Olympische Spiele in Sotschi 2014

Moderator: Moderatoren Forum 6

Werden die Winterolympischen Spiele in Sotschi stattfinden?

Ja
22
71%
Nein
8
26%
Keine Ahanung
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 31
Benutzeravatar
Satori
Beiträge: 4769
Registriert: So 10. Nov 2013, 18:49

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Satori » Do 2. Jan 2014, 03:26

expertworld » So 5. Mai 2013, 18:44 hat geschrieben: Russland baut Sotschi zur Hochsicherheitszone aus.


Also so wie New York und London schon seit 10 Jahren ?

Alle 5 Meter ne Überwachungskamera ?

Hätte Putin im Sommer dem saudischen Terrorchef und Geheimdienstboss nachgegeben -also Syrien fallengelassen .. würd es die Anschläge nicht geben.

So hatte es Bandar versprochen der ja sagte er kontrolliere auch die tschertchenischen Terroristen.
Peter Scholl-Latour: "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."
Mental
Beiträge: 23
Registriert: Do 5. Sep 2013, 15:15

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Mental » Di 21. Jan 2014, 15:16

Die Amis treiben weitere verlogene Augenauswischerei

Na, lest mal das:

LSVD begrüßt Aufnahme lesbischer Sportlerin in US-Olympia-Delegation

"Lesben und Schwule fuer die Delegation zu benennen ist genial."
Genial?? Das ist dumm! Und ausserdem ist es beleidigend fuer die US-Homosexuellen! Ich bin kein Homo, aber ich spielte Baseball ein paar Jahre in Texas und weiss nicht vom Hoerensagen, wie man sich dort Schwulen und Lesben gegenueber verhaelt. Die Sportler, die ihre sexuelle Identitaet ihrer Umgebung offenbaren, muessen auf nichts rechnen. Solche warden 'raus geworfen. Die Amis sind zudem der Meinung, homosexuelle Sportler seien einfach nicht imstande, hohe Leistungen zu erreichen, weil sie geisteskrank seien. Schwule und Lesben sind in den USA benachteiligt und diskriminiert. So ist also die gepriesene amerikanische Toleranz in Wirklichkeit...
Und ich bin 100% sicher, dass man bei uns in Deutschland darueber im Bilde ist. LSVD auch. Deswegen ist es mindestens befremdend, das Wort "genial" hinsichtlich Obamas Homo-Politik zu hoeren...
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 15275
Registriert: So 1. Jun 2008, 23:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon John Galt » Di 21. Jan 2014, 15:53

Satori » Do 2. Jan 2014, 03:26 hat geschrieben:
Also so wie New York und London schon seit 10 Jahren ?

Alle 5 Meter ne Überwachungskamera ?

Hätte Putin im Sommer dem saudischen Terrorchef und Geheimdienstboss nachgegeben -also Syrien fallengelassen .. würd es die Anschläge nicht geben.

So hatte es Bandar versprochen der ja sagte er kontrolliere auch die tschertchenischen Terroristen.


http://de.wikipedia.org/wiki/Doku_Chamatowitsch_Umarow
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4781
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 24. Jan 2014, 20:16

Das Sicherheits-Aufgebot wird immens sein!! Ob alles ohne Probleme ablaufen wird, wir können es nur hoffen...
Erinnerungen an München `72 werden wach!!
Zuletzt geändert von Fuerst_48 am Fr 24. Jan 2014, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
expertworld
Beiträge: 125
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 10:50
Wohnort: Graz/austria

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon expertworld » So 2. Feb 2014, 19:58

Zuletzt geändert von expertworld am So 2. Feb 2014, 20:00, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57847
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon zollagent » Mo 3. Feb 2014, 09:50

Ob sie stattfinden, ist mir eigentlich völlig egal. Ich schaue mir die Protzschauspiele schon seit 16 Jahren nicht mehr an, interessiere mich auch nicht für die Ergebnisse. Der ganze Laden ist viel zu gigantisch geworden, viel zu teuer. Es spricht Bände, wenn sich die Bewohner der Regionen, in denen sie stattfinden, (fast) keine Eintrittskarten mehr leisten können. Diese Kritik beschränkt sich aber jetzt nicht nur auf Olympia, obwohl dies der aktuelle Aufhänger dafür ist. Diese Spiele allesamt dienen nur noch dazu, das Image von Regierungen und Politikern aufzupolieren (unter denen leider viel zu viele autoritäre Politiker sind - 1936 läßt grüßen), eine Freude für die Menschen, bei denen sie veranstaltet werden, sind sie schon lange nicht mehr. De Maiziere hat mit seinem Aufruf http://www.spiegel.de/politik/ausland/innenminister-de-maiziere-fordert-bescheidenere-olympische-spiele-a-950528.html vollkommen Recht. Sämtliche Sportetats, ob sie nun Welt-, Europa-, oder sonstige Meisterschaften betreffen, Formel 1-Rennen, Olympische Spiele etc. sollten generell bei 10 % des jetzt verballerten Etats gedeckelt werden. Und die Eintrittspreise wieder auf ein Niveau gesenkt werden, das Otto-Normalverbraucher sich auch leisten kann. Denn ein Jahr zu Hause nur noch Linsensuppe auf dem Tisch, weil ich ein Finale einer solchen Veranstaltung sehen will, das kann's nicht sein. Der Gigantismus solcher Veranstaltungen erinnert sehr an die Dinosaurier. Fehlt nur noch der Einschlag des Asteoriden.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon pikant » Mo 17. Feb 2014, 08:43

hoffen wir, dass heute kein Nebel zu vermelden ist..... :)
Morbach

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Morbach » Mo 17. Feb 2014, 14:08

Hi all!

Ich möchte mit euch meine Eindrücke teilen.

Ob alles ohne Probleme ablaufen wird, wir können es nur hoffen... Erinnerungen an München `72 werden wach!!!


Wach sind auch die Erinnerungen an Salt Lake City 2002. Ich bin als Berichter tätig. Ich erinnere mich daran, dass die Hälfte von meinen Kollegen auf die Fahrt nach den USA verzichtet hatte. Und ich kann sie verstehen. Denn damals waren große Spannung und Angst in der Luft zu fühlen. Über Sotschi kann ich nicht das sagen. Kolossale Sicherheitsmaßnahmen, die mit denen in Salt Lake City nicht zu vergleichen sind. Und die Hauptsache, die russische Polizei und Sicherheitskräfte sind nicht aufdringlich. Als ich in den USA war, prüfte man meine Papiere mindestens vier Male jeden Tag! Und das ärgerte mich sehr. In Sotschi gibt es sowas nicht. Ich sprach außerdem mit vielen Sportlern aus verschiedenen Ländern. Alle sagen, sie fühlen sich da gut und ganz sicher. Die herrliche Atmosphäre hier begeistern alle. Offen gesagt, hatte ich selbst nicht erwartet, dass alles so gut ablaufen wird. Nun sehe ich alles mit eigenen Augen, ich habe die Russen unterschätzt... Sorry!
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon pikant » Di 18. Feb 2014, 08:27

Deutschland fuehrt weiterhin mit 8mal Gold den Medaillenspiegel an - gestern abend gab es Gold im Mannschafts-Skispringen :thumbup:
Dr.Schultz
Beiträge: 38
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 23:46
Benutzertitel: Oberarzt

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Dr.Schultz » Do 20. Feb 2014, 00:01

pikant » Di 18. Feb 2014, 08:27 hat geschrieben:Deutschland fuehrt weiterhin mit 8mal Gold den Medaillenspiegel an - gestern abend gab es Gold im Mannschafts-Skispringen :thumbup:


Deutschland nur noch zweiter. :( Die letzten Leistungen waren schwach.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon pikant » Do 20. Feb 2014, 07:45

Dr.Schultz » Do 20. Feb 2014, 00:01 hat geschrieben:
pikant » Di 18. Feb 2014, 08:27 hat geschrieben:Deutschland fuehrt weiterhin mit 8mal Gold den Medaillenspiegel an - gestern abend gab es Gold im Mannschafts-Skispringen :thumbup:


Deutschland nur noch zweiter. :( Die letzten Leistungen waren schwach.


der Sport ist unberechenbar - nichts kann man da im voraus zu 100% planen

heute liegt Gold in der nordischen Kombination - Team- in der Luft
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon pikant » Do 20. Feb 2014, 12:49

es kommt kein Gold mehr rein - Norwegen baut aus

Sieg in der nordischen Kombination vor Silber Deutschland und Oesterreich
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 50682
Registriert: So 1. Jun 2008, 11:00
Benutzertitel: Jugendbeauftragter
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon yogi61 » Fr 21. Feb 2014, 09:34

Hat ja diesmal relativ lange gedauert.

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 54804.html
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 37106
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 12:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Liegestuhl » Fr 21. Feb 2014, 09:39

Deutschland ist das China von Sotschi.
Ich schulde dem Leben das Leuchten in meinen Augen.
Chruschtschow

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Chruschtschow » Do 27. Feb 2014, 15:51

Hat jemand die Absage der Spiele jemals befürchtet?
Chruschtschow

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Chruschtschow » So 2. Mär 2014, 16:16

http://de.ria.ru/sotschi2014_mm/20140224/267907461.html

Medaillen und Prämien. Interessante Graphik.
Kasachstan mit hohen Prämien. Andere etwas sparsamer.
Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4781
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Olympische Spiele in Sotschi 2014

Beitragvon Fuerst_48 » So 16. Mär 2014, 15:26

Zum Drüberstreuen hat Österreich im Ski-Weltcup abgeräumt!!
Gesamt: Herren - Marcel HIRSCHER
Gesamt: Damen - Anna FENNINGER
Mannschaft: Damen Österreich Herren ebenfalls

Zurück zu „6. Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste