Drohender Krieg mit Russland?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66918
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Alexyessin » Di 13. Mär 2018, 11:59

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 11:35)
Ist der FSB so dumm? Das ergibt null Sinn.


Natürlich gibt das Sinn - und das nicht ohne. Denn obwohl der Kollege Verräter seine Strafe bereits abgesessen hat, ist er nicht sicher - und auch seine Familie nicht. Das ist das Prinzip nach dem die sizilianische Cosa Nostra schon seit hundert Jahren arbeitet.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11402
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Di 13. Mär 2018, 12:05

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 10:49)

Würde früher in der Ussr hergestellt. Da steht nicht drin dass es nur in Russland gibt...

was denn? ich habe mays ansprache gehört. sie sagte laut und deutlich daß R sowieso schuldig ist. entweder weil hohe leute das mittel zur verfügung stellten bzw befahlen es zu tun oder weil R die kontrolle über dieses in rußland fabriziertes mittel nicht gut kontrollierten.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Audi » Di 13. Mär 2018, 12:08

Nomen Nescio hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:05)

was denn? ich habe mays ansprache gehört. sie sagte laut und deutlich daß R sowieso schuldig ist. entweder weil hohe leute das mittel zur verfügung stellten bzw befahlen es zu tun oder weil R die kontrolle über dieses in rußland fabriziertes mittel nicht gut kontrollierten.

May ist nicht Gott. Es steht nirgends das es in Russland fabriziert worden ist... Auch die Quelle oben sagt das nicht. May kann erzählen was sie will
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Audi » Di 13. Mär 2018, 12:09

Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 11:59)

Natürlich gibt das Sinn - und das nicht ohne. Denn obwohl der Kollege Verräter seine Strafe bereits abgesessen hat, ist er nicht sicher - und auch seine Familie nicht. Das ist das Prinzip nach dem die sizilianische Cosa Nostra schon seit hundert Jahren arbeitet.

Können wir die alü hüte wieder absetzen? Das ist einfach eine gebastelte Geschichte die dir gefällt. Es gibt keinen logischen Ansatz dabei. Man hätte es anders und zum anderen Zeitpunkt machen können
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11402
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Di 13. Mär 2018, 12:15

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 11:30)

So ein Quatsch, warum sollte Putin jetzt einen unwichtigen Mann mit Gift ermorden ? Wieso jetzt vor der WM? Und die Spur nach Russland legen. Wozu? Hätte doch warten können...

du kannst putin nicht mit »normalen« maßstäben messen. er ist deutlich ein opportunist. vide die krim. »keiner wird jetzt krieg beginnen, also...«.

was hat putin damit erreicht? statt um die 45% sind seine popularitätsziffer jetzt weit über 80%.

außerdem, R leugnet alles. auch die poloniumvergiftigung, auch den MH-17-abschuß. es befindet sich dabei in guter tradition, denn die sowjets taten das auch. gab es nicht einen schwedischen diplomaten der um das ende von WK II durch die russen in ungarn gefangen genommen wurde und für immer verschwand.
ich meine daß es chrutschow war, der einmal sagte daß der schwede inzwischen verstorben war. ein beispiel von vielen.


btw ein opportonist denkt nur an direkte folgen. noch so einer ist AH.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66918
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Alexyessin » Di 13. Mär 2018, 12:23

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:09)

Können wir die alü hüte wieder absetzen? Das ist einfach eine gebastelte Geschichte die dir gefällt. Es gibt keinen logischen Ansatz dabei. Man hätte es anders und zum anderen Zeitpunkt machen können


Das hat nichts mit Aluhut zu tun. Ich habe dir den logischen Ansatz dazu schon geschrieben:
Geheimnisverrat verjährt nicht. Was meinst du, wie jetzt die denken, die eventuell damit gespielt haben Geheimnisse zu verraten?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11402
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Di 13. Mär 2018, 12:23

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:08)

May ist nicht Gott. Es steht nirgends das es in Russland fabriziert worden ist... Auch die Quelle oben sagt das nicht. May kann erzählen was sie will

RUSSISCHES nervengift wird nicht im hottentottenland fabriziert.

es braucht spezielle kleidung und masken die jenes nervengift für »passanten« nicht lebensgefährlich tut sein. für »kollege«giften muß wieder geprüft werden ob die schützmittel auch dagegen helfen.
die amis verkaufen ihr gift nicht an R und umgekehrt. je avancierter ein mittel ist, je besser es bewacht wird. im allgemeinen gilt außerdem daß die fabrikation noch teurer ist.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Audi » Di 13. Mär 2018, 12:34

Nomen Nescio hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:23)

RUSSISCHES nervengift wird nicht im hottentottenland fabriziert.

es braucht spezielle kleidung und masken die jenes nervengift für »passanten« nicht lebensgefährlich tut sein. für »kollege«giften muß wieder geprüft werden ob die schützmittel auch dagegen helfen.
die amis verkaufen ihr gift nicht an R und umgekehrt. je avancierter ein mittel ist, je besser es bewacht wird. im allgemeinen gilt außerdem daß die fabrikation noch teurer ist.

Laut quelle wurde es in der SOVIET UNION hergestellt. Bleib bei der Wahrheit
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Audi » Di 13. Mär 2018, 12:34

Roady66 hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:18)

Deine Beiträge sind alle nach Art der Petersburger Trolle.

Weil es dir nicht gefällt das man eine andere Ansicht hat?
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11402
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Di 13. Mär 2018, 12:36

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:34)

Laut quelle wurde es in der SOVIET UNION hergestellt. Bleib bei der Wahrheit

ach so, jetzt ist die SU etwas ganz anders als R. wo in der SU ??
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66918
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Alexyessin » Di 13. Mär 2018, 12:39

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:34)

Laut quelle wurde es in der SOVIET UNION hergestellt. Bleib bei der Wahrheit


Sowjetunion ist seit 1991 nicht mehr existent. Wo genau waren denn diese Lagerbestände? Wenn du das als Gegenargument anführst, solltest du schon eine wenig auf dem Konto haben, ansonsten ist das ein recht schwaches Argumenterle.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Audi » Di 13. Mär 2018, 12:43

Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:39)

Sowjetunion ist seit 1991 nicht mehr existent. Wo genau waren denn diese Lagerbestände? Wenn du das als Gegenargument anführst, solltest du schon eine wenig auf dem Konto haben, ansonsten ist das ein recht schwaches Argumenterle.

Russland hat sein ganzes Arsenal vernichtet. Nicht alle Waffen der Ussr sind in Russland gelandet
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Audi » Di 13. Mär 2018, 12:44

Nomen Nescio hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:36)

ach so, jetzt ist die SU etwas ganz anders als R. wo in der SU ??

Ja die SU war nicht Russland. Lese die Geschichte
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66918
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Alexyessin » Di 13. Mär 2018, 12:52

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:43)

Russland hat sein ganzes Arsenal vernichtet. Nicht alle Waffen der Ussr sind in Russland gelandet


Das war keine Antwort auf meine Frage.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66918
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Alexyessin » Di 13. Mär 2018, 12:53

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:44)

Ja die SU war nicht Russland. Lese die Geschichte


Es ist natürlich nicht so, das die RSSR in der UdSSR einen besonderen Status innehatte, gell? Du solltest dich lieber selbst mit der Geschichte auseinandersetzen. RSSR war Hegemon in der UdSSR.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Audi
Beiträge: 2900
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Audi » Di 13. Mär 2018, 13:03

Alexyessin hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:53)

Es ist natürlich nicht so, das die RSSR in der UdSSR einen besonderen Status innehatte, gell? Du solltest dich lieber selbst mit der Geschichte auseinandersetzen. RSSR war Hegemon in der UdSSR.

So what, waffen würden aufgeteilt, in den 90 boomte der Schwarzmarkt... Jetzt alles was aus der Ussr kommt auf Russland zu schieben ist zu einfach
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31023
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 13. Mär 2018, 14:29

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 11:30)

So ein Quatsch, warum sollte Putin jetzt einen unwichtigen Mann mit Gift ermorden ? Wieso jetzt vor der WM? Und die Spur nach Russland legen. Wozu? Hätte doch warten können...

Motive gäbe es schon. Putin will damit zeigen, wie sehr der Westen Russland bedrängt und so kurz vor der üblichen Wiederwahl den nationalen Rausch verstärken. Der Raketenmann in Nordkorea macht aus ähnlichen Gründen immer wieder mal Theater. Oder eben Stärke zeigen und das System zusammen halten. Sollte es zu Demonstrationen im Zuge der Scheinwahl kommen, könnte wiederum auf eine westliche Verschwörung verwiesen werden.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66918
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Alexyessin » Di 13. Mär 2018, 14:47

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 13:03)

So what, waffen würden aufgeteilt, in den 90 boomte der Schwarzmarkt... Jetzt alles was aus der Ussr kommt auf Russland zu schieben ist zu einfach


Belege das auch Nervengifte "aufgeteilt" wurden hast du aber nicht, oder? Das ist aber ein sehr dünnes Argument. Ich mein, das ist ja keine AK 47, sonder was ganz spezielles. So was findest du nicht einfach mal so in den Polenmärkten...........
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31023
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon DarkLightbringer » Di 13. Mär 2018, 14:56

Die Briten diskutieren bereits unterschiedliche Maßnahmen und Optionen, darunter Sanktionen, Cyber-Angriffe auf Troll-Fabriken, Beschränkungen von "RT" und Boykott der Fußball-WM.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11402
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Di 13. Mär 2018, 15:14

Audi hat geschrieben:(13 Mar 2018, 12:44)

Ja die SU war nicht Russland. Lese die Geschichte

ich fragte auch WO IN DER SU.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste