Die Suche ergab 4580 Treffer

von Vongole
So 15. Dez 2019, 16:05
Forum: 71. Geschichte
Thema: "Speziallager" in der SBZ/DDR
Antworten: 21
Zugriffe: 260

Re: "Speziallager" in der SBZ/DDR

Jedes Mal, wenn hier über Unrecht der SED-Diktatur diskutiert wird, setzt wie ein Pawlowscher Reflex die Relativierung ein.
Ich frag mich wirklich, warum das so ist.
von Vongole
So 15. Dez 2019, 15:41
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Aktuelle Verbrechen
Antworten: 1547
Zugriffe: 36645

Re: Aktuelle Verbrechen

(15 Dec 2019, 15:12) Und eine linke Politikerin aus Hamburg ist ein richtiger Fan dieser linken Tätern (Antifa). https://twitter.com/christianeschn2/status/976097694967128064?lang=de Der Tweet steht nicht im Zusammenhang mit den Anschlag auf den SPD-Politiker. Egal, wie man zur Partei "Die Lin...
von Vongole
Sa 14. Dez 2019, 19:45
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Neandertaler hat geschrieben:(14 Dec 2019, 18:27)

Gibt es die frustrierte, orientierungslose und Resignierte Labour Wähler oder ist das Phänomen grundsätzlich auf den politischen Gegner beschränkt?
Ich Frage ja nur mal so....

Lies die britische Presse, die Berichte sind eindeutig.
von Vongole
Sa 14. Dez 2019, 16:47
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(14 Dec 2019, 16:41) Das haben die deutschen Medien noch nicht mitbekommen. Den deutschen Besserwissermedien fällt es halt schwer Wahlentscheidungen zu respektieren. Das fängt an mit der Kritisierung des Wahlsystems Geht weiter, dass wieder mal die Alten und Dummen für Johnsons Erfolg gesorgt haben...
von Vongole
Sa 14. Dez 2019, 16:37
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

BenJohn hat geschrieben:(14 Dec 2019, 16:12)

(..)

Die Briten müssen sich nicht bei uns Deutschen für ihre Wahl entschuldigen.

Wie kommst Du zu der Annahme, dass das irgendjemand erwartet? Die Erleichterung bei Politik und Wirtschaft ist doch mit Händen zu greifen.
von Vongole
Sa 14. Dez 2019, 16:11
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 97213
Zugriffe: 2625034

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

(14 Dec 2019, 15:41) Minderbemittelte neigen eher dazu permanent zu lachen und nicht zuzuhören. Dafür schreien sie später um so lauter. Jedenfalls ist dieser Strang eine einzige Empfehlung für die AfD, ob es nun gefällt oder nicht. Wenn dem so wäre, müsstest Du sie hier nicht anpreisen wie saures B...
von Vongole
Sa 14. Dez 2019, 15:56
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(14 Dec 2019, 15:41) Das erwarte ich. Vor allem, nachdem ich Sturgeons Rede gehört habe und seit Jahrzehnten die erste realistische Chance zur Wiedervereinigung Irlands sehe. Das wird davon abhängen, wie pro-europäisch sich Johnson in den Verhandlungen ab Januar verhält. Zieht er die amerikanische ...
von Vongole
Sa 14. Dez 2019, 15:37
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(14 Dec 2019, 15:28) So wie ich es einschätze, hat der Johnson Wähler, egal aus welchem vorherigen Lager, nur eines erwartet, "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende". Es würde mich wundern, wenn außer Brexit noch andere Themen viel Beachtung erfahren hätten. Das ist e...
von Vongole
Sa 14. Dez 2019, 15:23
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

JJazzGold hat geschrieben:(14 Dec 2019, 15:19)

Da ist ja nicht gerade viel, was der britische Bürger von ihm zu erwarten hat.

Der britische Bürger, so er nicht zur City und zur Upper Class gehört, hat von Johnson gar nichts zu erwarten und tut dies wohl auch nicht.
von Vongole
Fr 13. Dez 2019, 14:00
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Bartleby hat geschrieben:(13 Dec 2019, 13:53)

Was der jedoch, wenn Sie recht haben, sehr egal sein dürfte.

Sicher, aber Johnson nicht. Könnte eine ähnlich kurze "Karriere" werden, wie er sie wiederholt erlebt hat.
von Vongole
Fr 13. Dez 2019, 13:50
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(13 Dec 2019, 13:38) Die Frage ist, unter welchen Bedingungen Johnson nun seine Freihandelsabkommen verhandeln kann. China wird wohl kaum eine Extrawurst für das UK machen, bei den USA kommt es auf die Wahl 2020 an, ob Trump es überhaupt nochmals schafft, Japan wird seine Handelspolitik auch kaum ä...
von Vongole
Fr 13. Dez 2019, 13:36
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

Ebiker hat geschrieben:(13 Dec 2019, 13:30)

Das wird sich zeigen, so gut funktioniert das Bündnis nun auch nicht.

Besser als ein UK, das sich an Trump orientiert, vermutlich in die Island-Falle tappen wird und dabei die Mittelschicht verliert, alle Mal.
von Vongole
Fr 13. Dez 2019, 13:20
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(13 Dec 2019, 11:27) Falsch, es läuft gut für den EU-Bürger, wenn es für die Briten gut läuft. Denn entweder die EU strengt sich dann an, oder andere folgen den Briten. Läuft es dagegen schlecht für die Briten, kann die EU machen was sie will, denn es gibt keine Drohung mehr, die ein anderes Handel...
von Vongole
Do 12. Dez 2019, 18:03
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens
Antworten: 13269
Zugriffe: 528118

Re: EU-Mitgliedsschaft Großbritanniens

(12 Dec 2019, 17:05) Mir ist wichtig, dass der Brexit eine freiheitliche Alternative zu einer bürokratisierten und ideologisierten EU lebendig hält. Vor allem werden die Briten die Freiheit haben, im Falle eines Wahlsiegs der Tories ihre politische Elite an deren Aussagen zu messen, denn der Scapeg...
von Vongole
Mi 11. Dez 2019, 21:51
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 206
Zugriffe: 3206

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Tom Bombadil hat geschrieben:(11 Dec 2019, 18:01)

Sind die USA kein Rechtsstaat?

Nach amerikanischem Recht sind sie das, ich bevorzuge defintiv unsere Rechtsstaatlichkeit. Wir sind gut beraten, diese zu bewahren.
von Vongole
Mi 11. Dez 2019, 13:06
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Literaturnobelpreis 2016
Antworten: 136
Zugriffe: 10096

Re: Literaturnobelpreis 2016

H2O hat geschrieben:(11 Dec 2019, 11:52)

Das ist wohl so; ein Gesellschaftsspiel für die, die es mögen. Mir wäre mein Geld dafür zu schade.

Zur Literaturnobelpreis-Verleihung fällt mir seit einiger Zeit nur noch Thackerey ein: Vanity Fair.
von Vongole
Mi 11. Dez 2019, 13:04
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 206
Zugriffe: 3206

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Dec 2019, 20:05)

Kann ich nicht befürworten. (..)

Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben, wenn Du in einem Rechtsstaat leben willst, und in diesem sind die Grenzen für Präventivhaft zu Recht äußerst eng gezogen.
von Vongole
Di 10. Dez 2019, 17:48
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 206
Zugriffe: 3206

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Dec 2019, 17:43)

Obwohl er als Geisteskranker eine Gefahr für Frauen ist?

Wurde keine Dauerunterbringung in einer entsprechenden Einrichtung angeordnet, dann ja.
von Vongole
Di 10. Dez 2019, 17:28
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 206
Zugriffe: 3206

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

Tom Bombadil hat geschrieben:(10 Dec 2019, 17:25)

Und wo befindet sich dann so jemand, der zB. schon eine Frau ermordet hat? In Haft/Sicherheitsverwahrung oder auf freiem Fuß?

Wenn wegen der Schwere der Schuld keine SIcherheitsverwahrung angeordnet wurde, nach Verbüßung der Strafe wohl auf freiem Fuß, wie andere Täter auch.
von Vongole
Di 10. Dez 2019, 17:22
Forum: 82. Gender
Thema: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?
Antworten: 206
Zugriffe: 3206

Re: Femizid in Deutschland: Echtes Problem oder feministischer Strohmann?

(10 Dec 2019, 14:11) Und wie läuft so eine Behandlung ab? Wie therapiert man einen mörderischen, notorischen Frauenhasser und wie erkennt man, dass der geheilt ist? @Bartleby: ich bin kein Befürworter dieses Begriffes. Meistens beginnt so eine Behandlung mit der Auseinandersetzung des archaischen S...

Zur erweiterten Suche