Formel 1 ohne Zuschauer

Moderator: Moderatoren Forum 6

chrisb
Beiträge: 1
Registriert: Di 14. Apr 2020, 20:12

Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon chrisb » Mi 3. Jun 2020, 14:38

Hello zusammen !!

Ich habe gelesen, daß der 1. Grand Prix in der Corona Zeit ohne Zuschauer abläuft.
https://news-und-nachrichten.de/artikel ... l-1-rennen

Findet Ihr daß nicht auch maßlos übertrieben - das ist eine Freiluft Veranstaltung. Ich war schon öfters in Spielberg, dort ist massig Platz vorhanden. Auf jeden Fall genug Raum für zig Tausend Besucher mit Abstand. Mann könnte ein Einweg System einführen und beim Anstellen Abstand zum Vordermann halten.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 16463
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 20:37
Benutzertitel: Freiheit ist unser Ideal.

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon imp » Mi 3. Jun 2020, 14:51

chrisb hat geschrieben:(03 Jun 2020, 14:38)

Hello zusammen !!

Ich habe gelesen, daß der 1. Grand Prix in der Corona Zeit ohne Zuschauer abläuft.
https://news-und-nachrichten.de/artikel ... l-1-rennen

Findet Ihr daß nicht auch maßlos übertrieben - das ist eine Freiluft Veranstaltung. Ich war schon öfters in Spielberg, dort ist massig Platz vorhanden. Auf jeden Fall genug Raum für zig Tausend Besucher mit Abstand. Mann könnte ein Einweg System einführen und beim Anstellen Abstand zum Vordermann halten.

Von mir aus muss diese Show überhaupt nicht stattfinden. Warum soll eine Tribüne bei einem Autorennen weniger infektiös sein als etwa ein Opernhaus (geschlossen) oder ein Musikfestival (abgesagt)?
"Don't say words you gonna regret" - Eric Woolfson
DogStar

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon DogStar » Mi 3. Jun 2020, 15:37

Es wäre ungeheuerlich, für diese völlig sinnlose, öde Veranstaltung ein Risiko einzugehen. Die Formel-1 ist seit Langem in etwa so spannend, wie ein regionales Turnier im Curling. Ich hoffe, dass dieser Quatsch jetzt endlich von der Bildfläche verschwindet und dafür mehr Motorradrennen übertragen werden. :thumbup:
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 2578
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Arcturus » Do 4. Jun 2020, 10:06

DogStar hat geschrieben:(03 Jun 2020, 15:37)

Es wäre ungeheuerlich, für diese völlig sinnlose, öde Veranstaltung ein Risiko einzugehen. Die Formel-1 ist seit Langem in etwa so spannend, wie ein regionales Turnier im Curling. Ich hoffe, dass dieser Quatsch jetzt endlich von der Bildfläche verschwindet und dafür mehr Motorradrennen übertragen werden. :thumbup:

Es werden doch alle möglichen Motorradrennen übertragen :?: Ansonsten ein herrlich subjektiver Beitrag ;)
In between waking and true sleep
What I find I treasure and keep
The tower of wisdom
The fall to the deep
DogStar

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon DogStar » Do 4. Jun 2020, 10:36

Arcturus hat geschrieben:(04 Jun 2020, 10:06)

Es werden doch alle möglichen Motorradrennen übertragen :?: Ansonsten ein herrlich subjektiver Beitrag ;)


Klar ... wenn man pro Rennen 14.95€ berappen möchte, kann man sich so einiges ansehen. Und merke: Beiträge können immer nur subjektiv sein ;) ...
Formel 1, das sind hässliche, verbastelte Kisten mit der Ausstrahlung eines Toyota Yaris. Fürchterlicher Sound, kaum Überholmaneuver und dann gewinnt auch noch meistens ein gewisser Louis Hamilton, bei dem ich immer zweimal hinschauen muss, um mir sicher zu sein, dass er in seiner unfassbar öden Perfektion überhaupt echt ist oder doch nur die Textur aus einem Video-Game. Naja ... jeder, wie er`s mag. Ich steh halt mehr auf die Zweikämpfe, die die Moto GP bietet. Da knie ich oft vorm Bildschirm ... wenn bei mir doch mal die F1 läuft, brauch ich immer noch ne Nebenbeschäftigung um nicht durch Langeweile bleibende Schäden davonzutragen.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 54733
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon yogi61 » Do 4. Jun 2020, 10:50

Wäre schön, wenn hier die Formel 1 diskutiert werden würde. Mod.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 2578
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Arcturus » Do 4. Jun 2020, 10:51

DogStar hat geschrieben:(04 Jun 2020, 10:36)

Klar ... wenn man pro Rennen 14.95€ berappen möchte, kann man sich so einiges ansehen. Und merke: Beiträge können immer nur subjektiv sein ;) ...
Formel 1, das sind hässliche, verbastelte Kisten mit der Ausstrahlung eines Toyota Yaris. Fürchterlicher Sound, kaum Überholmaneuver und dann gewinnt auch noch meistens ein gewisser Louis Hamilton, bei dem ich immer zweimal hinschauen muss, um mir sicher zu sein, dass er in seiner unfassbar öden Perfektion überhaupt echt ist oder doch nur die Textur aus einem Video-Game. Naja ... jeder, wie er`s mag. Ich steh halt mehr auf die Zweikämpfe, die die Moto GP bietet. Da knie ich oft vorm Bildschirm ... wenn bei mir doch mal die F1 läuft, brauch ich immer noch ne Nebenbeschäftigung um nicht durch Langeweile bleibende Schäden davonzutragen.

Ach echt? Eurosport ist so teuer?

Klar sind die Beiträge immer subjektiv, ich bin mittlerweile auch ein wenig von der F1 angeödet - war jetzt aber nicht das Thema vom Beitragseröffner.

Ich vermute auch, dass nicht jeder Moto GP-Fahrer besonders sympathisch ist. Fussball dürfte für dich dann ja auch Recht uninteressant sein, bei den ganzen gestylten Lackaffen.
In between waking and true sleep
What I find I treasure and keep
The tower of wisdom
The fall to the deep
DogStar

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon DogStar » Do 4. Jun 2020, 12:51

Arcturus hat geschrieben:(04 Jun 2020, 10:51)
Ich vermute auch, dass nicht jeder Moto GP-Fahrer besonders sympathisch ist. Fussball dürfte für dich dann ja auch Recht uninteressant sein, bei den ganzen gestylten Lackaffen.


Klar gibt`s auch langweilige Moto-GP Fahrer ... Dani Pedrosa ... oder Jorge Lorenzo beispielsweise. Charisma ist anderes. In dem Fall aber wurscht, sie bieten einfach eine super spannende Show. Während Hamilton meistens einfach vorneweg fährt :rolleyes: ...
Mir fällt gerade kein Grund ein, warum man sich sowas Ödes anschauen sollte.

Dem Fußball fehlen auch die Typen ... keine Frage. Es wird zwar rasant gespielt, eigentlich eine Augenweide, verglichen mit früher, ich schau`s aber trotzdem kaum noch. Es fehlen mir einfach die Persönlichkeiten ... spätestens seit Ibrahimovic nur noch so selten auftaucht :(
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17682
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Dieter Winter » Do 4. Jun 2020, 15:16

Pedrosa ist ein feiner Kerl, halt nicht so extrovertiert wie der Typ aus Tavulia, oder so arrogant wie #99.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 13085
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 21:49

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Cat with a whip » Fr 5. Jun 2020, 00:43

Ich finds eher etwas übertrieben dass da Autos sinnlos im Kreis fahren und Treibhausgase in die Atmosphäre pupsen.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 11135
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: Make Saxony great again

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Quatschki » Fr 5. Jun 2020, 08:47

Cat with a whip hat geschrieben:(05 Jun 2020, 00:43)

Ich finds eher etwas übertrieben dass da Autos sinnlos im Kreis fahren und Treibhausgase in die Atmosphäre pupsen.

Die sollten mal so ein Formel-1-Rennen als Steckenrennen München-Berlin veranstalten!
Müssen sie eben die A9 mal einen Tag zumachen.
Und die Mutti blickte stumm.
Auf dem ganzen Tisch herum.
Manfrodo
Beiträge: 107
Registriert: Mo 1. Jun 2020, 23:08

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Manfrodo » Fr 5. Jun 2020, 09:38

Die könnten doch auch ohne Dreckschleuder 70 Runden zu Fuß im Kreis rennen. Wäre dann auch echter Sport.
DogStar

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon DogStar » Fr 5. Jun 2020, 09:44

Manfrodo hat geschrieben:(05 Jun 2020, 09:38)

Die könnten doch auch ohne Dreckschleuder 70 Runden zu Fuß im Kreis rennen. Wäre dann auch echter Sport.


Sowas gibt`s ja schon (nennt sich Ultra-Marathon) ... cool fände ich es aber, wenn die Fahrer beispielsweise selber tanken und die Reifen wechseln müssten. Dieser 3 Sekunden Hightech - Quatsch in den Boxen ist einfach nur öde ...
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17682
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Dieter Winter » Fr 5. Jun 2020, 12:09

Cat with a whip hat geschrieben:(05 Jun 2020, 00:43)

Ich finds eher etwas übertrieben dass da Autos sinnlos im Kreis fahren und Treibhausgase in die Atmosphäre pupsen.


Ist halt Show, etwa wie Fussball. Bei einem normalen GP blasen die Besucher übrigens weit mehr von dem Zeug in die Luft, als die Rennwagen vor Ort.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17682
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Dieter Winter » Fr 5. Jun 2020, 12:11

DogStar hat geschrieben:(05 Jun 2020, 09:44)

Sowas gibt`s ja schon (nennt sich Ultra-Marathon) ... cool fände ich es aber, wenn die Fahrer beispielsweise selber tanken und die Reifen wechseln müssten. Dieser 3 Sekunden Hightech - Quatsch in den Boxen ist einfach nur öde ...


Ja, das fände ich such gut. Meinetwegen ein Helfer, der ihnen Werkzeug und Material reicht, aber das war's dann.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17682
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Dieter Winter » Fr 5. Jun 2020, 12:50

Quatschki hat geschrieben:(05 Jun 2020, 08:47)

Die sollten mal so ein Formel-1-Rennen als Steckenrennen München-Berlin veranstalten!
Müssen sie eben die A9 mal einen Tag zumachen.


Früher gab es was in dieser Art, zwar nicht mit F1, sondern mit Prototypen und/oder Supersportwagen. Die Targa Florio oder die Mille Miglia führte über Landstraßen, vor dem Krieg waren sie teilweise nicht mal abgesperrt.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
DogStar

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon DogStar » Fr 5. Jun 2020, 13:00

Dieter Winter hat geschrieben:(05 Jun 2020, 12:11)

Ja, das fände ich such gut. Meinetwegen ein Helfer, der ihnen Werkzeug und Material reicht, aber das war's dann.


Auch das gerne ... Hauptsache etwas, das Abwechslung in die Ödnis dieser Sportart bringt. Meinetwegen auch sowas wie den Le Mans - Start (von 1925-1970)!

So wie das jetzt läuft, hat man den Eindruck, einem perfekt, aber stinklangweilig programmierten Computerspiel zuzuschauen. Wenn ich dann doch mal den TV dafür einschalte, ertappe ich mich immer wieder beim Fremdschämen, meine Zeit mit etwas so Langweiligem zu vertun :mad: ...
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 17682
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon Dieter Winter » Fr 5. Jun 2020, 13:03

DogStar hat geschrieben:(05 Jun 2020, 13:00)

So wie das jetzt läuft, hat man den Eindruck, einem perfekt, aber stinklangweilig programmierten Computerspiel zuzuschauen. Wenn ich dann doch mal den TV dafür einschalte, ertappe ich mich immer wieder beim Fremdschämen, meine Zeit mit etwas so Langweiligem zu vertun :mad: ...


Normal Penne ich so zwischen Runde 5 und lap 10 ein. Ein sehr gutes Schlafmittel, nur halt etwas teuer...
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
DogStar

Re: Formel 1 ohne Zuschauer

Beitragvon DogStar » Fr 5. Jun 2020, 13:15

Dieter Winter hat geschrieben:(05 Jun 2020, 13:03)

Ein sehr gutes Schlafmittel,


Gute Idee eigentlich ... so taugt die F1 ja doch zu etwas :thumbup:

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste