Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 29798
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Cobra9 » Di 1. Sep 2020, 18:42

Perkeo hat geschrieben:(01 Sep 2020, 16:22)

Wenn das so weiter geht, wird eine künftige Generation Palästinenser einfach israelische Staatsbürgerschaft beantragen. Wer hat denn das bessere Staatssystem?


Das können die zukünftigen Palästinser gern probieren. Ich glaube nur nicht das man Sie einbürgert.

Das bessere Staatssystem...... Ufff. Ich denke im Gazastreifen würde ich definitiv nicht leben wollen.

Westjordanland kann erträglich sein und wahrscheinlich am besten zum Leben dürfte Israel sein. Aber das ist subjektiv von mir
Immer wieder grüßt das Murmeltier

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt
Perkeo
Beiträge: 524
Registriert: Mo 6. Jul 2020, 21:10

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Perkeo » Di 1. Sep 2020, 19:58

Cobra9 hat geschrieben:(01 Sep 2020, 18:42)

Das können die zukünftigen Palästinser gern probieren. Ich glaube nur nicht das man Sie einbürgert.

Das bessere Staatssystem...... Ufff. Ich denke im Gazastreifen würde ich definitiv nicht leben wollen.

Westjordanland kann erträglich sein und wahrscheinlich am besten zum Leben dürfte Israel sein. Aber das ist subjektiv von mir

Da hast du mich vielleicht falsch verstanden: Ich meinte nicht, dass die Israel palästinensisch machen, sondern dass die sich an Israel assimilieren und ISRAELS überlegenes System kopieren.
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 29798
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Cobra9 » Fr 25. Sep 2020, 14:50

Abbas lässt Gegner verhaften


https://www.jns.org/palestinian-securit ... es-in-uae/



Laut The New Arab und Daten des palästinensischen Finanzministeriums hat Ramallah seit März keine Hilfe von arabischen Ländern erhalten, zusätzlich sind die übrigen ausländischen Hilfen um 50% gesunken. Die Gesamteinnahmen von Ramallah sind in diesem Jahr um rund 70% zurückgegangen. Die finanzielle Unterstützung der palästinensischen Regierung durch das Ausland ging in den ersten sieben Monaten des Jahres um die Hälfte zurück, von 500 Millionen Dollar im Jahr 2019 auf 255 Millionen Dollar im Jahr 2020. Im selben Zeitraum schrumpfte die arabische Hilfe um 85% von 267 Millionen Dollar im Jahr 2019 auf 38 Millionen Dollar im Jahr 2020


https://www.jpost.com/arab-israeli-conf ... 020-643343.
Immer wieder grüßt das Murmeltier

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt
Senexx

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Senexx » Fr 25. Sep 2020, 19:28

Das ist gut.

Wie viel davon stammt von unseren Abbas-Kuschlern?
Eulenwoelfchen

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Eulenwoelfchen » So 27. Sep 2020, 01:20

Ich wünsche Israel, dass die derzeitig wütende zweite Coranawelle und der zweite, totale lockdown so schnell wie möglich
überwunden werden. Dieser erneute, drastische Einschnitt ist einfach furchtbar.
Senexx

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Senexx » Fr 20. Nov 2020, 18:49

Rechtsextremist soll Chef von Yad Vashem werden

Ein israelischer Rechtsextremist, der Araber mit Ungeziefer verglichen haben soll, soll Chef der Gedenkstätte werden, berichten sie gerade im Radio. Nominiert vom Unterrichtsminister.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 8483
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Orbiter1 » Fr 20. Nov 2020, 18:59

Senexx hat geschrieben:(20 Nov 2020, 18:49)

Rechtsextremist soll Chef von Yad Vashem werden

Ein israelischer Rechtsextremist, der Araber mit Ungeziefer verglichen haben soll, soll Chef der Gedenkstätte werden, berichten sie gerade im Radio. Nominiert vom Unterrichtsminister.
Stört das jemanden mit Ausnahme der arabischstämmigen Israelis?
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10275
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Vongole » Fr 20. Nov 2020, 19:24

Orbiter1 hat geschrieben:(20 Nov 2020, 18:59)

Stört das jemanden mit Ausnahme der arabischstämmigen Israelis?

Ja, auch wenn Sie das natürlich nicht für möglich halten. :rolleyes:
https://www.jpost.com/israel-news/polit ... hem-649662
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 29798
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Cobra9 » Do 17. Dez 2020, 06:20

Die Hamas zeigt ganz deutlich wie friedlich Sie ist.

Israel zerstören weiterhin das Ziel

https://m.jpost.com/arab-israeli-confli ... ver-652099


Auch ein Beitrag zum Frieden.



In der TV-Show „Melodien der Heimat“ werden palästinensische Lieder vorgestellt. Sind zwar Aufrufe zu Terrorangriffen enthalten aber hey gaaaaaaaaannnnnnz friedliche Palästinensische Interessen.

https://www.jns.org/palestinian-tv-show ... -israelis/



Ganz ehrlich. Ich frag mich warum wir dahin Geld geben. Seit Jahrzehnten nix gelernt die palästinensischen Autoritäten.
Immer wieder grüßt das Murmeltier

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49059
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Tom Bombadil » Sa 26. Dez 2020, 19:33

Die Hamas spielt mal wieder mit dem Feuer:
As families around the world sit around their Christmas trees, families in southern Israel are running to bomb shelters.
2 rockets were just fired from Gaza toward Israel. The Iron Dome Aerial Defense System intercepted both rockets.

https://twitter.com/IDF/status/1342536181729406976

Die Reaktion der IDF erfolgte in der einzigen Sprache, die Terroristen verstehen:
In response to the rockets fired from Gaza toward Israel tonight, the Israeli Air Force struck Hamas terror targets including:
-A rocket manufacturing site
-Underground infrastructure
-A military post
Hamas will bear the consequences for all terror emanating from Gaza.

https://twitter.com/IDF/status/1342615548660740096

:thumbup:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Senexx

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Senexx » Mi 6. Jan 2021, 09:05

In Israel ist kürzlich ein Buch eines israelischen Historikers erschienen, in dem er sich mit Plünderungen arabischen Eigentums vor der Staatsgründung Israels befasst und u. A. Ben Gurion in schlechtem Licht erscheinen lässt.

https://www.spiegel.de/geschichte/pluen ... 382211128a
Bobo
Beiträge: 3076
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 10:41

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Bobo » Mi 6. Jan 2021, 12:12

Senexx hat geschrieben:(06 Jan 2021, 09:05)

In Israel ist kürzlich ein Buch eines israelischen Historikers erschienen, in dem er sich mit Plünderungen arabischen Eigentums vor der Staatsgründung Israels befasst und u. A. Ben Gurion in schlechtem Licht erscheinen lässt.

https://www.spiegel.de/geschichte/pluen ... 382211128a



Nun muss er nur noch jemanden finden, der sich für seine Meinung interessiert und sein Buch kauft.
Lebe, als würdest Du morgen sterben, lerne, als würdest zu ewig leben.
(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49059
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Jan 2021, 14:00

Och, für die vielen Israel"kritiker" ist das doch Wasser auf die Mühlen. Das sowas im Krieg, der das Schlechte im Menschen hervorbringt, passiert, ist im Grunde kein Buch wert, höchstens zur Aufarbeitung der eigenen Geschichte. Außer man hat natürlich den Anspruch, dass Juden sowas wie Übermenschen sind, die vor menschlichen Schwächen und Fehlern gefeit sind, was angesichts der Wortwahl des Artikels auch nahe liegt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Senexx

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Senexx » Mi 6. Jan 2021, 14:34

Bobo hat geschrieben:(06 Jan 2021, 12:12)

Nun muss er nur noch jemanden finden, der sich für seine Meinung interessiert und sein Buch kauft.

Es ist ja kein Meinungsbuch, sondern eine historische, quellengestützte Untersuchung.

Ich kann es leider nicht lesen, da ich kein Hebräisch kann.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49059
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Jan 2021, 15:13

Wir werden es wohl nicht erleben, dass ein pal. Historiker die Verbrechen bei der Vertreibung der Juden aus den arabischen Staaten aufarbeitet.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Senexx

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Senexx » Mi 6. Jan 2021, 16:25

"Tu quoque".

Schwacher Versuch.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49059
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Jan 2021, 16:36

Nein, Realität.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Bobo
Beiträge: 3076
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 10:41

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Bobo » Mi 6. Jan 2021, 17:46

Senexx hat geschrieben:(06 Jan 2021, 14:34)

Es ist ja kein Meinungsbuch, sondern eine historische, quellengestützte Untersuchung.

Ich kann es leider nicht lesen, da ich kein Hebräisch kann.


Aber natürlich wird es das sein, nur nicht gleich für jeden erkennbar. Wäre es eine strenge Zusammenfassung aus verlässlichen Quellen, hieße das, alles wäre bereits niedergeschrieben worden. Wozu braucht es dann das Buch? Der Typ nutzt aller Voraussicht nach ein kontrovers diskutiertes Thema als Vehikel zur persönlichen Bereicherung in Zeiten, in denen das Geld nicht mehr so üppig fließt. Was die verneinte Meinungsäußerung angeht, so gibt bereits die Headline, welche du zitiert hast, erschöpfend Auskunft über die Intention des Autors.

Es sei denn, die womöglich zitierten Quellen sagen tendenziell nichts anderes aus. Was aber wäre dann von den Quellen zu halten?
Zuletzt geändert von Bobo am Do 7. Jan 2021, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
Lebe, als würdest Du morgen sterben, lerne, als würdest zu ewig leben.
(Mahatma Gandhi)
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10275
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Vongole » Mi 6. Jan 2021, 18:39

Bobo hat geschrieben:(06 Jan 2021, 12:12)

Nun muss er nur noch jemanden finden, der sich für seine Meinung interessiert und sein Buch kauft.

Hat er doch, den Verfasser des Artikels Jospeh Croitoru, ein BDS-Unterstützer, der die Antisemitismus-Definition der IHRA für "umstritten" hält und den Holocaust-Relativierer Mbembe verteidigt.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49059
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Israel & Palästina Aktuelles und mehr

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Jan 2021, 18:43

Vongole hat geschrieben:(06 Jan 2021, 18:39)

Hat er doch, den Verfasser des Artikels Jospeh Croitoru, ein BDS-Unterstützer, der die Antisemitismus-Definition der IHRA für "umstritten" hält und den Holocaust-Relativierer Mbembe verteidigt.

Schon interessant, dass sich von diesen Kritikpunkten am Autor in dessen Wiki so rein gar nichts findet.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.

Zurück zu „35. Israel & Palästina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast