Die Suche ergab 619 Treffer

von Kölner1302
Mi 10. Apr 2019, 22:40
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 2919
Zugriffe: 66780

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

(10 Apr 2019, 22:25) Wenn die Braunkohlegruben stillgelegt werden, dann kommen in der Niederlausitz aber gewaltige Wasserbecken zu Stande. Als Erholungsgebiete geplant; warum nicht auch als Wasserspeicher zu betrachten. Im Rheinland hat man die Gruben als wandernde Löcher angelegt. Da bleibt keine ...
von Kölner1302
Mi 10. Apr 2019, 00:21
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU?
Antworten: 2983
Zugriffe: 99904

Re: Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU?

(09 Apr 2019, 10:00) Dennoch sehe ich in der grundsätzlich unerfreulichen Abwanderung von Menschen aus ihrer Heimat eine Logik ganz im Sinne der Wohlstandsmehrung in der Union. Wenn aus Griechenland 400.000 junge Leute in andere Länder abgewandert sind, weil ihnen dort im Gegensatz zu ihren Entwick...
von Kölner1302
Mi 10. Apr 2019, 00:19
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU?
Antworten: 2983
Zugriffe: 99904

Re: Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU?

(09 Apr 2019, 10:00) Dennoch sehe ich in der grundsätzlich unerfreulichen Abwanderung von Menschen aus ihrer Heimat eine Logik ganz im Sinne der Wohlstandsmehrung in der Union. Wenn aus Griechenland 400.000 junge Leute in andere Länder abgewandert sind, weil ihnen dort im Gegensatz zu ihren Entwick...
von Kölner1302
Di 9. Apr 2019, 21:59
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: 38 Grad und seit Monaten kein Regen
Antworten: 2919
Zugriffe: 66780

Re: 38 Grad und seit Monaten kein Regen

(08 Apr 2019, 16:37) Darauf muss man reagieren und mehr Wasserspeicher für Trink- und Brauchwasser anlegen. Hier bei uns sind die Talsperren brechend voll, auch der Boden ist mit Feuchtigkeit gesättigt, der Sommer kann kommen :cool: Hier nicht. Der Rheinpegel hatte zu Beginn des Frühjahrs kurz einm...
von Kölner1302
Di 9. Apr 2019, 21:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: 30 Millionen Tonnen: Weniger essen?
Antworten: 115
Zugriffe: 2262

Re: 30 Millionen Tonnen: Weniger essen?

(07 Apr 2019, 14:02) Liebe Gemeinde, nicht zum ersten Mal in der jüngeren Vergangenheit liegt die Getreideernte der Menschheit nun unter dem Verbrauch. Im ausgelaufenen Agrarjahr fehlten 30 Millionen Tonnen Getreide, die aus Lagerbestand kompensiert wurden. Das geht auf den Preis. Erste Großbäckere...
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 14:32
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU?
Antworten: 2983
Zugriffe: 99904

Re: Sammelstrang: Quo vadis, Europa und EU?

(03 Mar 2019, 08:18) man früher immer darauf geachtet, dass in etwa gleiche wirtschaftliche verhältnisse herrschen. https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/europa/bedingungen-fuer-den-beitritt-zur-europaeischen-union-434536 Rumänien jedoch ist mit einem Durchschnittseinkommen von 400 € mtl., ...
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 14:04
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

(07 Apr 2019, 13:36) konsequente Einhaltung der Mietpreisbremse würde reichen. Ohne Ausnahmen! Besser wäre in Brennpunkten wie Berlin eine vorübergehende Festsetzung der Preise durch Gesetz. Zb.: "Mietpreiserhöhungen sind ab dem 8.April 2019 nur noch zulässig in Höhe der Steigerung des Verbrau...
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 13:47
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

Vorbild Wien?

Wien hat Sozialwohnungen nicht verkauft sondern kultiviert. Ein sehr großer Teil der Wiener wohnt in gefördertem Wohnraum und die Mieten in Wien sollen moderat sein. Wohnungsnot soll es dort nicht geben.
https://www.ndr.de/kultur/gedankenzurze ... age-2.html
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 13:26
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

(07 Apr 2019, 12:18) Dazu wäre der Nachweis eines Mißbrauchs einer Marktbeherrschenden Stellung notwendig. Ob das zu erwartende Ergebnis den Aufwand wert wäre? Das würde dauern und ergäbe eine Gutachterschlacht. Dass die Gerichtsverfahren jahrelang dauern werden, wurde oben schon erwähnt. Speziell ...
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 13:18
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

Bodenspekulation benden Es stiegen nämlich von 1962 bis 2015 bundesweit die Baulandpreise um 1.800 Prozent und die Mieten um 495 Prozent, der Preisindex hingegen nur um 302 Prozent“, rechnet Hans-Jochen Vogel vor. In München seien die Bodenpreise in den letzten 65 Jahren um sage und schreibe über 34...
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 13:00
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

Sozialabgabe auf Immobilien

Man kann Mieter und Vermieter jeweils 1 % Sozialabgabe zahlen lassen, von denen der soziale Wohnungsbau gefördert werden muss.
Auch ein Mittel gegen Wohnungsnot
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 12:59
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

Home office und Interneteinkäufe

Wer jetzt als Mieter in einer Großstadt wohnt und umziehen muss, der kann auch durchaus 100 km weit weg in ein Erholungsgebiet ziehen, wenn dieser Ort gute Internetverbindungen hat.
(= persönliche Notmaßnahme gegen die persönliche Wohnungsnot).
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 11:31
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

(07 Apr 2019, 11:15) Ich schätze mal ganz grob, dass man für 5 Mrd. € ca. 50.000 einfach ausgestattete Wohnungen in MFH bauen kann. Wenn darin dann eine durchschnittliche Familie mit 4 Personen Platz findet, hätte man schon 200.000 Menschen versorgt. Und wenn man das dann genossenschaftlich organis...
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 11:19
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

(07 Apr 2019, 11:03) auf alle fälle, auch die spd ist gegen enteignung, die verfassungswidrig wäre Ob die Enteignung verfassungswidrig wäre werden anschließend die Gerichte entscheiden. Die Verfassung und auch das BauGB lassen ine Enteignung ausdrücklich zu und sie ist auch Praxis. Z.B. werden in B...
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 11:07
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

(30 Mar 2019, 12:45) In den deutschen Ballungsräumen wird eine zunehmende optische und akustische Verslumung sichtbar und hörbar. Das sollte den Mietspiegel senken und die Herzen aller Wohnungssuchenden erwärmen. In den deutschen Großstädten steigen die Preise nicht wegen steigender Qualität sonder...
von Kölner1302
So 7. Apr 2019, 10:23
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

Da man bei Enteignung eine Entschädigung in Höhe des Verkehrswertes zahlen muss und es andere Möglichkeiten der Disziplinierung durch die Gewerbeaufsicht gibt - Entziehung der Zulassung bei Unzuverlässigkeit - bin ich grds. gegen eine Enteignung z.B. der Deutschen Wohnen. Ich glaube ein Erfolg des B...
von Kölner1302
Sa 6. Apr 2019, 21:38
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Identitäre Bewegung in Europa: Legitime Aktivisten oder Nazi-Hipster?
Antworten: 512
Zugriffe: 6985

Re: Identitäre Bewegung in Europa: Legitime Aktivisten oder Nazi-Hipster?

Die Aktionsgmeinschaft Freunde der Diktatur distanziert sich von Hitler
https://youtu.be/6mZzCCibLuQ
von Kölner1302
Sa 6. Apr 2019, 21:32
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 92139
Zugriffe: 2425686

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Interview mit Herrn Alois Moosbrecher
https://youtu.be/6mZzCCibLuQ

Die Aktionsgemeinschaft Freunde der Diktatur distanziert sich von Hitler
Danke für diese Klarstellung!
von Kölner1302
Sa 6. Apr 2019, 15:17
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

MoOderSo hat geschrieben:(06 Apr 2019, 14:50)

Dem Bauunternehmen ist es reichlich egal, wem das Grundstück gehört. Über mangelnde Arbeit können die sich zur Zeit nicht beschweren.


... https://immobilien-news.blogspot.com/20 ... angel.html ...
von Kölner1302
Sa 6. Apr 2019, 14:43
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?
Antworten: 227
Zugriffe: 4764

Re: Wohnungsnot - Sind Enteignungen eine Lösung?

MoOderSo hat geschrieben:(06 Apr 2019, 14:37)

Und wo findest du genug Blöde, die anderen freiwillig etwas unter Marktwert überlassen?


Das Bauunternehmen kann nicht anders als bauen. Personal und Maschinen brauchen Arbeit. Stell Dir vor Du willst bauen und Du kriegst nicht rechtzeitig ein Grundstück. :?

Zur erweiterten Suche