Die Suche ergab 150 Treffer

von Kleinlok
Sa 6. Mär 2021, 08:37
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1343
Zugriffe: 31919

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(05 Mar 2021, 13:51) nein, wird es nicht, Nochmal zur Wiederholung, 70% der Wertschöfpung gehen in die Löhne Kannst du das belegen? Der Wert erscheint mir fern der Realität. Nö, mit einem Stundenlohn von 100 Euro ist Teilzeit doch einfach... Träum weiter. Die Sache mit dem Produktionsfaktor Kapital...
von Kleinlok
Fr 5. Mär 2021, 13:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1343
Zugriffe: 31919

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(24 Feb 2021, 17:59) Natürlich- sieh Lohnquote in D. In unserer Gesellschaft gilt das Leistungsprinzip. Merkwürdigerweise wird dieses außer Kraft gesetzt, wenn es um die Verteilung der durch Arbeitsleistung erzielten Wortschöpfung geht. Wehe ein armer Teufel arbeitet nicht in Vollheit, dann wird de...
von Kleinlok
Fr 5. Mär 2021, 10:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1343
Zugriffe: 31919

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(24 Feb 2021, 15:35) Wer behauptet das denn? Nehmen wir den kleinsten denkbaren Fall, ein einzelner Mensch auf einer einsamen Insel ("Robinson"). Wenn der leben will(also einen Gewinn anstrebt), dann muss er auf seine Umwelt zugreifen und sie damit ändern und beeinträchtigen. Nun ist er g...
von Kleinlok
Mi 24. Feb 2021, 12:45
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1343
Zugriffe: 31919

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(24 Feb 2021, 12:23) Durch Einsatz der Produktionsfaktoren... Die ja alle ihren angemessenen Anteil des Mehrwerts bekommen Können Sie diese (verallgemeinernde) Aussage belegen? Ich halte dagegen: Die bei der Forma Tönnies beschäftigten Arbeiter werden um einen angemessenen Anteil an dem von ihnen m...
von Kleinlok
Mi 24. Feb 2021, 12:16
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...
Antworten: 1343
Zugriffe: 31919

Re: Die eigentliche Genialität im Kapitalismus ...

(20 Dec 2020, 17:14) Kapitalismus bedeutet im Kern die Möglichkeit, durch eigene Investitionen einen Mehrwert für sich selber zu erzielen. Und das auch in "der Gruppe" ( Aktionäre etc.) Fragt sich dann nur, wie dieser für den privaten Nutzen erzielte Mehrwert zustande kommt und wer für di...
von Kleinlok
Sa 10. Aug 2019, 10:11
Forum: 22. Parteien
Thema: Was ist Liberalismus, und wer vertritt ihn in Deutschland?
Antworten: 807
Zugriffe: 19843

Re: Was ist Liberalismus, und wer vertritt ihn in Deutschland?

(25 Jul 2019, 21:31) Die gibt's immer keine Bange. Selbst wenn es etwas ist, was du dir heute noch nicht vorstellen kannst. Und wenn man weniger arbeiten muss, weil die Produktivität steigt, dann hast du sogar noch Zeit für dein Ehrenamt. Fällst du den Hintern hochbekommst. Das scheint wohl das grö...
von Kleinlok
Fr 12. Apr 2019, 14:11
Forum: 3. Außenpolitik - Aus aller Welt
Thema: Neues von der Mitleidsindustrie
Antworten: 85
Zugriffe: 11816

Re: Neues von der Mitleidsindustrie

(18 Mar 2019, 14:54) Und mit ein bisserl Pech kostet es auch die Gesundheit oder das Leben. Dafür können die Anbieter dieses Arbeitsangebotes erst einmal nichts. Sie sind aber in der Pflicht solide über die damit verbundenen Risiken zu informieren, das war zumindest bei der von mir beobachten Aussc...
von Kleinlok
Fr 12. Apr 2019, 14:05
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Dumme und unseriöse Werbung
Antworten: 68
Zugriffe: 4543

Re: Dumme und unseriöse Werbung

(19 Mar 2019, 10:39) Moment. Meine Antwort bezog sich nur auf die AUssage "Wir werden heute in einem absurden Ausmaß dreist mit Werbung zugemüllt". Ich habe die von mir benutzten Software-Applikation so weit es irgendwie nur geht soweit konfiguriert, dass Werbung herausgefiltert wird. Sei...
von Kleinlok
Do 11. Apr 2019, 17:26
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Sicherheit im ÖPNV - Wie umzusetzen?
Antworten: 41
Zugriffe: 5635

Re: Sicherheit im ÖPNV - Wie umzusetzen?

(11 Apr 2019, 13:21) https://www.heise.de/newsticker/meldung/Aggressionserkennung-durch-KI-Wenn-der-Zug-Randale-meldet-4367652.html?fbclid=IwAR12iC7x6AZ39Rx81J1hjX87gAxjqOgOcCZ6thK4rN6Zr_fGq2dbupLAh-U Im Prinzip ja nicht schlecht, aber nehmen wir an das System stellt Gewalt fest, was dann? Ich sehe...
von Kleinlok
Fr 5. Apr 2019, 15:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: 19% der Bevölkerung (oder 15,5 Millionen) sind arm ... und andere wissenschaftliche Erkenntnisse
Antworten: 128
Zugriffe: 9035

Re: 19% der Bevölkerung (oder 15,5 Millionen) sind arm ... und andere wissenschaftliche Erkenntnisse

Alpha Centauri hat geschrieben:(05 Apr 2019, 11:17)

Das Problem ist nicht die Geldmenge sondern dessen Verteilung erst recht global betrachtet( 1% der Weltbevölkerung besitzen über 50% des globalen Vermögens) eine Art moderner Feudalismus im 21 Jahrhundert.


Richtig, das ist das zentrale Problem.
von Kleinlok
So 31. Mär 2019, 19:07
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: 19% der Bevölkerung (oder 15,5 Millionen) sind arm ... und andere wissenschaftliche Erkenntnisse
Antworten: 128
Zugriffe: 9035

Re: 19% der Bevölkerung (oder 15,5 Millionen) sind arm ... und andere wissenschaftliche Erkenntnisse

(25 Mar 2019, 05:14) Grundrente ist keine Lösung Förderung von Alleinerziehenden ist keine Lösung Erhöhung anzurechnenden Zusatzverdienstes ist keine Lösung. Staatliche Mietpreisbremse ist keine Lösung Berufsausbildungen honorieren ist auch keine Lösung. Was man benötigt sind Unternehmer die Arbeit...
von Kleinlok
Mi 27. Mär 2019, 12:15
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Diskussionsstrang zur Moderation des Wirtschaftsforums
Antworten: 1899
Zugriffe: 389066

Re: Diskusionsstrang zur Moderation

Skull hat geschrieben:(27 Mar 2019, 12:14)

Guten Tag,

den letzten Beitrag in die Ablage verschoben.

Einen privaten Schriftverkehr - auch noch mit Klarnamen und Adressen - zu veröffentlichen,
sollte man hier bitte unterlassen.


Ok, ich hatte vergessen, das man das hier nicht darf.
von Kleinlok
So 24. Mär 2019, 13:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Lug und Trug in der Arbeitswelt
Antworten: 24
Zugriffe: 2005

Re: Lug und Trug in der Arbeitswelt

(23 Mar 2019, 14:37) Ein verbreiteter Kurzschluss. Die ganze Story endet ja nicht beim vermeintlich geizigen Arbeitgeber, sondern als Unternehmen steht man zwischen kostenverursachendem Arbeitnehmer und dem Kunden, der den Endpreis schließlich bezahlen muss. Und den zahlt er auch mal ganz schnell n...
von Kleinlok
Sa 23. Mär 2019, 13:43
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Lug und Trug in der Arbeitswelt
Antworten: 24
Zugriffe: 2005

Re: Lug und Trug in der Arbeitswelt

(23 Mar 2019, 13:22) Wenn Du mal 15 Jahre älter bist... rennst du die hundert Meter nicht mehr GANZ unter 7 sec. :D :D :D Das angebotene "Gnadenbrot" ist nicht ganz so fett belegt wie bei einem gut im Saft stehendem Zehnkämpfer - der nächste Woche den K2 besteigt. Der selbe Job - Arbeitne...
von Kleinlok
Sa 23. Mär 2019, 13:35
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Lug und Trug in der Arbeitswelt
Antworten: 24
Zugriffe: 2005

Re: Lug und Trug in der Arbeitswelt

(23 Mar 2019, 12:58) Natürlich sagt sich das leicht, weil es teilweise auch so ist. Die Unternehmen suchen Arbeitnehmer für offene Stellen. Arbeitnehmer suchen eine neue Stelle. Erst wenn es für beide Seiten interessant wird, kommt es zum Arbeitsvertrag. Wenn das Unternehmen für eine bestimmte Stel...
von Kleinlok
Sa 23. Mär 2019, 11:55
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Lug und Trug in der Arbeitswelt
Antworten: 24
Zugriffe: 2005

Re: Lug und Trug in der Arbeitswelt

(21 Mar 2019, 18:50) Meinst Du jetzt Studenten-Jobs oder Jobs, für die man studiert haben muss? Das sich über den Lohn ausgeschwiegen wird ist ein übergreifendes Phänomen. Ich erkenne da nur ein Prinzip: Geiz und versuchte Unterdrückung der Arbeitnehmer. Ob im konkreten Fall wirklich nur ein mieser...
von Kleinlok
Do 21. Mär 2019, 18:12
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Rezession ist da
Antworten: 728
Zugriffe: 38119

Re: Die Rezession ist da

(20 Mar 2019, 14:19) Die Frage stellt sich doch, was man überhaupt in einem Land mit hohem Wohlstand und hoher Produktivität noch an Wachstum erwarten kann. Ich denke langfristig müssen wir uns auf niedriges Wachstum einstellen. Damit einher werden auch langfristig niedrige Zinsen gehen. Ist jetzt ...
von Kleinlok
Do 21. Mär 2019, 18:02
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Lug und Trug in der Arbeitswelt
Antworten: 24
Zugriffe: 2005

Re: Lug und Trug in der Arbeitswelt

(21 Mar 2019, 17:04) Wenn es beim Gegenüber wegen der Geldforderung hakt...>>> Sie bekommen IMMER DAS - was Sie bezahlen - werter Herr CHEF. hilft immer. Das ist ja schön so wenn das bei dir so ist Tee. Das läuft vermutlich nur wenn man für den AG wichtige Qualifikationen mitbringt, die schwer zu h...
von Kleinlok
Do 21. Mär 2019, 15:56
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Lug und Trug in der Arbeitswelt
Antworten: 24
Zugriffe: 2005

Re: Lug und Trug in der Arbeitswelt

(20 Mar 2019, 21:49) Okay, dröseln wir das ein bisschen auf. Manche Arbeitgeber geben den Entlohnung durch die tarifliche Einstufung bekannt. Die meisten machen es nicht (was auch das gute Recht der Arbeitgeber ist). Was Du als " taugt entweder nicht wirklich was oder ist unnötig umständlich&q...
von Kleinlok
Mi 20. Mär 2019, 09:55
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Lug und Trug in der Arbeitswelt
Antworten: 24
Zugriffe: 2005

Re: Lug und Trug in der Arbeitswelt

(20 Mar 2019, 01:48) Es gibt verschiedene Arten sich über das Gehalt für einen Job zu informieren. Dazu muss man nicht zwangsläufig den Arbeitgeber fragen. Als erstes kann man schauen, ob das Unternehmen tarifgebunden ist. Wenn ja, welcher Einstufung entspricht die Stellenausschreibung? Oder kennt ...

Zur erweiterten Suche