Die Suche ergab 42457 Treffer

von DarkLightbringer
Mo 19. Apr 2021, 03:58
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

(19 Apr 2021, 03:45) Nicht weit entfernt davon. Der einzige Unterschied ist, dass Nawalny nicht mit Putin will. In solchen Fällen ist der Westen ja gerne bereit (ähnlich wie in der Ukraine), Nazis bzw. Rassisten zu unterstützen. Der Westen unterstützt die ukrainische Demokratie. Putinismus und Fasc...
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 21:48
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Azaloth hat geschrieben:(18 Apr 2021, 21:28)

Nawalny ist doch selbst einer von rechtsaußen.

Nicht so wie Schirinowsky, den der Kreml mit zahlreichen Orden behängt.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 21:02
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Nawalny-Sprecherin: „Alexej stirbt“
https://www.berliner-zeitung.de/politik ... -li.153500

Sollte sich das bewahrheiten, werden viele russische Bürger bestürzt sein.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 20:45
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Apr 2021, 20:14)

Die gleichen USA, die an der Todesstrafe festhalten? :D Auch eine Art von Humor, findest Du nicht?

In den USA ist es kein Kapitalverbrechen, Kritik zu üben. Auf diesen Gedanken kommt man erst gar nicht.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 19:39
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Ein Regime, welches sich wegen der Worte eines einzigen Mannes dazu gezwungen fühlt, kriminelle Methoden anzuwenden, stellt sich im Grunde bereits selbst in Frage.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 19:20
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Das rechtsgerichtete Regime im Kreml wird nicht alle Russen umbringen können.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 19:16
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Audi hat geschrieben:(18 Apr 2021, 17:24)

In China ist ein Fahrrad umgefallen

...zwei Fahrräder. Frankreich schließt Konsequenzen ebenfalls nicht aus.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 19:12
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7
Antworten: 872
Zugriffe: 117960

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

H2O hat geschrieben:(18 Apr 2021, 14:36)

Das werden wir alle gelassen abzuwarten haben.

Ja klar, entgeltlich bietet sich so mancher gern an. Der Posten als Poster kostet Sie höchstens etwas Galle.

Um als Poster einen Marktwert zu erreichen, also dazu müssten schon sehr viele die Beiträge lesen wollen. ;)
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 13:30
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

yogi61 hat geschrieben:(18 Apr 2021, 13:23)

Mag sein, Hungerstreiks gegen Haftbedingungen führen aber meist nicht zu Veränderungen.

Sicher, die Solidarität von außen mag wichtiger sein.
Nelson Mandela hat ja auch überlebt.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 13:20
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

(18 Apr 2021, 13:09) Ich verstehe das nicht ganz. Mir scheint der Hungerstreik für die körperlichen Probleme des Insassen ursächlich, anders wäre es, wenn man ihm die Nahrungsaufnahme verweigern würde. Es gab ja vorher schon gesundheitliche Probleme, u. a. wegen eines Giftanschlages. Der Hungerstre...
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 13:15
Forum: 7. Wissenschaft
Thema: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7
Antworten: 872
Zugriffe: 117960

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Forums 7

(16 Apr 2021, 12:19) Ja, der Staat ist oft vernünftiger in seinem Abwägen als das vielfach behauptet wird. Der Staat stört sich ja nicht an (legalen) Meinungsäußerungen und wie die EU-Vorgabe andeutet, wird sich der Rechtsstaat eher in "Autonome Zonen" einmischen als sich auszulagern. Zu ...
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 13:04
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

(18 Apr 2021, 12:43) Man muss ihn zunächst einmal medizinisch optimal versorgen, obwohl das schwierig ist, gebe ich zu. Die Doktrin bei einem Hungerstreik eines Insassen nicht klein beizugeben, gibt es übrigens in allen mir bekannten Ländern der Welt, völlig unabhängig vom politischen System. Um de...
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 12:38
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

(18 Apr 2021, 12:31) Das würde auch dem Ansehen Russlands massiv schaden. Wenn Nawalny in der Haft stirbt, ist das eine Katastrophe für die russische Außenpolitik. Ich verstehe nicht, warum der Kreml den Mann nicht einfach laufen lässt. Sicher, das Image eines Schurkenregimes würde sich verstärken,...
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 12:34
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Biden Administration
Antworten: 1212
Zugriffe: 19510

Re: Biden Administration

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Apr 2021, 12:06)

China hat er konventionell kaum genug entgegen zu setzen. Die Nukes sind genau dafür da.

Japan anzugreifen wäre damit ein unkalkulierbares Risiko.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 12:24
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Blickwinkel zu Nord Stream 2 EU und Alternativen
Antworten: 2517
Zugriffe: 27182

Re: Blickwinkel zu Nord Stream 2 EU und Alternativen

(18 Apr 2021, 12:11) Für das Aus von NS2 ist ihnen doch sicher kein Preis zu hoch. Da werden sie die Besetzung der Ukraine doch in Kauf nehmen, oder doch nicht? Denken Sie an die Kuba-Krise oder die Konfrontation am Checkpoint Charlie - man muss auch mal "Njet" sagen können. Teile der Ukr...
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 12:13
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus
Antworten: 3794
Zugriffe: 54483

Re: Oppositionsführer Alexei Navalny mit Vergiftungssymptomen im Krankenhaus

Nawalnys Tochter Dascha appelliert via Twitter. https://www.t-online.de/nachrichten/aus ... erden.html

Ein Tod des Oppositionellen würde den Unmut in der Bevölkerung weiter anheizen.
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 11:57
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Blickwinkel zu Nord Stream 2 EU und Alternativen
Antworten: 2517
Zugriffe: 27182

Re: Blickwinkel zu Nord Stream 2 EU und Alternativen

Laut Korrespondent (siehe Video im Link) will Putin die Gasleitung fertiggestellt sehen und darüber auch mit Joe Biden direkt sprechen. Der Truppenaufmarsch an der ukrainischen Grenze ist demnach eine Drohkulisse, um als Verhandlungsmasse zu dienen. https://www.welt.de/politik/deutschland/article230...
von DarkLightbringer
So 18. Apr 2021, 10:53
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine
Antworten: 39011
Zugriffe: 2955883

Re: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine

(17 Apr 2021, 12:16) Es sind doch primär Leute wie sie, die sich durch den Aufmarsch ängstigen lassen und hysterisch reagieren. Putin möchte einfach nur ernst genommen werden und hat deswegen auch überaus positiv auf die Einladung von Biden reagiert, sich mal zu treffen. Sozusagen von Großmacht zu ...
von DarkLightbringer
Sa 17. Apr 2021, 11:48
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine
Antworten: 39011
Zugriffe: 2955883

Re: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine

(16 Apr 2021, 14:34) (...) Das Russland angreift glaub ich nicht. Die russ. ruppen werden einige Wochen bleibe wo Sie stehen und etwas Präsenz eventuell im Donbass Putin zielt auf Verhandlungen, Deals ab. Vor allem mit Biden. Biden wird zwar besonnen reagieren, aber auch Putin nicht zuviel anbieten...
von DarkLightbringer
Fr 16. Apr 2021, 23:47
Forum: 33. Osteuropa - GUS - Kaukasus
Thema: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine
Antworten: 39011
Zugriffe: 2955883

Re: Krise in der Ukraine III: (Re)Aktionen der Ukraine

Deutschland, Frankreich und die Ukraine haben einen Abzug der russischen Truppen von der Grenze zur Ukraine gefordert. https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-04/ostukraine-russland-truppen-abzug-forderung-frankreich-deutschland-ukraine Das Thema ist jedenfalls wieder präsent und die Ukraine dring...

Zur erweiterten Suche