Die Suche ergab 202 Treffer

von Atue001
Di 17. Sep 2019, 01:25
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Mietpreisbremse - Eingriff in die freie Marktwirtschaft !
Antworten: 201
Zugriffe: 9865

Re: Mietpreisbremse - Eingriff in die freie Marktwirtschaft !

Grundsätzlich ist es Aufgabe des Staates, die Rahmenbedingungen für Märkte so zu gestalten, dass sie im Sinne ihrer Bürger zum Wohle Aller oder doch wenigstens der überwiegenden Mehrheit bei ausreichendem Schutz von Minderheiten wirken. Das gilt auch für den Wohnungsmarkt. Nur - der Wohnungsmarkt is...
von Atue001
Di 17. Sep 2019, 01:04
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 3770
Zugriffe: 88263

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

(16 Sep 2019, 10:09) Nur nebenbei >> Quelle... https://www.politik-forum.eu/app.php/page/forum_rules Ja - ein Video für Deppen gibt es hier noch nicht.... es ist ein TEXT-Forum. 8 % des Stroms in D geht für die "Climatefacts-Now" schauende Internetgemeinde drauf.... :D :D :D Für den nicht...
von Atue001
Di 17. Sep 2019, 01:00
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Wie werden wir in 25 Jahren leben?
Antworten: 129
Zugriffe: 3861

Re: Wie werden wir in 25 Jahren leben?

(09 Sep 2019, 15:48) Ja danke. Das ist vielleicht etwas allgemeiner formuliert, was weiter oben schon damit beschrieben wurde, dass zumindest im Lebensmittelbereich eben die DIscounter weitgehend die Preise diktieren. Und die passen untereinander auf. Ein klassischer marktwirtschaftlicher Wettbewer...
von Atue001
Di 17. Sep 2019, 00:51
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 22
Zugriffe: 699

Re: Sparen war gestern

(16 Sep 2019, 19:36) Dein "modernes Sparen" ist eine ganz witzige Interpretation. Du bringst da wohl "sparen" und "einsparen" ein wenig durcheinander. Was machst du denn mit der ganzen Kohle die du durch günstigen Einkauf eingespart hast? Anlegen bei 0-Zins? Da schließ...
von Atue001
Mo 16. Sep 2019, 00:30
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 22
Zugriffe: 699

Re: Sparen war gestern

Den nicht vorhandenen Sparzinsen stehen gleichzeitig 0%-Kredite im Konsumbereich gegenüber. Häuslebauer liegen bei maximal 1-2% Zinsen. In Zeiten, in denen es Zinsen aufs Sparbuch gab, hatten wir Konsumentenkredite mit 3-4% und Häuslebauer zahlten auch 6% Zinsen - die Inflation lag schnell bei 3%. I...
von Atue001
Mo 16. Sep 2019, 00:20
Forum: 4. Technik - Infrastruktur
Thema: Wie realistisch ist es, nennenswerten Treibstoff aus dem CO2 der Luft zu gewinnen?
Antworten: 21
Zugriffe: 513

Re: Wie realistisch ist es, nennenswerten Treibstoff aus dem CO2 der Luft zu gewinnen?

Solche Anlagen können im kleineren Maßstab schnell rentabel werden, wenn man Abgase nutzt, in denen viel CO2 enthalten ist. Diese gibt es massenhaft! Auch in einer regenerativen Wirtschaft ist es wahrscheinlich, dass wir zur Grundlastversorgung Gaskraftwerke im Netz installiert haben, die bei Bedarf...
von Atue001
Mo 16. Sep 2019, 00:09
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos.
Antworten: 3503
Zugriffe: 180670

Re: Elektroautos.

(15 Sep 2019, 23:50) An deiner Prognose "1 Milliarde eAutos bis 2030" wirst du dich messen lassen müssen :D Diese Prognose basiert auf der Annahme, dass das Wachstum von 60% für die nächsten 11 Jahre bleibt. Ich hatte auch schon geschrieben, dass das wohl nicht ganz so kommt. aber 600-800...
von Atue001
Mo 16. Sep 2019, 00:03
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Plündern die Alten die Jungen?
Antworten: 1204
Zugriffe: 64283

Re: Plündern die Alten die Jungen?

(12 Sep 2019, 19:52) .... Ab 2024 explodiert der Beitragssatz bis 2032 sogar auf 22,5%. Die Schweiz schafft die 1. Säule komischerweise immer noch mit ~10%. Die erste Säule in der Schweiz deckt die Existenzgrundsicherung ab. Nicht mehr. Das ist in etwas Vergleichbar zur Höhe der Grundsicherung in D...
von Atue001
So 15. Sep 2019, 23:40
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos.
Antworten: 3503
Zugriffe: 180670

Re: Elektroautos.

Es werden nicht von heute auf morgen 1 Mrd. fahrzeuge auf e-mobilität umgestellt. Zu Lithium-Batterien gibt es ausserdem fast marktreife Alternativen, die schon in den nächsten Jahren einen wahren Schub an Innovationen bringen werden. Nahezu marktreif sind beispielsweise Batterien auf Basis Graphen,...
von Atue001
So 15. Sep 2019, 00:48
Forum: 82. Gender
Thema: Knabenchöre - dürfen (nur) Jungs gemeinsam singen?
Antworten: 37
Zugriffe: 2767

Re: Knabenchöre - dürfen (nur) Jungs gemeinsam singen?

Ein Knabenchor ist ein Knabenchor - in einem Mädchenchor sollten auch keine Jungs singen dürfen. Männer sollten auch nicht einklagen können, dass sie Kinder bekommen dürfen - und in einem Quartett sollte sich auch kein Fünfter einklagen dürfen. Wer eine Solovorstellung machen möchte, sollte dies dür...
von Atue001
So 15. Sep 2019, 00:38
Forum: 71. Geschichte
Thema: quizz
Antworten: 15338
Zugriffe: 580429

Re: quizz

20. Jahrhundert?
von Atue001
So 15. Sep 2019, 00:35
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Plündern die Alten die Jungen?
Antworten: 1204
Zugriffe: 64283

Re: Plündern die Alten die Jungen?

(24 Nov 2014, 12:54) .... Nun kann man ja CDU, CSU und SPD so einiges vorwerfen, aber zumindest in Sachen Rentenpolitik kann man nicht sagen, daß sie Wahlversprechen gebrochen hätten. Und das mag aus demokratischer Sicht auch nachvollziehbar bzw. konsequent sein, wenn die Mehrheit der Wahlberechtig...
von Atue001
So 15. Sep 2019, 00:02
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos.
Antworten: 3503
Zugriffe: 180670

Re: Elektroautos.

Die e-Mobilität wächst in den letzten Jahren recht konstant rund um 60% je Jahr. Wenn das so weiter geht, haben wir 2030 ca. 1 Mrd. e-Fahrzeuge. Bis 2030 wird mit 1,6 Mrd. Fahrzeugen insgesamt gerechnet. Verbleiben ca. 600 Millionen sonstige.... Vielleicht geht es etwas langsamer, aber e-mobilität k...
von Atue001
Fr 13. Sep 2019, 23:37
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos.
Antworten: 3503
Zugriffe: 180670

Re: Elektroautos.

Das Thema e-Mobilität muss man ein wenig versachlichen. Wenn hier beispielsweise immer wieder davon gesprochen wird, dass private Ladestationen so teuer wären - dann reden wir realistischerweise von Investitionen von ca. 400€ - 2000€ - je nachdem was man genau einbaut / einbauen lässt. Natürlich hat...
von Atue001
Do 12. Sep 2019, 13:32
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11969
Zugriffe: 469472

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(12 Sep 2019, 02:02) Du meinst allen Ernstes ein Hartzer, der mir heute erklärt, er wär doch nicht blöd und geht für 150 Euro mehr arbeiten, der geht dann, wenn die Kohle sanktionsfrei rüber wächst, am nächsten Tag freudestrahlend einer Arbeit bei der Stadtreinigung nach? Das glaubst du doch selber...
von Atue001
Do 12. Sep 2019, 01:47
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Elektroautos.
Antworten: 3503
Zugriffe: 180670

Re: Elektroautos.

unity in diversity hat geschrieben:(12 Sep 2019, 01:43)

Die verdiente Klimakanzlerin des deutschen Volkes wird das verhindern.
Der ökologische Fußabdruck beim Umbau, oder Neubau von Autofabriken ist viel zu groß.


So oder so ist diese Kanzlerin in wenigen Jahren Geschichte.......
von Atue001
Do 12. Sep 2019, 01:46
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11969
Zugriffe: 469472

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(12 Sep 2019, 01:42) Und wie ist die Menschheit auf diese Niveau gekommen? Weil ihnen die gebratenen Tauben von selbst in den Mund geflogen sind? Nein, ganz im Gegenteil, weil sie hungerten und sie merkten, dass man durch kluges Handeln und harte Arbeit seine Lage verbessert! Ein Mensch, dem alles ...
von Atue001
Do 12. Sep 2019, 01:33
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11969
Zugriffe: 469472

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(12 Sep 2019, 01:26) Bring doch Fakten. Mehr als Spam ad Personam bringst Du nicht....und für die Deine Sache auch nicht. Schon mitbekommen, dass die Jungen keine Mehrheit bilden ? Klar sterben die "Alten" weg....aber dann rutschen Neue "Alte" nach - die immer Mehrheit sind. Ich...
von Atue001
Do 12. Sep 2019, 01:30
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 11969
Zugriffe: 469472

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(12 Sep 2019, 01:23) In der Menschheitsgeschichte hat noch kein einziges Volk so etwas wie das BGE eingeführt. Warum wohl? Einstein meinte ja mal die Dummheit der Menschen wäre unendlich. Da hat er vielleicht recht. Zumindest so dumm um Arbeitsfaulen per Gesetz ein angenehmes Leben zu garantieren w...

Zur erweiterten Suche