Die Suche ergab 38 Treffer

von nariman
Do 17. Nov 2016, 20:24
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Alltagskultur in Palästina und Israel
Antworten: 859
Zugriffe: 236634

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

(17 Nov 2016, 19:45) Setzt du gerade die MöderbandenMethoden von Hamas und DAESH mit Israel gleich? :cool: Die radikal-islamische Hamas jagt "Verräter": In einem Schlag gegen angebliche Kollaborateure töten die Militanten 18 Menschen. Militante Palästinenser hätten nach Medienangaben mind...
von nariman
Do 17. Nov 2016, 19:29
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Alltagskultur in Palästina und Israel
Antworten: 859
Zugriffe: 236634

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

(09 Feb 2016, 11:48) Ja, man hat ihn der Spionage für Israel verdächtigt, was fast so schlimm ist, wie die Mutter, die vom eigenen Sohn exekutiert wurde, weil sie ihn vom IS wegholen wollte... Sehr ausgeprägt, der Gerechtigkeitssinn bei der HAMAS und dem IS... Was macht man wohl in Israel mit einem...
von nariman
Do 17. Nov 2016, 19:14
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Shimon Peres erleidet Schlaganfall
Antworten: 40
Zugriffe: 10326

Re: Shimon Peres erleidet Schlaganfall

(17 Nov 2016, 18:27) Ich weiss, dass Peres Haganah - Mitglied war. Er war aber, soweit ich weiss, nicht an Verbrechen beteiligt, wie sie andere Ministerpräsidenten Israel auf dem Kerbholz hatten ... Wie heisst es doch so schoen? Mitgehangen, mitgefangen. Wer Mitglied in einer Terrororganisation ist...
von nariman
Do 17. Nov 2016, 17:35
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Alltagskultur in Palästina und Israel
Antworten: 859
Zugriffe: 236634

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

(17 Nov 2016, 16:43) Im Unterschied zu dir SPAMMER, war ich 5x in Israel, auch in Jordanien und am Sinai, im Libanon und im Jahre 2000 in Syrien. Und nun erspar dir, mich weiter anzuschreiben. Du gehst auf IGNORE, kapiert?? :mad2: :mad2: :mad2: Aber aber, warum gleich in die Luft gehen, mein Freund...
von nariman
Do 17. Nov 2016, 17:19
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Shimon Peres erleidet Schlaganfall
Antworten: 40
Zugriffe: 10326

Re: Shimon Peres erleidet Schlaganfall

(17 Nov 2016, 16:44) Das geschah 1940. Peres schloss sich der Haganah 1947 an. Dass er durch geschickte Diplomatie dazu beitrug, Israel "die Bombe" zu verschaffen, ist doch sehr positiv. Ah ja, 1947 - da war die Haganah ploetzlich keine Terrorgruppe mehr? Israel darf die Bombe sich versch...
von nariman
Do 17. Nov 2016, 16:30
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Alltagskultur in Palästina und Israel
Antworten: 859
Zugriffe: 236634

Re: Alltagskultur in Palästina und Israel

Fuerst_48 hat geschrieben:(24 May 2016, 16:22)

Amüsante Präsentation eines einzigartigen Landes!
ERETZ ISRAEL....



Meinen Sie damit "Gross-Israel"? Was finden Sie so einzigartig an diesem Land?
von nariman
Do 17. Nov 2016, 15:53
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Shimon Peres erleidet Schlaganfall
Antworten: 40
Zugriffe: 10326

Re: Shimon Peres erleidet Schlaganfall

(17 Nov 2016, 12:18) Peres war nicht Shamir oder Begin. Alle stammten zwar aus Polen bzw. Weissrussland und Russland, aber solche Terroristen, wie sie die beiden anderen Verbrecher und späteren Ministerpräsidenten waren, war Peres nicht. Er war allerdings verantwortlich für die illegale Bewaffnung ...
von nariman
Do 17. Nov 2016, 15:44
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Shimon Peres erleidet Schlaganfall
Antworten: 40
Zugriffe: 10326

Re: Shimon Peres erleidet Schlaganfall

Fuerst_48 hat geschrieben:(17 Nov 2016, 12:37)

Es besteht die Hoffnung, dass die Anwesenheit solcher Kreaturen hierzuforum endenwollend ist.


Wer it mit "Kreatur" gemeint?
von nariman
Do 17. Nov 2016, 15:42
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Shimon Peres erleidet Schlaganfall
Antworten: 40
Zugriffe: 10326

Re: Shimon Peres erleidet Schlaganfall

(17 Nov 2016, 12:18) Gefällt mir deine Antwort. Vor allem glänzt dahinter gedankliche Substanz, die das Antworten leicht macht. (Und nicht das dumpfe Geplärre von Doofies, die auf IGNORE besser aufgehoben sind!) Wollen Sie etwa mich als "Doofie bezeichnen,? Nicht doch, - ich tausche mich gerne...
von nariman
Do 17. Nov 2016, 12:08
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Shimon Peres erleidet Schlaganfall
Antworten: 40
Zugriffe: 10326

Re: Shimon Peres erleidet Schlaganfall

(17 Nov 2016, 10:46) Es hat dich niemand aufgefordert, mich anzusprechen. Weiters gilt hier: Im Ton liegt die Musik! Und: Mein Interesse, dir zu antworten, ist endenwollend. Guter Mann, wir sind hier in einem Forum, dessen Sinn es wohl ist, unterschiedliche Meinungen auszutauschen. Was nehmen Sie m...
von nariman
Do 17. Nov 2016, 06:53
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Shimon Peres erleidet Schlaganfall
Antworten: 40
Zugriffe: 10326

Re: Shimon Peres erleidet Schlaganfall

(16 Nov 2016, 20:06) Kannst du woanders hingehen zum Stänkern? Danke für die Aufmerksamkeit... :cool: :cool: Kann man bitte widerlegen, was ich zu Shimon Peres zu sagen hatte? Ich vermute, dass Sie jegliche Israelkritik als unziemlich betrachten. Wohin sollte ich gehen, nur weil meine genannten Fak...
von nariman
Mi 16. Nov 2016, 19:45
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Shimon Peres erleidet Schlaganfall
Antworten: 40
Zugriffe: 10326

Re: Shimon Peres erleidet Schlaganfall

Fuerst_48 hat geschrieben:(28 Sep 2016, 10:05)

Sehe ich genauso wie du. Mit 93 darf man abtreten. Israel kann stolz auf diesen seiner Söhne sein.
R.i.P.

Er gilt als der Vater der israelischen Siedlungsbaus und der israelischen Atombombe. Wahrlich stolze Leistung.
von nariman
Mi 16. Nov 2016, 19:36
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Perspektive - Israel, Palästina und Nachbarn
Antworten: 4859
Zugriffe: 619602

Re: Perspektive - Israel, Palästina und Nachbarn

Ich wollte fragen, ob es nicht genau so unsinnig ist, den Palestinians abzusprechen, ein Volk zu sein.?
von nariman
Mi 16. Nov 2016, 19:33
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Perspektive - Israel, Palästina und Nachbarn
Antworten: 4859
Zugriffe: 619602

Re: Perspektive - Israel, Palästina und Nachbarn

Fuerst_48 hat geschrieben:(16 Nov 2016, 17:03)

Dass es Unsinn ist, den Juden abzusprechen, ein Volk zu sein. Nicht nur eine Religionsgemeinschaft.

Und weshalb ist es Unsinn, den Palestinians abzusprechen, ein Volk zu sein.?

Shlomo Sand hat den Juden abgesprochen , ein Volk zu sein.Schreibt er "Unsinn"?
von nariman
Mi 16. Nov 2016, 16:03
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Perspektive - Israel, Palästina und Nachbarn
Antworten: 4859
Zugriffe: 619602

Re: Perspektive - Israel, Palästina und Nachbarn

(05 Nov 2016, 21:57) Der Schwachsinn ist aus der von mir zitierten Beitragsformulierung entnommen. So, wie der Text dasteht, ist er schlicht UNSINN! Juden sind übrigens Religionsgemeinschaft und Volk. Ich habe dazu die Meinung eines Universitätsprofessors und eines Oberrabbiners eingeholt. Zu oft w...
von nariman
Mi 3. Jun 2015, 16:56
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Perspektive - Israel, Palästina und Nachbarn
Antworten: 4859
Zugriffe: 619602

Re: Perspektive - Israel, Palästina und Nachbarn

In Israel ist mir keine relevante Gruppe bekannt die so ein Ziel verfolgen würde. Bei den Palästinensern sieht die Zielsetzung allerdings auch bei den "gemäßigten" so aus. und weil Ihnen keine relevante Gruppe in Israel bekannt ist, gibt es sie auch nicht? Meine Empfehlung: Nehmen Sie die...
von nariman
Sa 20. Dez 2014, 17:20
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Anti-Islam-Bewegungen in DE
Antworten: 665
Zugriffe: 14766

Re: Anti-Islam-Bewegungen in DE

Pegida ist keineswegs islamkritisch, sondern anti-islamisch, da die Initiatoren und Mitlatscher nicht in der Lage sind, sich mit dem Islam kritisch auseinander zu setzen, sondern nur ein dumpfes Gefühl der Bedrohung durch den Islam artikulieren können. Man sollte schon zwischen dem Islam (d.h. seine...
von nariman
Do 11. Dez 2014, 14:27
Forum: 81. Religion
Thema: Sind Allah und der Gott der Bibel der selbe Gott?
Antworten: 803
Zugriffe: 29125

Re: Sind Allah und der Gott der Bibel der selbe Gott?

Eben. ;) Da ich schon lange der Meinung bin, dass die 3 Buchreligionen und ihre unzähligen Ableger die Erfindung von sexuell verklemmten oder unfähigen Männern sind, wundert mich kaum, dass auch hier der Teufel ins Spiel gebracht wird. Nicht nur Allah und JHWE sind identisch, sondern auch der Teufe...
von nariman
Mi 10. Dez 2014, 15:11
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Wo wäre die friedliche Gründung Israels möglich gewesen?
Antworten: 1201
Zugriffe: 25997

Re: Wo wäre die friedliche Gründung Israels möglich gewesen?

Das ist keineswegs eine unsinnige Forderung, denn Israel soll zerstört werden, weil es eben "der Judenstaat" ist: Ein nicht-islamischer Staat auf vorgeblich islamischem Boden. Wenn die Araber anerkannt haben, dass Israel auch weiterhin der Staat des jüdischen Volkes bleiben wird, fällt di...
von nariman
Mi 10. Dez 2014, 14:57
Forum: 35. Israel & Palästina
Thema: Wo wäre die friedliche Gründung Israels möglich gewesen?
Antworten: 1201
Zugriffe: 25997

Re: Wo wäre die friedliche Gründung Israels möglich gewesen?

Tom Bombadil » Mi 10. Dez 2014, 12:46 hat geschrieben:Es wäre in erster Linie hilfreich und friedensfördernd, dauerhaft keine Raketen, Mörsergranaten und SMA auf Israel zu jagen.


Und noch hilfreicher, wenn Israel die Besatzung, illegalen Siedlunsbau und die Blockade von Gaza beenden wuerde.

Zur erweiterten Suche