Die Suche ergab 9708 Treffer

von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 22:09
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

Welfenprinz hat geschrieben:(12 Dec 2016, 21:47)

Der Beiname entstand durch sein berufliches Wirken.
arzt, henker, irgendwas dazwischen?
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 21:27
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

Welfenprinz hat geschrieben:(12 Dec 2016, 21:22)

Alles Balkan. Da lohnt differenzieren nicht.
richtig,
aber der fängt ja schon südlich der elbe an :D
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 20:16
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

Bildungsroman?
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 19:42
Forum: 82. Gender
Thema: Gibt es eine Tendenz zur Selbstviktimisierung bei Feministen?
Antworten: 134
Zugriffe: 16238

Re: Gibt es eine Tendenz zur Selbstviktimisierung bei Feministen?

(12 Dec 2016, 19:34) Das hat er bereits getan: Es gibt eine Regelung seit ein paar Jahren, wonach der Ehefrau mindestens 50% des gemeinsamen Einkommens zusteht. Und zwar egal ob und wie sie sich am Erwerb beteiligt. Auch das können Eheleute selbst regeln, indem sie einen Ehevertrag schliessen. Der ...
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 19:40
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Rente mit 70
Antworten: 3158
Zugriffe: 294167

Re: Rente mit 70

(12 Dec 2016, 19:33) Man sollte allerdings bei dieser Diskussion nicht übersehen, dass gelebte Solidarität - das was die "linken" Parteien so immer fordern - in der Familie existiert. Eltern schaffen Vermögen, wollen dass es den Kindern besser geht, denken in Familienvermögen. Eltern vers...
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 18:52
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

Trutznachtigall hat geschrieben:(12 Dec 2016, 18:46)

Völlig verworrenes Rätsel. :rolleyes: :rolleyes:
Ist der zweite Teil Ceuta?
da wäre zumindest der von trump gewünschte grenzzaun gegeben - auch wenn er beleibe nicht alle abhält.
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 18:44
Forum: 82. Gender
Thema: Gibt es eine Tendenz zur Selbstviktimisierung bei Feministen?
Antworten: 134
Zugriffe: 16238

Re: Gibt es eine Tendenz zur Selbstviktimisierung bei Feministen?

(12 Dec 2016, 15:35) Die Scheidungsreform von 1977 sowie noch ein paar andere kleine Änderungen haben dafür gesorgt, daß Frauen auch bei weniger Eigenarbeit nicht weniger Geld als der Partner haben. Tatsächlich werden 80% der Kaufentscheidungen von Frauen getroffen, während Männer 23% mehr Arbeiten...
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 18:30
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Rente mit 70
Antworten: 3158
Zugriffe: 294167

Re: Rente mit 70

(12 Dec 2016, 18:25) Der Erblasser hat darauf Steuern gezahlt . das ist aber unerheblich, du als erbe hast darauf bisher keinen cent steuer gezahlt. (12 Dec 2016, 18:25) Nicht jedes Erbe ist ein Vermögen .Um daraus ein Vermögen zu machen muss man das Erbe verkaufen . deshalb gibt es ja auch grenzen...
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 18:08
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Rente mit 70
Antworten: 3158
Zugriffe: 294167

Re: Rente mit 70

(12 Dec 2016, 18:01) Ich kann im Gegensatz zu dir unterscheiden Mwst wird auf Konsumartikel bezahlt und zwar auf alles und von allen. Früher Umsatzsteuer. Das gilt auch für deine anderen Beispiele. Steuern auf Privatvermögen mit Umsatzsteuer zu vergleichen ist an Lachhaftigkeit nicht zu überbieten ...
von Misterfritz
Mo 12. Dez 2016, 17:25
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Rente mit 70
Antworten: 3158
Zugriffe: 294167

Re: Rente mit 70

(12 Dec 2016, 08:27) Hatte ich das so behauptet ? Einkommenssteuer hatte ich die überhaupt erwähnt ? Die zahlt jeder sobald das Einkommen eine gewisse Höhe überschreitet Auf Erbschaften erhobene Steuer ist eine Doppelbesteuerung weil das was vererbt wird bereits meistens sehr hoch besteuert wurde. ...
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 21:06
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

Goya?
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 20:13
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

odiug hat geschrieben:(11 Dec 2016, 20:10)

Brotlos eben gerade nicht, zumindest nicht fuer ihn.
also ein künstler, der zu lebzeiten reich wurde?
hmm, da gibt es ja einige. picasso, warhol, die fettecke....
welches jahrhundert denn?
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 18:15
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

Welfenprinz hat geschrieben:(11 Dec 2016, 18:03)

Warum nicht?
(Ist Neugier,keine Rechthaberei)
Wanderarbeiter konnten ja wenigstens wandern, also weggehen, wenn ihnen etwas nicht passte. Die Schwabenkinder waren aber auf Gedeih und Verderb dem Bauern ausgeliefert, zu dem ihre Eltern sie hin verfrachtet hatten.
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 17:52
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

(11 Dec 2016, 17:46) Yupp. Schwabenkinder. Und in Norddeutschland meinte ich die “Rübenmädchen“. Saisonarbeitskräfte aus polnischen Gebieten zwischen Schlesien und Westpreussen ,die auf den Feldern in den genannten Gebieten arbeiteten. http://veredita.blogspot.de/2009/09/rubenmadchen.html?m=1 Also ...
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 17:44
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

Schnitter?
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 16:08
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

odiug hat geschrieben:(11 Dec 2016, 15:38)

Ach neeeee :(
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Baeumen nicht :p
Bäume oder gar Wald wirst Du da aber sicherlich nicht finden :D Nur ein paar obligatorische Palmen, die mit Wasser, was sie von weit herkarren müssen, gegossen werden.
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 15:36
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

odiug hat geschrieben:(11 Dec 2016, 15:30)

Das vermutete Grab von Nofretete ?
Selina hat es schon gelöst, Tal der Könige.
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 15:26
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

odiug hat geschrieben:(11 Dec 2016, 15:23)

Also suedlich von Kairo und noerdlich von Luxor am Nil gelegen.
Nein, Luxor wäre schon richtig. Das Tal der Könige und das der Königinnen liegen auf der Westbank von Luxor. Assuan, was Du vorhin fast erwähntest, liegt um einiges südlicher am Nil.
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 15:25
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

(11 Dec 2016, 15:18) Tal der Könige? Ja, und bitte nicht vergessen, auch das Tal der Königinnen! Tatsächlich sieht es dort aus, wie in einer hügeligen Geröllwüste, was es ja auch ist. Wenn man am Hatschepsut-Tempel vorbei ist, beginnt die Öde! Wenn es am Anfang des Tales keinen Parkplatz und ein Be...
von Misterfritz
So 11. Dez 2016, 15:10
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 22929
Zugriffe: 747994

Re: quizz

odiug hat geschrieben:(11 Dec 2016, 15:04)

Mal wegen einem Staudamm versetz worden ?
Nein, aber immerhin, der Fluss ist schon mal dabei! Aber nördlicher!

Zur erweiterten Suche