Die Suche ergab 3289 Treffer

von Stoner
Mi 14. Apr 2021, 15:59
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(14 Apr 2021, 14:27) Sie sollten sich lieber fragen, welcher Art Moral Sie vertreten! Genau diese Moral, wie sie im Ausrufezeichen Ihrer Frage zum Ausdruck kommt, explizit nicht. Ich halte diese Art Moral nämlich für wiedertäuferisch, sie hat etwas von dem, was im Iran im zwangsweisen Kopftuchtrage...
von Stoner
Mi 14. Apr 2021, 12:10
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(14 Apr 2021, 12:02) Ihre Ad-personam-Ausfälle werden immer schlimmer. Scheint hier aber niemanden zu stören. Trifft ja "die Richtige" *facepalm* Ich glaube nicht, dass die Wiedergabe eines Eindrucks - wonach Sie immun gegen die Wirklichkeit sind - ein "Ausfall" im Sinne des Aus...
von Stoner
Mi 14. Apr 2021, 11:57
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(14 Apr 2021, 11:20) Danke. Manches klingt wie ne Rede zu ner Querdenken-Demo. Von wegen nicht rechts. Aber sowas von... Angesichts Ihrer völligen Immunität gegen alle Realität erinnern mich Ihre gesäßgeografischen politischen Lagerzuordnungen von Personen an die geografische Kompetenz eines Fußbal...
von Stoner
Mi 14. Apr 2021, 11:49
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(14 Apr 2021, 10:26) Schön. Dann lassen wir also die Moral in der Geschichte herumirren, denn heute brauchen wir sie nicht mehr. Wäre das tatsächlich eine Folge dessen, Geschichte nicht ausschließlich als moralische Disziplin zur Schuldermittlung zu betreiben? (14 Apr 2021, 10:26) Lediglich ein paa...
von Stoner
Mi 14. Apr 2021, 09:23
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(14 Apr 2021, 00:08) Punkt ist: ich sehe keine positiven Errungenschaften im Kolonialismus. Der erste Punkt läge in der Frage, die schon Nietzsche gestellt hatte: Wie könnte etwas aus seinem Gegenteil entstehen? Der zweite Punkt wäre: Wenn man Geschichte als moralische Disziplin betreibt, wird man ...
von Stoner
Mi 14. Apr 2021, 08:48
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(13 Apr 2021, 18:20) Worum es ihr geht, kann man hier nachlesen: https://amp.focus.de/politik/deutschland/interview-mit-sahra-wagenknecht-wagenknecht-schiesst-gegen-fridays-generation-reiche-kinder-haben-zu-wenig-echte-probleme_id_13184632.html?__twitter_impression=true Daraus der schönste Satz (He...
von Stoner
Mo 12. Apr 2021, 12:34
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(12 Apr 2021, 12:27) Der Duden und Regelungen der Rechtschreibung richten sich meines Wissens doch sowieso nach der Quantität? Also wie häufig eine bestimmte Schreibung in einer riesigen Menge von Texten gefunden wird. Von daher spielt man da vermutlich nur bedingt mit. Der Duden war jedenfalls bis...
von Stoner
Mo 12. Apr 2021, 12:22
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(12 Apr 2021, 11:40) Im Deutschen ist das Männliche das dominante Prinzip und die Frage, warum das so ist halte ich für wichtig. Im Türkischen gibt es keine Geschlechter, nicht einmal in den Endungen. Nach Ihrem Sprachverständnis müsste nun dort aufgrund der fehlenden Dominanz des Männlichen in der...
von Stoner
So 11. Apr 2021, 09:32
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Hausrecht vs. Meinungsfreiheit
Antworten: 3
Zugriffe: 199

Re: Hausrecht vs. Meinungsfreiheit

(11 Apr 2021, 00:28) Wenn das nur alle User begriffen ... Der Punkt ist ja weniger eine aktive Zensur, sondern eine passive. Wenn die Grenzen des Sagbaren ins Visier geraten, weil die eine Seite sie stärker und stärker austestet bzw. zu verschieben trachtet, wird sich diese Grenze des Sagbaren auf ...
von Stoner
Fr 9. Apr 2021, 16:28
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(09 Apr 2021, 15:27) Nein, es geht darum, dass es keine "Woke-Ideologie" gibt, keinen "Rassismus gegen Weiße", keinen "Tugendterror" und keine Linken, die Weiße als Rassisten "qua Geburt" bezeichnen. Es geht darum, dass ich dieses Thema für eine Luftnummer ha...
von Stoner
Mi 7. Apr 2021, 10:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?
Antworten: 1172
Zugriffe: 16378

Re: Woke: Befreiung von Rassismus, oder identitärer Tugendterror?

(07 Apr 2021, 00:04) Um vielleicht wieder ein wenig auf das Thema zurückzukommen, möchte ich einen Artikel von Bernd Stegemann in der Welt teilen. https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus229815103/Wutbuerger-und-Gutbuerger-Identitaetspolitik-hat-die-Brutalitaet-eines-Hexenprozesses.html Stegeman...
von Stoner
Mo 8. Feb 2021, 11:02
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?
Antworten: 3344
Zugriffe: 54599

Re: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?

(08 Feb 2021, 10:13) Woke people können nicht selber denken und brauchen Bücher mit Kommentaren? Interessante Betrachtung. Dann sollen sie sie haben. Niemendem soll sein Krückstock verwehrt werden. Vielleicht sollte man kommentierte Klassikerausgaben - was sehr sinnvoll ist - nicht verwechseln mit ...
von Stoner
Mo 8. Feb 2021, 10:08
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?
Antworten: 3344
Zugriffe: 54599

Re: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?

(08 Feb 2021, 10:02) Also den ersten Satz halte ich schon für falsch. Von daher sind auch die Folgerungen daraus nicht schlüssig. Wenn Surkamp sich an deinem Geschreibsel stört, dann geh halt zum Kopp Verlag. Da weiß man dann auch, was man kriegt :thumbup: Also mir scheint deine Ansicht: kill the m...
von Stoner
Mo 8. Feb 2021, 09:47
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?
Antworten: 3344
Zugriffe: 54599

Re: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?

(08 Feb 2021, 09:37) Es ist ein Markt für Woke People und wenn sich das bezahlt macht, bitte. Der Markt regelt halt auch das freie Denken. Wenn die Inquisition sich also künftig rechnet ... :p Erstaunlich, welchen Weg der Vernunft die gewendete und die neue Linke genommen hat. Hoffentlich rechnen s...
von Stoner
Mo 8. Feb 2021, 09:18
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?
Antworten: 3344
Zugriffe: 54599

Re: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?

(08 Feb 2021, 09:10) Was wollen Sie denn? Sie sind die ganze Zeit nur am Motzen. Bei anderen erkenne ich wenigstens eine Ideologie dahinter, was ist es bei Ihnen? Ich bin der Geist, der stets verneint! Und das mit Recht; denn alles, was entsteht, Ist wert, daß es zugrunde geht; :D Sie haben das ja ...
von Stoner
Mo 8. Feb 2021, 09:08
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?
Antworten: 3344
Zugriffe: 54599

Re: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?

(07 Feb 2021, 22:56) Es ist schön, wenn keine Bücher brennen. :thumbup: Verbrennen ist ein symbolischer Akt für das, was mit Büchern tatsächlich geschieht. Insofern sagt der Satz "Es werden keine Bücher (mehr) verbrannt" nicht notwendigerweise etwas aus über den Umgang mit Büchern und Aut...
von Stoner
So 7. Feb 2021, 22:01
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?
Antworten: 3344
Zugriffe: 54599

Re: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?

(07 Feb 2021, 21:43) So grob 7 Monate nach Strangeröffnung mal die Frage: stehen wir immer noch davor Bücher zu verbrennen, ist das vielleicht schon vorbei und ich hab gar nix mitbekommen ? Weiß da einer genaueres ? Klug ist, wer die Notwendigkeit des brennenden Buches durch rechtzeitiges Antizipie...
von Stoner
So 7. Feb 2021, 20:36
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Was lest ihr gerade?
Antworten: 296
Zugriffe: 15608

Re: Was lest ihr gerade?

Umetarek hat geschrieben:(07 Feb 2021, 20:02)

Und natürlich auch wie einige davor!


Das kompensiert dann dafür, dass er nicht mehr raucht: Nichts verpasst zu haben. :D
Dann kann ich jetzt wieder mit Genuss zu meiner Lektüre zurückkehren:
Thomas Wolfe: Geweb und Fels.
von Stoner
So 7. Feb 2021, 19:50
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Was lest ihr gerade?
Antworten: 296
Zugriffe: 15608

Re: Was lest ihr gerade?

Umetarek hat geschrieben:(07 Feb 2021, 18:54)

Selbst schuld, es kamen noch einige gute, zum Beispiel der letzte!


Das klingt jetzt eher, als hätte sich die Bundeszentrale für politische Bildung an einem realistischen Stoff versucht als ein Satiriker ein Märchen zur Unterhaltung geschrieben.
von Stoner
So 7. Feb 2021, 19:48
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?
Antworten: 3344
Zugriffe: 54599

Re: Stehen wir vor Bücherverbrennungen zwecks Antirassismus?

tarkomed hat geschrieben:(07 Feb 2021, 19:39)

Auch bei denen, denen man aus Bequemlichkeit auf den Fuß tritt. Davon war ja ursprünglich die Rede.


Sie haben mich also nicht verstanden. Hätte ja sein können. Kehren wir daher lieber zu Büchern und zur Satire zurück. Also wer immer mag. Ich gerade nicht mehr. :)

Zur erweiterten Suche