Die Suche ergab 3894 Treffer

von franktoast
Mo 14. Okt 2019, 10:40
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 126
Zugriffe: 4033

Re: Sparen war gestern

(11 Oct 2019, 23:50) hast du mal den Link recherchiert? [color]"Räusper!"[/color] Wozu recherchieren, wenn du mir den schon genannt hast? Wär manchmal gut, wenn du nicht von dir auf andere schließen würdest. Ergänzend auch mal hier nachschauen, vielleicht verstehst du dann ja, was ich sag...
von franktoast
Fr 11. Okt 2019, 16:27
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 126
Zugriffe: 4033

Re: Sparen war gestern

(10 Oct 2019, 23:43) Ich würde noch einen Aspekt einwerfen, den man auch immer wieder mal in diesem Kontext liest: Heutige Unternehmen haben wesentlich häufiger den Charakter von Dienstleistungsunternehmen oder bedienen sich gar stark dem Internet um ein Geschäftsmodell aufzuziehen. Wo früher noch ...
von franktoast
Fr 11. Okt 2019, 12:11
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Rezession ist da
Antworten: 467
Zugriffe: 17208

Re: Die Rezession ist da

(11 Oct 2019, 10:08) Hab ich ganz andere Erfahrungen. Die Unternehmen die welche beschäftigen sind froh wenn sie die Firma verlassen. Strafe zahlen kommt billiger. Ja, gibt es leider oft. Es gibt Menschen, bringen dem Unternehmen keinen Cent und haben sogar eine negative Produktivität. Wenn jemand ...
von franktoast
Do 10. Okt 2019, 16:19
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 3467
Zugriffe: 391805

Re: Der Dax

(10 Oct 2019, 15:53) Die guten alten Börsenzeiten mit bewährten Regeln sind leider vorbei. Früher hätte man sich nun so langsam aber sicher für die besseren Börsenmonate bis ins Frühjahr positioniert. ... Ja klar. Früher war immer alles besser. Früher wusste man ja schon vroher, dass die Kurse bis ...
von franktoast
Do 10. Okt 2019, 15:22
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Rezession ist da
Antworten: 467
Zugriffe: 17208

Re: Die Rezession ist da

(10 Oct 2019, 14:53) Das hab ich doch die ganze Zeit erklärt: Weils am Anfang der Neueinstellung etwas mehr Zeit, Kraft und Geduld kostet, diese Menschen einzuarbeiten. Haben sie dann einmal eine gewisse Routine, will sie keiner mehr missen. Kennst du gar keine Menschen mit Behinderung? Das hört si...
von franktoast
Do 10. Okt 2019, 14:47
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Rezession ist da
Antworten: 467
Zugriffe: 17208

Re: Die Rezession ist da

(10 Oct 2019, 14:45) Es gibt ein Gesetz, wonach ein Unternehmen ab einer gewissen Mitarbeiterzahl so und so viele Behinderte einstellen muss. Hab die Zahlen gerade nicht im Kopf. Nennt man "neudeutsch" Inklusion. Einige größere Unternehmen halten sich auch daran und sind froh, nach einer ...
von franktoast
Do 10. Okt 2019, 14:12
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Rezession ist da
Antworten: 467
Zugriffe: 17208

Re: Die Rezession ist da

(10 Oct 2019, 13:34) Die Leute, von denen ich spreche, arbeiten ja. Und sie haben zumeist sogar eine gute Ausbildung, weil sie die Behinderung erst im Laufe ihres Lebens ereilte. Sie sind so genannte Aufstocker. Ihr Verdienst und ihre Stundenzahl sind so niedrig, so dass sie im Jobcenter aufstocken...
von franktoast
Do 10. Okt 2019, 13:24
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Rezession ist da
Antworten: 467
Zugriffe: 17208

Re: Die Rezession ist da

(10 Oct 2019, 13:05) Der Eindruck stimmt schon. Der Haken ist nur: Es gibt eine Menge Langzeitarbeitslose, die schwer vermittelbar sind. Dafür gibt es vielfältige Ursachen. Ich hab konkrete "Fälle" im Hinterkopf. Grundproblem: Die Menschen werden nicht entsprechend der Art ihrer schweren ...
von franktoast
Mi 9. Okt 2019, 13:14
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 3467
Zugriffe: 391805

Re: Der Dax

(09 Oct 2019, 13:04) KGV‘s verändern sich...laufend. Auch die Bewertungen von „billig“ oder „teuer“ (in Bezug auf das KGV). Auch die Relationen von/bei KGV‘s von verschiedenen Branchen. Es ist fatal, von einer historischen Betrachtung auf die Zukunft schliessen zu wollen. Es gibt da auch immer drei...
von franktoast
Mi 9. Okt 2019, 13:11
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 3467
Zugriffe: 391805

Re: Der Dax

(09 Oct 2019, 10:38) Nicht zwangsläufig. Wie geschrieben, die Rendite einer Aktie ergibt sich aus den Kursveränderungen und den ausgeschütteten Gewinnen. Das Kursgewinnverhältnis setzt den Aktienkurs ins Verhältnis zum Gewinn des Unternehmens, genauer dem Gewinn pro Aktie. Letztendlich kannst du au...
von franktoast
Mi 9. Okt 2019, 10:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 3467
Zugriffe: 391805

Re: Der Dax

(09 Oct 2019, 10:32) Das sehe ich prinzipiell ähnlich. Die Frage ist wie sich das "G" im KGV in einer rezessiven Phase entwickelt. Gewinnwarnungen gab es jedenfalls im größeren Ausmaß. Ich fürchte das aktuell reale KGV liegt bereits bei 25, mit Trend nach oben. Die anstehenden Quartalszah...
von franktoast
Mi 9. Okt 2019, 10:34
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 3467
Zugriffe: 391805

Re: Der Dax

(09 Oct 2019, 10:29) Den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht. Die Rendite einer Aktie ergibt sich ja aus den Veränderungen im Aktienkurs und den Dividenden. Das KGV hingegen zeigt ja den Gewinn einer AG im Verhältnis zum Kurs der Aktie. Der Gewinn pro Aktie ist letztlich das, was die Rendite ausm...
von franktoast
Mi 9. Okt 2019, 10:20
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 3467
Zugriffe: 391805

Re: Der Dax

Wenn wir mal davon ausgehen, dass der DAX historisch gesehen 8% gemacht hat und der risikolose Zins im Schnitt bei 4% lag(etwa die Inflation), hätte man bei Aktien einen Risikoaufschlag von 4%. Wenn wir nun sagen, der risikolose Zins liegt bei 0%(wie auch die Inflation), müsste die Rendite beim DAX ...
von franktoast
Mi 9. Okt 2019, 09:12
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Sparen war gestern
Antworten: 126
Zugriffe: 4033

Re: Sparen war gestern

(08 Oct 2019, 11:57) Aus Sicht der Zentralbank wurden wohl von den Geschäftsbanken zu wenig Kredite vergeben. Darauf läuft ja die Geldpolitik der EZB hinaus. Anreize zur Kreditvergabe durch die Geschäftsbanken zu geben. Und da ist die EZB mittlerweile ja so weit, dass über die negative Verzinsung d...
von franktoast
Fr 4. Okt 2019, 11:04
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Die Rezession ist da
Antworten: 467
Zugriffe: 17208

Re: Die Rezession ist da

(03 Oct 2019, 11:27) Weil die immer erst fallen wenns schon zu spät ist... :rolleyes: Ausserdem tun sie es doch... :D Ja, eigentlich hätten sie schon 2011 fallen sollen, da ja 2012 die Rezession kam. Ach ne, halt doch nicht. Nur mal als Anregung. 2002 und 2003 hatte Deutschland auch leicht negative...
von franktoast
Fr 4. Okt 2019, 10:58
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Immobilienpreise - Spaltung der Gesellschaft in Besitzer und Besitzlose
Antworten: 115
Zugriffe: 3116

Re: Immobilienpreise - Spaltung der Gesellschaft in Besitzer und Besitzlose

(02 Oct 2019, 23:22) Und wieder wird deutlich, dass wir eine unterschiedliche Auffassung von Wirtschaft haben. Ob ein Markt gut ist oder ein anderer besser, dafür spielt die Frage, ob Unternehmen bevorteilt oder nicht werden keine all zu große Rolle. Denn "gut" ist ein Markt dann, wenn er...
von franktoast
Mi 2. Okt 2019, 14:53
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 477677

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(01 Oct 2019, 18:30) Dem ersten Teil möchte ich widersprechen, ich sehe das nicht so. Ich hab das da schonmal zusammengeschrieben, warum; https://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?f=46&t=51437&start=11960#p4571345 Oder in kurz: Wenn sich arbeiten auch im Niedriglohnbereich lohnt, weil dadu...
von franktoast
Mi 2. Okt 2019, 13:05
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Immobilienpreise - Spaltung der Gesellschaft in Besitzer und Besitzlose
Antworten: 115
Zugriffe: 3116

Re: Immobilienpreise - Spaltung der Gesellschaft in Besitzer und Besitzlose

(02 Oct 2019, 06:45) Es ist nicht so einfach, wie dargestellt. Die Preisbildung für Grundstücke und Immobilien hängt wesentlich von der Lage des Grundstückes ab. Je besser die durch öffentliche Steuergelder finanzierte Infrastruktur im Umfeld der Immobilie, um so höher der Preis. Hier sollte die Ge...
von franktoast
Mi 2. Okt 2019, 13:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Immobilienpreise - Spaltung der Gesellschaft in Besitzer und Besitzlose
Antworten: 115
Zugriffe: 3116

Re: Immobilienpreise - Spaltung der Gesellschaft in Besitzer und Besitzlose

(02 Oct 2019, 00:45) Sofern es da vernünftige Ideen für einen besseren Markt gibt - selbstverständlich! Hast du Angst vor besseren Märkten? Kommt drauf an, was du unter "besser" verstehst. Eine relative Bevorteilung von bestehenden Unternehmen gegenüber noch nicht existierenden Unternehme...
von franktoast
Di 1. Okt 2019, 17:27
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen
Antworten: 12412
Zugriffe: 477677

Re: BGE - bedingungsloses Grundeinkommen

(01 Oct 2019, 16:04) Aber wird es so bleiben, dass das Prinzip „Vollbeschäftigung“ auf Dauer ökonomisch das Beste ist? Naja, ohne BGE gäbe es einen starken Anreiz, nicht nur zu nehmen, sondern auch zu geben. Also man konsumiert nicht nur Leistungen von anderen, sondern man erstellt auch Leistungen,...

Zur erweiterten Suche