Die Suche ergab 816 Treffer

von Alster
Mo 20. Jan 2020, 18:39
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(19 Jan 2020, 18:53) Zitat von Kopp höchstselbst: "Mit unseren Marketingmaßnahmen verfolgen wir stets das Ziel, Verbraucher auf das breite Produktangebot des Kopp Verlags aufmerksam zu machen und neue Kundengruppen zu erschließen, wie es in einer freien Marktwirtschaft üblich ist.“ Von diesem ...
von Alster
Mo 20. Jan 2020, 18:37
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(20 Jan 2020, 12:32) In der Version 1, wie du sie nennst, handelt es sich um den deutschen Markt und hier gibt es nun man eine demokratische Mehrheit, auf die die Konzerne Rücksicht nehmen müssen, wenn sie ihre Produkte in Deutschland erfolgreich absetzen wollen. In der Version 2 geht es um den chi...
von Alster
So 19. Jan 2020, 18:34
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(18 Jan 2020, 16:07) Jan van Helsing beispielsweise, mit Klarnamen Jan Udo Holey. 1996 ermittelte die Staatsanwaltschaft Mannheim wegen Volksverhetzung gegen Holey. Im Verfassungsschutzbericht 2004 wird er als "rechtsextremistischer Esoteriker" bezeichnet, einige seiner Bücher werden verb...
von Alster
So 19. Jan 2020, 18:33
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(19 Jan 2020, 10:43) Was soll ich an deiner Aussage verdreht haben? Deine Taschenspielertricks sind leicht durchschaubar. Du jonglierst mit 2 Versionen: Version 1: (19 Jan 2020, 10:43) Sie haben es im Eigeninteresse getan, weil sie auf die demokratische Mehrheit als Abnehmer ihrer Produkte angewies...
von Alster
So 19. Jan 2020, 15:33
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(19 Jan 2020, 01:24) Der WDR beklagt sich über zu wenig Migranten in der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Der Handball sei zu weiss und zu deutsch. https://www1.wdr.de/fernsehen/sport-inside/video-handball-in-deutschland-weiss-und-deutsch-wird-zum-problem-102.html Dann sollen sie auch über zu...
von Alster
Sa 18. Jan 2020, 15:50
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(17 Jan 2020, 10:36) Was beklagst du eigentlich? Dass renommierte deutsche Konzerne und Behörden solche Schundportale wie PI-News, Kopp-Online oder Junge Freiheit nicht unterstützen? Dass Du meine Aussage sinnverdrehen musst, zeugt von einem gewissen Argumentationsnotstand. Selbstverständlich kriti...
von Alster
Sa 18. Jan 2020, 15:48
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(16 Jan 2020, 19:30) Ufologie und Flacherde könnte reichen, muss nicht. Unser Rechtsstaat kennt nun klare gesetzliche Grundlagen denenzufolge Werke wegen Volksverhetzung, Holocausleugung etc. auf den Index gesetzt werden können. Du verteidigst nun die Behörde ARD der die hohen rechtlichen Anforderu...
von Alster
Do 16. Jan 2020, 19:04
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(15 Jan 2020, 17:37) Der Kopp Verlag wird von einem bundesweit bekanntem Verleger (edit) betrieben. Dem entsprechende Literatur wird dort, neben Werken über Ufologie, Weltverschwörungen etc., auch vertrieben. "bundesweit bekannt", "Ufologie", sowie VT reichen dem Nick Schnitter ...
von Alster
Do 16. Jan 2020, 19:03
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(15 Jan 2020, 17:57) Was ist denn das für eine seltsame Parallele, die du da zu ziehen versuchst? Es geht um die zweifelhafte Meinung eines Kolumnisten über eine Sendung vom Januar 2016, an die ich mich natürlich nicht mehr erinnern kann – du sicherlich auch nicht – und er klagt über die darin geüb...
von Alster
Mi 15. Jan 2020, 16:34
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(14 Jan 2020, 20:15) Der Kopp Verlag dürfte wohl jedem Menschen der einen IQ > 3m Feldweg hat suspekt sein. [MOD]Hier handelt es sich zwar aus meiner Sicht um eine ungeschickte Kritik an einem für sein einschlägiges Sortiment bekannten Verlages, aber nicht um eine persönliche Beleidigung des Gesprä...
von Alster
Mi 15. Jan 2020, 16:28
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(14 Jan 2020, 19:29) Wie soll man mit jemandem ernsthaft diskutieren, der zwei so grundsätztliche Falschbehauptungen in nur einem Satz von sich gibt. :rolleyes: ""Diskussion" wäre, wenn Du Dich dazu bequemen würdest Gegenargumente zu bringen, die über das platte Nachbeten der staatli...
von Alster
Di 14. Jan 2020, 19:19
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(06 Jan 2020, 10:57) Eine einzige Sendung des Politmagazins "Report Mainz" vom Januar 2016, also mitten in der Flüchtlingskrise, soll jetzt als Argument dienen? Etwas dürftig, findest du nicht? Was die "Junge Freiheit" und der Kopp Verlag sind, weiß inzwischen jeder und der Spie...
von Alster
Mo 13. Jan 2020, 10:34
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(12 Jan 2020, 17:21) Die jährlichen Gebühren betragen ca. 150 €, also doch etwas mehr als die Hälfte des ÖRR. ;) Da vergleichst Du Äpfel mit Birnen, denn die 150,- beim BBC sind tatsächlich eine Gebühr, während die 200,- beim D-ÖR materiell eine von der Allgemeinheit zu erbringende Steuer sind. So ...
von Alster
Mo 13. Jan 2020, 10:30
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(06 Jan 2020, 10:57) Die Krankenversicherungspflicht wurde auch gesetzlich beschlossen, aber die Krankenversicherung ist trotzdem nicht staatlich. Hier machst Du 2 Fehler: 1) die KV Beiträge sind von der homogenen Gruppe der versicherungspflichtig beschäftigten zu erbringen, hat damit Beitragschara...
von Alster
So 12. Jan 2020, 11:14
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(11 Jan 2020, 22:51) Sehen Sie, wir unterscheiden uns fundamental. Ich will, das die einzelnen Bundesländer im ÖR eine Plattform haben. Ich will die Lokalprogramme haben, die Landessender und ARD und ZDF. Das bildet nämlich auch eine Einheit in der Unterschiedlichkeit ab. Und genau darum geht es. N...
von Alster
Sa 4. Jan 2020, 12:06
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(31 Dec 2019, 15:54) Als Parole zur Stimmungsmache lasse ich es gerade noch gelten. Als Belehrung untauglich. Zwangsfinanziert wäre nicht verfassungskonform und staatlich ist nicht öffentlich rechtlich. 1) Du hast die "Leistungen" des ÖR nicht bestellt und musst trotzdem blechen -> zwangs...
von Alster
Di 31. Dez 2019, 13:58
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(31 Dec 2019, 13:19) Deine Oma ist eine Nazisau. Keime Panik, ist nur Satire. Was erwartest Du dort, wo es für Satire gehalten wird unliebsamen Präsidenten "Ziegen ficken" zuzusprechen. Beim D-ÖR gehen eine propagandistische Ausrichtung und unfähige Möchtegern Satiriker eine problematisch...
von Alster
Di 31. Dez 2019, 13:41
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Dec 2019, 11:50) Was soll die geforderte öffentliche Kontrolle jetzt genau machen? Du konntest wahrscheinlich der Diskussion nicht folgen. Ich rekapituliere: - Mögliche Aufgaben einer öffentlichen Kontrolle hat H2O hat im Beitrag (30 Dec 2019, 10:31) ausgeführt. - Darauf hast Du dann Mo 30. Dez...
von Alster
Mo 30. Dez 2019, 11:40
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Dec 2019, 11:11) Dann besteht durchaus dei Gefahr, dass man irgendwann bei etwas ähnlichem, wie der Reichsschrifttumskammer landet, die vor einer Veröffentlichung erst alles genehmigen muss. Ich sehe das Problem, dass wir es bei einigen hier mit sehr unentspannten, hysterischen Leuten zu tun ha...
von Alster
Mo 30. Dez 2019, 11:34
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 5234
Zugriffe: 161766

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(30 Dec 2019, 10:10) Der ÖRR ist nur deshalb beitrags- und nicht steuerfinanziert ist, weil man eine Staatsnähe des ÖRR verhindern wollte, denn dann wäre er staatlich kontrolliert und nicht wie jetzt vom Rundfunkrat, also von Vertretern der Gesellschaft. Dieses Argument wird wider bessere Belehrung...

Zur erweiterten Suche