Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Muninn

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Muninn » Di 8. Mai 2012, 22:44

Dr. Nötigenfalls » Mi 7. Mär 2012, 23:07 hat geschrieben:
Putin hatte ja angekündigt das er demnächst auf seine Feinde zugehen werde.
Staatsfeinde und Querulanten werden jetzt also nicht mehr von hinten erschossen ?
Nur noch von vorn ?

:D



In Russland werden "Querulanten" und "Staatsfeinde" erschossen??? Wieder was "gelernt". :thumbup:
Morgenröte

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Morgenröte » Di 8. Mai 2012, 22:54

Milosevo » Di 8. Mai 2012, 21:42 hat geschrieben:....aber er war jahrelang Mitglied dessen und an der Spitze der Politik.

Noch nicht gewusst?
Inzwischen heißt es über die BRD - die Verräterrepublik. :D
kilowog

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon kilowog » Di 8. Mai 2012, 23:01

volksverräterrepublik wenn`s nach mir geht. ;)
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85447
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Alexyessin » Mi 9. Mai 2012, 10:07

kilowog » Di 8. Mai 2012, 20:41 hat geschrieben:
gazprom ist nicht russland, aber russland ist u.a. gazprom. der größte gas-konzern der welt ist nunmal staatlich, dank putin versteht sich. und gazpom zahlt seit der verstaatlichung fleißig steuern. us-lakaien, wie timoschenko, haben dagegen fast gar keine steuern gezahlt. deswegen wollen die ganzen russland-hasser us-lakaien in russland an der macht sehen, damit sie das land und das volk zerstören. alles andere sind schwule schein-argumente.


"So macht die Erdöl- und Erdgasindustrie in Russland 20% der gesamten Industrieproduktion und 40% der Steuereinnahmen aus. Allein das Unternehmen Gazprom trägt 25% zum Staatshaushalt bei."
http://web.archive.org/web/201101051050 ... urope.html

"Ende 1996 kontrolliert das Mädchen aus dem »Haus des Taxifahrers« ein Viertel der ukrainischen Volkswirtschaft. Für dasselbe Geschäftsjahr zahlt ihr Gaskonsortium laut Wall Street Journal nur 11.000 Dollar Steuern."
http://www.zeit.de/2012/19/DOS-Timoschenko/seite-2


Was ich sehen möchte sind MENSCHENRECHTE!!! Deine Abtauchmanöver in allen Ehren, aber komm mal mit wirklichen Argumenten.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Milosevo

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Milosevo » Mi 9. Mai 2012, 12:35

Wir werden sehen wie Deutschland mit seinen Salafisten und anderen Zuwanderern umgeht dann werden wir über Menschenrechte reden.
In Deutschland scheitert jede Zweite Ehe bei allem Respekt kann da das Menschenrecht auf eine stabile Ehe vorhanden sein.
Der Begriff des Menschenrechtsimperialismus macht seine Runde: Menschenrechte sagen-Öl und Gas und Land meinen!!
Wen haben die Amerikaner befreit? Die Iraker oder das Öl?? :?: :s :cool: :| :rolleyes:
Benutzeravatar
USA TOMORROW
Beiträge: 41859
Registriert: So 1. Jun 2008, 21:40
Benutzertitel: PRO LIFE
Wohnort: Lower Saxony

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon USA TOMORROW » Mi 9. Mai 2012, 12:37

Milosevo » 9. Mai 2012, 12:35 hat geschrieben:Wen haben die Amerikaner befreit? Die Iraker oder das Öl?? :?: :s :cool: :| :rolleyes:

Wie viel Öl haben die Amerikaner denn aus dem Irak bekommen?
"It is incorrect to say that biological data cannot be decisive. It is scientifically correct to say that an individual human life begins at conception."

Professor Micheline Matthews-Roth
Chlorobium
Beiträge: 3541
Registriert: So 1. Jun 2008, 19:07

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Chlorobium » Mi 9. Mai 2012, 13:24

Milosevo » Mi 9. Mai 2012, 04:35 hat geschrieben:Wir werden sehen wie Deutschland mit seinen Salafisten und anderen Zuwanderern umgeht dann werden wir über Menschenrechte reden.
In Deutschland scheitert jede Zweite Ehe bei allem Respekt kann da das Menschenrecht auf eine stabile Ehe vorhanden sein.
Der Begriff des Menschenrechtsimperialismus macht seine Runde: Menschenrechte sagen-Öl und Gas und Land meinen!!
Wen haben die Amerikaner befreit? Die Iraker oder das Öl?? :?: :s :cool: :| :rolleyes:

Ergibt dieses Gestammel irgend einen Sinn?

mfg
Chlorobium (der Farbe wegen)
Milosevo

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Milosevo » Mi 9. Mai 2012, 13:31

usaTomorrow » Mi 9. Mai 2012, 11:37 hat geschrieben:Wie viel Öl haben die Amerikaner denn aus dem Irak bekommen?

Sag du es mir wanna be Mitt Romney.Die Amerikafraktion im Osteuropaforum?
Ich hab auch meine Anteile von mir in Amerika.Die Diskussion über Irakisches Öl gehört in mein thread Amerikas Krieg gegen den Irak ein Nachruf.Du bist herzlich eingeladen.
Zuletzt geändert von Milosevo am Mi 9. Mai 2012, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Abu Sarwani
Beiträge: 157
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 12:18
Benutzertitel: الله أَكْبَر
Wohnort: Jordanien

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Abu Sarwani » Mi 9. Mai 2012, 13:35

Milosevo » Mi 9. Mai 2012, 11:35 hat geschrieben:Wir werden sehen wie Deutschland mit seinen Salafisten und anderen Zuwanderern umgeht dann werden wir über Menschenrechte reden.

Die meisten Salafisten sind Deutsche Staatsbürger, nicht nur Passdeutsche sondern Einheimische. Das Thema Salafismus in Deutschland hat mit Zuwanderung nichts zu tun. Das merkt man ja schon daran, dass die wenigsten Salafisten aus der Türkei stammen. Mit Islam haben die Salafisten nichts am Hut, ein Muslim verschenkt keinen Quran an Nicht-Muslime, schon gar nicht wenn man nicht weiss, was sie mit dem heiligen Buch machen werden.
Zuletzt geändert von Abu Sarwani am Mi 9. Mai 2012, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.
بسم الله الرحمن الرحيم
Milosevo

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Milosevo » Mi 9. Mai 2012, 13:49

Abu Sarwani » Mi 9. Mai 2012, 12:35 hat geschrieben:Die meisten Salafisten sind Deutsche Staatsbürger, nicht nur Passdeutsche sondern Einheimische. Das Thema Salafismus in Deutschland hat mit Zuwanderung nichts zu tun. Das merkt man ja schon daran, dass die wenigsten Salafisten aus der Türkei stammen. Mit Islam haben die Salafisten nichts am Hut, ein Muslim verschenkt keinen Quran an Nicht-Muslime, schon gar nicht wenn man nicht weiss, was sie mit dem heiligen Buch machen werden.

Der Salafismus hat mit Zuwanderern alles zu tun das ist der entscheidende Punkt.Der Salafismus,Deutschland ,Zuwanderer ist ab jetzt ein untrennbares Trio für die nächsten Jahre.Du glaubst also, weil Salafisten die Deutsche Staatsbürgerschaft haben
ändert das was.Bist du etwas naiv in dem Punkt?Ein ev. Rechtsliberaler der sich hinter einer Frau versteckt will mir eine Lehrstunde über Staatsrecht geben. :x
Die Salafisten haben nichts mit dem Islam zu tun.Ich kann den Blödsinn nicht mehr hören!!
Meine Oma hat nichts mit der Stadt zu tun, weil sie auf dem Land geboren wurde.
Zuletzt geändert von Milosevo am Mi 9. Mai 2012, 13:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Abu Sarwani
Beiträge: 157
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 12:18
Benutzertitel: الله أَكْبَر
Wohnort: Jordanien

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Abu Sarwani » Mi 9. Mai 2012, 13:54

Milosevo » Mi 9. Mai 2012, 12:49 hat geschrieben:Der Salafismus hat mit Zuwanderern alles zu tun das ist der entscheidende Punkt.Der Salafismus,Deutschland ,Zuwanderer ist ab jetzt ein untrennbares Trio für die nächsten Jahre.Du glaubst also, weil Salafisten die Deutsche Staatsbürgerschaft haben
ändert das was.Bist du etwas naiv in dem Punkt?

Wenn Herr Müller in Köln zum Salafisten wird, dann hat das nichts mit den Türken zu tun, die ja den Hauptanteil der Migranten in Deutschland bilden. Bemerkenswert ist ja auch, dass man kaum Türken unter den Salafisten antrifft, sondern fast nur Deutsche, die von Deutschen Eltern geboren wurden. Das Christentum hat keine hinreichende Bindekraft, deshalb suchen junge Deutsche nach Alternativen.
Zuletzt geändert von Abu Sarwani am Mi 9. Mai 2012, 13:58, insgesamt 2-mal geändert.
بسم الله الرحمن الرحيم
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 11922
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Moses » Mi 9. Mai 2012, 13:58

Wurde das Thema geändert oder ist Putin Moslem? :?:
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Abu Sarwani
Beiträge: 157
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 12:18
Benutzertitel: الله أَكْبَر
Wohnort: Jordanien

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Abu Sarwani » Mi 9. Mai 2012, 14:00

Moses » Mi 9. Mai 2012, 12:58 hat geschrieben:Wurde das Thema geändert oder ist Putin Moslem? :?:

Russland ist m. E. das Land in Europa, das als erstes den islamischen Glauben annehmen wird.
بسم الله الرحمن الرحيم
Milosevo

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Milosevo » Mi 9. Mai 2012, 14:00

Abu Sarwani » Mi 9. Mai 2012, 12:54 hat geschrieben:Wenn Herr Müller in Köln zum Salafisten wird, dann hat das nichts mit den Türken zu tun, die ja den Hauptanteil der Migranten in Deutschland bilden. Bemerkenswert ist ja auch, dass man kaum Türken unter den Salafisten antrifft, sondern fast nur Deutsche, die von Deutschen Eltern geboren wurden. Das Christentum hat keine hinreichende Bindekraft, deshalb suchen junge Deutsche nach Alternativen.

Geh bitte in meinen Strang über islamistischen Terrorismus.Danke
Milosevo

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Milosevo » Mi 9. Mai 2012, 14:02

Abu Sarwani » Mi 9. Mai 2012, 13:00 hat geschrieben:Russland ist m. E. das Land in Europa, das als erstes den islamischen Glauben annehmen wird.

Du glaubst also Rußlands Volk wird den Islam annehmen? Konder du bist dran.
wanna be Mitt Romney jetzt kannst du mal erzählen.
Zuletzt geändert von Milosevo am Mi 9. Mai 2012, 15:14, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Moses
Vorstand
Beiträge: 11922
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebste wohnt

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Moses » Mi 9. Mai 2012, 14:02

Abu Sarwani » Mi 9. Mai 2012, 13:00 hat geschrieben:Russland ist m. E. das Land in Europa, das als erstes den islamischen Glauben annehmen wird.


Eine interessante Theorie, abgesehen davon, dass Länder keinen Glauben annehmen. Russland wird also Ihrer Meinung nach eine Staatsreligion einführen unter Putin?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
kilowog

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon kilowog » Mi 9. Mai 2012, 19:41

MOD: Hetze gegen Homosexuelle gelöscht.
Zuletzt geändert von Chlorobium am Mi 9. Mai 2012, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
kilowog

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon kilowog » Mi 9. Mai 2012, 19:52

Abu Sarwani » Mi 9. Mai 2012, 14:00 hat geschrieben:Russland ist m. E. das Land in Europa, das als erstes den islamischen Glauben annehmen wird.


ich würde mir lieber mal sorgen um den islam generell machen. selbst in saudi-arabien macht sich der zersetzende westliche kultur-imperialismus breit. wie sonst kann man es sich erklären, das es in saudi-arabien mittlerweile 10-15 metal-bands gibt? in russland wird sich der islam ganz bestimmt nicht durchsetzen. die islamischen völker in russland sollen sich ruhig auf den islam besinnen, aber das wird so oder so mit dem russischen system und der russischen gesellschaft harmonieren. der wahhabitismus konnte sich nichtmal in tscheteschnien durchsetzen.

"Kadyrow spricht von ideologischem Sieg über Wahhabiten"
http://de.rian.ru/security_and_military ... 92792.html
kilowog

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon kilowog » Mi 9. Mai 2012, 19:53

kilowog » Mi 9. Mai 2012, 19:41 hat geschrieben:MOD: Hetze gegen Homosexuelle gelöscht.


MOD: Und das Ganze noch einmal ...
Zuletzt geändert von Chlorobium am Mi 9. Mai 2012, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Ehrenpräsident
Beiträge: 85447
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Wird Putin Russland in einen Bürgerkrieg stürzen ?

Beitragvon Alexyessin » Mi 9. Mai 2012, 20:10

kilowog » Mi 9. Mai 2012, 19:53 hat geschrieben:
MOD: Und das Ganze noch einmal ...


Gewöhn dich an die Tatsache, das er hier Rechte gibt. :x
Zuletzt geändert von Chlorobium am Mi 9. Mai 2012, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste