Rassismus-Skandal im NBA: Strafe angemessen?

Moderator: Moderatoren Forum 6

Ist die Strafe angemessen?

Ja, das war ein notwendiges Signal gegen Rassismus
4
40%
Ja, und sie hätte gerne noch deutlicher ausfallen dürfen
2
20%
Nein, die Strafe war zu harsch
1
10%
Nein, private Äußerungen dieser Art sollten nicht bestraft werden
3
30%
Enthaltung / Andere Meinung / Sonstiges
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 10
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12834
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 17:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Rassismus-Skandal im NBA: Strafe angemessen?

Beitragvon Dampflok94 » Fr 9. Mai 2014, 08:27

garfield336 » 8. Mai 2014, 22:54 hat geschrieben:
usaTomorrow » Fr 2. Mai 2014, 04:45 hat geschrieben:Die eigentliche Nachricht dieses Vorfalls (zusammen z.B. mit der Mozilla-Sache) ist doch Folgende:

Auch deine privaten Ansichten können dein Leben zerstören, solange sie nicht zu 100 Prozent den gängigen Vorstellungen entsprechen.

Ich finde das ehrlich gesagt sehr bedenklich.


Das war schon immer so,

was hier bedenklich ist, dass eine eigentlich private Mitteilung, öffentlich wurde. und dann zum Problem wurde.
Man spricht doch anders, wenn eine Kamera auf einen gerichtet ist, oder wenn man sich mit seiner Freundin unterhält.

Es ist schon ärgerlich, wenn die aufgesetzte Fassade bröckelt. Und man sieht wie häßlich es tatsächlich darunter aussieht.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10609
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Rassismus-Skandal im NBA: Strafe angemessen?

Beitragvon garfield336 » Fr 9. Mai 2014, 09:42

Dampflok94 » Fr 9. Mai 2014, 08:27 hat geschrieben:
garfield336 » 8. Mai 2014, 22:54 hat geschrieben:
Das war schon immer so,

was hier bedenklich ist, dass eine eigentlich private Mitteilung, öffentlich wurde. und dann zum Problem wurde.
Man spricht doch anders, wenn eine Kamera auf einen gerichtet ist, oder wenn man sich mit seiner Freundin unterhält.

Es ist schon ärgerlich, wenn die aufgesetzte Fassade bröckelt. Und man sieht wie häßlich es tatsächlich darunter aussieht.


Das ist wohl korrekt, aber wie es drunter tatsächlich ist, versuchen doch die meisten der öffentlichkeit nicht zu zeigen.
Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 6770
Registriert: Do 29. Nov 2012, 22:48
Benutzertitel: Bleibtreu//Neocon

Re: Rassismus-Skandal im NBA: Strafe angemessen?

Beitragvon freigeist » Sa 10. Mai 2014, 04:59

Kopernikus » Mi 30. Apr 2014, 01:09 hat geschrieben:Wie hieß es anderswo: Der Mann verdient sich mit Schwarzen ne goldene Nase und betrachtet sie andererseits als Untermenschen. Moderne Sklavenhaltermentalität. Wenn sowas rauskommt, gibt´s paar auf den rassistischen Deckel. Selber Schuld.


Sterling war bereits Magnat, als er die Clippers Anfang der 80er übernommen hat, und wird es auch bleiben. Ist mit der goldenen Nase nicht richtig.
Sklavenhaltermentalität? Die schwarzen Basketballer bei den Clippers sind wie alle übrigen Spieler bestens versorgt. In dem Business fließen Millionen.

Ja klar ist es rassistisch. Zumal die NBA von Schwarzen dominiert wird, ist diese Geisteshaltung stupide und besser, dass Sterling gesperrt wurde. Thema erledigt.
Zuletzt geändert von freigeist am Sa 10. Mai 2014, 05:00, insgesamt 1-mal geändert.
Support Israel!/"Trade destroys the antagonisms of race and creed and language."
http://henryjacksonsociety.org/ http://openeurope.org.uk/
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12834
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 17:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Rassismus-Skandal im NBA: Strafe angemessen?

Beitragvon Dampflok94 » Sa 10. Mai 2014, 11:02

garfield336 » 9. Mai 2014, 09:42 hat geschrieben:
Dampflok94 » Fr 9. Mai 2014, 08:27 hat geschrieben:Es ist schon ärgerlich, wenn die aufgesetzte Fassade bröckelt. Und man sieht wie häßlich es tatsächlich darunter aussieht.


Das ist wohl korrekt, aber wie es drunter tatsächlich ist, versuchen doch die meisten der öffentlichkeit nicht zu zeigen.

Pech wenn es dann trotzdem rauskommt. Aber Mitleid ist da fehl am Platz.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast