FIFA-Beckenbauer

Moderator: Moderatoren Forum 6

Rebelion97
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Jun 2014, 22:42

FIFA-Beckenbauer

Beitragvon Rebelion97 » Mo 9. Jun 2014, 22:58

Es steht im Raum das der Kaiser evtl. sich stärker für qatar eingesetzt hat als normal. sollte man gegen den Kaiser ermitteln nach den vorwürfen???
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon Tantris » Mo 9. Jun 2014, 23:02

Rebelion97 » Mo 9. Jun 2014, 22:58 hat geschrieben:Es steht im Raum das der Kaiser evtl. sich stärker für qatar eingesetzt hat als normal. sollte man gegen den Kaiser ermitteln nach den vorwürfen???


Kommt drauf an, ob das in D war und wie gut du dein "es steht im raum" begründen kannst.
Rebelion97
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Jun 2014, 22:42

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon Rebelion97 » Mo 9. Jun 2014, 23:06

Tantris » Mo 9. Jun 2014, 22:02 hat geschrieben:
Rebelion97 » Mo 9. Jun 2014, 22:58 hat geschrieben:Es steht im Raum das der Kaiser evtl. sich stärker für qatar eingesetzt hat als normal. sollte man gegen den Kaiser ermitteln nach den vorwürfen???


Kommt drauf an, ob das in D war und wie gut du dein "es steht im raum" begründen kannst.




Ich denke es ist .......egal ob er in Deutschland oder in Japan oder Fidschi Gelder angenommen hat. es ist so oder so Bestechung!
mit es steht im raum meine ich das es übereinstimmende berichte gibt bei denen sich der kaiser mit qatarischen fussballfunktionären getroffen hat...... und bestimmt net zum kaffeetrinken....
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon Tantris » Mo 9. Jun 2014, 23:17

Rebelion97 » Mo 9. Jun 2014, 23:06 hat geschrieben:
Tantris » Mo 9. Jun 2014, 22:02 hat geschrieben:
Kommt drauf an, ob das in D war und wie gut du dein "es steht im raum" begründen kannst.




Ich denke es ist .......egal ob er in Deutschland oder in Japan oder Fidschi Gelder angenommen hat. es ist so oder so Bestechung!
mit es steht im raum meine ich das es übereinstimmende berichte gibt bei denen sich der kaiser mit qatarischen fussballfunktionären getroffen hat...... und bestimmt net zum kaffeetrinken....


Du meinst, er hat womöglich alkohol getrunken?
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3876
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 18:12
Wohnort: U.S.A.

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon MG-42 » Mo 9. Jun 2014, 23:18

Korruption in der FIFA, ich bin geschockt, wer hätte das Gedacht...
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37066
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon Liegestuhl » Mo 9. Jun 2014, 23:23

Rebelion97 » Mo 9. Jun 2014, 23:06 hat geschrieben:Ich denke es ist .......egal ob er in Deutschland oder in Japan oder Fidschi Gelder angenommen hat. es ist so oder so Bestechung!


Für eine Bestechung müsste ihm eine Gegenleistung nachgewiesen werden. Da es aber nicht bekannt ist, wie Beckenbauer gestimmt hat, kannst du das vergessen. Meines Wissens geht es momentan nur darum, dass er sich gegen die Ermittlungen streubt: Nach eigenen Aussagen, weil er einen Anhörungsbogen in englischer Sprache bekommen hatte und sich lieber in deutsch erklären wollte.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon Tantris » Mo 9. Jun 2014, 23:27

gute freunde kann niemand trennen.
Benutzeravatar
Kopernikus
Beiträge: 16597
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 14:22
Benutzertitel: Bazinga!

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon Kopernikus » Mo 9. Jun 2014, 23:27

Bauernopfer in einem durch und durch korrupten Verein.
http://kartoffeln-im-netz.tumblr.com/
"Das Volk ist immer da, wo das große Maul, die heftigste Phrase ist." Alfred Döblin
http://www.youtube.com/watch?v=xwsOi0ypuSI
SIRENE

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon SIRENE » Di 10. Jun 2014, 10:31

Kopernikus » Mo 9. Jun 2014, 23:27 hat geschrieben:Bauernopfer in einem durch und durch korrupten Verein.
Dieser Verein ist nicht korrupter als andere ...!!
http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Fußball-Weltmeisterschaft_2014/Brasilien

Weil der hier verlinkte Text nur wenige Minuten auf der Diskussionsseite veröffentlicht war:

    Diskussion:Fußball-Weltmeisterschaft 2014/Brasilien

    Wo sind die Hinweise darauf, daß die Spiele auf "Nadelrasen" stattfinden?

      Claudia Roth meinte kurz vor der Eröffnung im Ersten oder im ZDF, statt der geplanten 900 Millionen Euro müßte das brasilianische Volk jetzt 11 Milliarden stemmen für dieses Sportevent. Ein hervorragendes Beispiel dafür, was in der bescheuerten Menschenwelt möglich ist und abläuft, weil Vernunftwesen "gerecht" nur mit "angemessen, fair" gleichsetzen können und damit bei unzähligen Gelegenheiten solcher riesigen, gewinnträchtigen Gemeinschaftsprojekte aggressionszündende Gewinne von wenigen abgeschöpft werden, während man viele dazu zwingt, jede Menge Mühe reinzubuttern und nichts dafür zu kriegen.

      Auf sehr vielen Artikelseiten sind Kritiken zu finden. Daß es die bereits sehr massiv gibt, dürfte den Wikipediaautoren nicht entgangen sein, denn meine über renommierte Rechtsexperten perfekt abgesicherte Rechtsaufklärung verschwindet immer sehr schnell in den Versionsgeschichten ... (Ich könnte ein ganzes Buch mit solchen Aktionen füllen ...)

      Also, wo bleibt ein Hinweis auf den immer stärker werdenden Unwillen der fußballbegeisterten Brasilianer und den vielen Medienberichten mit immer kritischeren Stimmen gegen le Fédération Internationale de Football Association und andere, die selbstverständlich alle ihre Hände in Unschuld waschen ...?

      Mit den allerbesten Wünschen für die Freunde der Bewegung! --2003:6B:C5B:66A0:D108:A463:FCEB:545F 10:13, 10. Jun. 2014 (CEST)



        Ergänzung 12:53:
        So geht das bei der Wikipedia-Foundation Section Germany: Man löscht, was einem unangenehm ist, unter Umständen so, daß man Weiteres mit Vandalismusbandagen außen vor hält. Mein Hinweis auf das Fehlen von Kritik an den Nebenwirkungen der Fußball-WM 2014 für das Ausrichterland verschwand sogar aus der Seite, über die man den Löschgrund in Erfahrung bringen will. In der Bewegung der Freunde Wikipedia haben sich schon seit langem Machtinteressen eingenistet, die dafür sorgen, daß nur das an Wissen bereit gestellt wird für die Öffentlichkeit, das mächtige Interessen nicht angreift.
        http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... =131013964
Zuletzt geändert von SIRENE am Di 10. Jun 2014, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
Chruschtschow

Re: FIFA-Beckenbauer

Beitragvon Chruschtschow » Do 26. Jun 2014, 06:35

Beckenbauer korrupt. Nicht so schön, wenn jemand die eigenen Helden in Frage stellt....
Das sollte man bedenken, wenn man über Messi oder Ronaldo so vorlaut und maaßlos herfällt.

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste