Kino-Tipps - Filmkritik

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1429
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Arcturus » Mi 2. Jan 2019, 15:15

Aufgrund von Zeitmangel habe ich die letzten Jahre kaum Filme schauen können. Bin ein großer Fan von modernen Monumentalfilmen, egal ob mit realem (Alexander, Troja, etc.) oder fiktivem (HdR, Avatar, etc.) Background. Auch spannende Fantasy-Charaktere a la Hellboy treffen meinen Geschmack, die ganzen Marvel- oder DC-Dinger eher weniger. Da ich bald eine Woche ohne Frau und Kinder verbringen muss, würde ich gerne diesbezüglich Abendunterhaltung haben. Kann mir da jemand etwas empfehlen? Habe da wenig Überblick über die letzten 2-3 Jahre.
Benutzeravatar
peterkneter
Beiträge: 229
Registriert: Do 23. Aug 2018, 17:22

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon peterkneter » Mo 14. Jan 2019, 21:07

bevor sich hier keiner Meldet:

-Guardians of the Galaxy 1 u. 2 (2016-2017)
-12 Strong (2018)
-Ready Player one (2018)
-Venom (2018)

Das sind zu mindest die Filme die gute Bewertungen haben und trotzdem Action/Monumentalfilme sind.
Ansonsten sind Filme mit interessanter Handlung eher mein Ding.
Ich kann dir auch Blade Runner 2049 empfehlen. Aber mit dem Vorbehalt, dass hier nicht sehr viel Action drin
ist und der FIlm für Action fans eher langsam ist. Hat großartige Visuals und einen schönen Twist in der Story -ähnlich wie schon
im Original.
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1429
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Arcturus » Mi 23. Jan 2019, 10:57

peterkneter hat geschrieben:(14 Jan 2019, 21:07)

bevor sich hier keiner Meldet:

-Guardians of the Galaxy 1 u. 2 (2016-2017)
-12 Strong (2018)
-Ready Player one (2018)
-Venom (2018)

Das sind zu mindest die Filme die gute Bewertungen haben und trotzdem Action/Monumentalfilme sind.
Ansonsten sind Filme mit interessanter Handlung eher mein Ding.
Ich kann dir auch Blade Runner 2049 empfehlen. Aber mit dem Vorbehalt, dass hier nicht sehr viel Action drin
ist und der FIlm für Action fans eher langsam ist. Hat großartige Visuals und einen schönen Twist in der Story -ähnlich wie schon
im Original.


Sorry, deine Meldung ist komplett an mir vorbeigegangen. Danke für die Tipps ;)
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 11014
Registriert: Di 25. Sep 2012, 07:44

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon odiug » Sa 9. Feb 2019, 22:47

Uhhhhh ... ich freu mich schon so auf:
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 9230
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Ein Terraner » Sa 9. Feb 2019, 23:33

Wer mal den Film Radius in die Finger bekommt, lohnt sich.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
peterkneter
Beiträge: 229
Registriert: Do 23. Aug 2018, 17:22

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon peterkneter » Mo 13. Mai 2019, 10:56

Zerstören Superheldenfilme á la Marvel das Kino oder retten sie es?

https://www.spiegel.de/video/kassenreko ... 26996.html

Die Masche der Produzenten ist eigentlich sehr durchschaubar: Man nehme einfach alle Helden und Bösewichte aus anderen Filmen und packe sie zusammen und dann hat jeder Zuschauer der
hier und da einen Favoriten hat auch etwas zu sehen und geht in den Film. Gut für die KInoindustrie, so lassen sich vielleicht auch künstlerisch wertvolle Filme querfinanzieren.
Auf der anderen Seite sind alle Superheldenfilme gleich aufgebaut. Sie funktionieren alle nach dem bekannten Heldenreise-Prinzip. Darüberhinaus kennen wir die Charaktere und so kauen wir
auf dem selben Stoff herum bis es uns irgendwann zu fad wird. Wir kennen das Gefünl aus Fernsehserien. Spätestens nach der 3ten oder 4ten Staffel stellt sich ein Ermüdungsfaktor ein.
Leider ist der Punkt mit Marvel noch nicht erreicht. So werden wir auch weiterhin Supterhelden Filme sehen. und auch die Helden werden wieder Neuauflagen, Sequels und Prequels bekommen solange
es die Zuschauer an der Kinokasse honorieren. Ein Lichtblick: Pixar hat beschlossen mit Sequels und Prequels schluss zu machen. Nach 2019 gibt es keine Sequels mehr. Das finde ich einen mutigen Schritt.
Ein Schritt hin zu mehr Risiko und Ausprobieren von neuem. Fraglich, ob Disney da mit macht, denn die können ja leider auch keine originären Stoffe mehr entwickeln und gießen ihre alten Zeichentrickfilme
als Realfilme neu auf...
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3764
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon BingoBurner » Mo 13. Mai 2019, 11:17

peterkneter hat geschrieben:(13 May 2019, 10:56)

Zerstören Superheldenfilme á la Marvel das Kino oder retten sie es?

https://www.spiegel.de/video/kassenreko ... 26996.html

Die Masche der Produzenten ist eigentlich sehr durchschaubar: Man nehme einfach alle Helden und Bösewichte aus anderen Filmen und packe sie zusammen und dann hat jeder Zuschauer der
hier und da einen Favoriten hat auch etwas zu sehen und geht in den Film. Gut für die KInoindustrie, so lassen sich vielleicht auch künstlerisch wertvolle Filme querfinanzieren.
Auf der anderen Seite sind alle Superheldenfilme gleich aufgebaut. Sie funktionieren alle nach dem bekannten Heldenreise-Prinzip. Darüberhinaus kennen wir die Charaktere und so kauen wir
auf dem selben Stoff herum bis es uns irgendwann zu fad wird. Wir kennen das Gefünl aus Fernsehserien. Spätestens nach der 3ten oder 4ten Staffel stellt sich ein Ermüdungsfaktor ein.
Leider ist der Punkt mit Marvel noch nicht erreicht. So werden wir auch weiterhin Supterhelden Filme sehen. und auch die Helden werden wieder Neuauflagen, Sequels und Prequels bekommen solange
es die Zuschauer an der Kinokasse honorieren. Ein Lichtblick: Pixar hat beschlossen mit Sequels und Prequels schluss zu machen. Nach 2019 gibt es keine Sequels mehr. Das finde ich einen mutigen Schritt.
Ein Schritt hin zu mehr Risiko und Ausprobieren von neuem. Fraglich, ob Disney da mit macht, denn die können ja leider auch keine originären Stoffe mehr entwickeln und gießen ihre alten Zeichentrickfilme
als Realfilme neu auf...



Ganz ehrlich, diese Kritik ist für den Eimer.
Was soll die Aussage sein ?

"Der Herr der Ringe ist nicht realitisch genug ?"

Legolas...............WAS KÖNNEN DEINE ELBEN AUGEN SEHEN ?

Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
peterkneter
Beiträge: 229
Registriert: Do 23. Aug 2018, 17:22

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon peterkneter » Mo 13. Mai 2019, 17:03

BingoBurner hat geschrieben:(13 May 2019, 11:17)

Ganz ehrlich, diese Kritik ist für den Eimer.
Was soll die Aussage sein ?

"Der Herr der Ringe ist nicht realitisch genug ?"

Legolas...............WAS KÖNNEN DEINE ELBEN AUGEN SEHEN ?



War das eine Antwort auf meinen Post? Oder auf den Spiegelartikel oder hat dein Einwurf nichts mit beidem zu tun?
Bist du der Ansicht, dass die vielen Sequels und Prequels das Kino retten oder dem Kino schaden? Würde mich interessieren.
Benutzeravatar
Nudelholz
Beiträge: 2826
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:20
Benutzertitel: Uncle Dolan
Wohnort: Mbocayaty

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Nudelholz » Mo 13. Mai 2019, 19:38

Wehe einer sagt was schlechtes über Marvel. :mad:
1337
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 15310
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Umetarek » Mo 13. Mai 2019, 19:56

Nudelholz hat geschrieben:(13 May 2019, 19:38)

Wehe einer sagt was schlechtes über Marvel. :mad:

Marvel ist Scheiße, das sind keine Comics, das ist eine Zumutung! :x Wobei ich jetzt gar nicht über Filme rede, weil ich weiß ja, dass die Comics Scheiße sind, dann geh ich nicht auch noch in den Film.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Ebiker
Beiträge: 2240
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Ebiker » Mo 13. Mai 2019, 19:58

odiug hat geschrieben:(09 Feb 2019, 22:47)

Uhhhhh ... ich freu mich schon so auf:


Weil Trump nicht mitspielt ? Der Film ist trotzdem Kacke.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 11014
Registriert: Di 25. Sep 2012, 07:44

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon odiug » Mo 13. Mai 2019, 20:11

Ebiker hat geschrieben:(13 May 2019, 19:58)

Weil Trump nicht mitspielt ? Der Film ist trotzdem Kacke.

Stimmt ... der erste Iron Sky war so viel besser.
Ich bin auch etwas enttäuscht von diesem Machwerk :(
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3764
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon BingoBurner » Mo 13. Mai 2019, 20:33

peterkneter hat geschrieben:(13 May 2019, 17:03)

War das eine Antwort auf meinen Post? Oder auf den Spiegelartikel oder hat dein Einwurf nichts mit beidem zu tun?
Bist du der Ansicht, dass die vielen Sequels und Prequels das Kino retten oder dem Kino schaden? Würde mich interessieren.


Ich sag es mal so...ich dachte immer, ich weiß was Schönheit ist...aber jetzt nicht mehr...ich weiß es...

Was hat sie dir geschenkt `?

Eine Strähne.......




Shakespeare war der große Meister....
Geschichten wiederholen sich.....

Die Nummer können sie von mir aus auch in 5000 Jahren noch drehen......

Liebe :)

Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
Nudelholz
Beiträge: 2826
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 23:20
Benutzertitel: Uncle Dolan
Wohnort: Mbocayaty

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Nudelholz » Mo 13. Mai 2019, 21:15

Umetarek hat geschrieben:(13 May 2019, 19:56)

Marvel ist Scheiße, das sind keine Comics, das ist eine Zumutung! :x Wobei ich jetzt gar nicht über Filme rede, weil ich weiß ja, dass die Comics Scheiße sind, dann geh ich nicht auch noch in den Film.

Du spielst mit deinem jungen Leben!! :mad2:
1337
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3764
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon BingoBurner » Mo 13. Mai 2019, 21:21

Umetarek hat geschrieben:(13 May 2019, 19:56)

Marvel ist Scheiße, das sind keine Comics, das ist eine Zumutung! :x Wobei ich jetzt gar nicht über Filme rede, weil ich weiß ja, dass die Comics Scheiße sind, dann geh ich nicht auch noch in den Film.


Naja...........

im Gegensatz zu dir sind sie erfolgreich :)

Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 15310
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Umetarek » Mo 13. Mai 2019, 21:42

BingoBurner hat geschrieben:(13 May 2019, 21:21)

Naja...........

im Gegensatz zu dir sind sie erfolgreich :)


Du meinst den Verlag? Was die Gestalten angeht, wäre langweilig die passendere Beschreibung. Amischrott halt.

Und was heißt da im Gegensatz zu mir, ich bin glücklich, mehr Erfolg brauch ich nicht ;)
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 13490
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 13:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Keoma » Di 14. Mai 2019, 09:27

Umetarek hat geschrieben:(13 May 2019, 19:56)

Marvel ist Scheiße, das sind keine Comics, das ist eine Zumutung! :x Wobei ich jetzt gar nicht über Filme rede, weil ich weiß ja, dass die Comics Scheiße sind, dann geh ich nicht auch noch in den Film.


Haben sie dir über Nacht den Türstock kleiner gemacht, dass du dagegen gerannt bist?
Jeder hat das Grundrecht auf eine eigene Meinung. Aber nicht auf eigene Fakten.
Daniel Patrick Moynihan
Benutzeravatar
Umetarek
Vorstand
Beiträge: 15310
Registriert: Di 3. Jun 2008, 07:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon Umetarek » Di 14. Mai 2019, 09:31

Keoma hat geschrieben:(14 May 2019, 09:27)

Haben sie dir über Nacht den Türstock kleiner gemacht, dass du dagegen gerannt bist?

:D :D :D , nein und ich liebe Comics, aber halt die franko-belgischen. War ne Zeitlang der Ersatz für den Fernseher, im neuen Haus kann man sie auch endlich wieder in ein Regal räumen, da haben wir dann Platz!
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
peterkneter
Beiträge: 229
Registriert: Do 23. Aug 2018, 17:22

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon peterkneter » Di 14. Mai 2019, 09:32

odiug hat geschrieben:(13 May 2019, 20:11)

Stimmt ... der erste Iron Sky war so viel besser.
Ich bin auch etwas enttäuscht von diesem Machwerk :(


Das ist auch die typische Folge der "Sequel-Politik" das gab es schon früher. Wenn man mal vergleicht, die deutschen Kinocharts von 1997 und 2017 wird man feststellen dass es 1997 in den Top 20 ca. 3 Filme gab, die auf einem vorgen Teil basieren. 2017 waren es schon beinahe 15 von 20. Das finde ich schon etwas allarmierend. Aus Storytelling sicht drehen wir uns heute viel schneller im Kreis.
Da freue ich mich schon, wenn Pixar sagt, dass sie keine Sequels mehr machen wollen sondern Originalstoffe fördern wollen.
Monster AG oder Alles steht Kopf sind schon tolle einzigartige Geschichten.
Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 3764
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Kino-Tipps - Filmkritik

Beitragvon BingoBurner » Di 14. Mai 2019, 09:32

Umetarek hat geschrieben:(13 May 2019, 21:42)

Du meinst den Verlag? Was die Gestalten angeht, wäre langweilig die passendere Beschreibung. Amischrott halt.

Und was heißt da im Gegensatz zu mir, ich bin glücklich, mehr Erfolg brauch ich nicht ;)


Du bist also permanent glücklich ? Ok, lassen wir das...

Avengers ?

Alles was Herz und Seele hatte wird ausgeschlachtet. Aber die Schönheit bleibt. :)

Das ist kein Schrott...


Ist dir schon mal aufgefallen das der Hulk Narben trägt ?




Zuletzt geändert von BingoBurner am Di 14. Mai 2019, 09:59, insgesamt 1-mal geändert.
Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

Sleep On The Floor https://www.youtube.com/watch?v=v4pi1LxuDHc

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste