Die Suche ergab 345 Treffer

von Mendoza
Mi 15. Jan 2020, 20:39
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(15 Jan 2020, 20:25) Auch für diese "Tendenzen" sind unsere Sozialsysteme gerüstet. Man kann ja grundsätzlich auch unser Sozialsystem reformieren. Zum Beispiel könnte man bei genügend Zaster bisher ehrenamtliche Tätigkeiten vergüten oder Arbeitszeiten verkürzen , Jobs teilen oder mehr in ...
von Mendoza
Mi 15. Jan 2020, 20:21
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(15 Jan 2020, 20:09) ...eben, dazu dient die Oxford Studie. Noch einmal. das ist eine Studie und keine Glaskugel!!! Natürlich wird dies Einschätzung falsch sein, aber sie zeigt Tendenzen auf. Studien im allgemeinen haben nur diese Aufgabe, wissenschaftliche Prognosen abzugeben, die zur Diskussion s...
von Mendoza
Mi 15. Jan 2020, 20:02
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

gallerie hat geschrieben:(15 Jan 2020, 19:49)

...Tarot-Karten, das ist ein Argument gegen einer Elite Universität.


Seit wann wird in Oxford Hellseherei gelehrt? Diskutieren wir doch weiter über ein BGE, wenn sich derart apokalyptische Zustände zumindest einmal anbahnen.
von Mendoza
Mi 15. Jan 2020, 19:47
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(15 Jan 2020, 19:07) ... Das wäre der Fall wenn Industrie 4.0 gnadenlos zuschlägt und 40% der Jobs killt. Ein Szenario welches die Oxford Studie zeigt. Die haben sicherlich keine Glaskugel und lesen nicht im Kaffeesatz. Dann nutzen sie wohl Tarot-Karten. An Hand eines Trends, der bei steigender Tec...
von Mendoza
Do 9. Jan 2020, 20:20
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Qassem Soleimani tot?
Antworten: 1539
Zugriffe: 21942

Re: Qassem Soleimani tot?

DarkLightbringer hat geschrieben:(09 Jan 2020, 20:10)

Kombattanten sind ein legitimes, militärisches Ziel nach internationalem Recht.

Eine Immunität für IS, HIS oder Quds würde dazu ein Ausnahme darstellen.


Gibt es für dich eigentlich überhaupt etwas was für die Amerikaner und dessen Präsidenten illegitim ist? Scheinbar nicht.
von Mendoza
Do 9. Jan 2020, 20:07
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Qassem Soleimani tot?
Antworten: 1539
Zugriffe: 21942

Re: Qassem Soleimani tot?

(09 Jan 2020, 19:54) In Afghanistan hat die Bundeswehr auch schon Gebrauch vom Selbstverteidigungsrecht gemacht. Wer im Fall Soleimani von "Mord" spricht, hält sich an keinerlei Rechtsnorm. Wenn du bei dir als Rechtsnorm Trumps Gedankengang " Mir war gerade so" gilt dann hast du...
von Mendoza
Di 7. Jan 2020, 23:45
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: Qassem Soleimani tot?
Antworten: 1539
Zugriffe: 21942

Re: Qassem Soleimani tot?

(07 Jan 2020, 23:19) Irgendwelche bevorstehenden Terrorangriffe wurden mit der Ausschaltung des Terroristen automatisch unterbunden. Ja, toll, man bekämpft Terror mit terroristischen Methoden. Der ganze Drohnenkrieg, den die USA seit Jahren in diversen Ländern führen ist doch der blanke Terror! Und...
von Mendoza
So 5. Jan 2020, 22:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Nullzinspolititik und Inflation
Antworten: 65
Zugriffe: 1405

Re: Nullzinspolititik und Inflation

(05 Jan 2020, 22:04) Hier geht es aber um die Einkommen aus der Realisierung von Wertsteigerungen durch Verkauf. Wo einer den Gewinn realisiert und womöglich in den Geldkreislauf bringt (die Kohle auf den Kopf haut), da steht ein anderer gegenüber, der als Käufer dem Markt Geld entzieht. Einer muss...
von Mendoza
So 5. Jan 2020, 12:35
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Nullzinspolititik und Inflation
Antworten: 65
Zugriffe: 1405

Re: Nullzinspolititik und Inflation

(05 Jan 2020, 12:06) Hier in Köln haben in durchschnittlichen Stadtteilen durchschnittliche Reihenhäuser in den letzten 10 Jahren ohne irgendeine Investition leistungslos monatlich mehr als 1000 € Wertsteigerung erfahren. Der Verkäufer realisiert diese gewaltigen Gewinne und dem tun hohe Preise nat...
von Mendoza
So 5. Jan 2020, 00:08
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: US-Zivilist bei Raketenangriff im Irak getötet: Vorfall verschärft Konflikt zwischen den USA und d
Antworten: 382
Zugriffe: 5760

Re: US-Zivilist bei Raketenangriff im Irak getötet: Vorfall verschärft Konflikt zwischen den USA und d

(04 Jan 2020, 23:27) Nenn Mir ein Land das seine Macht nicht nutzt und seine Interessen nicht verfolgt. Usa, Russland, China sind da massgeblich. Ohne Wertung, Vorwurf. Im Prinzip kann jedes Land im Sicherheitsrat mit Vetomacht, Atomwaffen fast alles treiben. Alle im Sicherheitsrat mit Veto erfülle...
von Mendoza
Sa 4. Jan 2020, 21:19
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: US-Zivilist bei Raketenangriff im Irak getötet: Vorfall verschärft Konflikt zwischen den USA und d
Antworten: 382
Zugriffe: 5760

Re: US-Zivilist bei Raketenangriff im Irak getötet: Vorfall verschärft Konflikt zwischen den USA und d

(04 Jan 2020, 20:05) Diese Art von Argumentation würde dir vor jedem Gericht eher schaden. Die Verteidigung könnte mit bestechender Überzeugung darlegen, dass die Anklage nichts, rein gar nichts hat, außer ein paar Tweets vom Hörensagen und ein kräftiges Vorurteil. Und so will Chefanklägerin Selina...
von Mendoza
Sa 4. Jan 2020, 19:56
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: US-Zivilist bei Raketenangriff im Irak getötet: Vorfall verschärft Konflikt zwischen den USA und d
Antworten: 382
Zugriffe: 5760

Re: US-Zivilist bei Raketenangriff im Irak getötet: Vorfall verschärft Konflikt zwischen den USA und d

(04 Jan 2020, 19:36) Frau Callamard könnte ihre Einwendungen ja vorbringen oder ihre entsprechenden Tweets einer Einwendung beifügen. Und natürlich gibt es immer Zweitmeinungen, nur nicht immer etwas Gerichtsfestes . Ich würde sagen, die Operation war selbstverständlich eine Kampfhandlung. Der Iran...
von Mendoza
Sa 4. Jan 2020, 19:16
Forum: 36. Arabische Welt
Thema: US-Zivilist bei Raketenangriff im Irak getötet: Vorfall verschärft Konflikt zwischen den USA und d
Antworten: 382
Zugriffe: 5760

Re: US-Zivilist bei Raketenangriff im Irak getötet: Vorfall verschärft Konflikt zwischen den USA und d

(04 Jan 2020, 18:56) Wer soll denn das bitte nachrecherchieren? Alles was wir wissen, ist, dass vor ein paar Tagen ein US-Bürger bei einem Raketenangriff getötet und vier Soldaten verletzt wurden. Reicht das nicht erstmal? Dann tauchte Soleimani plötzlich in Bagdad auf und traf sich mit dem Kommand...
von Mendoza
Sa 4. Jan 2020, 19:00
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(04 Jan 2020, 18:09) Gedanken könnte - und sollte man auch - man sich schon vorher machen. Das (Lösungen) kann man ja nicht mal eben aus dem Ärmel schütteln. ;) Massenarbeitslosigkeit erscheint aber nicht urplötzlich und kommt wie ein Vulkanausbruch. Zumindest nicht bei so etwas wie der digitalen R...
von Mendoza
Fr 3. Jan 2020, 20:20
Forum: 30. Nordamerika
Thema: America first!
Antworten: 25
Zugriffe: 943

Re: America first!

(03 Jan 2020, 19:08) Es gab immer schon die Diktatur des Kapitals. Andere Präsidenten haben dies geschickt verschleiern können. Trump ist eben jemand der , der dies nicht kann und den direkten Weg wählt. Das ist durchaus positiv und voll ehrlich. Trump ist wahrscheinlich die letzte Person, die ich ...
von Mendoza
Mo 30. Dez 2019, 17:41
Forum: 30. Nordamerika
Thema: America first!
Antworten: 25
Zugriffe: 943

Re: America first!

(30 Dec 2019, 09:49) Das hat doch gar nicht so viel mit Trump zu tun. Die USA sind schon immer so vorgegangen, nur eben diskreter. Die Gas Röhre hat der Kongress mit Verbindungen zur Gas Industrie in die Wege geleitet und nicht Trump. Wenn Trump geht wird sich rein gar nichts ändern, nur wird es wi...
von Mendoza
Do 26. Dez 2019, 20:13
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(26 Dec 2019, 20:04) Na,letztlich wäre Hartz4 ohnen Sanktionen, was die LINKE der Gewerlschaft in dem Streitgespräch ( indirekt) und Habeck ( die Vorstellungen der Grünen gehen da in eine ähnliche Richtung ) auch nichts, anderes als ein bedingungsloses Grundeinkomen für die Bezieher, nur eben deutl...
von Mendoza
Do 26. Dez 2019, 19:59
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(20 Dec 2019, 21:20) Leistung ist erstmal relativ. Jemand der z.B. ehrenamtlich etwas macht leistet auch etwas. Leistung hat nicht immer etwas mit Erwerbsarbeit zu tun. Man kann aber nicht ständig eine Arbeit leisten die objektiv 100 Euro im Monat wert ist (Ehrenamt) und dann 1000 Euro im Monat for...
von Mendoza
Do 26. Dez 2019, 19:45
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(26 Dec 2019, 19:16) Die Rede war ja auch nicht von der Volksabstimmung in der Schweiz, sondern von Umfragen zum Thrma BGE hierzulande und da sollen 50% Pro und 50% Kontra sein also man ist sich beim Thema äußerst uneins, laut Umfragen . Ja und die Begeisterung in Österreich für ein BGE war so &quo...
von Mendoza
Do 26. Dez 2019, 16:25
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 13942
Zugriffe: 504997

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(26 Dec 2019, 15:10) Nun ja, bei der frühreren Arbeitslosenhilfe wurdest Du aber nicht gezwungen, irgendeine Arbeit anzunehmen. Ausserdem orientierte sich dessen Höhe an Deinem früheren Verdienst. Gezwungen wird man heute aber nicht vom Staat. Es gibt keine Arbeitspflicht. Gezwungen wird man von de...

Zur erweiterten Suche