Die Suche ergab 857 Treffer

von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 20:13
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

naddy hat geschrieben:(07 Jan 2020, 20:05)
"An eine grobe Stirn gehört ein grober Keil". Hat sich in der Praxis besser bewährt.


Naja, und Du wunderst Dich, dass Du Satire nicht begreifst? ooooo tedesca
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 19:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 19:17) Daß du nicht in der Lage bist sinnerfassend zu lesen, ist sicherlich dein kleinstes Problem. Und was die die dreiste Anrede "Kleener" angeht: Wenn schon, dann "Kleene". Aber von wem ich mich so anreden lasse suche ich mir selber aus. Narzissmusgeplagte Dorft...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 18:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 18:36) Interessant so zu beobachten, wie da einer den Strang schreddert. Eben: [url=https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=4640614#p4640614]Daneben ist ganz witzig, wo wir schon einmal die Witschigkeit ohne Grenzen haben, dass der Marxismus 2020 ja von Glück sagen kann, die aufg...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 18:35
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 18:30) Na, dich habe ich noch gebraucht in der Gemüsesammlung. Mehr kommt da nicht? Schade, Du hattest gerade die Chance, darüber nachzudenken, dass Beleidigungen im politischen Diskurs nicht nur von links kommen, sondern aus Deinem eigenen Mund und Tastatur. Gemäß Deiner rigiden Logi...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 18:30
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 18:27) Wenn deine Genossen etwas für belegt halten, ersparst du dir wenigstens das Denken, nicht wahr? Ernsthaft? Für Dich ist etwas nicht real, weil es "von der anderen Seite" kommt? Das heißt ja nichts anderes, als dass Du nur das für real hältst, von dem Du glaubst, dass ...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 18:24
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 18:16) Natürlich. Wer den Griff ins braune kritisiert, kann ja nur zu blöd sein, um die Aufregung nicht als Kampagne von rechten Vollpfosten zu durchschauen. Bei dir rennt eindeutig etwas nicht rund. Warum so beleidigend? Ging es nicht hier darum, dass "Beleidigungen" als Mi...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 18:14
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

Dark Angel hat geschrieben:(07 Jan 2020, 18:10)

Ich weiß, was zartbesaitet bedeutet!


Sich in diesem Kontext der Exklamation zu bedienen, ist einfach zu köstlich und trifft ganz genau den Nerv der Verschwörungstheoretiker in diesem Strang:

"Isch habe Huhmor!!!1!!"
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 17:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 16:52) Dazu: BTT: Solange in derlei albernen Liedchen nicht ernsthaft gefordert wird, nach D eindringende Omas an der Grenze zu erschießen, sollte man vielleicht nicht allzusehr hyperventilieren. :D Es geht doch in diesem Strang gar nicht um das Liedchen. Hier wird, wie schön in den E...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 16:50
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 16:43) Jetzt nimm mal das Maul nicht so voll, du impertinenter Vollpfosten. Sei froh, daß wir uns hier und nicht in der Realität begegnen. "Größenwahn ist die Kinderkrankheit der Zwerge." (Lec). Tssss. Beleidigen, Drohen, Psychopathisieren, Marginalisieren. Das vorsätzlich. ...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 16:30
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 16:05) (f.v.m.) Hoppla, haben wir jetzt einen weiteren edlen Streiter für das "Gute und Gerechte", der durch ausgeprägte Spiegelblindheit gekennzeichnet ist? Siehe: https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=20&t=69332&start=280#p4639736 https://www.politik-forum.e...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 15:54
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 10:04) Für mich ist "Kommunitensau" Nazi-Jargon und auch keine Satire und es ist zu bedauern, dass diese Auslassung in einem Forum zur Förderung der politischen Diskussion vorzufinden ist. Gibt man den Begriff etwas in Google ein so erhält man dieses: "'Schwule Kommunis...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 15:20
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Aggitation?

naddy hat geschrieben:(07 Jan 2020, 15:15)

Wie auch immer du meinen möchtest, leg' dich wieder hin.


Na, sei mal nicht so knatschig, nur weil nicht jeder Dein phantastisches Ideologem teilt. :)
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 15:00
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(07 Jan 2020, 12:42) Zart besaitet? Zart besaitet: "sehr empfindsam, sensibel, in seinen Gefühlen sehr leicht zu verletzen, leicht zu schockieren" https://www.duden.de/rechtschreibung/zartbesaitet Mit dem, was Du hier von Dir gibst, bewegst Du Dich auf der gleichen Ebene wie der "Urh...
von Agesilaos Megas
Di 7. Jan 2020, 14:52
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Aggitation?

naddy hat geschrieben:(07 Jan 2020, 11:54)

Habe ich nur die "Satire" darin nicht erkannt?


Hey, mach' Dir nichts draus - das hat nichts mit Deinem "Intelekt" zu tun. Passiert einigen mal. Denk mal an Erdogan...
von Agesilaos Megas
Mo 6. Jan 2020, 20:01
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(06 Jan 2020, 18:32) Nicht nur. Offenbar finden neuerdings auch solche Gefallen daran, die zwar nichts zu sagen haben, aber trotzdem ihr Häuflein hinterlassen möchten. Hahahaha... Ach, Schätzchen, ein oder zwei Häufchen dürften Dich doch hier nicht mehr stören. Ok, doch, es stört Dich. Das ist schl...
von Agesilaos Megas
Mo 6. Jan 2020, 18:29
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

(06 Jan 2020, 17:28) Wie jetzt? Es ist noch gar nicht untergegangen das Abendland? Interessant :D Nachträglich alles Gute im neuen Jahr ;) Ach, das geht ständig unter. Die nervösen Neugermanen brauchen ihre tägliche Dosis Panik und Paranoia. Umso schöner ist dann das theatralische Tränenvergießen i...
von Agesilaos Megas
Mo 6. Jan 2020, 17:24
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?
Antworten: 632
Zugriffe: 11702

Re: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit von Links als Stilmittel in der politischen Agitation?

Wow, ist das der Strang für sehr zart besaitete Boomer?
Es stimmt also. Die großen starken konservativen Herrenwesen sind doch im Inneren zart und verletzlich. Und unsere Diven haben halt das Privileg, keinen Widerspruch ertragen zu müssen, da ja sonst das Abendland untergehe. Köstlich. Mehr!
von Agesilaos Megas
Sa 14. Dez 2019, 19:44
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Kapitalismus und Ungleichheit
Antworten: 422
Zugriffe: 5679

Re: Kapitalismus und Ungleichheit

Realist2014 hat geschrieben:(14 Dec 2019, 19:19)

Na, weil du deine Probleme mit dem "bösen" Kapitalismus hier ja in epischer Breite vorträgst... :p


Mh, meinst Du, dass es nur zwei Modi gibt? Gut und böse?
von Agesilaos Megas
Sa 14. Dez 2019, 19:10
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Kapitalismus und Ungleichheit
Antworten: 422
Zugriffe: 5679

Re: Kapitalismus und Ungleichheit

Realist2014 hat geschrieben:(14 Dec 2019, 18:59)

Da gibt s keine "Probleme"...


Warum?

Zur erweiterten Suche