Die Suche ergab 730 Treffer

von lili 1
Mo 6. Nov 2017, 23:14
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 478734

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

JJazzGold hat geschrieben:(05 Nov 2017, 22:14)


Ich will ja nicht für dieselbe Leistung zweimal zahlen. :)


Müssen Sie ja auch nicht. Das kann ja jeder selber entscheiden. :D
von lili 1
So 5. Nov 2017, 21:30
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 478734

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

JJazzGold hat geschrieben:(04 Nov 2017, 16:06)

Es täte mir auch leid um meinen Gärtner, wenn er seinen Auftrag verliert, sollte mir ein Ehrenamtlicher zur Verfügung gestellt werden.


Sie müssen ja den Ehrenamtlichen nicht einstellen. :D
von lili 1
Sa 4. Nov 2017, 16:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 478734

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

JJazzGold hat geschrieben:(04 Nov 2017, 15:56)

Na ja, Ihr Wort in Herrn Müllers Gehörgang. Bis es soweit ist, beschäftige ich lieber weiter meinen Gärtner.


Ja mal gucken wann das kommt.
von lili 1
Sa 4. Nov 2017, 15:03
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 478734

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(04 Nov 2017, 14:53)

Oh, Zwangsarbeit für lau. Da wird das Gejammer dann erst richtig groß.


Das glaube ich auch.
von lili 1
Sa 4. Nov 2017, 15:01
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 478734

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(04 Nov 2017, 14:53) Einen Babysitter benötige ich nicht, aber ich hätte noch reichlich Laub im Garten und ggfls. reichlich Schnee im Winter, der nicht nur vom Bürgersteig geschippt werden muss. Sollte sich Herr Müller durchsetzen, was ich bezweifle, dann hoffe ich, er stellt mir jemanden zur Verfü...
von lili 1
Sa 4. Nov 2017, 14:49
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sozialliberale Politik: Ein Widerspruch an sich?
Antworten: 26
Zugriffe: 3730

Re: Sozialliberale Politik: Ein Widerspruch an sich?

Außerdem finde ich, das die FDP nicht wirklich für den Individualismus steht, sondern für die Freiheit derjenigen die es bereits haben. Man will es quasi verschärfen.........
von lili 1
Sa 4. Nov 2017, 14:44
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 478734

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

JJazzGold hat geschrieben:(04 Nov 2017, 14:38)

Staatlich finanziertes Babysitting? Dafür gibt es doch die Herdprämie.


Das kann Babysitting sein. Genauso kann man Laub fegen oder in sozialen Einrichtungen ehrenamtlich mithelfen.
von lili 1
Sa 4. Nov 2017, 14:06
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 478734

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-10/michael-mueller-berlin-grundeinkommen-solidarisch-diskussion

Berlins Bürgermeister möchte ein solidarisches Grundeinkommen einführen. Derjenige muss allerdings gemeinnützig arbeiten.
von lili 1
Di 31. Okt 2017, 12:47
Forum: 22. Parteien
Thema: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?
Antworten: 758
Zugriffe: 59676

Re: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?

Realist2014 hat geschrieben:(30 Oct 2017, 19:49)

es wird immer absurder mit DEINEN Thesen

es gibt keine Unternehmen, die "Arbeitskräfte suchen" obwohl sie sich keine "leisten" können


Wenn sie ein Fachkräftemangel haben?
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 19:46
Forum: 22. Parteien
Thema: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?
Antworten: 758
Zugriffe: 59676

Re: Haltet Ihr die FDP noch für zeitgemäß ?

(30 Oct 2017, 13:20) der Run Linkspartei zu waelen bei den Arbeitslosen und Geringverdiener hat sich aber in sehr ueberschaubaren Grenzen bei der letzten BTW gehalten - 10% in dieser Gruppe und da hat schon Oskar Recht, dass die Linkspartei sich fragen sollte, warum man diese Gruppen nicht mehr err...
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 11:31
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

(30 Oct 2017, 11:26) Dann scheint die Bereitschaft zum BGE noch geringer zu sein, als die zur Abschaffung von Hartz IV. ;) Das ist schade. Ich muss es akzeptieren. Für die Arbeitslosen hätte ich mir gerne etwas anderes gewünscht. Anderseits denke ich, dass viele Leute andere Themen eher im Fokus ha...
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 11:29
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

(30 Oct 2017, 11:24) Was bleibt ihm auch Anderes übrig? Zumindest hat Ramelow begriffen, dass sich aus der Opposition heraus nur plappern und nichts ändern lässt. Er gehört zu den wenigen Politikern der Die Linke, dem ich Lernfähigkeit und Sachverstand zutraue. “Ich würde diese Koalition exakt so w...
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 11:24
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

(30 Oct 2017, 10:45) Die Piraten sind doch wählbar, oder nicht ? Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal verfolgen, was genau sich in der SPD entwickelt. Auch die sondieren sich ja intern und just in der Opposition lassen sich auch ganz andere Sachen fordern als in einer Koalition. Grundsätzlich j...
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 11:21
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

JJazzGold hat geschrieben:(30 Oct 2017, 11:05)

Wie hat das Bündnis Grundeinkommen abgeschnitten? ;)


Bei mir im Ort sehr Schlecht. :D
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 10:29
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

(30 Oct 2017, 10:27) Waren es bei Buegel nicht gebratene Tauben? ;) Schade, dass Sie den Film nicht kennen, dann können Sie meinen Bezug darauf in Punkto Zuwanderung nicht nachvollziehen. Es ist diese fortwährende Falschdarstellung der Die Linke, dass sie das Schlaraffenland etablieren würde, liess...
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 10:22
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

(30 Oct 2017, 10:18) Man hat immer die Wahl. Kommt halt darauf an, ob man der Realität ins Auge sieht, oder lieber verträumt wählt. Hartz IV wurde wann umgesetzt, 2003? Seitdem fordert ausschließlich die Die Linke, es wieder abzuschaffen. Reichlich Wähler im Bund konnte sie bisher damit nicht rekru...
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 10:16
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

JJazzGold hat geschrieben:(30 Oct 2017, 10:10)

Brandenburg wird, wenn ich mich nicht irre, seit 2002 rot-rot regiert, dort fließen Milch und Honig, weshalb das Bundesland sich vor Zuwanderung kaum retten kann.

Kennen Sie den Film “Goodbye Lenin“? ;)


Am liebsten würde ich ja die Piraten im Bundestag haben. :(
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 10:15
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

(30 Oct 2017, 10:10) Realistischerweise wird man sehen müssen, dass man Transferbezieher nicht zu Millionären machen können wird, weder in Thüringen noch sonstwo. Einfach schon mangels Masse. Man kann aber anderes machen - z. B. auf Abzüge verzichten, wenn sich Transferbezieher im Minijob ein Zubro...
von lili 1
Mo 30. Okt 2017, 10:08
Forum: 22. Parteien
Thema: Machtkampf bei den Linken
Antworten: 382
Zugriffe: 10196

Re: Machtkampf bei den Linken

(30 Oct 2017, 09:57) In Thüringen regiert doch die Linke, entsprechend müssten Milch und Honig fließen. Das ist ja gerade das Problem bei den Linken. Die sind sich selber ja auch nicht 100% einig. Gerade der Machtkampf zwischen Kipping und Wagenknecht zeigt das ja. Ich habe bei YouTube gelesen, das...

Zur erweiterten Suche