Die Suche ergab 16459 Treffer

von Skull
Di 18. Feb 2020, 15:38
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 3586
Zugriffe: 400624

Re: Der Dax

Ich habe erstmal wieder...ein paar Commerzbank verkauft. :)

mfg
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 23:35
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Elon Musk - Wann platzt die Blase?
Antworten: 1167
Zugriffe: 96071

Re: Elon Musk - Wann platzt die Blase?

Guten Abend,

und nun bitte den Spam wieder einstellen.

Einige Beiträge somit nun in die Ablage gewandert.
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 23:33
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkels erzwungener Abgang
Antworten: 45
Zugriffe: 921

Re: Merkels erzwungener Abgang

(17 Feb 2020, 23:13) Na ja ... Kurt Georg Kiesinger war jetzt nicht gerade das Gelbe vom Ei. Nochmals...und nochmals zur Klarstellung. Ich lege mich weder für Frau Merkel, noch für einen anderen Kanzler ins Zeug. Und habe auch meine eigenen Bewertungen zu den verschiedensten Kanzlern. Es gab besser...
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 16:06
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkels erzwungener Abgang
Antworten: 45
Zugriffe: 921

Re: Merkels erzwungener Abgang

Senexx hat geschrieben:(17 Feb 2020, 13:22)

Als bitte sachlich bleiben.

Selbstironie hast Du ja wenigstens.

Senexx hat geschrieben:(17 Feb 2020, 00:53)

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern:

[…]

Noch kein Kanzler hat unserem Land so geschadet, wie Merkel.

mfg
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 13:17
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkels erzwungener Abgang
Antworten: 45
Zugriffe: 921

Re: Merkels erzwungener Abgang

(17 Feb 2020, 13:16) Solange es auf Seiten der CDU noch keine alternativen politischen Inhalte zur Großen Koalition gibt, braucht sich Frau Merkel keine Sorgen zu machen. Der Koalitionspartner SPD hat ja schon signalisiert, dass er kein konstruktives Misstrauensvotum unterstützen wird. Die einzige ...
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 13:15
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkels erzwungener Abgang
Antworten: 45
Zugriffe: 921

Re: Merkels erzwungener Abgang

(17 Feb 2020, 13:09) Habe ich oben schon erklärt. Du erklärst...gar nichts. Du startest diesen Thread mit dem „erzwungenden Abgang“ Merkels, das der Abgang bald bevorsteht. Und endest bei Spekukationen warum dieser Abgang dann doch nicht stattfindet (oder herausgezögert wird) . :D Tolle Leistung. :...
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 13:06
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkels erzwungener Abgang
Antworten: 45
Zugriffe: 921

Re: Merkels erzwungener Abgang

Senexx hat geschrieben:(17 Feb 2020, 13:03)

Derzeit versucht man mit diversen Tricks, den Abgang von Merkel hinauszuzögern.

Welche Tricks ? :D

Sie ist die gewählte Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland,
gehört der stärksten Fraktion im Parlament an und hat eine Mehrheit im Parlament.

mfg
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 13:01
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkels erzwungener Abgang
Antworten: 45
Zugriffe: 921

Re: Merkels erzwungener Abgang

(17 Feb 2020, 12:08) "Merkel hat ein Problem, Macht abzugeben' https://www.zdf.de/nachrichten/politik/merkel-macht-politikwissenschaftler-wolfgang-merkel-100.html Ich denke dagegen nicht, das sie da ein Problem hat. Da es derzeit weder einen Nachfolger am Horizont gibt, da es bei einem kurzfri...
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 11:52
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkels erzwungener Abgang
Antworten: 45
Zugriffe: 921

Re: Merkels erzwungener Abgang

Senexx hat geschrieben:(17 Feb 2020, 11:49)

Meinungsfreiheit. Sie dürfen diese Meinung haben.

Sischer datt.

Du kann ja auch Deine (cruden) Ansichten über die Welt als Deine Meinung formulieren.

Man darf aber auch Meinungen als Blödsinn bezeichnen...gerade wenn es eben Blödsinn... ist. :)

mfg
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 11:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Merkels erzwungener Abgang
Antworten: 45
Zugriffe: 921

Re: Merkels erzwungener Abgang

Senexx hat geschrieben:(17 Feb 2020, 00:53)

Noch kein Kanzler hat unserem Land so geschadet, wie Merkel.

Ziemlicher Blödsinn.

Ich würde sogar eher behaupten. KEIN einziger Kanzler hat der Bundesrepublik bisher (wirklich) geschadet. ;)

mfg
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 11:45
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Geringere Mehrwertsteuer für Bahntickets keine Preissenkung in Verkehrsverbünden ?
Antworten: 8
Zugriffe: 206

Re: Geringere Mehrwertsteuer für Bahntickets keine Preissenkung in Verkehrsverbünden ?

Ebiker hat geschrieben:(17 Feb 2020, 11:34)


50 km...Du sprachst doch den ÖNVP an. NAHverkehr. Nicht den Fernverkehr.

mfg
von Skull
Mo 17. Feb 2020, 11:27
Forum: 41. Verkehrswesen - Fahrzeuge - Logistik
Thema: Geringere Mehrwertsteuer für Bahntickets keine Preissenkung in Verkehrsverbünden ?
Antworten: 8
Zugriffe: 206

Re: Geringere Mehrwertsteuer für Bahntickets keine Preissenkung in Verkehrsverbünden ?

(17 Feb 2020, 09:53) Hallo, Seit Jahresanfang gilt ja die geringere Mehrwertssteuer für Bahntickets. Zumindest hier im im Verkehrsverbund macht sich das überhaupt nicht bemerkbar. Der Ticketpreis für Regiocitytarife z.B. Weimar - Jena ist unverändert obwohl die Hauptleistung da ja wohl durch die Ba...
von Skull
So 16. Feb 2020, 09:58
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22
Antworten: 8033
Zugriffe: 743931

Re: MOD-Diskussionsstrang für die Foren 2, 20, 21 und 22

(16 Feb 2020, 09:13) Da bekomme ich das Gefühl das von fanatischen 14 -20 Jährigen moderiert wird, die auch auf anderen Veranstaltungen durch Lärm verschiedenster Art eine Diskussion unterbinden wollen. Das finde ich eigentlich nur schade. Und ich habe dagegen das Gefühl, das von fanatischen 8 - 12...
von Skull
Do 13. Feb 2020, 10:17
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Die Situation in Thüringen 2020
Antworten: 4340
Zugriffe: 37479

Re: Die Situation in Thüringen 2020

(13 Feb 2020, 10:14) Nein. Es gab neben heftigem Unrecht auch etliche Dinge, die rechtlich und gesellschaftlich völlig in Ordnung waren. Ich könnte von Beidem eine jeweils lange Liste schreiben: Vom Unrecht und vom Recht. Das gleiche kann man ebenso vom Dritten Reich unter den Nazis schreiben. Ohne...
von Skull
Mi 12. Feb 2020, 16:49
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Der Dax
Antworten: 3586
Zugriffe: 400624

Re: Der Dax

(12 Feb 2020, 15:56) Glaubst du, dass die Konsequenzen davon so gravierend wie 2008 sein werden? Warum ? Das Sinken (Crahen) der Aktienmärkte hatte Gründe. Banken und Staatsverschuldung. Nicht die Aktienmärkte sind das Problem. Die Gründe, warum Aktienmärkte fallen sind - wenn - das Problem. mfg
von Skull
Di 11. Feb 2020, 18:19
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Kleinstmünzen?
Antworten: 103
Zugriffe: 1758

Re: Abschaffung von Kleinstmünzen?

(11 Feb 2020, 17:23) Persönlich halte ich die Kleinmünzen in der heutigen Zeit für völlig Sinn befreit. Wäre also für die Abschaffung, wenn nicht: 1. Es sich um ein "Problem" minderer Bedeutung handelt, und 2. es offensichtlich noch viele Menschen gibt, die, warum auch immer an diesem Spi...
von Skull
Di 11. Feb 2020, 17:06
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Kleinstmünzen?
Antworten: 103
Zugriffe: 1758

Re: Abschaffung von Kleinstmünzen?

imp hat geschrieben:(11 Feb 2020, 17:04)

Es ist also alles in Ordnung.

Ich bin aber trotzdem für eine Abschaffung der 1 und 2 cent Münzen.

Macht aus meiner Sicht in Euroland...nur noch wenig Sinn. :)

mfg
von Skull
Di 11. Feb 2020, 17:00
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Rente ist NICHT sicher! Wie kann man die Rente in angemessener Höhe sichern?
Antworten: 525
Zugriffe: 21843

Re: Die Rente ist NICHT sicher! Wie kann man die Rente in angemessener Höhe sichern?

(11 Feb 2020, 10:14) Nach Berechnung der fünf Wirtschaftsweisen betragen die nicht durch Bundesmittel gedeckten versicherungsfremden Leistungen aus den gesetzlichen Sozialsystemen jährlich immer noch rund 65 Mrd. Lustig. Der Bundeszuschuss zur gesetzlichen Rentenversicherung beträgt im Jahr 2019 kn...
von Skull
Di 11. Feb 2020, 16:49
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Kleinstmünzen?
Antworten: 103
Zugriffe: 1758

Re: Abschaffung von Kleinstmünzen?

Guten Tag,

ich bitte, die Trollerei, die Verwendung der Worte Troll(erei) und das ad personam Posting umgehend einzustellen.

Danke.
von Skull
Di 11. Feb 2020, 08:12
Forum: 10. Sozialpolitik
Thema: Die Rente ist NICHT sicher! Wie kann man die Rente in angemessener Höhe sichern?
Antworten: 525
Zugriffe: 21843

Re: Die Rente ist NICHT sicher! Wie kann man die Rente in angemessener Höhe sichern?

(11 Feb 2020, 08:02) Außerdem sollte der Staat dafür Sorge tragen, das die versicherungsfremden Leistungen nach VDR/DRV berechnet, seit 1957 bis zum heutigen Tag cirka 796,86 Mrd. betragen und schnellstmöglich in die Rentenkassen zurück fließen sollten. Schon mal etwas vom Bundeszuschuss gehört ? D...

Zur erweiterten Suche