Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 7977
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Audi » So 24. Jan 2021, 15:18

DarkLightbringer hat geschrieben:(24 Jan 2021, 15:13)

Steht doch im Interview - man möchte zeigen, dass Putin nicht Russland ist, und Menschen zusammenbringen, die sich für die Freiheit einsetzen.

Und Merkel ist nicht Deutschland. Das ändert nichts an der Tatsache, dass Nawalny der falsche ist.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 43693
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon DarkLightbringer » So 24. Jan 2021, 15:29

Audi hat geschrieben:(24 Jan 2021, 15:18)

Und Merkel ist nicht Deutschland. Das ändert nichts an der Tatsache, dass Nawalny der falsche ist.

Das Gefängnis ist der falsche Ort, um Wahlkampf zu betreiben.
Die russischen Bürger wären die Richtigen, um die Geschicke des Landes selbst zu bestimmen.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49108
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Tom Bombadil » So 24. Jan 2021, 15:31

Audi hat geschrieben:(24 Jan 2021, 15:15)

Wo habe ich es bejubelt? :?:

Du verteidigst es doch permanent, also musst du es ja wohl gut finden.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Panarin
Beiträge: 2200
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 20:33

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Panarin » So 24. Jan 2021, 15:32

Audi hat geschrieben:(24 Jan 2021, 14:44)

100 000 im ganzen Land wooooow. 0,05 % Putin Zittert schon


Für Russland ist das viel. Ohne den Coronavirus und den Winter wären es noch mehr.
Audi
Beiträge: 7977
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Audi » So 24. Jan 2021, 15:35

Tom Bombadil hat geschrieben:(24 Jan 2021, 15:31)

Du verteidigst es doch permanent, also musst du es ja wohl gut finden.

Das nächste mal stimmt dir jeder einfach zu und dann kann das Forum offline gehen :s
Audi
Beiträge: 7977
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Audi » So 24. Jan 2021, 15:37

Tankist hat geschrieben:(24 Jan 2021, 15:32)

Für Russland ist das viel. Ohne den Coronavirus und den Winter wären es noch mehr.

Es waren schon mal mehr. Hätte Nawalny die breite Masse hinter sich wären es weit aus mehr geworden
Benutzeravatar
Rautenberger
Beiträge: 2611
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:48

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Rautenberger » So 24. Jan 2021, 19:22

Audi hat geschrieben:(24 Jan 2021, 14:44)

100 000 im ganzen Land wooooow. 0,05 % Putin Zittert schon

Alles fängt klein an, Audi. Das war auch bei den Montagsdemos in der DDR so. Das Ende kennen wir...
Перемен требуют наши сердца, перемен требуют наши глаза...
Ebiker
Beiträge: 4052
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 11:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Ebiker » So 24. Jan 2021, 19:27

Interessant das dieses Filmchen unter Beteiligung von Correctiv entstanden ist. Das zweite mal das Protagonisten des ÖR sich an der Destabilisierung eines anderen Landes beteiligen.
Folgen sie den Anweisungen
Benutzeravatar
Rautenberger
Beiträge: 2611
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:48

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Rautenberger » So 24. Jan 2021, 19:29

Audi hat geschrieben:(24 Jan 2021, 15:37)

Es waren schon mal mehr. Hätte Nawalny die breite Masse hinter sich wären es weit aus mehr geworden

Audi, ob Nawalny die Mehrheit der Russen hinter sich hat, ist die falsche Frage. Die Frage ist, ob die Mehrheit der Russen weiterhin in einem Land leben will, in dem Oppositionelle ins Gefängnis gesteckt oder ermordet werden, während der Präsident sich einen Palast bauen lässt, in dem eine Klobürste mehr wert ist als der durchschnittliche Monatslohn der Russen.
Перемен требуют наши сердца, перемен требуют наши глаза...
Benutzeravatar
Rautenberger
Beiträge: 2611
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:48

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Rautenberger » So 24. Jan 2021, 19:35

Ebiker hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:27)

Interessant das dieses Filmchen unter Beteiligung von Correctiv entstanden ist. Das zweite mal das Protagonisten des ÖR sich an der Destabilisierung eines anderen Landes beteiligen.

Dass Correctiv zum ÖRR gehört, wäre mir neu.
Перемен требуют наши сердца, перемен требуют наши глаза...
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10306
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Vongole » So 24. Jan 2021, 19:39

Rautenberger hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:35)

Dass Correctiv zum ÖRR gehört, wäre mir neu.

Dass sie sich an der Destabilisierung eines anderen Lands beteiligen, ebenfalls.
Benutzeravatar
Panarin
Beiträge: 2200
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 20:33

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Panarin » So 24. Jan 2021, 19:41

Vongole hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:39)

Dass sie sich an der Destabilisierung eines anderen Lands beteiligen, ebenfalls.


Putin destabilisiert das Land mit seinen Oligarchen- und Geheimdienstfreunden.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10306
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Vongole » So 24. Jan 2021, 19:41

Tankist hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:41)

Putin destabilisiert das Land mit seinen Oligarchen- und Geheimdienstfreunden.

Der ja, aber correctiv nicht.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 49108
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 16:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Tom Bombadil » So 24. Jan 2021, 19:47

Rautenberger hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:35)

Dass Correctiv zum ÖRR gehört, wäre mir neu.

Der deutsche Staat ist allerdings an Correctiv beteiligt.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Diffamierer der Linken.
Benutzeravatar
Vongole
Vorstand
Beiträge: 10306
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:30

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Vongole » So 24. Jan 2021, 19:53

Tom Bombadil hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:47)

Der deutsche Staat ist allerdings an Correctiv beteiligt.

Nein, correctiv ist unabhängig. Spenden, falls du das meinst, sind keine Beteiligung.
Benutzeravatar
Rautenberger
Beiträge: 2611
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:48

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Rautenberger » So 24. Jan 2021, 20:06

Vongole hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:39)

Dass sie sich an der Destabilisierung eines anderen Lands beteiligen, ebenfalls.

Das natürlich auch, danke für den Hinweis. :) Der Vorwurf der Destabilisierung ist absurd. Das sind schlicht Journalisten, die ihren Job machen, sonst nichts.
Перемен требуют наши сердца, перемен требуют наши глаза...
Benutzeravatar
franzmannzini
Beiträge: 2571
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 20:10
Wohnort: Ostberlin

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon franzmannzini » So 24. Jan 2021, 20:09

Vongole hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:53)

Nein, correctiv ist unabhängig. Spenden, falls du das meinst, sind keine Beteiligung.


Nein, das ist Wortklauberei. Es wäre ja auch weit hergeholt, das Spender, mit denen Correctiv teilweise auch zusammen
arbeitet, ihre Interessen dort vertreten sehen wollen.
"Ek is 'n Ranger.
Ons loop in die donker plekke, niemand sal binnekom nie.
Ons staan op die brug, en niemand mag slaag nie.
Ons leef vir die Een, ons sterf vir die Een. "
Benutzeravatar
DevilsNeverCry
Beiträge: 434
Registriert: Sa 22. Aug 2009, 10:05

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon DevilsNeverCry » So 24. Jan 2021, 20:20

Rautenberger hat geschrieben:(24 Jan 2021, 19:29)

Audi, ob Nawalny die Mehrheit der Russen hinter sich hat, ist die falsche Frage. Die Frage ist, ob die Mehrheit der Russen weiterhin in einem Land leben will, in dem Oppositionelle ins Gefängnis gesteckt oder ermordet werden, während der Präsident sich einen Palast bauen lässt, in dem eine Klobürste mehr wert ist als der durchschnittliche Monatslohn der Russen.


Genau, man muss schon masochistisch veranlagt sein um das zu wollen. Ich glaube es gibt viele Russen und auch Sympathisanten Russlands die setzen einen Angriff auf Putin mit einem Angriff auf Russland gleich. Bei den Türken ist das ähnlich. Einer meiner Ex Kommilitonen konnte Kritik an Erdogan überhaupt nicht ertragen. :D

Die Russen gehen schon für die richtige Sache auf die Straße, dass Problem ist das der falsche Mann sie dazu aufgerufen hat, weswegen da nicht genug Menschen sich versammeln werden. Viele trauen Nawalny nicht, kann ich ihnen auch nicht verübeln. Es braucht eine andere Figur.
Benutzeravatar
Rautenberger
Beiträge: 2611
Registriert: Do 8. Mai 2014, 22:48

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Rautenberger » So 24. Jan 2021, 21:20

DevilsNeverCry hat geschrieben:(24 Jan 2021, 20:20)

Genau, man muss schon masochistisch veranlagt sein um das zu wollen. Ich glaube es gibt viele Russen und auch Sympathisanten Russlands die setzen einen Angriff auf Putin mit einem Angriff auf Russland gleich. Bei den Türken ist das ähnlich. Einer meiner Ex Kommilitonen konnte Kritik an Erdogan überhaupt nicht ertragen. :D

Die Russen gehen schon für die richtige Sache auf die Straße, dass Problem ist das der falsche Mann sie dazu aufgerufen hat, weswegen da nicht genug Menschen sich versammeln werden. Viele trauen Nawalny nicht, kann ich ihnen auch nicht verübeln. Es braucht eine andere Figur.

Ich glaube überhaupt nicht, dass es an Nawalny liegt. Die Leute gehen ja weniger für den Politiker Nawalny auf die Straße als aus Empörung über die Vergiftung und Inhaftierung eines Oppositionellen und über die perverse Maßlosigkeit ihres Präsidenten.
Dass die Beteiligung (noch) verhältnismäßig gering ist, liegt an unterschiedlichen Faktoren: Bei Belarussen, Ukrainern und Georgiern schwingt immer noch die Emanzipation von der ehemaligen Kolonialmacht Russland eine Rolle als Motivation zur Veränderung. Die Russen identifizieren sich aus naheliegenden Gründen viel mehr mit der Sowjetunion. Außerdem ist die Protestbereitschaft in Russland traditionell gering und in den letzten Jahren hat die Repression und die Angst der Bürger vor dieser zugenommen. Die Leute trauen sich (noch) nicht auf die Straße. Da spielt natürlich die historische Erfahrung mit Terror und Repression eine Rolle.
Перемен требуют наши сердца, перемен требуют наши глаза...
Benutzeravatar
Cobra9
Beiträge: 29844
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 11:28

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Beitragvon Cobra9 » So 24. Jan 2021, 21:31

Audi hat geschrieben:(24 Jan 2021, 14:43)

Nein, einfach raushalten.
Westliche einmischung wird nicht gerne gesehen. Damit bewirkt man das Gegenteil.



Behauptet Audi. Gut akzeptiert als deine Meinung. Wenn die so ist okay. Das interessiert nur die EU Staaten nicht und USA.

Ich glaube der Druck auf Putin extern ist genau richtig. Erstaunlich wieviel Russen nicht kuschen.
Immer wieder grüßt das Murmeltier

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste