wird es dhl jemals packen?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Thomas Winkler
Beiträge: 27
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 13:23
Benutzertitel: Lebensversuch ohne Scheuklappe
Wohnort: Braunschweig

wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Thomas Winkler » Mi 23. Sep 2020, 08:13

Ich komme aus dem Ärgern über dhl nicht raus. Der Paketbote kommt vormittags, wenn ich arbeiten gehe. Erhofft er sich, daß ich eines Tages wegen ihm den Job an den Nagel hänge? Für ein Päcken fahre ich durch die ganze Stadt weil die 200m entfernte Postfiliale umgebaut wird. Die Ausweichmöglichkeit (in wenigen Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen) wird einfach ignoriert. Postsendungen, mindestens 1 mal im Jahr, sind einfach nicht mehr zu finden und der Kunde muss nachweisen, daß das Päckchen einen Wert beinhaltete. Die Packstation, gerade eben erlebt, ist wegen des defekten Touchpanels (Achtung: unbeschädigt!) nicht zu bedienen und die Kundenhotline ist mit einem derart schlecht deutschsprechenden Mitarbeiter besetzt, daß ich nur hoffen kann in einer Stunde an einen anderen Mitarbeiter zu gelangen.
Ich wünsche den verantwortlichen Mitarbeitern von dhl einfach nur, daß ihr Zahnarzt sie in der gleichen Qualität behandelt.
So langsam bringe ich Verständnis für Massenmörder und Alkoholiker auf.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 20037
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 23. Sep 2020, 08:29

Thomas Winkler hat geschrieben:(23 Sep 2020, 08:13)

Ich komme aus dem Ärgern über dhl nicht raus. Der Paketbote kommt vormittags, wenn ich arbeiten gehe. Erhofft er sich, daß ich eines Tages wegen ihm den Job an den Nagel hänge? Für ein Päcken fahre ich durch die ganze Stadt weil die 200m entfernte Postfiliale umgebaut wird. Die Ausweichmöglichkeit (in wenigen Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen) wird einfach ignoriert. Postsendungen, mindestens 1 mal im Jahr, sind einfach nicht mehr zu finden und der Kunde muss nachweisen, daß das Päckchen einen Wert beinhaltete. Die Packstation, gerade eben erlebt, ist wegen des defekten Touchpanels (Achtung: unbeschädigt!) nicht zu bedienen und die Kundenhotline ist mit einem derart schlecht deutschsprechenden Mitarbeiter besetzt, daß ich nur hoffen kann in einer Stunde an einen anderen Mitarbeiter zu gelangen.
Ich wünsche den verantwortlichen Mitarbeitern von dhl einfach nur, daß ihr Zahnarzt sie in der gleichen Qualität behandelt.
So langsam bringe ich Verständnis für Massenmörder und Alkoholiker auf.


Wenn du etwas bestellt hast und erhältst das Paket nicht, dann ist dein Ansprechpartner der Händler und nicht DHL. Deine Ansprüche machst du ihm gegenüber geltend. Der Händler wiederum ist Kunde bei DHL und kann seine Ansprüche gegenüber dem Transportdienstleister geltend machen. Du kannst das nicht, denn du hast mit DHL ja Vertragsbeziehung.

Das gilt für den weit verbreiteten Fall, dass ein Unternehmer an eine Privatperson verkauft. Kaufverträge zwischen Unternehmern oder Privatpersonen (z.B. eBay) können anders geregelt sein.

Wenn bzgl. deiner im Umbau befindlichen Postfiliale die Alternative ein Paketshop in deiner Nähe ist, dann kannst du dein Paket dorthin umleiten oder auch gleich dahin schicken lassen. Oder du sprichst dich mit einem Nachbarn ab und lädt das Paket dort hin liefern.

DHL ist hier sicherlich nicht optimal, aber immer noch besser als die Alternativen, wie Hermes, DPD oder UPS. Das liegt einfach an der besseren Infrastruktur. Die Möglichkeiten muss man halt nutzen.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 8410
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Brainiac » Mi 23. Sep 2020, 10:00

Das größte Ärgernis.

Gebe 3xK aber Recht, die Alternativen sind nicht wirklich besser. Was die Packstationen angeht, so ist es grundsätzlich sinnvoll, eher eine in der Stadmitte zu nehmen, wo man in der Regel häufig vorbeikommt, als außerhalb. Die Chance ist dort höher, dass eine alternative Packstation in der Nähe ist (Ffm Hbf sind zwei direkt nebeneinander), oder ein Postamt, wo die Sendung in der Regel dann landet.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Thomas Winkler
Beiträge: 27
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 13:23
Benutzertitel: Lebensversuch ohne Scheuklappe
Wohnort: Braunschweig

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Thomas Winkler » Mi 23. Sep 2020, 11:38

Brainiac hat geschrieben:(23 Sep 2020, 10:00)

Das größte Ärgernis.

Gebe 3xK aber Recht, die Alternativen sind nicht wirklich besser. Was die Packstationen angeht, so ist es grundsätzlich sinnvoll, eher eine in der Stadmitte zu nehmen, wo man in der Regel häufig vorbeikommt, als außerhalb. Die Chance ist dort höher, dass eine alternative Packstation in der Nähe ist (Ffm Hbf sind zwei direkt nebeneinander), oder ein Postamt, wo die Sendung in der Regel dann landet.


Ich arbeite 20m neben der Packstation. Warum soll ich eine weiter entfernte aussuchen?
Benutzeravatar
Brainiac
Vorstand
Beiträge: 8410
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:41

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Brainiac » Mi 23. Sep 2020, 11:44

Thomas Winkler hat geschrieben:(23 Sep 2020, 11:38)

Ich arbeite 20m neben der Packstation. Warum soll ich eine weiter entfernte aussuchen?

Weil offensichtlich keine alternative Packstation in der Nähe ist, falls diese wie jetzt offenbar defekt oder voll (kommt bei uns öfters vor) ist.
Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie groß deine Stadt ist. Falls eher kleiner, hat es sich natürlich mit den Alternativen in der Nähe.
Jeder hat das Recht
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 10787
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: Make Saxony great again

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Quatschki » Mi 23. Sep 2020, 12:19

Also ich bin mit DHL rundum zufrieden.
Der Service klappt wie versprochen
Wen ich nach Hause schicken lasse, landet das Paket meistens bei einer der Rentner-Nachbarinnen,
wenn ich das nicht will, schicke ich es zur Packstation, was meistens klappt,
und wenn die Packstation mal außer Betrieb oder überfüllt ist, geht das Paket immer zu einer netten Filiale in der Nähe.
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!!
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22835
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Teeernte » Mi 23. Sep 2020, 12:44

Quatschki hat geschrieben:(23 Sep 2020, 12:19)

Also ich bin mit DHL rundum zufrieden.
Der Service klappt wie versprochen
Wen ich nach Hause schicken lasse, landet das Paket meistens bei einer der Rentner-Nachbarinnen,
wenn ich das nicht will, schicke ich es zur Packstation, was meistens klappt,
und wenn die Packstation mal außer Betrieb oder überfüllt ist, geht das Paket immer zu einer netten Filiale in der Nähe.


Ein Vorteil für "Dorf" - da stellt DHL gut zu . (Ablageort)

Wir haben Ärger mit DPD ... die lesen die Adresse nicht - und nehmen die erstbeste Adresse vom GPS. Die PLZ hat 5 Orte >> einige gleichnahmige Strassen - mehrfach...
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 10787
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 09:14
Wohnort: Make Saxony great again

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Quatschki » Mi 23. Sep 2020, 12:52

Teeernte hat geschrieben:(23 Sep 2020, 12:44)

Ein Vorteil für "Dorf" - da stellt DHL gut zu . (Ablageort)

Wir haben Ärger mit DPD ... die lesen die Adresse nicht - und nehmen die erstbeste Adresse vom GPS. Die PLZ hat 5 Orte >> einige gleichnahmige Strassen - mehrfach...

Oftmals ist es eine Frage des Personals.
Hermes z.B. ist eine Katastrophe.
Fast nur Ausländer, die kaum deutsch können, dafür aber alle paar Wochen ein neues Gesicht, so daß es auch keine Lernkurve gibt.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22835
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Teeernte » Mi 23. Sep 2020, 16:40

Quatschki hat geschrieben:(23 Sep 2020, 12:52)

Oftmals ist es eine Frage des Personals.
Hermes z.B. ist eine Katastrophe.
Fast nur Ausländer, die kaum deutsch können, dafür aber alle paar Wochen ein neues Gesicht, so daß es auch keine Lernkurve gibt.


Die fahren hier zu zweit - einer fährt , der andere kann lesen - und man fotografiert die Ablagestelle. (Ohne zu fragen ob die Tür fotografiert werden darf.)
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Ebiker
Beiträge: 3540
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Ebiker » Mi 23. Sep 2020, 16:53

ich finde dhl gut weil die Pakete wenn ich nicht da bin in einer 50m entfernten Postfiliale landen. Nur zuletzt waren sie in einer Packstation. Und da muß man erst mal drauf kommen das man den Barcode den man aufs Handy bekommt als Paketschein einscannen muß :rolleyes:
Benutzeravatar
BlueMonday
Beiträge: 2920
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 17:13
Benutzertitel: Waldgänger&Klimaoptimist

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon BlueMonday » Mi 23. Sep 2020, 17:59

Ne geräumige Paketbox kann auch eine Lösung darstellen: https://www.youtube.com/watch?v=1fSNj1eQuXQ
Greif niemals in ein Wespennest, doch wenn du greifst, dann greife fest.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 20037
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 16:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mi 23. Sep 2020, 18:43

Teeernte hat geschrieben:(23 Sep 2020, 16:40)

Die fahren hier zu zweit - einer fährt , der andere kann lesen - und man fotografiert die Ablagestelle. (Ohne zu fragen ob die Tür fotografiert werden darf.)


Sofern es die Haustür ist kann die ja fotografiert werden. Problematisch wird es nur im Gebäude.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 22835
Registriert: Do 11. Sep 2014, 18:55

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Teeernte » Mi 23. Sep 2020, 19:45

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(23 Sep 2020, 18:43)

Sofern es die Haustür ist kann die ja fotografiert werden. Problematisch wird es nur im Gebäude.


Möchtest Du das Schloss des EFH Kartographiert haben ?
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 31790
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Adam Smith » Mi 23. Sep 2020, 19:45

Du hattest schon mal einen Strang in Bezug auf dhl. Da ging es um die App, die du nicht gefunden hast. Irgendwie hast du eine Abneigung gegen dhl. Ich war z.B. mal in einem Kiosk und habe dem Mann im Kiosk gesagt, dass ich ein Paket von Amazon abholen möchte. Danach ging es dann zur Sache. Nachdem ich das mehrmals wiederholen durfte wurde ich gefragt, ob ich für die Firma arbeite. Danach kam dann immer mehr zum Vorschein, dass der Mann eine starke Abneigung gegenüber Amazon hat. Natürlich könnte ich mich auch unklar ausgedrückt haben.
Das ist Kapitalismus:

Die ständige Wahl der Bürger bestimmt das Angebot.
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 1407
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10
Wohnort: Ostberlin

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon franzmannzini » Mi 23. Sep 2020, 19:47

Ich weis, das hilft Dir wahrscheinlich nicht, aber ich lasse mir alles auf die Arbeit schicken, da ist immer jemand da.
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
Thomas Winkler
Beiträge: 27
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 13:23
Benutzertitel: Lebensversuch ohne Scheuklappe
Wohnort: Braunschweig

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Thomas Winkler » So 27. Sep 2020, 05:33

franzmannzini hat geschrieben:(23 Sep 2020, 19:47)

Ich weis, das hilft Dir wahrscheinlich nicht, aber ich lasse mir alles auf die Arbeit schicken, da ist immer jemand da.


Die Idee ist gut. Da ich in einem großen Industriebetrieb arbeite ist sie aber nicht umzusetzen. dhl kommt nicht rein und mit einem Paket käme ich nicht raus. Aber dhl hat den Monitor an der Packstation repariert und ich konnte mein Paket entnehmen.
Sungawakan
Beiträge: 287
Registriert: So 22. Sep 2019, 17:13

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Sungawakan » So 27. Sep 2020, 09:47

Bei mir in der Nähe gibt es mittlerweile zwei Packstationen und das läuft mittlerweile alles recht reibungslos. Probleme hätte ich mit den anderen Paketdiensten, da hier nichts Vergleichbares in der Umgebung zu finden ist.
Sungawakan
Beiträge: 287
Registriert: So 22. Sep 2019, 17:13

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Sungawakan » So 27. Sep 2020, 09:47

franzmannzini hat geschrieben:(23 Sep 2020, 19:47)

Ich weis, das hilft Dir wahrscheinlich nicht, aber ich lasse mir alles auf die Arbeit schicken, da ist immer jemand da.


Das ist in unserem Unternehmen ausdrücklich untersagt.
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 1407
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10
Wohnort: Ostberlin

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon franzmannzini » So 27. Sep 2020, 10:50

Sungawakan hat geschrieben:(27 Sep 2020, 09:47)

Das ist in unserem Unternehmen ausdrücklich untersagt.


In unserem Unternehmen darf ich das erlauben. :)
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Sungawakan
Beiträge: 287
Registriert: So 22. Sep 2019, 17:13

Re: wird es dhl jemals packen?

Beitragvon Sungawakan » So 27. Sep 2020, 10:51

franzmannzini hat geschrieben:(27 Sep 2020, 10:50)

In unserem Unternehmen darf ich das erlauben. :)


Solange du das deinen Angestellten auch erlaubst, ist das ja in Ordnung.

Zurück zu „4. Technik - Infrastruktur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste