Die Suche ergab 2046 Treffer

von Bartleby
Mi 15. Jan 2020, 23:22
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(15 Jan 2020, 22:55) Deine Gleichstellung der Situation der betroffenen Frau zu verschiedenen Zeitpunkten zeugt davon, dass du Schwangerschaft und Geburt nicht kennst. Der Abbruch einer Schwangerschaft VOR dem Spuren erster kindsbewegungen ist vergleichsweise einfach zu bewältigen, da dieser Zeitpu...
von Bartleby
Mi 15. Jan 2020, 23:17
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(15 Jan 2020, 23:09) Sie schreiben einfach Unfug. Es gibt in Deutschland keine Tötung unmittelbar nach der Geburt. Es gibt aber Entscheidungen vor der Geburt. Und diese sind von Eltern und Gesellschaft zu respektieren. Für wen ist das eine Frage? Außer für die Eltern? Sie sind einfach pisageknickt ...
von Bartleby
Mi 15. Jan 2020, 22:50
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

Misterfritz hat geschrieben:(15 Jan 2020, 19:32)

:thumbup:


Das war alles am Thema vorbei. Lauter Strohmänner.
von Bartleby
Mi 15. Jan 2020, 22:46
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(15 Jan 2020, 20:52) Auch ohne problemlösungsorientierte Beteiligung der Gegnerinnen könnte es erkenntnisfördernd sein, die womöglich inkompatiblen Prämissen herauszuarbeiten, um Klarheit darüber zu bekommen, an welcher Stelle sich die Wege trennen. Zunächst eine Eingangsfrage: Ist strittig, ob dur...
von Bartleby
Mi 15. Jan 2020, 19:55
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(15 Jan 2020, 16:36) Nein ich will verhindern, dass genetische Selektion betrieben wird. Die ganze Diskussion dreht sich im Kreis. Das liegt daran, dass sowohl Sie als auch die meisten Ihrer Gegnerinnen etwas ganz Entscheidendes missachten: Jede Partei zieht ihre Schlussfolgerungen aus zwei nicht k...
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 13:18
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(14 Jan 2020, 13:13) Sorry, aber von moralisch oder unmoralisch können nur diejenigen schwätzen, die nie in einer solchen oder ähnlichen Situation waren, die gar nicht ermessen können, welche psychische Belastung es für die Frau UND deren Angehörige es bdeutet, vor eine solche Entscheidung gestellt...
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 13:13
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(14 Jan 2020, 12:53) Und natürlich spielen bei der Entscheidungsfindung ganz individuelle moralische Sichtweisen eine Rolle. Da ich auf dem Sprung bin, verkürze ich für den Augenblick mal radikal. Sie widersprechen hier Ihren eigenen Ansätzen, die Sie in Strängen über Kultur oder Identität vertrete...
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 12:56
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

Ich kann die Frage aber auch in eine These umwandeln: Wenn die Spätabtreibung eines lebensfähigen Embryos mit Trisomie 21 aufgrund der Entscheidungsfreiheit der Mutter/Eltern keine unmoralische Handlung der Mutter/Eltern und des Arztes darstellt, stellt die Tötung eines Neugeborenen nach der Geburt,...
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 12:40
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(14 Jan 2020, 12:35) Selbstverständlich können medizinethische oder bioethische Fragen diskutiert werden. Nur gibt es zum Schwangerschaftsabbruch in Deutschland klare rechtliche Regelungen, auch für einen Spätabbruch. Was könnte die Erörterung ethischer Fragen da noch bringen? Homosexualität war bi...
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 12:36
Forum: 81. Religion
Thema: Zölibat: Der Eisberg beginnt zu schmelzen
Antworten: 114
Zugriffe: 5173

Re: Zölibat: Der Eisberg beginnt zu schmelzen

Quatschki hat geschrieben:(14 Jan 2020, 12:33)

Das sind wieviele bezogen auf 3 Milliarden Katholiken?

Wo haben Sie denn diese Zahl her?
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 12:17
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(14 Jan 2020, 12:00) Und was sagt der Ethikrat zum Schwangerschafts-Abbruch bei Downsyndrom? Es gab ja Diskussionen, ob der Test zum Downsyndrom (Trisomie 21) eine kassenärztliche Leistung werden soll. Aber ansonsten sehen es die Fachleute so, wie ich oben schon sagte: Das entscheidet die Schwanger...
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 11:57
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(14 Jan 2020, 11:24) Das Thema gehört meines Erachtens nicht in den öffentlichen Diskurs. Weil das ganz alleine Sache der Eltern und in erster Linie der schwangeren Frau ist. Ich ziehe den Hut vor Frauen, die sich bewusst für das Kind mit Downsyndrom entscheiden. Aber ich verstehe auch die Frauen, ...
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 11:19
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Keinen Millimeter nach rechts!!
Antworten: 41
Zugriffe: 1801

Re: Keinen Millimeter nach rechts!!

(14 Jan 2020, 08:50) Ich möchte mal zurückblicken: In den 80ern galt meistens: Rechts gleich konservativ Links gleich sozialdemokratisch Heute gilt oftmals: Rechts gleich Nazi-Ideologie Links gleich Krawallmacher und Auotanzünder Deswegen wollen fast alle plötzlich in der politischen Mitte sein. Un...
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 11:10
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

JJazzGold hat geschrieben:(14 Jan 2020, 10:49)

Das Naturgesetz kennt keine Ethik. ;)


Eben, und darum kann man die Warum-Frage hier nicht mit "Das ist so" beantworten. :)
von Bartleby
Di 14. Jan 2020, 08:42
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

(13 Jan 2020, 21:23) "Die Gesellschaft" geht die Entscheidung der einzelnen Eltern absolut nichts an! Mit dieser Aussage sind Sie dann absolut prädestiniert, die Frage zu beantworten, warum die Entscheidung zur Einleitung der Geburt eines lebensfähigen Fötus und Töten durch vorherige Inje...
von Bartleby
Mo 13. Jan 2020, 22:19
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7
Antworten: 622
Zugriffe: 104115

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

Und wieder ist geschlossen :( Ich wünsche mir in solchen Fällen, dass ein zuständiges Mitglied der Moderation rechtzeitiger auftauchen, mahnen und aufräumen würde. Es kann nicht sein, dass ein oder zwei Köpfe permanent Stränge sprengen. Gerade Bioethik ist für die Politik ein hoch aktuelles Feld, da...
von Bartleby
Mo 13. Jan 2020, 21:30
Forum: 81. Religion
Thema: Zölibat: Der Eisberg beginnt zu schmelzen
Antworten: 114
Zugriffe: 5173

Re: Zölibat: Der Eisberg beginnt zu schmelzen

naddy hat geschrieben:(13 Jan 2020, 21:02)

Dazu fällt mir spontan das Bonmot: "Ob der Starrsinn die berühmte Treue zu sich selber ist?" ein. Der Autor ist mit entfallen, am ehesten traue ich es Lec zu. :)

Vielleicht ist ja der Starrsinn überhaupt die letzte Treue in Zeiten fluider Werte. :p
von Bartleby
Mo 13. Jan 2020, 20:58
Forum: 81. Religion
Thema: Zölibat: Der Eisberg beginnt zu schmelzen
Antworten: 114
Zugriffe: 5173

Re: Zölibat: Der Eisberg beginnt zu schmelzen

Außerdem: Wer will schon Eisberge schmelzen sehen in Gretas Zeiten.
von Bartleby
Mo 13. Jan 2020, 20:56
Forum: 81. Religion
Thema: Zölibat: Der Eisberg beginnt zu schmelzen
Antworten: 114
Zugriffe: 5173

Re: Zölibat: Der Eisberg beginnt zu schmelzen

(13 Jan 2020, 20:45) Stimmt. Weil das bereits mit " sein Land" ausgesagt ist. ;) Einfacher wäre wahrscheinlich gewesen zu schreiben "Der SC Freiburg ist mein Verein" ;) Ich find's trotzdem gut, dass der Benedikt so konsequent bleibt und sich nicht dem Zeitgeist ausliefert. Aber ...
von Bartleby
Mo 13. Jan 2020, 20:51
Forum: 70. Philosophie
Thema: Abtreibungen mit Downsyndrom?
Antworten: 1206
Zugriffe: 24635

Re: Abtreibungen mit Downsyndrom?

odiug hat geschrieben:(13 Jan 2020, 20:44)

möglicherweise ökonomisch nicht voll verwertbar ist .


Ist meins auch nicht, hat aber Abitur und ist nicht behindert. :D

Zur erweiterten Suche