Die Suche ergab 132 Treffer

von ADent
Mi 14. Nov 2018, 20:12
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Könnte Cannabis in dieser legislaturperiode legalisiert/entkriminalisiert werden?
Antworten: 31
Zugriffe: 2731

Re: Könnte Cannabis in dieser legislaturperiode legalisiert/entkriminalisiert werden?

(04 Sep 2018, 06:00) In einer Gesellschaft, in der viele Bürger ihr Leben nur noch mit Suchtreizen bewältigen können wie z.b. Videospiele, Internet p*****, Tabak, Alkohol, weiche und harte Drogen wäre das wohl der nächste logische Schritt. Da ist was dran. Die Legalisierung wird kommen, und so wie ...
von ADent
Di 14. Nov 2017, 11:51
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Legalisierung von Cannabis
Antworten: 260
Zugriffe: 11551

Re: Legalisierung von Cannabis

(13 Nov 2017, 22:10) Ich beziehe mich hier ausschliesslich auf den obigen Satz. Wenn Menschen Drogen nehmen, schaden sie sich eben nicht ausschliesslich selbst. DAS sollte für JEDEN verständlich sein. mfg (auch wenn die Diskussion schon weiter ist noch eine direkte Antwort) Doch, wenn sie Drogen ne...
von ADent
Mo 13. Nov 2017, 22:03
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Legalisierung von Cannabis
Antworten: 260
Zugriffe: 11551

Re: Legalisierung von Cannabis

(12 Nov 2017, 07:52) Wozu noch mehr Müll zulassen. Was ist dann das nächste? PCP legalisieren, danach Heroin? Warum nicht? Nenn mir einen Grund, erwachsenen Menschen Dinge zu unter Strafandrohung verbieten, mit denen sie ausschließlich sich selbst schaden! Was sie übrigens in beträchtlichem Maße we...
von ADent
Mi 31. Aug 2016, 14:07
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

https://anwaltauskunft.de/magazin/gesellschaft/staat-behoerden/1849/warum-man-cannabis-legalisieren-soll/ Einer der besten Kommentare zum Thema Cannabis-Entkriminalisierung, die ich je lesen durfte. Vom vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof. Aber der schreibt sowas natürlich nur weil er selbst k...
von ADent
Di 27. Okt 2015, 00:36
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich wollte es hier mal erwähnt haben: Kanada wird demnächst wahrscheinlich der zweite Nationalstaat nach Uruguay, der Cannabis vollständig staatlich reguliert. Zumindest wenn der neugewählte Premierminister Justin Trudeau seine Wahlversprechen einlöst, wovon ic...
von ADent
Fr 11. Sep 2015, 11:11
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Die SPD (bzw. deren Experten auf dem Gebiet) bewegt sich jetzt auch, so dass ich zuversichtlich bin, dass die Partei als Legalisierungsbefürworter bei der nächsten Bundestagswahl antreten wird: Artikel in der Parteizeitung: http://www.vorwaerts.de/artikel/arbeitskreis-drogenpolitik-verbot-cannabis-g...
von ADent
Do 13. Aug 2015, 13:08
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Das Verbot von Ladendiebstahl funktioniert auch nicht. Und Dinge, die nicht mehr erfaßt werden, über die läßt sich keine zuverlässige Aussage treffen. Der ewig hinkende Vergleich mit dem Ladendiebstahl mal wieder. :rolleyes: (Übrigens komisch, dass von dir immer das Lutscherargument kommt, wenn man...
von ADent
Fr 7. Aug 2015, 12:11
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

http://www.badische-zeitung.de/panorama/alkohol-ist-viel-gefaehrlicher-als-cannabis--109315723.html BZ: Wird das Risiko einer Cannabisabhängigkeit durch eine Legalisierung der Droge erhöht? Derik Hermann: Analysen zeigen, dass in europäischen Ländern, in welchen die Gesetzgebung bezüglich Cannabisko...
von ADent
Mi 5. Aug 2015, 22:33
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Trotzdem lehnen in jeder Gruppe mehr als die Hälfte der Befragten die Legalisierung von Cannabis ab. Das seh ich auch. Mir ging es um den Begriff "breite Mehrheit", was ich bei diesen Verhältnissen für übertrieben und billige Meinungsmache halte. Mit den anderen Zahlen, die ich genannt ha...
von ADent
Di 4. Aug 2015, 16:35
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Die Diskussionen über die Nutzung von Hanf aus medizinischen und Genussgründen sind zwei völlig verschiedene. In beiden Fällen ist aber eine deutliche Liberalisierung der Gesetze bzw. Einschränkungen nötig, im medizinischen Bereich noch viel mehr als im Freizeitbereich. Bei einer generellen Legalisi...
von ADent
Fr 31. Jul 2015, 22:26
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Doch, es geht um den Idealfall, denn daran bemisst sich die Einstufung als Medikament oder als Droge. Selbstverständlich kannst Du Dich auch mit Schlaftabletten oder opioiden Schmerzmitteln bis zur Fahruntüchtigkeit wegballern. Das würden aber Versicherung und Justiz herausfinden. Und Opioide gelte...
von ADent
Fr 31. Jul 2015, 22:07
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Medikamente berauschen im Idealfall nicht. Wer so lustig ist, kann ja medizinisches Cannabis konsumieren, mit wenig THC (Rausch) und viel Cannabidiol (u.a. entzündungshemmend). :D Es ging hier aber nicht um den Idealfall, sondern um Unfälle, die durch Nebenwirkungen von Medikamenten verursacht werd...
von ADent
Fr 31. Jul 2015, 22:05
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

*Zurückgrätsch* Medikamente muß man schon mal nehmen und das geschieht in der Regel unter ärztlicher Aufsicht. Und bei allen Medikamenten gibt es auch einen Beipackzettel, der vor eventuellen Auswirkungen auf die Fähigkeit zum Autofahren warnt. Von daher hat die Einnahme von Medikamenten eine ander...
von ADent
Fr 31. Jul 2015, 21:29
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Warum bringst du sie dann? Wenn ich mal kurz dazwischengrätschen darf... Diese Vergleiche gehören für mich nicht zu den besten Argumenten, sind aber trotzdem valide. Denn Gesetze haben in unserem sog. "Rechtsstaat" verhältnismäßig zu sein. Und es ist sicherlich nicht verhältnismäßig, ähnl...
von ADent
Do 30. Jul 2015, 10:31
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Da haben wir mal zumindest eine temporäre Übereinstimmung. Ich lehne mich nicht allzu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass das für nahezu 100% der Legalisierungsbefürworter zutrifft. Übrigens würde auch in diesem Bereich eine Liberalisierung der geltenden Regeln unmittelbar positive Konsequ...
von ADent
Di 28. Jul 2015, 13:35
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Schädlich bleibt schädlich. Verharmlosung und Verniedlichung macht das nicht besser. Vielleicht würdest du anders denken, wenn du erlebt hättest, was ich erlebt habe. Schädlich bleibt schädlich. Verbot und Strafverfolgung macht das nicht besser. Merkste was? All die schlimmen Dinge die du erlebt ha...
von ADent
Fr 24. Jul 2015, 20:25
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

zollagent » Fr 24. Jul 2015, 17:39 hat geschrieben:Ich weiß, in welche Kreise das hineinreicht.


Wenn du das wüsstest, würdest du nicht ständig von lebensunfähigen Hanf-Zombies schwafeln.
von ADent
Do 23. Jul 2015, 14:47
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Zollagent, es ist hoffnungslos mit dir. Du schreibst über Dinge von denen du, mit Verlaub, keine Ahnung hast. Es ist offensichtlich, dass du keine eigenen Erfahrungen mit Cannabis hast. Und die "Kaputten", die du kennst bzw. kanntest, scheinen keine reinen Cannabiskonsumenten, sondern in a...
von ADent
Mi 22. Jul 2015, 10:03
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

=> Um die damit verbundene Kriminalität zu vermeiden (Beschaffungskriminalität, Drogenstrich, Dealergewinne, etc...) macht es nun mal Sinn den Betroffenen ihren Stoff zu geben (Mit allen Beratungs- und Ausstiegsmöglichkeiten) um zu vermeiden dass es negative Auswirkungen auf die Gesellschaft zu ver...
von ADent
Di 21. Jul 2015, 23:04
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: "Kiffen für die schwarze Null"
Antworten: 611
Zugriffe: 30501

Re: "Kiffen für die schwarze Null"

Wenn das zeug freigegeben wird, werden diverse private psychokliniken stark expandieren. Deren psychoseabteilungen kommen ja jetzt schon nicht mehr damit nach, die ganzen “kräuterliebhaber“ zu behandeln. Nicht, dass ich es nicht eine Seite vorher schon thematisiert hätte, aber trotzdem die Frage: W...

Zur erweiterten Suche