Die Suche ergab 34 Treffer

von Tetsu
Di 23. Jul 2019, 02:31
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Antisemitismus
Antworten: 3769
Zugriffe: 131903

Re: Antisemitismus

Von dem Ansatz das als Religion anzuerkennen halte ich schon mal wegen der damit einhergehenden steuerlichen Begünstigung und der Möglichkeit Tendenzbetriebe zu gründen rein gar nichts... Desweiteren habe ich schon bei den Bestehnden Religionen ein Problem, wenn sie nebenher mit Art 1 GG in Konflikt...
von Tetsu
Di 23. Jul 2019, 02:01
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(22 Jul 2019, 23:42) Wie bitte - WER hat sich vom Tier zum Menschen entwickelt? Von der Evolution des Menschen scheinst Du absolut keine Ahnung zu haben. Hast Du im Biologieunterricht grade gefehlt als das durchgenommen wurde oder warst Du gerade Kreide holen? Homo sapiens sapiens<lat> bedeutet wei...
von Tetsu
Mo 22. Jul 2019, 22:44
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(22 Jul 2019, 19:40) Ich stelle diese Frage daher anders: Was war zuerst da - die unterschiedlichen geschlechtsspezifischen Verhaltensweisen oder die gesellschaftssicht Zuschreibung bzw Erwartung. Beides entwickelte sich ursprünglich wechselseitig wobei zunächst die biologischen Anlagen dominierten...
von Tetsu
Mo 22. Jul 2019, 19:25
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(22 Jul 2019, 19:00) Das olympische Komitee hat dazu Richtlinien erlassen, die wohl international auch für andere sportliche Wettbewerbe gelten dürften: Frauen, die sich für die Männlichkeit entscheiden, dürfen danach grundsätzlich und ohne Restriktionen in Männerkonkurrenzen starten. Diejenigen, d...
von Tetsu
Mo 22. Jul 2019, 19:19
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Ist die Vermüllung der Städte typisch deutsch?
Antworten: 91
Zugriffe: 2145

Re: Ist die Vermüllung der Städte typisch deutsch?

(22 Jul 2019, 19:01) Hätte sie "typisch türkisch", "typisch bulgarisch" oder "typisch japanisch" geschrieben, wäre sie ihren Job vermutlich los. Wegen Bedienung rassistischer Stereotypen. Umgekehrt würde ihr Beitrag, sollte sie ihren Job nicht los sein und ggf. auch da...
von Tetsu
Mo 22. Jul 2019, 18:48
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(22 Jul 2019, 16:40) Würdest Du bitte meine Fragen beantworten, statt den Versuch zu unternehmen, mich für blöd zu verkaufen! :mad: Ich stelle meine Fragen zu dritten Mal: [i][b]Was soll das sein "soziales Geschlecht"? Das habe ich bereits und du nutzt das Münchhausentrilemma um keine Def...
von Tetsu
Mo 22. Jul 2019, 14:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Antisemitismus
Antworten: 3769
Zugriffe: 131903

Re: Antisemitismus

(22 Jul 2019, 11:13) Wie ist denn das zu verstehen - meinst du vielleicht, wenn die jüdischen Gemeinden Schlägertrupps engagieren würden, die das Problem mit den Antisemiten auf ihre Weise lösen, sei wieder ein machtbezogenes Gleichgewicht hergestellt? Willst du Gewalt mit Gewalt bekämpfen? Nö, und...
von Tetsu
Mo 22. Jul 2019, 13:46
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(22 Jul 2019, 11:50) Erkläre mir doch bitte WIE diese "gesellschaftlichen Zuschreibungen und Erwartungen" zustande kommen. Hat die sich irgendwer irgendwann ausgedacht und alle Männer und Frauen - weltweit und kulturübergreifend - halten sich - ohne darüber nachzudenken und diese "Zu...
von Tetsu
Mo 22. Jul 2019, 00:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Antisemitismus
Antworten: 3769
Zugriffe: 131903

Re: Antisemitismus

(21 Jul 2019, 20:59) Natürlich können Sie - sehr frei nach John Stuart Mill ausgelegt - "Juden ins Gas - Brüllerei" als Recht der allgemeinen Meinungsfreiheit interpretieren, die nur sich selbst schadet und nicht anderen...und sie deshalb nonchalant unter den Teppich kehren, ohne jede Ber...
von Tetsu
Mo 22. Jul 2019, 00:24
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(21 Jul 2019, 20:52) Ja, das stimmt, doch Genderologie ist radikaler, postmoderner Konstruktivismus. Es gibt aber eben nicht nur die Gendertheory und an dieser Auslegung auch intern Kritik und das auch nicht neuerdings sondern schon seit ner ganzen weile, die gendergegner betreiben hier nur das gle...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 20:32
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(21 Jul 2019, 20:22) Postmoderner Konstruktivismus (also " Higher Superstition ") und kritischer Rationalismus sind konträre Konzepte, die sich wechselseitig ausschließen. Nur radikale Konstruktivismus und Kritischer Rationalismus schließen sich prinzipiell aus - beim gemäßigten Konstrukt...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 20:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Antisemitismus
Antworten: 3769
Zugriffe: 131903

Re: Antisemitismus

(21 Jul 2019, 19:10) Das muss sich ein Arbeitnehmer - unabhängig davon, ob er Jude ist, oder nicht! - aber nicht alles einfach so gefallen lassen = dafür gibt's schließlich Gesetze und Gerichte. Die Reichweite der Gerichte ist begrenzt und der nachweis oft schwierig (ist bei anderen Arbeitnehmern d...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 20:00
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(21 Jul 2019, 19:14) Was soll denn das überhaupt sein - Gender? Worin besteht denn der Unterschied zu Sex? Kann mir das bitte jemand nachvollziehbar erklären und wie ist dieser so genannte Unterschied denn in der Realität überprüfbar? Vereinfacht ausgedrückt: Sex ist das biologische Geschlecht - al...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 19:25
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(21 Jul 2019, 18:30) Ich hatte mir schon Gedanken gemacht ob ich nicht doch ein Smiley hätte setzen sollen . Bringt nichts - da Sarkasmus das antworten erschwert, hätte ich es hier vermutlich in fast jeden Fall vorgezogen diesen zu ignorieren... Im RL führt das bisweilen zwar zu Problemen, da Mensc...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 18:51
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Antisemitismus
Antworten: 3769
Zugriffe: 131903

Re: Antisemitismus

(21 Jul 2019, 18:30) Hm. Und warum hat ein antisemitischer Chef kein Problem; warum muss der nicht seine Gefühlswelt ggü. dem jüdischen Arbeitnehmer unter Kontrolle haben? Warum sollte man in einem solchen Fall eher Machtausübung/-ausnutzung als Gefahr sehen und Hass als solche ignorieren? :?: Weil...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 18:20
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Antisemitismus
Antworten: 3769
Zugriffe: 131903

Re: Antisemitismus

(21 Jul 2019, 18:13) Und wie verhielte es sich, wenn der Chef Jude ist und sein Arbeitnehmer Antisemit? Dann sind die Machtverhältnisse genau umgekehrt. Wäre in einem solchen Fall dann der Hass des Arbeitnehmers vorrangig das Problem und weniger die Macht des Chefs? :?: Wäre es dann überhaupt ein P...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 18:13
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(21 Jul 2019, 14:53) Nun bin ich gespannt, ob hiesige Genderologen nun Ebiker beispringen und ihn stützen. ;-) Wenn es um Gender (im unterschied zu Sex) geht, hat er ja auch recht. Das nicht zu trennen, wäre wie die Behauptung das ein PoC nicht Deutscher sein könne - das eine bezieht scih dabei zwa...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 17:35
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Antisemitismus
Antworten: 3769
Zugriffe: 131903

Re: Antisemitismus

(21 Jul 2019, 13:16) Das habe ich auch nicht behauptet. Es geht speziell bei diesem Aspekt um die Unbelehrbaren, die man weder mit Dialog oder sonstwie erreichen kann. Sie, diese spezielle Gruppe, Aktivisten und braune, verbal auffallende Sympathisanten bleiben weitestgehend unbehelligt in Ihrem br...
von Tetsu
So 21. Jul 2019, 01:42
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

(20 Jul 2019, 20:48) Ernsthafte Frage? Ok Ernsthafte Antwort: Das lustige aus meiner Sicht ist, dass Quoten eigentlich für Frauen gedacht sind. Wäre lustig wenn Männer davon profitieren würden, nur weil sie sich als Frauen definieren :). Ich fände es sogar gut, weil ich nichts von Quoten halte. Ich...
von Tetsu
Sa 20. Jul 2019, 19:25
Forum: 82. Gender
Thema: Frauensport in Gendergefahr
Antworten: 65
Zugriffe: 1608

Re: Frauensport in Gendergefahr

Sehe ich etwas anders (mal abgesehen davon dass ich das Fake etwas abwertend gegenüber Transmenschen finde) - das Problem ist doch Systemgemacht und die Probleme treten nicht erst auf seit dem Transfrauen innerhalb ihres Genders antreten (und werden irgendwie auch erst dann als solches wahrgenommen,...

Zur erweiterten Suche