeneß, Stevens,...das sind ehrgeizige Leute......
Das Sportliche hat man gelernt,....beim drumherum hat man mehr Probleme.
Die Brasilienconnecte hat man, die reifen BL Stars als Impuls nach oben, den einen oder anderen 10Mio. Mann,..
aus Benelux hat man oft Spieler geholt,....Jugendarbeit bringt regelmäßig Talente,....
Kredite kann man besorgen,.....Hertha ist für mich hinter Dortmund und Bayern, knapp hinter Bremen und Leverkusen
auf Dauer in der Nähe von Stuttgart und Wolfsburg zu sehen.
Das heißt ein BL Spitzenclub der zweiten Reihe mit Tendenz zu mehr....eine Art schlafender Riese.
Unberechenbar geworden,....Gegenbauer sollte Konstanz reinbringen...hat er auch...leider mit fallender Tendenz.
Zuletzt geändert von Chruschtschow am Sa 4. Mai 2013, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Chruschtschow

Re: Hertha BSC

Beitragvon Chruschtschow » Mo 13. Mai 2013, 22:12

http://www.sportal.de/hertha-bsc-berlin-zweitliga-meister-1-fc-koeln-weiter-zweitligist-1-2013051227039100000

In einem schwachen Spiel sicherte sich Hertha die Meisterschaft und lässt Köln in Liga Zwei zurück.


Aufsteiger Hertha BSC hat sich den Meistertitel in der 2. Fußball-Bundesliga gesichert, für den 1. FC Köln ist derweil der Traum von der sofortigen Rückkehr ins Oberhaus endgültig ausgeträumt. Die Berliner gewannen das Duell der Absteiger bei den Rheinländern hochverdient mit 2:1 (1:0) und dürfen beim Saisonfinale nächste Woche gegen Energie Cottbus im Olympiastadion die Meisterschale entgegennehmen.

Die Treffer für die Hertha, die nur eines der letzten 32 Spiele verlor, erzielten Lewan Kobiaschwili (36., Foulelfmeter) mit seinem ersten Tor seit Ablauf seiner sechsmonatigen Sperre und Eigengewächs Alfredo Morales mit seinem ersten Profi-Treffer am 23. Geburtstag (55.). Dem wohl zu Schalke 04 wechselnden Christian Clemens gelang der Kölner Ehrentreffer (68.).


Hertha wieder in Liga eins.
So souverän wie man aufgestiegen ist, beweist und zeigt man der Öffentlichkeit deutlich, daß
man in Liga zwei nix verloren hat!
Wieso man dann trotzdem zweimal nacheinander absteigen kann ist merkwürdig?
Ob die erste Liga soviel besser ist als die Zweite?
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Mo 13. Mai 2013, 23:40

Chruschtschow » Mo 13. Mai 2013, 22:12 hat geschrieben:Ob die erste Liga soviel besser ist als die Zweite?


Nee, Hertha versaut es sich immer selber.
Ich klopfe auf Holz das es von nun ab besser wird und Luhukay bleibt.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hertha BSC

Beitragvon pikant » Di 14. Mai 2013, 08:52

die Hauptstadt braucht einen starken Fussballverein :)
Willkommen in Liga 1
Chruschtschow

Re: Hertha BSC

Beitragvon Chruschtschow » Fr 28. Feb 2014, 20:58

Ramos darf nicht verkauft werden.
Chruschtschow

Re: Hertha BSC

Beitragvon Chruschtschow » Mo 10. Mär 2014, 03:18

Nur 1:1 gegen Mainz
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 25615
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Hertha BSC

Beitragvon Cobra9 » Mo 10. Mär 2014, 09:13

Chruschtschow » Fr 28. Feb 2014, 21:58 hat geschrieben:Ramos darf nicht verkauft werden.


Da wird der Verein nicht viel mitreden können. Wenn der Spieler bessere Angebote hat dann wird der nicht zu halten sein leider.
Das Böse hat einen Namen. Schokolade !

User auf Ignore erhalten keine Antwort

Auf meiner Liste : Alter Stubentiger
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12834
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 17:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Hertha BSC

Beitragvon Dampflok94 » Fr 28. Mär 2014, 22:32

Die Rückrunde läuft ziemlich besch....eiden.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Hertha BSC

Beitragvon pikant » Do 5. Feb 2015, 10:28

ein neuer Trainer muss her, ansonsten ist der Abstieg nicht mehr zu vermeiden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50492
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hertha BSC

Beitragvon yogi61 » Do 5. Feb 2015, 13:49

pikant » Do 5. Feb 2015, 10:28 hat geschrieben:ein neuer Trainer muss her, ansonsten ist der Abstieg nicht mehr zu vermeiden.


Der Trainer ist weg.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 4018
Registriert: So 7. Okt 2012, 08:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Hertha BSC

Beitragvon X3Q » Do 5. Feb 2015, 13:49

Und weg iss er, der Luhukay :s

--X

P.S.: 2 Doofe, ein Gedanke :D
Zuletzt geändert von X3Q am Do 5. Feb 2015, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 5. Feb 2015, 18:14

Schade, sympathisch war er ja. Wer ist der neue?
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50492
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hertha BSC

Beitragvon yogi61 » Do 5. Feb 2015, 18:27

Wasteland » Do 5. Feb 2015, 18:14 hat geschrieben:Schade, sympathisch war er ja. Wer ist der neue?

Hertha-Rekordspieler Pál Dardai.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 5. Feb 2015, 18:43

yogi61 » Do 5. Feb 2015, 19:27 hat geschrieben:Hertha-Rekordspieler Pál Dardai.


Ich habe keine Ahnung ob der sich eignet als Trainer, wie ist deine Meinung dazu?
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50492
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hertha BSC

Beitragvon yogi61 » Do 5. Feb 2015, 18:48

Wasteland » Do 5. Feb 2015, 18:43 hat geschrieben:
Ich habe keine Ahnung ob der sich eignet als Trainer, wie ist deine Meinung dazu?


War immerhin Nationaltrainer der Ungarn und kennt den Verein und die Verantwortlichen wie aus der Westentasche. Ich glaube mal, dass die Entscheidung gut ist.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wasteland » Do 5. Feb 2015, 18:50

yogi61 » Do 5. Feb 2015, 19:48 hat geschrieben:
War immerhin Nationaltrainer der Ungarn und kennt den Verein und die Verantwortlichen wie aus der Westentasche. Ich glaube mal, dass die Entscheidung gut ist.


Ja ich hoffs mal. Denn die bisherige Leistung diese Saison war mehr als erbärmlich. Als Hertha-Fan muss man wirklich schmerzfrei sein.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast