Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 2095
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Bolero » Do 9. Jan 2014, 12:28

Muninn » Do 9. Jan 2014, 11:37 hat geschrieben:

Wer ist Thomas Hitzelsperger? :?:


Bevor man frägt. https://www.google.de/#q=hitzlsperger

Zum Thema:
Ich finde das mutig und ehrlich. :thumbup:
„Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“
Benutzeravatar
Katenberg
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Katenberg » Do 9. Jan 2014, 12:41

freigeist » Do 9. Jan 2014, 07:29 hat geschrieben:Thomas Hitzelsperger hat sich geoutet und dafür international Lob erhalten.


Und sich damit perfekt in Szene gesetzt. Naja, wenn ers nötig hat...
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Antisozialist
Beiträge: 7136
Registriert: Do 15. Dez 2011, 17:46

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Antisozialist » Do 9. Jan 2014, 12:46

Katenberg » Do 9. Jan 2014, 12:41 hat geschrieben:
Und sich damit perfekt in Szene gesetzt. Naja, wenn ers nötig hat...


So sind die schwulen Diven eben. Wenn das Fußball spielen nicht mehr für eine mediale Erwähnung ausreicht, werden eben die sexuellen Vorlieben offengelegt. :(
Pudding: "Sollte ein Sklavenhalter versuchen bei uns in der Ferttigung Werbung für seine Sklavenhaltung zu machen würde er einen Unfall haben."
Benutzeravatar
Katenberg
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Katenberg » Do 9. Jan 2014, 12:48

Antisozialist » Do 9. Jan 2014, 13:46 hat geschrieben:
So sind die schwulen Diven eben. Wenn das Fußball spielen nicht mehr für eine mediale Erwähnung ausreicht, werden eben die sexuellen Vorlieben offengelegt. :(


Ich denke nicht, dass das was mit der Sexualität zu tun hat oder denkst du, dass alle Selbstdarsteller schwul sind?
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 09:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Tantris » Do 9. Jan 2014, 13:51

Antisozialist » Do 9. Jan 2014, 13:46 hat geschrieben:
So sind die schwulen Diven eben. Wenn das Fußball spielen nicht mehr für eine mediale Erwähnung ausreicht, werden eben die sexuellen Vorlieben offengelegt. :(


Boris becker und franz beckenbauer sind für dich wohl auch schwule diven, du durchblicker!
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 13:03

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon prime-pippo » Do 9. Jan 2014, 14:04

Hitze könnte da ja mal antreten. Diese Amateure würde er vernaschen. :thumbup:
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Antisozialist
Beiträge: 7136
Registriert: Do 15. Dez 2011, 17:46

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Antisozialist » Do 9. Jan 2014, 15:59

Tantris » Do 9. Jan 2014, 13:51 hat geschrieben:
Boris becker und franz beckenbauer sind für dich wohl auch schwule diven, du durchblicker!


Ist der Boris Becker etwa an die Presse gegangen und hat erzählt, dass er gerne mit Mulattinnen Oralsex in der Besenkammer hat?

Oder hat der Franz Beckenbauer erzählt, dass er gerne im Büro Sex mit jüngeren Mitarbeiterinnen hat?
Pudding: "Sollte ein Sklavenhalter versuchen bei uns in der Ferttigung Werbung für seine Sklavenhaltung zu machen würde er einen Unfall haben."
Benutzeravatar
Thomas I
Beiträge: 40287
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:03
Benutzertitel: EMPEREUR DES EUROPEENS

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Thomas I » Do 9. Jan 2014, 16:12

Antisozialist » Do 9. Jan 2014, 15:59 hat geschrieben:
Ist der Boris Becker etwa an die Presse gegangen und hat erzählt, dass er gerne mit Mulattinnen Oralsex in der Besenkammer hat?

Oder hat der Franz Beckenbauer erzählt, dass er gerne im Büro Sex mit jüngeren Mitarbeiterinnen hat?


Woher wissen wir es dann?

Und wäre es nicht besser gewesen sie hätten es selbst erzählt als Erste?
Zuletzt geändert von Thomas I am Do 9. Jan 2014, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10602
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon garfield336 » Do 9. Jan 2014, 16:13

Ich dachte Manndeckung würde es im moderenen Fussball nicht mehr geben. :x
Benutzeravatar
Tischler
Beiträge: 595
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 01:53
Wohnort: Stuttgart

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Tischler » Do 9. Jan 2014, 17:49

Katenberg » Do 9. Jan 2014, 12:41 hat geschrieben:
Und sich damit perfekt in Szene gesetzt. Naja, wenn ers nötig hat...


Ich glaube nicht, dass sich als Fußballer nach der Karriere als schwul outen so eine tolle Sache ist. Sicher wird er jetzt die nächsten Tage beklatscht, dass wird aber wie jedes Thema schnell wieder abebben.
Bei den Fans wird das allerdings im Gedächtnis bleiben und unter denen gibt es eben nicht nur tolerante Exemplare.
Benutzeravatar
Katenberg
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Katenberg » Do 9. Jan 2014, 17:51

Tischler » Do 9. Jan 2014, 18:49 hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass sich als Fußballer nach der Karriere als schwul outen so eine tolle Sache ist. Sicher wird er jetzt die nächsten Tage beklatscht, dass wird aber wie jedes Thema schnell wieder abebben.
Bei den Fans wird das allerdings im Gedächtnis bleiben und unter denen gibt es eben nicht nur tolerante Exemplare.


Ach mein Gott, er tut jetzt so, als würde er das derzeit gegen irgendwelche Widrigkeiten tun, was schlichtweg Schwachsinn ist. Aber mir solls Recht sein, wenn er diese Selbstinszenierung braucht...
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Für Demokratie
Beiträge: 44
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 20:20

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Für Demokratie » Fr 7. Mär 2014, 06:28

Paul W. » Mo 23. Dez 2013, 20:12 hat geschrieben:Im Jahr 2015 richtet die Stadt Hamburg eine Schwulen und Lesben-EM aus.

Bei der diesjährigen EM in Dublin erreichte das deutsche Team von "Vorspiel Berlin" (kein Witz) das Halbfinale.

Grenzen sich Homos durch solche Veranstaltungen nicht selbst aus? Und wie kann man sich sicher sein, dass im gegnerischen Team keine Hete ist?


Mein Gott langsam kann man sich doch an Alles gewöhnen. Der Nächste Schritt wir eine Homoquote in den Vorständen der Privatwirtschaft und Politik.
Und schon bald gibt es überschriebene nicht diskriminierende Märchen von Grimm über den Däumling im Schokoladenland.
Ist doch in Ordnung. Wenn die es brauchen.
Chruschtschow

Re: Schwulenfußball-EM oder wie Homos sich selbst ausgrenzen

Beitragvon Chruschtschow » Fr 7. Mär 2014, 06:50

Nimmt da auch die Türkei als muslimisches Land dran teil?
Zuletzt geändert von Chruschtschow am Fr 7. Mär 2014, 06:50, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast