Die Suche ergab 196 Treffer

von Keinen_Faschismus!
Mi 21. Okt 2020, 05:45
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(19 Oct 2020, 22:18) 2. Innenminister hat den Präfekten aufgefordert, die Moschee von Pantin zu schließen, die Hetzvideos gegen den Lehrer gepostet hätte. Das wäre in keinster Weise angemessen! Was können unschuldige Muslime für den Mord eines Einzeltäters? Warum werden diese jetzt in Sippenhaft ge...
von Keinen_Faschismus!
Mi 21. Okt 2020, 05:17
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(21 Oct 2020, 01:05) "Lehre" das Problem ist, durch das sich Menschen radikalisieren? Wodurch denn sonst? Natürlich durch die äußeren Umstände: - Arbeitslosigkeit - Armut - erfahrener Rassismus im Alltag (zum Beispiel durch die Polizei) Usw.. Radikale Islamisten sind das Produkt der ganze...
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 17:51
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(19 Oct 2020, 17:34) Wow! Potentielle muslimische Richter würden dann Rechtsbeugung begehen? Das nenne ich doch mal ein klassisches Eigentor. Recht ist immer Interpretationssache. Unterschiedliche Menschen interpretieren unterschiedlich. Andere Richter interpretieren Recht auch anders. Wir erinnern...
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 17:30
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(19 Oct 2020, 17:09) Wo kann man denn das Urteil, dass diese Mohamendkarikaturen in Deutschland wegen Volksverhetzung nicht gezeigt werden dürfen, nachlesen? Momentan kenne ich da leider auch keine. Die Klage von 3 Moscheenvereinen zu dem Punkt ging leider nicht durch: https://www.rechtsindex.de/ve...
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 17:02
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

Alexyessin hat geschrieben:(19 Oct 2020, 16:23)
Mei, Satire muss auch ein Empfänger aushalten.

Nicht wenn Satire mit dem StGB kollidiert :).
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 15:57
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(19 Oct 2020, 15:42) "Der öffentliche Frieden wird nicht durch Künstler gestört, die Religionen satirisch aufs Korn nehmen, sondern durch Fanatiker, die auf Kritk nicht angemessen reagieren können". Diese Aussage stammt von dem Philosophen Michael Schmidt-Salomon, und damit hat er recht! ...
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 15:53
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(19 Oct 2020, 15:49) Dann ist die Entscheidung aber noch immer den zustaendigen Gerichten zu ueberlassen und nicht irgendwelchen selbsternannten "Raechern" wie in Frankreich der Fall! Dem stimme ich zu. Das Problem ist nur: In Frankreich gibt es keinen Blasphemieparagraphen, was dazu führ...
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 15:47
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(19 Oct 2020, 15:22) Was da in Frankreich passiert ist, war also nur ein "sich" illegal "zur Wehr setzen"? Nun es gab ja auch eine juristische Anklage gegen den Lehrer. Das war der richtige Weg. Dabei hätte es bleiben sollen um das Thema aufzuklären. Mord ist natürlich nicht akz...
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 15:34
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(19 Oct 2020, 15:23) Was hat das Verwenden der Karikaturen mit Blasphemie zu tun? Muslime könnten die Karikaturen durchaus als gezielte Beleidigung/Beschimpfung ihrer Religion betrachten. Und da gilt: Wer öffentlich [...] den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in ein...
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 15:14
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

Das gute an dem Fall in Frankreich ist, dass es in Deutschland einen Blasphemieparagraphen gibt durch den sich Muslime auch legal zur Wehr setzen können und so nicht zur Gewalt greifen :)
von Keinen_Faschismus!
Mo 19. Okt 2020, 15:11
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(19 Oct 2020, 13:44) Woran merkst du das denn? Du lenkst vom Thema ab. Kann ich Witze über Muslime machen? Aber sicher doch. Kann es Witze über Muslime geben, die verletzend sind und gewollt verletzen? Oder einfach nur Beleidigungen? Ohne Frage. So ein „Witz“ kann auch mal schnell in Richtung Volks...
von Keinen_Faschismus!
So 18. Okt 2020, 04:22
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

Darf man hier darüber diskutieren, dass und warum das Opfer juristisch wegen Islamophobie angeklagt wurde?

Darf man die Vorwürfe des Rassismus gegen das Opfer diskutieren?
Oder ist das alles „Täter-Opfer-Umkehr“?
von Keinen_Faschismus!
So 18. Okt 2020, 04:11
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 3251
Zugriffe: 155976

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(16 Oct 2020, 14:30) Wie bereits vor einiger Zeit gezeigt: "Gehört der Islam zu Deutschland?" Einfache Antwort: NEIN. Warum nicht? Weil der Mohammedanismus eine Ideologie ist, die mit unserem GG und den universalen Menschenrechten unvereinbar ist. Das stimmt nicht, wie Millionen friedlich...
von Keinen_Faschismus!
So 18. Okt 2020, 02:34
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam
Antworten: 555
Zugriffe: 9975

Re: Frankreichs zunehmende Probleme mit dem Islam

(17 Oct 2020, 21:23) Anfang Oktober hat das Opfer im Rahmen eines Kurses in Gesellschaftskunde in der achten Klasse das Thema Meinungsfreiheit durchgenommen, das im nationalen Bildungsplan vorgesehen ist. (Editiert, Mod.) Ich hoffe man lernt aus dem Fall! Du wirst auf jeden Fall lernen, dass der nä...
von Keinen_Faschismus!
Do 15. Okt 2020, 08:47
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 317
Zugriffe: 12017

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

Skeptiker hat geschrieben:(14 Oct 2020, 23:45)
Aber was ist dann falsch gelaufen? Wieso läuft da noch kein Verfahren? Ist die angebliche Volksverhetzung noch niemandem aufgefallen?

Nun wir haben viel zu wenige Staatsanwälte um jeden Fall von Volksverhetzung verfolgen zu können.
Daran muss noch massiv gearbeitet werden!
von Keinen_Faschismus!
Do 15. Okt 2020, 07:22
Forum: 50. Neue Medien
Thema: Kampf gegen die braunen Trolle
Antworten: 151
Zugriffe: 37928

Re: Kampf gegen die braunen Trolle

(15 Oct 2020, 05:07) So lange beschränkt man sich auf jene, die so dämlich sind, im Netz genügend Anhaltspunkte für ihre Identifizierung zu hinterlassen. Ja das ist natürlich ein großes Problem! Diejenigen die sich z.B. über VPN im Internet bewegen können somit Straftaten begehen ohne zur Rechensch...
von Keinen_Faschismus!
Mi 14. Okt 2020, 23:58
Forum: 50. Neue Medien
Thema: Kampf gegen die braunen Trolle
Antworten: 151
Zugriffe: 37928

Re: Kampf gegen die braunen Trolle

Klasse Typ dieser Hebbecker!
Endlich räumt mal einer auf! :thumbup:
von Keinen_Faschismus!
Mi 14. Okt 2020, 23:30
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 317
Zugriffe: 12017

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

Skeptiker hat geschrieben:(14 Oct 2020, 23:28)
Gegen wen denn? Wer hat dagegen verstoßen?

Im Fall von „Frau Eckhart“ sollte ein Gericht entscheiden ob dagegen verstoßen wurde.
von Keinen_Faschismus!
Mi 14. Okt 2020, 23:27
Forum: 80. Integration
Thema: Gehört der Islam zu Deutschland?
Antworten: 3251
Zugriffe: 155976

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

(14 Oct 2020, 07:51) Dann solltest du dich schleunigst mir dem Tatbestand der Volksverhetzung auseinander setzen.... Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder ...
von Keinen_Faschismus!
Mi 14. Okt 2020, 22:46
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit
Antworten: 317
Zugriffe: 12017

Re: Bandbreite der gesellschaftlich akzeptierten Meinungsäußerung/-freiheit

(16 Aug 2020, 16:02) In der Pause tönt vielleicht der bierselige deutsche Michel, dass die Lisa es den Schwarzen doch mal richtig gegeben hat, was protzen die auch immer mit ihren dicken Schwänzen und grabschen weiße Frauen an. Die sektselige Micheline kichert mit der anderen darüber, dass die Lisa...

Zur erweiterten Suche