Elektro Tretroller

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44744
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon frems » Fr 19. Jul 2019, 19:58

schokoschendrezki hat geschrieben:(18 Jul 2019, 16:08)

Von mir aus. Wir diskutieren ja auch in deutscher Sprache. Ich hab' deinen Text schon gelesen. Sonst wäre ich nicht konkret auf die Formulierung "niedere Beweggründe" eingegangen.

Ja, nur den Rest nicht, sondern hast Dich an einem Begriff festgeklammert. Die Argumente und Widerlegungen wurden einfach ignoriert. Das nennt man Filterblase und bestätigt wieder die erwähnten Mechanismen von Prof. Renn.

"Niedere Beweggründe" aus Richtung von "Wir sind die Guten" kann man auch auf den Gesichtern der beiden Personen auf dem Tretroller auf dem Spiegel-Titelbild ausmachen. Das Karikaturhafte biegt dies jedoch zu einem "Wir sind die Dummen" im Auge des Betrachters um.

Wer sich nur von Bildchen triggern lässt, sollte vielleicht überlegen, ob er wirklich andere als dumm bezeichnet und sich selbst als den Polyhistor inszenieren möchte. Das geht nämlich meistens schief. Es fängt schon damit an, dass man sich einen neuen Teufel ausgesucht hat und die nächste Sau durchs Dorf jagen möchte, aber sich nie sachlich und fachlich mit dem Thema beschäftigen wollte. Nur emotionale Ausbrüche sind keine gute Diskussionsgrundlage. Dafür haben wir schon PEGIDA und AfD.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 13487
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 16:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon schokoschendrezki » Mo 22. Jul 2019, 10:42

frems hat geschrieben:(19 Jul 2019, 19:58)

Ja, nur den Rest nicht, sondern hast Dich an einem Begriff festgeklammert. Die Argumente und Widerlegungen wurden einfach ignoriert. Das nennt man Filterblase und bestätigt wieder die erwähnten Mechanismen von Prof. Renn.


Wer sich nur von Bildchen triggern lässt, sollte vielleicht überlegen, ob er wirklich andere als dumm bezeichnet und sich selbst als den Polyhistor inszenieren möchte. Das geht nämlich meistens schief. Es fängt schon damit an, dass man sich einen neuen Teufel ausgesucht hat und die nächste Sau durchs Dorf jagen möchte, aber sich nie sachlich und fachlich mit dem Thema beschäftigen wollte. Nur emotionale Ausbrüche sind keine gute Diskussionsgrundlage. Dafür haben wir schon PEGIDA und AfD.


Der Beitrag steckt voller persönlicher Antipathie-Bekundungen. Deshalb wollt' ich erst nicht darauf antworten. Auf Antipathie hat jeder ein Recht. Aber in der Sachdiskussion bringt es nicht viel.

Mir sind die Gegenbewegungen zu den technischen Neuerungen in den ersten 30 Jahren des 20. Jahrhunderts bekannt. Gegen Kino, Eisenbahn, Elektrizität usw. Ein großer Teil der Lebensreformbewegungen speiste sich aus Aversion gegen technische Neuerungen. Aber: Gleichzeitig war die Zeit von 1900 bis 1930 auch von großen und vor allem progressiven sozialen Aufbrüchen gekennzeichnet. Ideen wie sozialer Wohnungsbau, Volkshochschulen, betriebliche Mitbestimmung entstanden in dieser Zeit und nicht zuletzt auch auf der Basis dieser technischen Innovationen.

Die aktuelle Gegenwart jedoch ist weltweit politisch, sozial und kulturell durchgängig von Rückwärtsbewegungen gekennzeichnet. Renaissance der Religionen, Renaissance der Vaterländer, Verstärkung sozialer Hierarchien, Verleumdung und Verhöhnung von Wissenschaftlichkeit und Rationalität bis hinauf in die höchsten Ränge auch der Staatenlenker des sogenannten Westens und der industrialisierten Staaten. Man kann zu den auf der anderen Seite laufenden rapiden Verännderung in Technik und Technologie keine direkte kausale Verbindung dazu herstellen. Aber immerhin haben diese gravierenden technologischen Sprünge den kulturellen Gesamtrückfall nicht verhindert. Der arabische Frühling begann ganz wesentlich mit dem Aufkommen sozialer Netzwerke und endete mit einer noch strengeren Islamisierung. Die UdSSR, das Russland der 90er war jahrzehntelang nicht nur säkular sondern religionsfeindlich. Das Aufkommen von mobilem Internet hat die Wiederausbreitung des orthodoxen Glaubens jedenfalls nicht verhindert. In Osteuropa ist vielerorts der Glauben an Aufklärung und Liberalismus einer verbreiteten nationalkonservativen Ideologie gewichen. Auch wenn in den Autofabriken in Györ oder Bratislava Fahrzeuge nach allerneuster Technologie zusammengebaut werden. Diese neuen Technologien retten uns jedenfalls nicht vor diesen Kultur-Rückfällen.
"Ich kann keine Nation lieben, ich kann keinen Staat lieben, ich kann nur meine Freunde lieben." Hannah Arendt
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44744
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon frems » Mi 24. Jul 2019, 11:32

schokoschendrezki hat geschrieben:(22 Jul 2019, 10:42)

Der Beitrag steckt voller persönlicher Antipathie-Bekundungen.

So ging es ja schon mit Deinem ersten Beitrag los. Ich würde so ein Thema einfach mal weniger emotional anschauen.

Die aktuelle Gegenwart jedoch ist weltweit politisch, sozial und kulturell durchgängig von Rückwärtsbewegungen gekennzeichnet. Renaissance der Religionen, Renaissance der Vaterländer, Verstärkung sozialer Hierarchien, Verleumdung und Verhöhnung von Wissenschaftlichkeit und Rationalität bis hinauf in die höchsten Ränge auch der Staatenlenker des sogenannten Westens und der industrialisierten Staaten. Man kann zu den auf der anderen Seite laufenden rapiden Verännderung in Technik und Technologie keine direkte kausale Verbindung dazu herstellen. Aber immerhin haben diese gravierenden technologischen Sprünge den kulturellen Gesamtrückfall nicht verhindert. Der arabische Frühling begann ganz wesentlich mit dem Aufkommen sozialer Netzwerke und endete mit einer noch strengeren Islamisierung. Die UdSSR, das Russland der 90er war jahrzehntelang nicht nur säkular sondern religionsfeindlich. Das Aufkommen von mobilem Internet hat die Wiederausbreitung des orthodoxen Glaubens jedenfalls nicht verhindert. In Osteuropa ist vielerorts der Glauben an Aufklärung und Liberalismus einer verbreiteten nationalkonservativen Ideologie gewichen. Auch wenn in den Autofabriken in Györ oder Bratislava Fahrzeuge nach allerneuster Technologie zusammengebaut werden. Diese neuen Technologien retten uns jedenfalls nicht vor diesen Kultur-Rückfällen.

Ziemlich selektive Wahrnehmung zur Selbstbestätigung. Warum soll man sich Ägypten oder Russland rauspicken? Wieso nicht Westeuropa oder China? Warum antiwissenschaftliche Strohmanntrugschlüsse für eine schwarz-weiße Weltsicht, wo niemand behauptet hat, mobiles Internet würde orthodoxen Glauben verhindern und da dies nicht eintrat, müsse automatisch von einem gegenteiligen Trend die Rede sein? Das ist ziemlich wirr und erinnert mich weider an jenen User, der autonomes Fahren für unmöglich hielt, weil vor Jahren Online-Übersetzungsprogramme nicht wie gewünscht fehlerfrei funktionierten. Nach der Logik hat der Gameboy die Wende eingeleitet, der MP3-Player den Jugoslawienkrieg ausgelöst und Elektrotretroller zu einem der heißesten Sommer der letzten 100 Jahre geführt. Zudem haben Smartwatches nicht verhindert, dass auf dieser Erde Homosexuelle verfolgt werden, weshalb wir davon ausgehen müssen, dass sie dies maßgeblich fördern oder gar komplett verursachen.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2913
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 24. Jul 2019, 11:57

Die Kids in Marseille haben die richtige Idee was man mit den Dingern tun sollte aber bedenken nicht das sie sehr umweltschaedliche Komponenten enthalten, die nicht ins Meer gelangen sollten.

Der Boehermann hatte aehnliche Ideen in Bezug auf die idiotischen Treetroller. Ich finde gerade nicht den Link dazu.

https://www.connexionfrance.com/French- ... -Marseille
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10391
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon Ein Terraner » Mi 24. Jul 2019, 12:00

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(24 Jul 2019, 11:57)

Die Kids in Marseille haben die richtige Idee was man mit den Dingern tun sollte


Vandalismus als Argument, ernsthaft ?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2913
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 24. Jul 2019, 12:05

Ein Terraner hat geschrieben:(24 Jul 2019, 12:00)

Vandalismus als Argument, ernsthaft ?


Typisch Deutsch.

Ironisch gemeint aber die Dinger sind nun mal total nutzlos. Natuerlich nicht fuer Lime. Das sind cash cows.

https://www.brisbanetimes.com.au/nation ... 51l5h.html
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10391
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon Ein Terraner » Mi 24. Jul 2019, 12:11

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(24 Jul 2019, 12:05)

Typisch Deutsch.

Ironisch gemeint aber die Dinger sind nun mal total nutzlos. Natuerlich nicht fuer Lime. Das sind cash cows.

https://www.brisbanetimes.com.au/nation ... 51l5h.html


Unfälle sind auch nicht wirklich ein Argument, die gibt es sogar zu Fuß. Und das mit dem unnütz ist auch Unsinn, seit wann ist ein Fortbewegungsmittel unnütz ?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44744
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 14:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon frems » Mi 24. Jul 2019, 13:24

Witzig. Menschen betreiben Vandalismus und verschmutzen die Umwelt, indem sie Verkehrsmittel in Gewässer werfen. Und schuld ist nicht der Mensch, der dies tut, sondern das Verkehrsmittel. Ich sprüh morgen mal mit einer Spraydose irgendeinen Zug an. Wenn mich wer erwischt, teile ich mit, dass der Zug schuld ist und verboten gehört.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2913
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 25. Jul 2019, 01:45

Ein Terraner hat geschrieben:(24 Jul 2019, 12:11)

Unfälle sind auch nicht wirklich ein Argument, die gibt es sogar zu Fuß. Und das mit dem unnütz ist auch Unsinn, seit wann ist ein Fortbewegungsmittel unnütz ?


Es soll auch Leute geben, die aus dem Bett fallen und sich das Bein brechen :D Weiso verbannen immer mehr Staedte die Dinger von den Fusswegen?

https://edition.cnn.com/travel/article/ ... index.html

Tretroller als Fortbewegungsmittel zu beschreiben ist etwas uebertrieben. Wie waere es mit Spielzeug fuer Yuppies.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10391
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon Ein Terraner » Do 25. Jul 2019, 08:08

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(25 Jul 2019, 01:45)

Es soll auch Leute geben, die aus dem Bett fallen und sich das Bein brechen :D Weiso verbannen immer mehr Staedte die Dinger von den Fusswegen?

https://edition.cnn.com/travel/article/ ... index.html

Tretroller als Fortbewegungsmittel zu beschreiben ist etwas uebertrieben. Wie waere es mit Spielzeug fuer Yuppies.


Was haben dir die Teile eigentlich getan ?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 13487
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 16:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon schokoschendrezki » Do 25. Jul 2019, 10:20

frems hat geschrieben:(24 Jul 2019, 11:32)

So ging es ja schon mit Deinem ersten Beitrag los. Ich würde so ein Thema einfach mal weniger emotional anschauen.


Ziemlich selektive Wahrnehmung zur Selbstbestätigung. Warum soll man sich Ägypten oder Russland rauspicken? Wieso nicht Westeuropa oder China? Warum antiwissenschaftliche Strohmanntrugschlüsse für eine schwarz-weiße Weltsicht, wo niemand behauptet hat, mobiles Internet würde orthodoxen Glauben verhindern und da dies nicht eintrat, müsse automatisch von einem gegenteiligen Trend die Rede sein?

Ich habe ausdrücklich geschrieben, dass es keine direkten kausalen Verknüpfungen gibt. Warum unterstellst du mir dergleichen?

Ein E-Tretroller hat - wie auch andere neue technologische Produkte - sehr wohl das Potenzial, unsere Lebensumwelt sehr viel lebenswerter zu machen. Es passiert nur nicht. Wir können die Bewichtungen anders setzen. Unseren Gesichtskreis so eingrenzen, dass wir meinen, in einer schönen neuen Welt zu leben. In China wird gerade ein flächendeckendes digitales Sozialpunktesystem eingeführt. Du wirst mit Widerstand und Verweigerung rechnen müssen.
"Ich kann keine Nation lieben, ich kann keinen Staat lieben, ich kann nur meine Freunde lieben." Hannah Arendt
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2913
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 25. Jul 2019, 11:14

Ein Terraner hat geschrieben:(25 Jul 2019, 08:08)

Was haben dir die Teile eigentlich getan ?


Teile?

Druecke dich deutlich aus! Was sind Teile? Teile von was? Vom Ganzen? Vom Halben?

Ersatzteile????
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10391
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon Ein Terraner » Do 25. Jul 2019, 11:17

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(25 Jul 2019, 11:14)

Teile?

Druecke dich deutlich aus! Was sind Teile? Teile von was? Vom Ganzen? Vom Halben?

Ersatzteile????


Ja Blöd stellen ist natürlich auch eine Alternative, es geht natürlich um eScooter. Verzeihe mir das ich mich so undeutlich ausgedrückt habe.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2913
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 25. Jul 2019, 11:24

[quote="schokoschendrezki"](25 Jul 2019, 10:20)


Ein E-Tretroller hat - wie auch andere neue technologische Produkte -

Was ist daran neu und technologisches Produkt bis auf den Lithium Battery betriebenen Motor? Wir hatten Tretroller als Kinder. Die mit den dicken Reifen, nannte man Luftroller und die anderen einfach Roller.

Lime reitet aud der Welle der Umwelt Hippies und macht Geld ok, genauso wie mit Rechtsberatungs Franchises und Pathology Centers.

https://limeradiology.com/

https://www.limelawyers.com.au/

http://www.limetransport.com/

Im Deutschen saft man "auf den Leim gehen" . Stimme so spricht sich Lime aus.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2913
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 25. Jul 2019, 11:24

Ein Terraner hat geschrieben:(25 Jul 2019, 11:17)

Ja Blöd stellen ist natürlich auch eine Alternative, es geht natürlich um eScooter. Verzeihe mir das ich mich so undeutlich ausgedrückt habe.


Nicht undeutlich sondern einfach falsch.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10391
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon Ein Terraner » Do 25. Jul 2019, 11:27

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(25 Jul 2019, 11:24)

Nicht undeutlich sondern einfach falsch.


Kommt da noch was zu der Frage was dir eScooter angetan haben, irgendwas muss deine Fehde hier ja ausgelöst haben.
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2913
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 25. Jul 2019, 11:31

Ein Terraner hat geschrieben:(25 Jul 2019, 11:27)

Kommt da noch was zu der Frage was dir eScooter angetan haben, irgendwas muss deine Fehde hier ja ausgelöst haben.


Jetzt haben die dinger auch noch eine Persoenlichkeit? Menschliche Zuege? Sie tun jemand was an?

Tickst du noch richtig?
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10391
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon Ein Terraner » Do 25. Jul 2019, 11:58

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(25 Jul 2019, 11:31)

Jetzt haben die dinger auch noch eine Persoenlichkeit? Menschliche Zuege? Sie tun jemand was an?

Tickst du noch richtig?


Von welchen Dingern sprichst du ?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 2913
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 25. Jul 2019, 12:49

Ein Terraner hat geschrieben:(25 Jul 2019, 11:58)

Von welchen Dingern sprichst du ?


Geh in den Kindergarten. Dort gehoerst du hin
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 10391
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 19:48
Wohnort: München

Re: Elektro Tretroller

Beitragvon Ein Terraner » Do 25. Jul 2019, 13:02

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(25 Jul 2019, 12:49)

Geh in den Kindergarten. Dort gehoerst du hin


Also jetzt nicht so bockig, du hasst mit dem Mist angefangen. Also, woher dein Hass auf eScooter ?
Licht und Dunkel

Kritik an der CDU/CSU ist ab sofort per Gesetz verboten.

Zurück zu „41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste