Drohender Krieg mit Russland?

Moderator: Moderatoren Forum 3

ps1
Beiträge: 63
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 17:58

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon ps1 » Do 15. Mär 2018, 07:55

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(15 Mar 2018, 00:10)

ich tippe auf die juden...- :p


Putin vermutet hinter der russischen Einflussnahme auf die US-Wahl Juden mit russischer Staatsbürgerschaft.
https://www.nbcnews.com/politics/congre ... te-n855796
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71685
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Alexyessin » Do 15. Mär 2018, 07:58

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Mar 2018, 00:28)

Geheimagent ist halt ein gefährlicher Beruf.


Ja, vor allem wenn du Doppelagent bist.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33799
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 15. Mär 2018, 09:04

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(15 Mar 2018, 07:49)

Und somit sollte das Sarin Argument als Beweis fuer Putin's Regime Unschuld hier vom Tisch sein :thumbup:

Die als chancenlos geltende Gegenkandidatin Putins hat auch keine Zweifel.

Kandidatin Sobtschak für Sanktionen gegen ihr Land
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausl ... 95098.html
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon zollagent » Do 15. Mär 2018, 09:13

Quatschki hat geschrieben:(14 Mar 2018, 23:34)

Geht es denn um den Mann?
Wer immer das getan hat, wollte ein Zeichen setzen
Wem nützt dieser neue Kalte Krieg? Wer hat ein Interesse, ihn zu befeuern?
Und wenn es ein Kampfstoff ist, der in der ehemaligen Sowjetunion entwickelt wurde? Wie können die Briten so sicher sein, dass nur Rußland darüber verfügen könne?

Durch das Ausschlußverfahren. Nur Russland kann ein Interesse daran haben. Und es wäre ja nicht das erste Mal, daß diese Methode angewendet worden ist. Und auch damals haben die Spuren nach Moskau geführt.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon zollagent » Do 15. Mär 2018, 09:18

SpukhafteFernwirkung hat geschrieben:(15 Mar 2018, 00:10)

ich tippe auf die juden...- :p

Putin auch.... :rolleyes:
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon zollagent » Do 15. Mär 2018, 09:18

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(15 Mar 2018, 00:28)

Geheimagent ist halt ein gefährlicher Beruf. Viele von denen gleiten ins Mafiamilieu ab und verheben sich an erfahreneren Gangstern. Ist auch vielen RAF-Gangstern passiert.

Die waren Agenten? Wessen denn? :?:
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon zollagent » Do 15. Mär 2018, 09:20

unity in diversity hat geschrieben:(15 Mar 2018, 01:05)

Sarin hat ein Meister aus Deutschland erfunden.
Nach der Logik von Frau May, müssen deshalb hinter allen Sarinanschlägen weltweit deutsche Behörden und Agenten stehen.

Eine sehr verdrehte Logik, die du da aufbaust. Das beim Anschlag verwendete Gift wurde ursprünglich nur in der Sowjetunion hergestellt. Sarin dagegen weltweit.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon zollagent » Do 15. Mär 2018, 09:20

unity in diversity hat geschrieben:(15 Mar 2018, 01:33)

Der Oligarchen-Dschungel in der City of London wird nicht gerodet. Daran erkennt man die tatsächlichen Machtverhältnisse.

Könntest du das mal genauer ausführen?
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 33799
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon DarkLightbringer » Do 15. Mär 2018, 09:28

Von der Leyen fand deutliche Worte und forderte eine Untersuchung durch Chemiewaffenexperten der Vereinten Nationen.

"Es ist das allererste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg, dass so schaurige Chemiewaffen eingesetzt worden sind auf europäischem Grund und Boden", sagte sie im ZDF-"Morgenmagazin"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/s ... 98194.html

Terror-Anschläge dieser Art läuten eine unselige Ära ein.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon zollagent » Do 15. Mär 2018, 09:38

DarkLightbringer hat geschrieben:(15 Mar 2018, 09:28)

Von der Leyen fand deutliche Worte und forderte eine Untersuchung durch Chemiewaffenexperten der Vereinten Nationen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/s ... 98194.html

Terror-Anschläge dieser Art läuten eine unselige Ära ein.

Eine ziemliche Freiübung, gegen eine VETO-Macht UN-Untersuchungen zu fordern. :rolleyes:
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1426
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 15. Mär 2018, 11:05

Quatschki hat geschrieben:(14 Mar 2018, 23:34)

Geht es denn um den Mann?
Wer immer das getan hat, wollte ein Zeichen setzen
Wem nützt dieser neue Kalte Krieg? Wer hat ein Interesse, ihn zu befeuern?
Und wenn es ein Kampfstoff ist, der in der ehemaligen Sowjetunion entwickelt wurde? Wie können die Briten so sicher sein, dass nur Rußland darüber verfügen könne?


Alles was dem Westen schadet ist gut fuer Russland. Diese Doktrin hat Putin von der UDSSR uebernommen. Deshalb die Hacker Angriffe, die Einfluussnahme auf Wahlen zB Brexit, zB Trump.

Putin will kalten Krieg (hoffentlich keinen heissen) weil es seine Macht staerkt. Putin's Regime will ein in sich zerstrittenes Europa, eine geschwaechte EU,eine USA unter einem Hampelmann wie Trumo und eine geschwaechte Verteidigung der Nato. Die SU war zentralistisch gelenkt und das Machtzentrum war Russland. Deshalb ist es unumstritten das dieses Nervengas aus russischen Bestaenden ist.l

Nichts geschieht ohne Putin's Befehl und vor den Wahlen spielt er wieder mal den starken Mann fuer die Horden von hirnlosen russischer Landsleute.

Putin's Traum ist die Wiederherstellung der SU und ihrer Grenzen. Der Zerfall der SU hat ihn gedemuetigt. Er will das Rad der Geschichte zurueckdrehen. Wie alle kleinwuechsigen Maenner hat er einen Komplex den er durch Macht und Gewalt kompenziert.
Support the Australian Republican Movement
ps1
Beiträge: 63
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 17:58

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon ps1 » Do 15. Mär 2018, 11:49

TheManFromDownUnder hat geschrieben:Putin will kalten Krieg (hoffentlich keinen heissen) weil es seine Macht staerkt. Putin's Regime will ein in sich zerstrittenes Europa, eine geschwaechte EU,eine USA unter einem Hampelmann wie Trumo und eine geschwaechte Verteidigung der Nato. Die SU war zentralistisch gelenkt und das Machtzentrum war Russland. Deshalb ist es unumstritten das dieses Nervengas aus russischen Bestaenden ist.l

Durch die Giftgasattacke rücken die Länder Europas aber eher zusammen. Das spricht zumindest gegen die Annahme, dass Putin mit seinen Strategen Rücksprache hielt, als er den Anschlag befahl. Es war also mehr eine Affekthandlung.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1426
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 15. Mär 2018, 12:10

ps1 hat geschrieben:(15 Mar 2018, 11:49)

Durch die Giftgasattacke rücken die Länder Europas aber eher zusammen. Das spricht zumindest gegen die Annahme, dass Putin mit seinen Strategen Rücksprache hielt, als er den Anschlag befahl. Es war also mehr eine Affekthandlung.


Das Zusammenreucken ist nur momentan. Der Lakmus Test steht noch bevor. Wenn Russland seinerseits "Massnahmen" ergreift". Putin kann sich nicht von der englischen Regierung demuetigen lassen. Er muss stark aussehen.

Putin fraegt keine Strategen er regiert und handelt wie er will.

Ich denke er handelt nicht aus Affekt. Dafuer ist er zu dizipliniert und gerissen. Er weiss genau wie weit er gehen kann aber hoffentlich kommt der Zeitpunkt wo er zu weit ging. Ich hoffe es war dieser kriegerische Anschlag in GB
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12266
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 15. Mär 2018, 12:20

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(15 Mar 2018, 07:49)

Und somit sollte das Sarin Argument als Beweis fuer Putin's Regime Unschuld hier vom Tisch sein :thumbup:

das sarin-argument ist null und nichtig. weil es einfacher zu bereiten ist. und die rezeptur nicht kompliziert ist.

vllt erinnerst du dich noch daß vor etwa 2 jahrzenten es einen sarinterrorakt gab in dem underground in tokio. es betraf übrigens nur japaner.
The Japanese police had already discovered at Aum's main compound back in March a sophisticated chemical weapons laboratory that was capable of producing thousands of kilograms a year of the poison.[17]

bereits dafür braucht man ein kompliziertes laboratorium. also nicht in deinem wohnzimmer.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12266
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 15. Mär 2018, 12:22

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(15 Mar 2018, 12:10)

Das Zusammenreucken ist nur momentan. Der Lakmus Test steht noch bevor. Wenn Russland seinerseits "Massnahmen" ergreift". Putin kann sich nicht von der englischen Regierung demuetigen lassen. Er muss stark aussehen.

ich hörte soeben daß britische diplomaten ausgewiesen wurden.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 1426
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon TheManFromDownUnder » Do 15. Mär 2018, 12:30

Nomen Nescio hat geschrieben:(15 Mar 2018, 12:22)

ich hörte soeben daß britische diplomaten ausgewiesen wurden.


Tit for Tat
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 55045
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon zollagent » Do 15. Mär 2018, 13:01

Nomen Nescio hat geschrieben:(15 Mar 2018, 12:22)

ich hörte soeben daß britische diplomaten ausgewiesen wurden.

Das übliche Spielchen. Nur kann Moskau den britischen Diplomaten keine Verfehlungen anhängen, geschweige denn beweisen.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8472
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Quatschki » Do 15. Mär 2018, 13:46

Alexyessin hat geschrieben:(15 Mar 2018, 07:53)

Ja, bedenke, das auch die Tochter dieses Mannes mit vergiftet ist.

Joa, fühl dich nicht sicher. Nirgendwo, Niemals.

Wenn man einen Verräter bestrafen will, wird man das diskret tun.
In der Branche wird die Botschaft trotzdem ankommen und die Runde machen.

Wer aber diesen Anschlag in England beging, wollte internationales Aufsehen und die öffentliche Skandalisierung bis hin zum diplomatischen Eklat.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71685
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Alexyessin » Do 15. Mär 2018, 13:49

Quatschki hat geschrieben:(15 Mar 2018, 13:46)

Wenn man einen Verräter bestrafen will, wird man das diskret tun.


Könnte man auch tun. Ergibt aber weniger Abschreckungserfolg. Wurde aber auch schon erklärt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 4402
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Audi » Do 15. Mär 2018, 14:02

Natürlich, die Geheimdienste wissen nicht, dass sie jederzeit drauf gehen können. Dazu muss man erst jemand kurz vor der WM umbringen und einen Fetten Fingerabdruck hinterlassen... Manche haben eine logik

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste