Die Suche ergab 852 Treffer

von Kölner1302
So 8. Dez 2019, 10:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

Mietshäuser-Syndikat
Rettung für kapitalschwache Mieter?
https://www.syndikat.org/de/unternehmensverbund/
Ich bin mir nicht sicher, ob da nicht irgendwo ein Haken dran ist.
Vielleicht wissen es andere
von Kölner1302
Sa 7. Dez 2019, 13:02
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

Wohnen wird zum Luxus https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/koennes-kaempft/video-mietpreis-wahnsinn-wird-wohnen-zum-luxus-100.html Hier werden die Risiken der Mieter der 3. Etage des Wohnungsmarktes dargestellt, d.h. Geringverdiener, die nicht wohnungslos oder Asylbewerber sind: Überschuldu...
von Kölner1302
Fr 6. Dez 2019, 13:38
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019
Antworten: 5389
Zugriffe: 71660

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

(05 Dec 2019, 16:12) Mal zurück zu den Ergebnissen der Wahlen. @Thüringen: Sieht etwas nach Hängepartie aus. MP Wahl im Februar und bis dahin einfach mal keine Entscheidung. CDU und FDP zucken nicht. AfD muss nicht zucken. und RRG kann so viel Zucken wie sie wollen, macht aber nix. @Sachsen: https:...
von Kölner1302
Fr 6. Dez 2019, 13:18
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(03 Dec 2019, 21:24) Haben die Franzosen auch mal gemacht. Kennt man heute als Banlieue. Das ist lange her. Ein modernes Beispiel ist Köln Neuwiddersdorf, das größte Neubaugebiet Deutschlands. https://mobil.express.de/koeln/veedel-im-portraet-widdersdorf--deutschlands-groesstes-neubaugebiet-864170 ...
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 20:56
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(03 Dec 2019, 20:39) Wen s interessiert, der kann sich dazu die jeweiligen Landschaftspläne im Internet ansehen, z. B. https://www.stadt-koeln.de/artikel/05242/index.html Die Wiesen sind auch schon teurer geworden. Sie kosten jetzt 7 € / Qm. Aber dann ist der Grund und Boden für ein ganzes Stadtvie...
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 20:39
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

Skull hat geschrieben:(03 Dec 2019, 14:23)

Könnten auch Naturschutzgebiete sein. Die kosten praktisch...nichts.

Darf man nur NICHTS mit machen. :p

mfg


Wen s interessiert, der kann sich dazu die jeweiligen Landschaftspläne im Internet ansehen, z. B. https://www.stadt-koeln.de/artikel/05242/index.html
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 20:29
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU?
Antworten: 3531
Zugriffe: 128904

Re: Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU?

(03 Dec 2019, 20:22) Das ist ganz sicher eine viel zu "kultur"-zentrierte Sicht. Tatsächlich stehen Interesssen hinter den aktuellen Entwicklungen und nicht "Erziehungen". Wir kennen sie nur nicht genau genug. Oder wir müssen überhaupt erst mal akzeptieren, dass es längst nicht ...
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 13:56
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

Realist2014 hat geschrieben:(03 Dec 2019, 13:44)

Und wo sind da deine 1 Euro pro qm² am Stadtrand von Frankfurt?


Die hessische Karte ist zugegeben etwas unhandlich. Bei der richtigen Einstellung finden Sie die Werte aber.
In BORIS.NRW sofort. Am Rand von Köln kostet Grünland 1,70 €/Qm.
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 13:34
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(03 Dec 2019, 13:28) Am Stadtrand von München, Köln, Frankfurt usw gibt es derartige Grundstücke? Ja, fahren Sie dort Mal Fahrrad. Wie kommst du auf derartig realitätsferne Preise? Die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte veröffentlichen die Bodenwerte regelmäßig z.B. in http://www.boris.nrw, h...
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 13:11
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(03 Dec 2019, 12:57) Das gibt aber nicht IN den Ballungsräumen, weil die Grundstücke da zu teuer sind. Die Städte können Wiesen am Stadtrand aufkaufen (Marktpreis von Grünland ist ca. 1 - 2 €/Qm) und als erschlossene Fläche günstig an Genossenschaften verkaufen. Und mit einer Auflage versehen: inne...
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 12:53
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

@Realist 2014
staatliche Förderung des Neubaus von Wohnungen des unteren Preissegments.

Und in der ärgsten Not:
Ausreichend viele staatliche menschenwürdige Obdachloseneinrichtungen, z. B. Wohncontainer, auch für Familien.
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 12:36
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

@Realist2014: Zunächst einmal müssen solche Wohnverhältnisse verhindert werden, weil davon Gefahren für die Allgemeinheit ausgehen (Seuchen). Zum anderen nehmen diese prekären Wohnverhältnisse zu. Das Problem ist nicht so klein wie Sie vielleicht meinen. Es handelt sich um absolute Armut. Ca. 700.00...
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 10:33
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(03 Dec 2019, 10:30) Und in diesen Häusern leben DEUTSCHE Mieter? Oder sind das wieder die von Flüchtlingen etc genutzten? Wa soll immer diese sinnfreie Vermischung? Deutsche auch. https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.unwuerdige-wohnverhaeltnisse-kirchtruderinger-skandalhaus-es-gibt-noch-20-...
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 10:23
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(03 Dec 2019, 10:09) Auch dieser Arikel beinhaltet KEINE Wohnungen ohne Wasser oder ohne Strom oder ohne Müllabfuhr Sie verweigern sich den Realitäten. Für Laien ist das allerdings nicht so leicht zu erkennen, da sie die Häuser und Innenhöfe nie sehen. In den Innenhöfen liegen organische Abfälle ma...
von Kölner1302
Di 3. Dez 2019, 09:32
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

Eine vernünftige Wohnungspolitik sorgt erst einmal dafür, dass alle Bewohner auch tatsächlich eine Wohnung haben. Dazu fehlen derzeit ca. 1 Mio Wohnungen in D. Dann müssen diese Wohnungen bezahlbar sein, d.h. auch für die unteren Einkommensgruppen sollte die Warmmiete nicht über 30 Prozent des Netto...
von Kölner1302
Mo 2. Dez 2019, 22:36
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(02 Dec 2019, 22:17) Es ging um den normalen deutschen Mieter. Der hat damit NICHTS zu tun. Die haben ALLE Wasser und Strom . Und nein, in ALLEN deinen links gab es ja Wasser und Strom. Das ist Realitätsverweigerung. Weiteres Thema sind Mietheuschrecken. Eine Plage und ein Schrecken für Hunderttaus...
von Kölner1302
Mo 2. Dez 2019, 22:04
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(02 Dec 2019, 21:51) Außer beim ersten Link steht da NICHTS von fehlendem Wasser oder Stromanschluss. Und ALLE befassen sich mit "Flüchtlings-Abzockern" WAS hat das mit den NORMALEN deutschen Mietwohnungen zu tun? WAS soll derartiger Nonsens? Sie wissen jetzt was Miethaie sind? Diese Zust...
von Kölner1302
Mo 2. Dez 2019, 21:28
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

(02 Dec 2019, 21:16) Nein. Erzähl hier keinen Nonsens JEDE Wohnung in D hat Strom, Wasseranschluß und eine Heizung . https://mobil.ksta.de/koeln/muelheim/-zuwanderung-in-muelheim-leben-wie-auf-einer-muellhalde-2622750 https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duisburg-marxloh-und-hamborn-wie-die-st...
von Kölner1302
Mo 2. Dez 2019, 21:18
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

Realist2014 hat geschrieben:(02 Dec 2019, 21:15)

dann haben wir wohl 40 Millionen Bürger ( mit Wohneigentum) , die zur Hautevolee gehören....


Die allermeisten von denen haben in den 70sr Jahren des vorigen Jahrhunderts gekauft. Oder geerbt.
von Kölner1302
Mo 2. Dez 2019, 21:15
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Wohnungspolitik
Antworten: 735
Zugriffe: 43307

Re: Wohnungspolitik

Realist2014 hat geschrieben:(02 Dec 2019, 21:14)

Nö. Gibt es in D NICHT


Doch, und die Jobcenter bezahlen die Miete.

Zur erweiterten Suche