Der türkische Angriffskrieg in Syrien!

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 57847
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:21

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon zollagent » Mi 21. Mär 2018, 16:21

Provokateur hat geschrieben:(21 Mar 2018, 16:16)

Ich halte ja wenig von Trump und der US-amerikanischen Führungsphilosophie, aber wenn die Türken einen amerikanischen Soldaten auch nur Verletzen, wird die Airforce dermaßen viel Licht und Wärme einbringen, dass denen Hören und Sehen vergeht. Man sollte einen entschlossenen Mann mit einer schweren Schrotflinte und viel Munition eben nicht ohrfeigen.

Ich sehe noch einen Unterschied zwischen der amerikanischen Führungspholosophie und Trumps Lebenseinstellung. Trump ist ein Bruch mit der Philosophie, die die USA zur Weltmacht gemacht haben. Trump und Erdogan sind sich ähnlicher als sie selber wahrhaben wollen.
Benutzeravatar
Mehmet
Beiträge: 214
Registriert: So 31. Jul 2016, 17:25
Benutzertitel: cCc
Wohnort: İstanbul/Berlin

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Mehmet » Mi 21. Mär 2018, 18:53

Provokateur hat geschrieben: aber wenn die Türken einen amerikanischen Soldaten auch nur Verletzen, wird die Airforce dermaßen viel Licht und Wärme einbringen, dass denen Hören und Sehen vergeht.

Wovon träumst Du eigentlich Nachts?

Die amerikanischen Kriegstreiber würden sich ein blaues Auge bei uns holen. Die Amerikaner sind nur ein laues Lüftchen. Hollywood. Eine Auseinandersetzung mit der Türkei würden die USA sich niemals wagen. Wir sind dafür einfach zu stark.
Türkiye Türklerindir
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Provokateur » Mi 21. Mär 2018, 19:01

Mehmet hat geschrieben:(21 Mar 2018, 18:53)

Wovon träumst Du eigentlich Nachts?

Die amerikanischen Kriegstreiber würden sich ein blaues Auge bei uns holen. Die Amerikaner sind nur ein laues Lüftchen. Hollywood. Eine Auseinandersetzung mit der Türkei würden die USA sich niemals wagen. Wir sind dafür einfach zu stark.


Cool story, bro.

Das haben schon ganz andere gedacht. :D
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
Mehmet
Beiträge: 214
Registriert: So 31. Jul 2016, 17:25
Benutzertitel: cCc
Wohnort: İstanbul/Berlin

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Mehmet » Mi 21. Mär 2018, 19:07

Du wirst es sehen, wenn es soweit ist. So wie die EU auch jetzt die Klappe hält.

Du darfst aber gerne von solchen Dingen träumen... wird halt nur nie passieren. :D
Türkiye Türklerindir
Benutzeravatar
Arcturus
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 12:15
Benutzertitel: Schiffbrüchiger Grenzpionier
Wohnort: NRW

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Arcturus » Mi 21. Mär 2018, 20:32

Mehmet hat geschrieben:(21 Mar 2018, 18:53)

Wovon träumst Du eigentlich Nachts?

Die amerikanischen Kriegstreiber würden sich ein blaues Auge bei uns holen. Die Amerikaner sind nur ein laues Lüftchen. Hollywood. Eine Auseinandersetzung mit der Türkei würden die USA sich niemals wagen. Wir sind dafür einfach zu stark.


Meinst du das jetzt wirklich ernst? Also ohne einen Hauch...Humor dabei?
Audi
Beiträge: 6473
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Audi » Mi 21. Mär 2018, 21:49

Arcturus hat geschrieben:(21 Mar 2018, 20:32)

Meinst du das jetzt wirklich ernst? Also ohne einen Hauch...Humor dabei?

Ich fand es gelungen xD
Alpha Centauri
Beiträge: 5457
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 10:49

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Alpha Centauri » Mi 21. Mär 2018, 22:36

Mehmet hat geschrieben:(21 Mar 2018, 18:53)

Wovon träumst Du eigentlich Nachts?

Die amerikanischen Kriegstreiber würden sich ein blaues Auge bei uns holen. Die Amerikaner sind nur ein laues Lüftchen. Hollywood. Eine Auseinandersetzung mit der Türkei würden die USA sich niemals wagen. Wir sind dafür einfach zu stark.



Ich befürchte eher du überschätzt die militärische Potenz der Türken maßlos, und Trump hat dass gefährlichere Waffenarsenal auf seiner Seite, ein Einsatz von einer amerikanischen Wasserstoffbombe und Erdogan und die Türkei gab es dann einmal.
Audi
Beiträge: 6473
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Audi » Mi 21. Mär 2018, 22:55

Naja Erdogan hätte Heimvorteil. Frage ist wie lange er mit den USA Krieg führen kann wenn die Nato ein Embargo gegen Erdogan verhängen. F-16, Hubschrauber, Munition.
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon TheTank » Mi 21. Mär 2018, 23:41

Mehmet hat geschrieben:(21 Mar 2018, 19:07)

Du wirst es sehen, wenn es soweit ist. So wie die EU auch jetzt die Klappe hält.

Du darfst aber gerne von solchen Dingen träumen... wird halt nur nie passieren. :D

Die EU hält nicht die Klappe.
Das Parlament hat die türkischen Aktionen klar verurteilt.
Die einzigen, die sich zurück halten sind diejenigen Mitgliedstaaten, die Nato-Partner der Türkei sind.
Aus bekannten Gründen.
Sobald die Türkei jedoch von der UNO verurteilt wird, oder der amerikanische Einflussbereich in Syrien von türkischen Truppen betreten wird, wird jede Zurückhaltung beendet.
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
Kamikaze
Beiträge: 361
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 16:10
Benutzertitel: mittelalt

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Kamikaze » Do 22. Mär 2018, 06:54

Die Türkei findet es merkwürdig, dass "einige Verbündete [das Vorgehen in Afrin] mit den Augen der Terroristen sehen" - an Kanzlerin Merkel, anlässlich ihrer Antrittsrede

https://www.tagesschau.de/ausland/tuerk ... k-101.html
Wer viel kluges sagt ist klug,
wer zuhört ist weise.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 5220
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Orbiter1 » Do 22. Mär 2018, 07:04

TheTank hat geschrieben:(21 Mar 2018, 23:41)

Die einzigen, die sich zurück halten sind diejenigen Mitgliedstaaten, die Nato-Partner der Türkei sind.
Aus bekannten Gründen.

Merkel hat sich doch in ihrer Regierungserklärung klar geäußert.

„Bei allen berechtigten Sicherheitsinteressen der Türkei ist es inakzeptabel, was in Afrin passiert, wo Tausende und Abertausende von Zivilisten verfolgt sind, zu Tode kommen oder flüchten müssen", sagte sie im Bundestag. "Auch das verurteilen wir auf das Schärfste."

Die Reaktion der Türkei hat ja Kamikaze in seinem Posting beschrieben.
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon TheTank » Do 22. Mär 2018, 09:45

Kamikaze hat geschrieben:(22 Mar 2018, 06:54)

Die Türkei findet es merkwürdig, dass "einige Verbündete [das Vorgehen in Afrin] mit den Augen der Terroristen sehen" - an Kanzlerin Merkel, anlässlich ihrer Antrittsrede

https://www.tagesschau.de/ausland/tuerk ... k-101.html

Die Tonlage wird härter...
https://mobile.twitter.com/ReutersWorld/status/976732757031378944
Steht ein Ende der NATO-Mitgliedschaft tatsächlich an?
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 5220
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Orbiter1 » Do 22. Mär 2018, 09:48

So ist das halt in harten Verhandlungen. Da muß man seinem Gegner schon mal zeigen wie weit man bereit ist zu gehen. Ob es dann auch tatsächlich umgesetzt wird ist ganz was anderes.
Steht ein Ende der NATO-Mitgliedschaft tatsächlich an?
Nein
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon TheTank » Do 22. Mär 2018, 09:52

Orbiter1 hat geschrieben:(22 Mar 2018, 09:48)

So ist das halt in harten Verhandlungen. Da muß man seinem Gegner schon mal zeigen wie weit man bereit ist zu gehen. Ob es dann auch tatsächlich umgesetzt wird ist ganz was anderes.
Nein

Hoffen wir mal, dass die Türkei weiß, wo die Grenzen sind.
Die „Verhandlungen“ scheinen ja auch an 0-Punkt angelangt zu sein.
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 8642
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon unity in diversity » Do 22. Mär 2018, 11:45

Orbiter1 hat geschrieben:(22 Mar 2018, 07:04)

Merkel hat sich doch in ihrer Regierungserklärung klar geäußert.

„Bei allen berechtigten Sicherheitsinteressen der Türkei ist es inakzeptabel, was in Afrin passiert, wo Tausende und Abertausende von Zivilisten verfolgt sind, zu Tode kommen oder flüchten müssen", sagte sie im Bundestag. "Auch das verurteilen wir auf das Schärfste."

Die Reaktion der Türkei hat ja Kamikaze in seinem Posting beschrieben.

Einen autokratischen Despoten, der Krieg gegen ein Nachbbarland führt, muß man scharf anbellen und Konsequenzen androhen.
Nicht bloß ein kopfkratziges „äh-wau, äh-wau“.
Warum nimmt sich Merkel kein Beispiel an den Briten, die so etwas aktuell viel besser draufhaben?
Warum hat Erdogan die Kurden verhöhnt, die seinen wie die Hasen aus Afrin getürmt?
Warum wollen sich die Kurden keinem offenen Feldkampf in Formation stellen?
Sie setzen auf den Untergrundkampf in kleinen Gruppen.
Die kurdischen Vorturner wissen womöglich mehr, als Merkel und die EU zugeben können.
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
Benutzeravatar
Mehmet
Beiträge: 214
Registriert: So 31. Jul 2016, 17:25
Benutzertitel: cCc
Wohnort: İstanbul/Berlin

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Mehmet » Do 22. Mär 2018, 13:41

Arcturus hat geschrieben:(21 Mar 2018, 20:32)

Meinst du das jetzt wirklich ernst? Also ohne einen Hauch...Humor dabei?

Es ging mir in dem Fall auch nicht um den Endsieg.

Mir ging es eher darum, dass die Türkei kein Irak ist. Der Irak hatte den USA nichts entgegenzusetzen. Wir aber haben mit das stärkste Militär auf der Erde, da würden sich die USA aber sowas von ein blaues Auge holen. Man würde sich das also dreimal überlegen. Die USA würden nichts machen. Es würde Diplomatisch gelöst. Da ohne die Türkei der NATO der Arsch auf Grundeis laufen würde. Wie gesagt, wartet es ab. Ihr werdet sehen, es wird weiter nichts groß passieren, auch wenn wir weitere (osmanische :D ) Städte einnehmen (zurückholen) werden. Afrin wird neu besiedelt und dann kann die Reise weiter gehen. :thumbup:
Türkiye Türklerindir
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 17:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon TheTank » Do 22. Mär 2018, 13:53

Mehmet hat geschrieben:(22 Mar 2018, 13:41)

Es ging mir in dem Fall auch nicht um den Endsieg.

Mir ging es eher darum, dass die Türkei kein Irak ist. Der Irak hatte den USA nichts entgegenzusetzen. Wir aber haben mit das stärkste Militär auf der Erde, da würden sich die USA aber sowas von ein blaues Auge holen. Man würde sich das also dreimal überlegen. Die USA würden nichts machen. Es würde Diplomatisch gelöst. Da ohne die Türkei der NATO der Arsch auf Grundeis laufen würde. Wie gesagt, wartet es ab. Ihr werdet sehen, es wird weiter nichts groß passieren, auch wenn wir weitere (osmanische :D ) Städte einnehmen (zurückholen) werden. Afrin wird neu besiedelt und dann kann die Reise weiter gehen. :thumbup:

Das widerspricht elementar den Grundsätzen des NATO-Vertrags.
Ein Ausscheiden der Türkei wäre unvermeidlich.
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
Mehmet
Beiträge: 214
Registriert: So 31. Jul 2016, 17:25
Benutzertitel: cCc
Wohnort: İstanbul/Berlin

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Mehmet » Do 22. Mär 2018, 14:17

TheTank hat geschrieben:(22 Mar 2018, 13:53)

Das widerspricht elementar den Grundsätzen des NATO-Vertrags.
Ein Ausscheiden der Türkei wäre unvermeidlich.

Das darfst du gerne denken. Wir bekämpfen nur Terroristen, dass weiß du doch. :)
Türkiye Türklerindir
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40745
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Tom Bombadil » Do 22. Mär 2018, 14:23

Mehmet hat geschrieben:(22 Mar 2018, 13:41)

Wir aber haben mit das stärkste Militär auf der Erde, da würden sich die USA aber sowas von ein blaues Auge holen.

LOL, die USA würden mit eurem Militär aber sowas von den Boden aufwischen :cool:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 40745
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Führt die Türkei einen Angriffskrieg in Syrien?

Beitragvon Tom Bombadil » Do 22. Mär 2018, 14:24

Mehmet hat geschrieben:(22 Mar 2018, 14:17)

Wir bekämpfen nur Terroristen, dass weiß du doch.

"Ihr" führt einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg und begeht Kriegsverbrechen. "Ihr" seid die Terroristen, nicht die friedlichen Menschen in Afrin.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste