Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Thomas I » Di 24. Dez 2013, 01:00

Paul W. » Di 24. Dez 2013, 00:59 hat geschrieben:Dann frag den Insider doch mal wie die sichergehen, dass da nur Homos antreten und keiner einen guten Hetero einschleust.


Ich glaube die haben da keine Probleme mit Heteros.
Solche wie du werden da ja nicht auftauchen und darum geht es nur.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44815
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon frems » Di 24. Dez 2013, 01:01

Marmelada » Di 24. Dez 2013, 00:58 hat geschrieben:http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/schwule_vor_noch_ein_tor
"Nicht outen" bedeutet konkret aktiv zu verstecken und zu vertuschen. Immer auf der Hut, dass bloß keiner und schon gar nicht die Presse etwas merkt. Und sich darunter etwas vorstellen zu können, darf man von einem Achse-Schreiberling wohl nicht erwarten. Würde ja glatt in Denksport ausarten.

Was ich bemerkenswert finde:

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz, SPD, hat die Schirmherrschaft übernommen und will damit ein Zeichen für „Gleichstellung und Gleichbehandlung“ setzen. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Ole von Beust, CDU, ist er definitiv nicht schwul. Scholz ist nur ein ganz gewöhnlicher Ranwanzpolitiker, der zwecks Stimmenfang jedwede Gruppe bedient, die lautstark was von Ausgrenzung kräht.


Wenn man sich anschaut, wie die "Das wird man doch noch sagen dürfen"-Fraktion sich mit ihrem Verfolgungswahn (überall Linksgrüne, Frauen (bäh!), Schwule, Muslime, Asylbewerber, ...) ausgegrenzt fühlt, wird es fast wieder tragikomisch.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
palulu
Beiträge: 4437
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:14
Benutzertitel: Ich mag Ostdeutsche

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon palulu » Di 24. Dez 2013, 01:36

Paul W. » Di 24. Dez 2013, 01:59 hat geschrieben:Dann frag den Insider doch mal wie die sichergehen, dass da nur Homos antreten und keiner einen guten Hetero einschleust.


Alle Teilnehmer müssen vor dem Anpfiff den Schiri küssen. Wer sich weigert, muss das Spielfeld umgehend verlassen und wird für weitere Turniere gesperrt.
Paul W.

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Paul W. » Di 24. Dez 2013, 02:06

palulu » Di 24. Dez 2013, 02:36 hat geschrieben:
Alle Teilnehmer müssen vor dem Anpfiff den Schiri küssen. Wer sich weigert, muss das Spielfeld umgehend verlassen und wird für weitere Turniere gesperrt.

Naja, ist das nicht etwas lasch? Ein Bruderkuss ist in einigen Ländern ja sogar üblich unter Heteros. Müsste man da nicht etwas weitergehen?
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Thomas I » Di 24. Dez 2013, 02:12

Paul W. » Di 24. Dez 2013, 02:06 hat geschrieben:Naja, ist das nicht etwas lasch? Ein Bruderkuss ist in einigen Ländern ja sogar üblich unter Heteros. Müsste man da nicht etwas weitergehen?


Er hat ja nicht gesagt wo sie den Schiri küssen müssen.... :cool:
Paul W.

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Paul W. » Di 24. Dez 2013, 02:20

Thomas I » Di 24. Dez 2013, 03:12 hat geschrieben:
Er hat ja nicht gesagt wo sie den Schiri küssen müssen.... :cool:

und wo wäre das?
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Thomas I » Di 24. Dez 2013, 02:22

Paul W. » Di 24. Dez 2013, 02:20 hat geschrieben:und wo wäre das?


Tjaahaaaaaa, das ist natürlich streng geheim.
Nicht, dass sich irgendwelche Heteros einschleichen...
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 15726
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 11:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Billie Holiday » Do 26. Dez 2013, 13:21

Paul W. » Di 24. Dez 2013, 03:20 hat geschrieben:und wo wäre das?


irgendwie habe ich den Eindruck, Du würdest auch gern mal................ :p

bei soviel Interesse an diesem mittlerweile langweiligen Thema :x
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Katenberg
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Katenberg » Fr 27. Dez 2013, 18:35

Gibts irgendeinen Unterschied zwischen normalem Fußball und Homo-Fußball? :?:
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Thomas I » Fr 27. Dez 2013, 18:36

Katenberg » Fr 27. Dez 2013, 18:35 hat geschrieben:Gibts irgendeinen Unterschied zwischen normalem Fußball und Homo-Fußball? :?:


Ja, nachher beim Duschen.... :D :cool:
Benutzeravatar
Katenberg
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Katenberg » Fr 27. Dez 2013, 18:39

Thomas I » Fr 27. Dez 2013, 19:36 hat geschrieben:
Ja, nachher beim Duschen.... :D :cool:


Gehört das noch zur Vorstellung :?
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Thomas I » Fr 27. Dez 2013, 18:40

Katenberg » Fr 27. Dez 2013, 18:39 hat geschrieben:
Gehört das noch zur Vorstellung :?



Manche stellen sich das sicher gerne vor.... :D
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Blasphemist » Fr 27. Dez 2013, 19:20

Katenberg » Fr 27. Dez 2013, 18:35 hat geschrieben:Gibts irgendeinen Unterschied zwischen normalem Fußball und Homo-Fußball? :?:

Z.B. beim Freistoß und Strafstoß.
Auch der Einlauf hat bestimmt ganz andere Regeln.
Der Fünfmeterraum heißt Darkroom und der Schiri läuft in rosa auf.
Die Manndeckung muss auch neu überdacht werden, ebenso das Spiel auf engem Raum.
Benutzeravatar
Heinrich-73
Beiträge: 1607
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 12:35
Benutzertitel: Kalte Ente
Wohnort: Region Hannover

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Heinrich-73 » Fr 27. Dez 2013, 19:30

Katenberg » Fr 27. Dez 2013, 19:35 hat geschrieben:Gibts irgendeinen Unterschied zwischen normalem Fußball und Homo-Fußball? :?:

Techniken wie den Phallusrückzieher. :)
Benutzeravatar
Blasphemist
Beiträge: 3396
Registriert: Do 17. Jan 2013, 13:30
Benutzertitel: Gott ist tot
Wohnort: Pfalz

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Blasphemist » Fr 27. Dez 2013, 19:32

Heinrich-73 » Fr 27. Dez 2013, 19:30 hat geschrieben:Techniken wie den Phallusrückzieher. :)

In Verbindung mit dem Steilpass :D
Benutzeravatar
Katenberg
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Katenberg » Fr 27. Dez 2013, 19:50

Wie stehts mit der Bananenflanke ;) :D
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Muninn

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Muninn » Mo 30. Dez 2013, 13:57

Und wenn da heimlich eine Hete mit spielt? :?:

Benutzeravatar
freigeist
Beiträge: 6770
Registriert: Do 29. Nov 2012, 22:48
Benutzertitel: Bleibtreu//Neocon

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon freigeist » Do 9. Jan 2014, 06:29

Thomas Hitzelsperger hat sich geoutet und dafür international Lob erhalten.
Support Israel!/"Trade destroys the antagonisms of race and creed and language."
http://henryjacksonsociety.org/ http://openeurope.org.uk/
Concordia - Integritas - Industria
Muninn

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Muninn » Do 9. Jan 2014, 10:37

freigeist » Do 9. Jan 2014, 06:29 hat geschrieben:Thomas Hitzelsperger hat sich geoutet und dafür international Lob erhalten.



Wer ist Thomas Hitzelsperger? :?:
Benutzeravatar
Wolverine
Beiträge: 11655
Registriert: So 7. Jul 2013, 20:19
Benutzertitel: Scouts

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Wolverine » Do 9. Jan 2014, 10:53

Ballbehandlung bekommt auch eine andere Bedeutung :D
Mol Spass uff die Seide. Aber das Thema ist eigentlich richtig erfasst. Man grenzt sich aus. Was allerdings an der Gesellschaft selbst liegt. Wären Homosexuelle(beiden Geschlechtes) etwas Normales, wären solche Veranstaltungen obsolet.

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste