Wie weiter mit Armenien ?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 14:36

Armenien : Ministerpräsident Sargsjan tritt nach Protesten zurück
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... spartanntp

Sersch Sargsjan galt als korrupt und Mann des Kreml. Der Oppositionsführer ist zunächst festgenommen worden, nun soll er aber wieder frei sein.

Die postsowjetische Kaukasusrepublik steht damit vor einem entscheidenden Wendepunkt, der im Ansatz an den ukrainischen Euromaidan erinnert.

Welche Optionen hat das Land ? Wie wird Russland reagieren ? Und wer genau ist dieser Oppositionsführer ?

Weitere Quellen:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/a ... 04194.html
http://www.sueddeutsche.de/politik/arme ... -1.3954744
http://www.donaukurier.de/nachrichten/t ... 76,3750645
http://www.tagesschau.de/ausland/armeni ... e-109.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7081
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Senexx » Mo 23. Apr 2018, 14:43

Putin könnte es befreien. So wie er schon die Krim befreit hat.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2573
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Orbiter1 » Mo 23. Apr 2018, 14:45

DarkLightbringer hat geschrieben:(23 Apr 2018, 15:36)

Die postsowjetische Kaukasusrepublik steht damit vor einem entscheidenden Wendepunkt, der im Ansatz an den ukrainischen Euromaidan erinnert.

Welche Optionen hat das Land ? Wie wird Russland reagieren ?
Da tipp ich mal auf grüne Männchen die demnächst in Armenien auftauchen werden.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 14:46

Der Oppositionsführer ist ein ehemaliger Journalist und Abgeordneter.

"Es geht um die Frage, ob die Bürger Armeniens überhaupt etwas zu sagen haben in ihrem Land. Oder ob man sie nach Lust und Laune betrügen kann". Als Vorbilder nennt er die Demokratiebewegungen in Polen und der Tschechoslowakei, die im vergangenen Jahrhundert die kommunistischen Regime in diesen Ländern zum Abdanken gezwungen haben. "Wir haben eine samtene Revolution ausgerufen.
http://www.sueddeutsche.de/politik/arme ... -1.3954744

Nikol Paschinjan saß zwei Jahre im Gefängnis und ist Abgeordneter des Bündnis Jelk, die 9 von 105 Sitzen im Parlament hat.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 14:48

Senexx hat geschrieben:(23 Apr 2018, 15:43)

Putin könnte es befreien. So wie er schon die Krim befreit hat.

Schon möglich, die Leute scheinen aber zur "Samtenen Revolution" entschlossen zu sein - zum zivilen Ungehorsam.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 15:00

Orbiter1 hat geschrieben:(23 Apr 2018, 15:45)

Da tipp ich mal auf grüne Männchen die demnächst in Armenien auftauchen werden.

Es liegt durchaus im Psychogramm Putins, die aktuellen Ereignisse für eine Operation des CIA oder MI-6 zu halten.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 15:04

Soldaten laufen zur Protestbewegung über: http://www.tagesschau.de/ausland/armenien-183.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2573
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Orbiter1 » Mo 23. Apr 2018, 15:09

DarkLightbringer hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:00)

Es liegt durchaus im Psychogramm Putins, die aktuellen Ereignisse für eine Operation des CIA oder MI-6 zu halten.
Da wird ihm dann wohl nichts anderes übrig bleiben als das armenische Volk aus den Klauen dieser Schurken zu befreien. Jetzt noch eine Demo mit "Putin, rette uns!" Schildern und die Sache ist geritzt.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 15:11

Hier ist der Oppositionsführer im Gespräch mit dem inzwischen zurückgetretenen Regierungschef zu sehen - der Dialog war allerdings extrem kurz, anschließend war die Verhaftung erfolgt.

>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Alexyessin » Mo 23. Apr 2018, 15:18

Senexx hat geschrieben:(23 Apr 2018, 15:43)

Putin könnte es befreien. So wie er schon die Krim befreit hat.


Von was muss denn Armenien befreit werden?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 15:18

Orbiter1 hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:09)

Da wird ihm dann wohl nichts anderes übrig bleiben als das armenische Volk aus den Klauen dieser Schurken zu befreien. Jetzt noch eine Demo mit "Putin, rette uns!" Schildern und die Sache ist geritzt.

Das könnte neue Sanktionen bedeuten, die grünen Männchen werden etwas kostspielig.

"Radio Free Europa / Radio Liberty" zeigt im Video feiernde Armenier im Siegestaumel in der Hauptstadt Eriwan. Dazu noch einen Livestream ohne Übersetzung.

https://www.rferl.org/a/armenia-fresh-p ... 86416.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7081
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Senexx » Mo 23. Apr 2018, 15:23

Alexyessin hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:18)

Von was muss denn Armenien befreit werden?

Von der Freiheit.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Alexyessin » Mo 23. Apr 2018, 15:23

Senexx hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:23)

Von der Freiheit.


Das ist natürlich was ganz gefährliches, diese Freiheit. Stimmt. :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2573
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Orbiter1 » Mo 23. Apr 2018, 15:25

Alexyessin hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:18)

Von was muss denn Armenien befreit werden?
Vom Chaos auf den Straßen. Und den westlichen Invasoren muß sich ja schließlich auch jemand entgegenstellen.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2573
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Orbiter1 » Mo 23. Apr 2018, 15:27

DarkLightbringer hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:18)

Das könnte neue Sanktionen bedeuten, die grünen Männchen werden etwas kostspielig.

"Radio Free Europa / Radio Liberty" zeigt im Video feiernde Armenier im Siegestaumel in der Hauptstadt Eriwan. Dazu noch einen Livestream ohne Übersetzung.

https://www.rferl.org/a/armenia-fresh-p ... 86416.html
Damit ist der Beweis erbracht. Vollkommen chaotische Zustände auf den Straßen Eriwans. Für Putin wird es Zeit hier einzugreifen um das Land wieder aus der Unordnung herauszuholen.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 15:33

Orbiter1 hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:27)

Damit ist der Beweis erbracht. Vollkommen chaotische Zustände auf den Straßen Eriwans. Für Putin wird es Zeit hier einzugreifen um das Land wieder aus der Unordnung herauszuholen.

Der Anführer, den sie "Nikol! Nikol!" nennen, trägt ein T-Shirt in Tarnfleck, die Hand ist offenbar verletzt:

http://i.dailymail.co.uk/1/2018/04/17/2 ... 34x422.jpg
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2573
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Orbiter1 » Mo 23. Apr 2018, 15:40

DarkLightbringer hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:33)

Der Anführer, den sie "Nikol! Nikol!" nennen, trägt ein T-Shirt in Tarnfleck, die Hand ist offenbar verletzt:

http://i.dailymail.co.uk/1/2018/04/17/2 ... 34x422.jpg
Das heißt Chaos auf den Straßen, Gewalt und evtl auch noch paramilitärische Rädelsführer. Da bleibt Putin ja gar keine andere Wahl als einzugreifen und die Ordnung wieder herzustellen.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7081
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon Senexx » Mo 23. Apr 2018, 15:42

DarkLightbringer hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:33)

Der Anführer, den sie "Nikol! Nikol!" nennen, trägt ein T-Shirt in Tarnfleck, die Hand ist offenbar verletzt:

http://i.dailymail.co.uk/1/2018/04/17/2 ... 34x422.jpg

Die ist schon seit einigen Tagen verletzt. Er hatte Gesetze verletzt und eine Sachbeschädigung begangen. Wollte einen Stacheldraht niederreißen.

In Spanien würde er wegen Rebellion zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 15:43

Orbiter1 hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:40)

Das heißt Chaos auf den Straßen, Gewalt und evtl auch noch paramilitärische Rädelsführer. Da bleibt Putin ja gar keine andere Wahl als einzugreifen und die Ordnung wieder herzustellen.

Die armenische Armee hat sich aber bereits mit dem Volk verbrüdert.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33176
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Wie weiter mit Armenien ?

Beitragvon DarkLightbringer » Mo 23. Apr 2018, 15:47

Senexx hat geschrieben:(23 Apr 2018, 16:42)

Die ist schon seit einigen Tagen verletzt. Er hatte Gesetze verletzt und eine Sachbeschädigung begangen. Wollte einen Stacheldraht niederreißen.

In Spanien würde er wegen Rebellion zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt.

Wir wissen noch nicht, wie das Nachbar-Imperium reagieren wird. Vielleicht wird der beschädigte Stacheldraht noch vergolten.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast