Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Moderator: Moderatoren Forum 3

TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon TheTank » Di 20. Mär 2018, 18:58

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Mar 2018, 17:58)

Verbietet der NATO-Vertrag denn den Mitgliedern eigenständige Militäraktionen?

Natürlich nicht.
Jedoch Verstöße gegen das Völkerrecht.
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8480
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon imp » Di 20. Mär 2018, 19:00

TheTank hat geschrieben:(20 Mar 2018, 18:58)

Natürlich nicht.
Jedoch Verstöße gegen das Völkerrecht.

Interessant. Aktuell versucht ja Syrien, die Völkerrecht-Karte zu seiner Provinz Afrin gegen die Türkei auszuspielen. Ich denke aber nicht, dass das direkte Auswirkungen auf die Verhältnisse und auf Erdogans Karriere hat. Wegen Völkerrecht hat noch nie eine Militäraktion aufgehört.
It's only words
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon TheTank » Di 20. Mär 2018, 19:07

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:00)

Interessant. Aktuell versucht ja Syrien, die Völkerrecht-Karte zu seiner Provinz Afrin gegen die Türkei auszuspielen. Ich denke aber nicht, dass das direkte Auswirkungen auf die Verhältnisse und auf Erdogans Karriere hat. Wegen Völkerrecht hat noch nie eine Militäraktion aufgehört.

Vielleicht nicht.
Es wurden aber auf jeden Fall schon Mitgliedschaften im Europarat z.B. suspendiert u.ä.
Im Falle der NATO wäre das allerdings ein Präzedenzfall.
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8480
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon imp » Di 20. Mär 2018, 19:10

TheTank hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:07)

Vielleicht nicht.
Es wurden aber auf jeden Fall schon Mitgliedschaften im Europarat z.B. suspendiert u.ä.
Im Falle der NATO wäre das allerdings ein Präzedenzfall.

Der Europarat ist letztlich nicht wichtig. Die NATO ist eine andere Sache.
https://www.bundestag.de/blob/547176/95 ... f-data.pdf
It's only words
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon TheTank » Di 20. Mär 2018, 19:20

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:10)

Der Europarat ist letztlich nicht wichtig. Die NATO ist eine andere Sache.
https://www.bundestag.de/blob/547176/95 ... f-data.pdf

In der Tat. Bei einer Verurteilung der Türkei seitens der UN steht eine Suspendierung durchaus zur Debatte.
Für einen Ausschluss wird der Rechtsbruch wohl nicht schwerwiegend genug sein.
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8480
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon imp » Di 20. Mär 2018, 19:23

TheTank hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:20)

In der Tat. Bei einer Verurteilung der Türkei seitens der UN steht eine Suspendierung durchaus zur Debatte.
Für einen Ausschluss wird der Rechtsbruch wohl nicht schwerwiegend genug sein.

Das wäre im Rahmen dieser Interpretation ein nachvollziehbares Ergebnis. Ich denke aber nicht, dass es so kommt. Die NATO hat kein Interesse an einer Beschädigung ihres Mitgliedes Türkei - an einem Bekenntnis zum gemeinsamen Vertragsblabla schon eher. Man wird der Türkei Gelegenheit geben, in einer geeigneten Weise die NATO-Grundsätze anzuerkennen ohne irgendetwas bereits erreichtes zurückzunehmen. Diese Gelegenheit wird die Türkei sehr wahrscheinlich auch ergreifen.
It's only words
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon TheTank » Di 20. Mär 2018, 19:27

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:23)

Das wäre im Rahmen dieser Interpretation ein nachvollziehbares Ergebnis. Ich denke aber nicht, dass es so kommt. Die NATO hat kein Interesse an einer Beschädigung ihres Mitgliedes Türkei - an einem Bekenntnis zum gemeinsamen Vertragsblabla schon eher. Man wird der Türkei Gelegenheit geben, in einer geeigneten Weise die NATO-Grundsätze anzuerkennen ohne irgendetwas bereits erreichtes zurückzunehmen. Diese Gelegenheit wird die Türkei sehr wahrscheinlich auch ergreifen.

Davon gehe ich auch aus.
Die NATO wird versuchen der Türkei eine goldene Brücke zu bauen.
Zum Beispiel mit der Stationierung internationaler Friedenstruppen unter UN-Aufsicht in der Region.
Sollte die Türkei dieses ausschlagen, wird allerdings alles auf eine Suspendierung hinauslaufen.
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8480
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon imp » Di 20. Mär 2018, 19:35

TheTank hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:27)

Davon gehe ich auch aus.
Die NATO wird versuchen der Türkei eine goldene Brücke zu bauen.
Zum Beispiel mit der Stationierung internationaler Friedenstruppen unter UN-Aufsicht in der Region.
Sollte die Türkei dieses ausschlagen, wird allerdings alles auf eine Suspendierung hinauslaufen.

Ja, und mit vollem Recht. Umgekehrt wäre das Schlimmste, das den Terroristen passieren kann, der Fallout, wenn so ein internationaler Friedenssoldat bei einem ihrer Anschläge drauf geht. So ein Eigentor wollen sie sicher nicht schießen. Das würde ihre Angriffe auf die Türkei doch deutlich erschweren. Ich denke nicht, dass die türkische Regierung aus Verrückten besteht. Die werden zugreifen, wo sich Gelegenheiten bieten, andere für ihre Probleme einzuspannen und internationales Ansehen dabei zu wahren.
It's only words
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3813
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Europa2050 » Di 20. Mär 2018, 19:45

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:35)
Ich denke nicht, dass die türkische Regierung aus Verrückten besteht. Die werden zugreifen, wo sich Gelegenheiten bieten, andere für ihre Probleme einzuspannen und internationales Ansehen dabei zu wahren.


Bist Du Dir da sicher?
Erdogan lebt längst in einer eigenen Welt der Jasager und Jubler. Kein Korrektiv, keine Opposition, keine Medien, keine unabhängige Justiz. Und zuletzt alles was er angepackt hat, in seinem Sinne ein Erfolg.
Das verdirbt die Urteilsfähigkeit. Ging schon vielen Autokraten so, und selbstkritische Firmenlenker haben Angst vor sowas und suchen sich diskrete Berater für Kritik.

Erdogan lebt in seiner Ruhmeswelt, da bin ich nicht sicher, ob er sich nicht schon für den GröFaZ hält.

Im Gegensatz zu Putin und XI, die sind zwar in der gleichen Lage, spielen intellektuell aber in einer ganz anderen Liga.

Und der Halys liegt nicht umsonst in der Türkei ...
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon TheTank » Di 20. Mär 2018, 19:47

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:35)

Ja, und mit vollem Recht. Umgekehrt wäre das Schlimmste, das den Terroristen passieren kann, der Fallout, wenn so ein internationaler Friedenssoldat bei einem ihrer Anschläge drauf geht. So ein Eigentor wollen sie sicher nicht schießen. Das würde ihre Angriffe auf die Türkei doch deutlich erschweren. Ich denke nicht, dass die türkische Regierung aus Verrückten besteht. Die werden zugreifen, wo sich Gelegenheiten bieten, andere für ihre Probleme einzuspannen und internationales Ansehen dabei zu wahren.

Das hoffe ich auch.
Nur die verwendete Rhetorik (gehe mal davon, dass die Übersetzungen von Euronews und Co. korrekt sind) stimmt mich bedenklich.
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8480
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon imp » Di 20. Mär 2018, 19:50

Europa2050 hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:45)

Bist Du Dir da sicher?

Nein, sicher bin ich bei der Politik selten. Vor Leuten, die sich sicher sind, sollte man vielleicht manchmal ein klein wenig Angst haben.

Erdogan lebt längst in einer eigenen Welt der Jasager und Jubler.

Der hat auch Internet.

Erdogan lebt in seiner Ruhmeswelt, da bin ich nicht sicher, ob er sich nicht schon für den GröFaZ hält.
Im Gegensatz zu Putin und XI, die sind zwar in der gleichen Lage, spielen intellektuell aber in einer ganz anderen Liga.
Und der Halys liegt nicht umsonst in der Türkei ...

Ich weiß es nicht. Ich finde es aber wohlfeil, ausgerechnet jetzt den Chinesen auszupacken, da er doch dieser Tage gerade eine polternd nationale Show abgezogen hat, wie sie für China jahrzehntelang unüblich war (Den Nationalismus gab es freilich damals auch, das Getöne aber nicht).
It's only words
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3813
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Europa2050 » Di 20. Mär 2018, 20:06

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:50)

Nein, sicher bin ich bei der Politik selten. Vor Leuten, die sich sicher sind, sollte man vielleicht manchmal ein klein wenig Angst haben.


Ok, eine sehr vernünftige Herangehensweise, um die ich mich auch immer bemühe :thumbup:

Der hat auch Internet.


Erstens gehe ich davon aus, dass ein Präsident weniger Zeitfür Internet hat, als wir und zweitens ist das Internet der größte Jasagerclub, den es gibt - und zwar zu jeder denkbaren Meinungsrichtung. Meine Meinung - im Internet bekommt man 90% Bestätigung und 10% Widerspruch - wenn überhaupt, dann noch in Foren wie diesem.

Ich weiß es nicht. Ich finde es aber wohlfeil, ausgerechnet jetzt den Chinesen auszupacken, da er doch dieser Tage gerade eine polternd nationale Show abgezogen hat, wie sie für China jahrzehntelang unüblich war (Den Nationalismus gab es freilich damals auch, das Getöne aber nicht).


Nein, das meinte ich nicht. Putin und XI sind der gleiche Schlag (und Trump auch, aber der kann zum Glück nicht immer, wie er will) und ihre nationalistisch verblödeten Supporter auch.
Aber die zwei sind im Oberstübchen so ausgestattet, dass sie gute Chancenhaben, nicht dem Größenwahn zu erliegen, nur weil die Massen sie als Heiland verehren. Bei Erdogan sehe ich da mehr Gefahr.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8480
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon imp » Di 20. Mär 2018, 20:15

Europa2050 hat geschrieben:(20 Mar 2018, 20:06)
Erstens gehe ich davon aus, dass ein Präsident weniger Zeitfür Internet hat, als wir und zweitens ist das Internet der größte Jasagerclub, den es gibt - und zwar zu jeder denkbaren Meinungsrichtung. Meine Meinung - im Internet bekommt man 90% Bestätigung und 10% Widerspruch - wenn überhaupt, dann noch in Foren wie diesem.

Das kommt darauf an, wonach man sucht und mündet direkt in den dritten Absatz. Über zu viel Zustimmung kann ich mich (hier) nicht beklagen :)

Nein, das meinte ich nicht. Putin und XI sind der gleiche Schlag (und Trump auch, aber der kann zum Glück nicht immer, wie er will) und ihre nationalistisch verblödeten Supporter auch.
Aber die zwei sind im Oberstübchen so ausgestattet, dass sie gute Chancenhaben, nicht dem Größenwahn zu erliegen, nur weil die Massen sie als Heiland verehren. Bei Erdogan sehe ich da mehr Gefahr.

Ja, die beiden Genannten haben hoffentlich mehr als Geld und Berater aufgebracht, um so lange so wirkmächtig zu sein. Indessen ist der Erdogan auch nicht ganz neu. Da besteht Hoffnung. Er spricht ja auch zu einem anderen Publikum, das darf man nicht vergessen. Wenn du richtig liegst, wäre es natürlich fatal.
It's only words
Audi
Beiträge: 4377
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Audi » Di 20. Mär 2018, 22:39

TheTank hat geschrieben:(20 Mar 2018, 19:07)

Vielleicht nicht.
Es wurden aber auf jeden Fall schon Mitgliedschaften im Europarat z.B. suspendiert u.ä.
Im Falle der NATO wäre das allerdings ein Präzedenzfall.

Eher friert die Hölle zu
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6758
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon unity in diversity » Mi 21. Mär 2018, 01:26

TheTank hat geschrieben:(20 Mar 2018, 11:45)

Wenn ich das richtig deute, was so von Erdogan und der US-Administration so kommt, werden die USA der Türkei vor langer Zeit mitgeteilt haben, dass sich ihr Interessengebiet nur jenseits des Euphrats befindet.
Das sich die türkische Führung deswegen genötigt fühlt alle Gebiete diesseits des Euphrats als „ihren“ Bereich zu fordern, nun ja.
Denke, dass das nicht Teil der Abmachung war.
Die USA wird sich denke ich nicht schützend vor die Türkei stellen - warum auch.

Ich frage mich gerade, ob es noch zeitgemäß ist, Interessengebiete zu beanspruchen.
Das ist doch Kolonialismus, oder täusche ich mich?
Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA.
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon TheTank » Mi 21. Mär 2018, 01:59

unity in diversity hat geschrieben:(21 Mar 2018, 01:26)

Ich frage mich gerade, ob es noch zeitgemäß ist, Interessengebiete zu beanspruchen.
Das ist doch Kolonialismus, oder täusche ich mich?

Wohl kaum.
War eine der Hauptursachen der Kuba-Krise.
Auch China, Israel und Rußland sind bekannt dafür in ihrer Nachbarschaft Einflussbereiche abzustecken.
Make Schaumburg-Lippe great again!
TheTank
Beiträge: 809
Registriert: Fr 29. Jun 2012, 16:53
Wohnort: Schaumburg

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon TheTank » Mi 21. Mär 2018, 02:05

Audi hat geschrieben:(20 Mar 2018, 22:39)

Eher friert die Hölle zu

Mal Dante‘s Divina Commedia gelesen?
Make Schaumburg-Lippe great again!
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Mi 21. Mär 2018, 02:12

TheTank hat geschrieben:(21 Mar 2018, 01:59)

Wohl kaum.
War eine der Hauptursachen der Kuba-Krise.
Auch China, Israel und Rußland sind bekannt dafür in ihrer Nachbarschaft Einflussbereiche abzustecken.
naja, die usa, china und die russen verfolgen weltweit ihre interessen... das is heute normal und dann mischen regional noch viele andere mit...- :|
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12223
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon Nomen Nescio » Di 19. Jun 2018, 15:58

ich hörte gerade daß unter erdogan die ausländische schuld stieg von 130 milliarden nach 450 milliarden dollars. und daß die inflation um 300% ist gestiegen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Wird Erdogan gestoppt werden? Was glaubt ihr, wie es kommen wird?

Beitragvon zollagent » Fr 22. Jun 2018, 10:44

Ob Erdogan im Falle einer Wahlniederlage freiwillig von der Macht lassen würde? Dieser Bericht läßt Böses ahnen.

Zurück zu „34. Türkei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast