Die Suche ergab 14911 Treffer

von 3x schwarzer Kater
Mo 19. Aug 2019, 15:20
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Wie realistisch ist es, nennenswerten Treibstoff aus dem CO2 der Luft zu gewinnen?
Antworten: 9
Zugriffe: 176

Re: Wie realistisch ist es, nennenswerten Treibstoff aus dem CO2 der Luft zu gewinnen?

(19 Aug 2019, 14:15) Natürlich ist das serienreif, das ist ja gar nicht die Frage. Die Frage ist, ob sich daraus ein nennenswerter Anteil an Kraftstoff gewinnen lässt, in dem Ausmaße, dass wir keine fossilen mehr bräuchten. Was hätte man davon, wenn der Liter Kraftstoff in der Erzeugung über 10€ ko...
von 3x schwarzer Kater
Mo 19. Aug 2019, 13:59
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Wie realistisch ist es, nennenswerten Treibstoff aus dem CO2 der Luft zu gewinnen?
Antworten: 9
Zugriffe: 176

Re: Wie realistisch ist es, nennenswerten Treibstoff aus dem CO2 der Luft zu gewinnen?

(19 Aug 2019, 13:24) Ich nehme Mal Christian Lindners Vorschlag: Man könnte ja Treibstoff aus der Luft gewinnen. Wenn wir von der normalen Umgebungsluft ausgehen, dann haben wir einen Volumenanteil von etwa 0,04 %. Der Energieaufwand hierzu wäre immens. Man könnte es nun auch aus der Abluft von CO2...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 23:21
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Demographie-Problem, Rentenproblem und die "japanische Lösung"
Antworten: 101
Zugriffe: 2932

Re: Demographie-Problem, Rentenproblem und die "japanische Lösung"

RudiM hat geschrieben:(18 Aug 2019, 22:01)

Die Zentralbank tätigt für den Staat das Emissionsgeschäft.


Wenn wir über Deutschland reden macht das die berühmt-berüchtigte BRD-GmbH ;)
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 21:16
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Demographie-Problem, Rentenproblem und die "japanische Lösung"
Antworten: 101
Zugriffe: 2932

Re: Demographie-Problem, Rentenproblem und die "japanische Lösung"

(18 Aug 2019, 20:32) Noch eine Frage zum "Primärmarkt/Sekundärmarkt". Wenn eine Geschäftsbank von der Zentralbank eine Staatsanleihe erwirbt, gehört diese Transaktion doch zum Primärmarkt? Erst wenn eine Nichtbank die Staatsanleihe von der Geschäftsbank erwirbt, spricht man vom Sekundärma...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 20:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 19:29) Ich bin auf Beispiele im Bereich der neuen Berufe gespannt. Echt jetzt? Schau dir doch mal die Entwicklung in den letzten 20 Jahren an. Populärstes Beispiel dürfte wohl der Mechatroniker sein, der kurz vor der Jahrtausendwende ins Leben gerufen wurde. Dazu gibt es auch noch jed...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 20:01
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Demographie-Problem, Rentenproblem und die "japanische Lösung"
Antworten: 101
Zugriffe: 2932

Re: Demographie-Problem, Rentenproblem und die "japanische Lösung"

(18 Aug 2019, 19:40) Durch QE wird ja zusätzliches Geld in Höhe von mehr als 2,5 Billionen € in das System gepumpt. Ob diese Summe auch komplett bei den Nichtbanken ankommt, weiß ich nicht. Eine massive Erhöhung der Geldmenge müsste nach bestimmten, althergebrachten VWL-Weisheiten zu einer massiven...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 18:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 18:10) Was kommt jetzt als nächste Begründung, et hätt noch immer jot jejange? Das ist mir als Vorschau doch ein bissel wenig. :x Der technologische Stand ist bei weiten höher als vor der Industrialisierung und man kann nicht so tun, als wenn das keine Bewandtnis für unsere Wirtschaft...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 17:45
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 17:27) Ich weiß schon was ein Regelkreis ist. :) Ändert aber nichts an meiner Aussage, dass der technische Fortschritt letztendlich durch ein Sozialsystem aus dem 20. (teilweise 19.Jahrhundert) ausgebremst wird. Oder um es anders auszudrücken, unsere Sozialsysteme sind auf Vollbeschäf...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 17:31
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 16:56) Wenn man überhaupt ein BGE einführen wird, dann würde es aus praktikablen Gründen am Anfang deutlich unter 1000 Euro liegen. Summen zu diskutieren bringt sowieso nicht viel. Letztendlich kann es sich sowieso nur Existenzminimumsniveau bewegen. Und da wäre man heute halt eher be...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 17:14
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 17:09) https://lohnsteuertabelle.com.de/Besondere-Lohnsteuertabelle.php Das ändert ja nichts an meiner Aussage. Der Einkommensteuertarif ist trotzdem der gleiche. Ein Beamter zahlt bei gleichem zu versteuernden Einkommen genausoviel Einkommensteuer, wie ein Arbeitnehmer. Auch wenn so ...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 17:10
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 16:56) Mit anderen Worten, die KI und Automatisierung wird irgendwann ausgebremst werden und somit kommt auch der technische Fortschritt zum erliegen, weil sinkende Absatzchancen Investitionen in dieser Richtung verhindern. Ich weiß jetzt echt nicht was schlimmer ist, eine wachsende A...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 16:37
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 16:17) Und wie sehe die Situation ohne BGE dann aus??? Nach dem jetzigen Modell hätten wir einen Zusammenbruch der Sozialsysteme, weil wir zwar immer noch wie blöde produzieren, aber fast alle arbeitslos sind. Das ist eine relativ unsinnige Befürchtung. Damit das passiert muss ja inve...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 15:55
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Demographie-Problem, Rentenproblem und die "japanische Lösung"
Antworten: 101
Zugriffe: 2932

Re: Demographie-Problem, Rentenproblem und die "japanische Lösung"

(18 Aug 2019, 15:40) Übereinstimmung, auch mir ging es nur um das Prinzip. Wie siehst Du meine Aussage, dass durch QE den Geldbesitzern eine Anlagemöglichkeit fehlt? Diese müssen sich andere Anlagefelder suchen, was zu überhöhten Preisen z. B. bei Immobilien führt. Die fehlt ja nicht. Die Anleihen ...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 15:34
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Regenmacher hat geschrieben:(18 Aug 2019, 15:29)

Nein, hat er nicht.


Dann solltest du noch mal in dich gehen und das durchdenken ;)
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 14:30
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Regenmacher hat geschrieben:(18 Aug 2019, 14:05)

Das mußt du mir nicht erklären, das weiß ich alles schon.


Damit sollte sich dein Einwand ja erledigt haben.
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 14:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 13:55) Ja gern, wenn erstmal verstanden wird, dass die Abschaffung von Einkommens- und Erbschaftssteuer das unsozialste ist, was ein Staat bei der Steuererhebung machen kann, denn mit diesen beiden Steuern kann man sicherstellen, dass stärkere Schultern mehr tragen müssen als schwäche...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 13:41
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

Billie Holiday hat geschrieben:(18 Aug 2019, 12:26)


Dieses Gefasel von potentiellen Ehrenämtlern, die alle nur in den Startlöchern sitzen ist doch lächerlich. .


Sehr ich genauso. Die die engagiert sind, engagieren sich heute schon, vollkommen ohne BGE und meistens neben einer beruflichen Tätigkeit.
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 13:35
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 12:12) Das Modell von Götz Werner (Milliardär) ist nicht mal ansatzweise durchgerechnet. Er will u. a. die Einkommenssteuer und die Erbschaftssteuer abschaffen (sehr profitabel für einen Milliardär) und stattdessen 100% Umsatzsteuer kassieren. Das träfe die unteren Einkommensschichten...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 12:24
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 12:18) Ich vermute, du hast das Steuersystem nicht ganz verstanden. Die grundsätzliche Belastung der Bruttoeinkommen könnte tatsächlich sinken aber eben nicht durch Senkung der Einkommensteuer. Schon heute gibt es Beschäftigte, die nicht sozialversicherungspflichtig sind, die werden d...
von 3x schwarzer Kater
So 18. Aug 2019, 12:21
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11468
Zugriffe: 459437

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(18 Aug 2019, 11:21) Zwischenfrage....wenn ich weiterhin vollzeit wie gehabt arbeite, bekomme ich dann mein bisheriges erarbeitetes Netto-Gehalt plus BGE obendrauf? Oder bekomme ich Netto abzüglich BGE? Ein ums BGE reduziertes Netto-Gehalt? Nun, nachdem es ja ein BGE gibt, ist es im Prinzip staatli...

Zur erweiterten Suche