Die Suche ergab 3485 Treffer

von Unité 1
Fr 18. Okt 2019, 13:51
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mehrheit der Deutschen äußert sich in der Öffentlichkeit nur vorsichtig
Antworten: 952
Zugriffe: 17423

Re: Mehrheit der Deutschen äußert sich in der Öffentlichkeit nur vorsichtig

Skeptiker hat geschrieben:(16 Oct 2019, 22:07)
Ach, ich weiß möglicherweise nichts über Studenten?

Korrekt.

Es ist ein einziges Raunen, den Studenten "Demokratiezersetzung" als Motivation zuzuschreiben. Als gäbe es den konkreten Anlass gar nicht. Aber deine polarisierenden Beiträge kennt man ja nicht anders.
von Unité 1
Fr 18. Okt 2019, 13:27
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Vereinbarkeit von Meinungsfreiheit und Minderheitenschutz
Antworten: 130
Zugriffe: 2547

Re: Vereinbarkeit von Meinungsfreiheit und Minderheitenschutz

(16 Oct 2019, 22:40) Was Du nicht sagst ... Selbstverständlich soll jeder auch frei seine Meinung zu der Meinung des anderen sagen. Es liegt mir fern da irgendetwas verbieten zu wollen. Mir geht es um den allgemeinen Umgang der Menschen innerhalb der Grenzen der Meinungsfreiheit. Die hat ganz wesen...
von Unité 1
Mi 16. Okt 2019, 16:21
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Mehrheit der Deutschen äußert sich in der Öffentlichkeit nur vorsichtig
Antworten: 952
Zugriffe: 17423

Re: Mehrheit der Deutschen äußert sich in der Öffentlichkeit nur vorsichtig

(16 Oct 2019, 16:06) Das witzige ist, dass dann auch noch durch die Gegend gelaufen wird und behauptet wird, Deutschland wäre als Gesellschaft eher rechts. Die Gegenprobe macht doch deutlich was hier los ist: [Ironie] Man stelle sich vor der Gründer einer Sozialwirtschaftlichen Alternative wird aus...
von Unité 1
Mi 16. Okt 2019, 13:29
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Vereinbarkeit von Meinungsfreiheit und Minderheitenschutz
Antworten: 130
Zugriffe: 2547

Re: Vereinbarkeit von Meinungsfreiheit und Minderheitenschutz

(16 Oct 2019, 13:19) ... wir können das hier nicht hören wenn Du versuchst zu singen. Wollen wir auch nicht ... Du scheinst außerdem nicht zu verstehen, dass es hier nicht darum geht zu jammern, sondern darum, eine Lösung zu entwickeln, wie man Meinungsäußerungen/Meinungsfreiheit mit optimalem Schu...
von Unité 1
Mi 16. Okt 2019, 12:59
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Vereinbarkeit von Meinungsfreiheit und Minderheitenschutz
Antworten: 130
Zugriffe: 2547

Re: Vereinbarkeit von Meinungsfreiheit und Minderheitenschutz

Wie merkwürdig. Habt ihr auch das leise Säuseln mimimi gehört?
von Unité 1
Di 15. Okt 2019, 14:10
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 3409
Zugriffe: 128509

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

(14 Oct 2019, 21:36) Sie sagt ihre Meinung. Ob sie CDU-Bundeskanzlerin oder AfD-wählende Putzfrau ist, ist mir wurscht. Das Argument ist wichtig, nicht wer es bringt. Der Vorwurf, die Grüne sei voreingenommen, ist doch sowie Unsinn - jeder Mensch ist voreingenommen. In dem Fall passt nicht die Mein...
von Unité 1
Di 15. Okt 2019, 13:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Vereinbarkeit von Meinungsfreiheit und Minderheitenschutz
Antworten: 130
Zugriffe: 2547

Re: Vereinbarkeit von Meinungsfreiheit und Minderheitenschutz

(13 Oct 2019, 23:28) Einen anderen Effekt den ich erkennen kann, sehe ich aber auch in fehlenden Möglichkeiten legale Meinungsäußerungen ohne Gefahr von Stigmatisierung äußern zu können. Eine Stimmung, die unterschwellig als Repression wahrgenommen wird, lässt Wut akkumulieren, die sich irgendwann ...
von Unité 1
Sa 12. Okt 2019, 14:41
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.
Antworten: 334
Zugriffe: 22487

Re: Der Menschen Dummheit nervt mich gewaltig.

Selbstreflexion ist eine Fähigkeit von Menschen, keine politische Eigenschaft: immer persönlich, individuell. Politischen Richtungen insgesamt die Fähigkeit dazu abzusprechen, ist selbst Ausdruck eines Mangels an Reflektion über Reflektion. Das bringt zweierlei zum Ausdruck: Einerseits eine Psychopa...
von Unité 1
Fr 11. Okt 2019, 14:53
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Die rechte Terrorwelle
Antworten: 650
Zugriffe: 12645

Re: Die rechte Terrorwelle

(11 Oct 2019, 14:40) Ich will mal einen ganz anderen Aspekt in die Diskussion werfen: Die sogenannte "Große Synagoge" in Budapest ist die zweitgrößte Synagoge der Welt und die größte in Europa. Ein Bauwerk von großer symbolischer Bedeutung und entsprechendem "Potenzial" für die ...
von Unité 1
Fr 11. Okt 2019, 14:43
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Die rechte Terrorwelle
Antworten: 650
Zugriffe: 12645

Re: Die rechte Terrorwelle

(11 Oct 2019, 14:36) :D :D Ja, all diese Diskussionsangebote von Links, und diese permanente Weigerung von Rechts zu Diskutieren ... :rolleyes: Es ist wirklich abenteuerlich. Da wird über Land gezogen mit „Kampf gegen Rechts“ (undifferenziert!) und man müsse den Rechten irgendetwas diktieren, immer...
von Unité 1
Fr 11. Okt 2019, 11:40
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Ökoextremismus/Ökodiktatur/Ökofaschismus - Fiktion, Gefahr oder Rettung?
Antworten: 712
Zugriffe: 12389

Re: Ökoextremismus/Ökodiktatur/Ökofaschismus - Fiktion, Gefahr oder Rettung?

(11 Oct 2019, 11:32) yup... 90 Milliarden Bäume hat Deutschland. Jetzt darf man wieder anfangen zu rechnen. ,-) Ontop@ all: Da wiederhole ich mich: die Demokratie darf nicht geopfert werden. Das würde meiner Meinung nach eher ökologisch schädlich. Autoritäre Systeme haben das Wohl der Herrschercliq...
von Unité 1
Fr 11. Okt 2019, 11:30
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Die rechte Terrorwelle
Antworten: 650
Zugriffe: 12645

Re: Die rechte Terrorwelle

(11 Oct 2019, 10:43) Paradoxerweise produziert eine aggressive Haltung „Wehret den Anfängen“ vielleicht mehr rechte Militanz, als der offene Dialog das würde. Leider wird letzterer immer mehr blockiert, was mich nicht optimistisch stimmt. Appeasement gebiert einen trügerischen Frieden. Anschläge wi...
von Unité 1
Do 10. Okt 2019, 17:22
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Ökoextremismus/Ökodiktatur/Ökofaschismus - Fiktion, Gefahr oder Rettung?
Antworten: 712
Zugriffe: 12389

Re: Ökoextremismus/Ökodiktatur/Ökofaschismus - Fiktion, Gefahr oder Rettung?

(10 Oct 2019, 17:05) Das Öl und die Kohle stammt aus untergangener und wieder zutage geförderter Biomasse. Wenn man heutzutage diese Biomasse(Bäume etc.) nicht untergehen lässt, weil man etwa mit Holz heizt, dann greift man auch in natürliche "Kreisläufe" ein. Es wird auch nicht begriffen...
von Unité 1
Do 10. Okt 2019, 17:04
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 96091
Zugriffe: 2575592

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

(10 Oct 2019, 17:00) Erstens das, und zweitens verstehe ich nicht, was das Ganze mit der AfD zu tun hat. Kein halbwegs vernünftiger Mensch kann annehmen, dass das ein Grund wäre, diese Partei zu wählen, es sei denn, man hofft, dass sich dann "ausländische" Kinder eigene Schulen suchen müs...
von Unité 1
Do 10. Okt 2019, 16:35
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Aktuelle Verbrechen
Antworten: 1046
Zugriffe: 24876

Re: Aktuelle Verbrechen

(10 Oct 2019, 14:39) Ganau das soll in die Bevölkerung medial eingeprügelt werden. und es wirkt erstaunlich schnell . Grad eine anruferin im Radio forderte Höcke zu verhaften. Und weißt du was Bagatellisierung ist ? Ständig auf andere Themen zu verweisen. "Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es ...
von Unité 1
Do 10. Okt 2019, 16:28
Forum: 21. Innere Sicherheit
Thema: Aktuelle Verbrechen
Antworten: 1046
Zugriffe: 24876

Re: Aktuelle Verbrechen

(10 Oct 2019, 14:33) Eines der aktuellen Hauptprobleme ist immer noch die Gleichsetzung der verschiedenen Extremisformen durch ihre Nennung im gleichen Atemzug. Das Land hat aber im Moment ein ganz klares Rechtsextremismus-Problem. Das ist jeden Tag überdeutlich zu sehen, auf den Straßen, im Netz, ...
von Unité 1
Di 8. Okt 2019, 10:25
Forum: 20. Wahlen - Wahlergebnisse
Thema: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019
Antworten: 3200
Zugriffe: 40440

Re: Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen 2019

(08 Oct 2019, 09:42) "Diktatur" ist nicht das Komplement von "Rechtsstaat". Das wäre logisch gesehen eigentlich "Unrechtsstaat". Tatsächlich war die DDR weder eine Diktatur noch ein Unrechtsstaat sondern ein Staat, der von einem autoritären Regime beherrscht wurde und ...
von Unité 1
Mo 7. Okt 2019, 09:46
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)
Antworten: 3409
Zugriffe: 128509

Re: Sammelstrang: ÖR (Öffentlich-rechtlicher Rundfunk)

jack000 hat geschrieben:(06 Oct 2019, 19:56)

Gibt es das aus deiner Sicht gar nicht?

Ich fragte dich nach Beispielen, damit ich weiß, was für dich unter Nudging fällt.
von Unité 1
So 6. Okt 2019, 13:22
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 36639
Zugriffe: 1826661

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

PeterK hat geschrieben:(06 Oct 2019, 13:15)

Ein im PF geposteter, bei Twitter veröffentlichter Screenshot einer Googlesuche eines Artikels (über den der ÖR ignoranterweise bisher nicht berichtet hat).

Typisch Staatsfernsehen. :mad:

Ebiker hat geschrieben:
Die Aussage war doch eindeutig
Du hast ja niedrige Standards.
von Unité 1
So 6. Okt 2019, 13:13
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 36639
Zugriffe: 1826661

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

:D
Ein bei Twitter veröffentlichter Screenshot einer Googlesuche eines Artikels. Da kann man schon mal rumrätseln, was wie gemeint ist.

Zur erweiterten Suche