Hamburger SV

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
BingoBurner
Beiträge: 2650
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 12:15
Benutzertitel: Irgendwas mit Würde

Re: Hamburger SV

Beitragvon BingoBurner » Sa 10. Mär 2018, 22:27

#




Dont take your organs to heaven !
Heaven knows we need them here !

Dinge, die Impfgegner sagen : https://www.facebook.com/impfgegnerzitate/

BASTIANNNN ......... https://www.youtube.com/watch?v=n3D33s5GB4A
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8835
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » So 11. Mär 2018, 01:25

Analyse zum Spiel, Bayern 6:0 HSV

Zunächst einmal möchte ich betonen, dass der HSV sehr stark begonnen hat und in den ersten 4 Minuten einen Ballbesitz von ca. 65% verbuchen konnte ! Offensichtlich waren die Bayern dann doch noch ein wenig Nervös. Diese Nervosität konnten Sie jedoch nach der 6 Minute aber ablegen.

Gut, ich habe das Spiel 90 Minuten lang im TV verfolgt, eine Analyse anhand von einer Fernseh Übertragung ist dann doch nicht ganz so einfach, speziell im Taktischen Bereich so wie es der eine oder andere von mir gewohnt ist.

Letztendlich hat Der General analysiert, dass der HSV eine Taktik hatte, die nicht so gut funktioniert hat !!! :D

11:1 Eckbälle
19:1 Schüsse
und in komplett 90 Minuten 75:25% Ballbesitz für die Bayern, dass sind Werte vom Niveau eines Dritt-Ligisten oder einem Trainingsspiel.

UND ja, selbst ein Oberligist würde sich nicht erneut so abschlachten lassen, wie es der HSV wieder getan hat. Ein fast 35 Jähriger Ribery läuft durch die Abwehr durch, als ob Papadopolus und Co. Fahnenstangen sei, Unglaublich !

Wenn es jemand mehr als Verdient hat aus der Bundesliga abzusteigen, so ist es Selbstverständlich der HSV. ABER, noch immer sind 24 Punkte zu vergeben und das ist noch eine ganze Menge. "Nur" 3 Spiele von noch möglichen 8 und alles sieht wieder ganz anders aus :rolleyes:

Ich hatte es schon mal geschrieben, der HSV ist erst dann endlich abgestiegen, wenn Sie am 1. Spieltag der nächsten Saison nicht mehr dabei sind, vorher sollte man mit Prognosen noch Vorsichtig sein....
Zuletzt geändert von Der General am So 11. Mär 2018, 01:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8835
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » So 11. Mär 2018, 01:32

Eiskalt hat geschrieben:(08 Mar 2018, 17:25)

In die 3. Liga absteigen


Diese Gefahr besteht durchaus und wäre bei einem Abstieg aus der Bundesliga absolut nicht Unrealistisch !
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5282
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » So 11. Mär 2018, 01:33

Der General hat geschrieben:(11 Mar 2018, 01:25)

Wenn es jemand mehr als Verdient hat aus der Bundesliga abzusteigen, so ist es Selbstverständlich der HSV. ABER, noch immer sind 24 Punkte zu vergeben und das ist noch eine ganze Menge. "Nur" 3 Spiele von noch möglichen 8 und alles sieht wieder ganz anders aus :rolleyes:

Aber auch nur, wenn die Mannschaften davor selbst nicht mehr punkten.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8835
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » So 11. Mär 2018, 01:45

Kritikaster hat geschrieben:(11 Mar 2018, 01:33)

Aber auch nur, wenn die Mannschaften davor selbst nicht mehr punkten.


Mit dann möglichen 27 Punkten für den HSV, sehe ich Mainz und besonders Wolfsburg noch Einholbar ??!

Bin mir Relativ sicher, dass man Hollerbach noch einmal austauscht und je nachdem welcher (verrückter) Trainer dann noch kommt, könnte es noch spannend werden....

Die Chancen sind sehr sehr gering, aber man sollte aus der Vergangenheit gelernt haben.... Wünschen würde ich mir, dass noch Köln die Relegation schafft. Gegen Bremen werden die Weichen gestellt.....
Ove Haithabu
Beiträge: 403
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 23:15
Wohnort: Ireland

Re: Hamburger SV

Beitragvon Ove Haithabu » So 11. Mär 2018, 02:03

Der General hat geschrieben:(11 Mar 2018, 01:25)
Wenn es jemand mehr als Verdient hat aus der Bundesliga abzusteigen, so ist es Selbstverständlich der HSV. ABER, noch immer sind 24 Punkte zu vergeben und das ist noch eine ganze Menge. "Nur" 3 Spiele von noch möglichen 8 und alles sieht wieder ganz anders aus :rolleyes:

In den letzten drei Jahren hat man für den Relegationsplatz im Schnitt 36 Punkte gebraucht. Hamburg hat jetzt nach dem 26. Spieltag mit 18 Punkten gerade mal die Hälfte davon. Das packen die nicht mehr. Mit einer Ausbeute wie 18 von 24 Punkten wäre selbst Dortmund zufrieden.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8835
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » So 11. Mär 2018, 02:47

Ove Haithabu hat geschrieben:(11 Mar 2018, 02:03)

In den letzten drei Jahren hat man für den Relegationsplatz im Schnitt 36 Punkte gebraucht. Hamburg hat jetzt nach dem 26. Spieltag mit 18 Punkten gerade mal die Hälfte davon. Das packen die nicht mehr. Mit einer Ausbeute wie 18 von 24 Punkten wäre selbst Dortmund zufrieden.


Diese Rechnung macht Sinn, zumal auch die Konkurrenz Qualitativ besser ist.

Ich glaube auch, dass der HSV nun endlich absteigt.... 100% aber noch nicht, da "Theoretisch" noch viele Punkte vergeben werden. Kommt noch mal ein Trainerwechsel ..... dann ein Sieg .... Selbstvertrauen und damit verbunden eine kleine Serie..... und schon ist der HSV wieder in der Relegation, womöglich gegen Kiel :eek: :s
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 1362
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Hamburger SV

Beitragvon Orbiter1 » So 11. Mär 2018, 05:56

Da verlieren wohl ein paar HSV-Fans angesichts der Situation die Fassung. Das geht dann deutlich zu weit. Man kann auch mit Anstand absteigen.

„Eure Zeit ist abgelaufen! Wir kriegen euch alle" - ein Plakat mit dieser Botschaft ist nach der Niederlage des Hamburger SV beim FC Bayern am HSV-Trainingsgelände aufgetaucht. Zudem wurden Grabkreuze aufgestellt.“ http://www.spiegel.de/sport/fussball/ha ... 6-amp.html
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5282
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » So 11. Mär 2018, 09:00

Orbiter1 hat geschrieben:(11 Mar 2018, 05:56)

Da verlieren wohl ein paar HSV-Fans angesichts der Situation die Fassung. Das geht dann deutlich zu weit. Man kann auch mit Anstand absteigen.

„Eure Zeit ist abgelaufen! Wir kriegen euch alle" - ein Plakat mit dieser Botschaft ist nach der Niederlage des Hamburger SV beim FC Bayern am HSV-Trainingsgelände aufgetaucht. Zudem wurden Grabkreuze aufgestellt.“ http://www.spiegel.de/sport/fussball/ha ... 6-amp.html

Ja, schade, solche Idioten hätten früher zum Kopfballtraining besser keine Medinzinbälle benutzen sollen ... :dead:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1288
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mo 12. Mär 2018, 14:54

Nächstes Beben im Volkspark HSV feuert Trainer Hollerbach
Der HSV hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Bernd Hollerbach getrennt. Vorstands-Boss Frank Wettstein hat ihm die Entscheidung bereits telefonisch mitgeteilt.
Der bisherige U21-Trainer Christian Titz und sein Co-Trainer Soner Uysal werden übernehmen und am Dienstag erstmals das Training leiten.
– Quelle: https://www.mopo.de/29854540 ©2018


Eine überfällige Entscheidung nach dem Debakel in München!

In der angespannten Situation hätte man auch beim FC Bayern mindestens 1 Punkt mitnehmen müssen. :|
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Benutzeravatar
X3Q
Beiträge: 3527
Registriert: So 7. Okt 2012, 07:46
Benutzertitel: Pro Gloria et Coetus

Re: Hamburger SV

Beitragvon X3Q » Mo 12. Mär 2018, 15:03

Jetzt kommt hoffentlich die Wende. Zeit bleibt ja nicht mehr viel.

--X
JFK
Beiträge: 8553
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Hamburger SV

Beitragvon JFK » Mo 12. Mär 2018, 16:05

X3Q hat geschrieben:(12 Mar 2018, 15:03)

Jetzt kommt hoffentlich die Wende. Zeit bleibt ja nicht mehr viel.

--X


Ja klar, nachdem Hollerbach weg ist, steht der Meisterschaft nichts mehr im weg. :D

Der hatte nur 7 Spiele, 4 davon gegen die Top 6, ein klassischer Bauernopfer.
»Menschen, weigert euch, Feinde zu sein« (Römer 12)
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 5282
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Hamburger SV

Beitragvon Kritikaster » Mo 12. Mär 2018, 17:01

Isebrandt hat geschrieben:(12 Mar 2018, 14:54)

Nächstes Beben im Volkspark HSV feuert Trainer Hollerbach
Der HSV hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Bernd Hollerbach getrennt. Vorstands-Boss Frank Wettstein hat ihm die Entscheidung bereits telefonisch mitgeteilt.
Der bisherige U21-Trainer Christian Titz und sein Co-Trainer Soner Uysal werden übernehmen und am Dienstag erstmals das Training leiten.
– Quelle: https://www.mopo.de/29854540 ©2018


Eine überfällige Entscheidung nach dem Debakel in München!

In der angespannten Situation hätte man auch beim FC Bayern mindestens 1 Punkt mitnehmen müssen. :|

4 Minuten lang sah es ja auch danach aus ... :D
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48947
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Heimatminister
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mo 12. Mär 2018, 17:56

Isebrandt hat geschrieben:(12 Mar 2018, 14:54)

Nächstes Beben im Volkspark HSV feuert Trainer Hollerbach
Der HSV hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Bernd Hollerbach getrennt. Vorstands-Boss Frank Wettstein hat ihm die Entscheidung bereits telefonisch mitgeteilt.
Der bisherige U21-Trainer Christian Titz und sein Co-Trainer Soner Uysal werden übernehmen und am Dienstag erstmals das Training leiten.
– Quelle: https://www.mopo.de/29854540 ©2018


Eine überfällige Entscheidung nach dem Debakel in München!

In der angespannten Situation hätte man auch beim FC Bayern mindestens 1 Punkt mitnehmen müssen. :|


Ich hatte den Wechsel bereits am 25.02. gefordert. :x Leider hat man versäumt, jetzt noch einmal mit einem ganz grossen und standesgemässen Namen zu punkten. :|
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
sünnerklaas
Beiträge: 1307
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Hamburger SV

Beitragvon sünnerklaas » Mo 12. Mär 2018, 18:53

yogi61 hat geschrieben:(12 Mar 2018, 17:56)

Ich hatte den Wechsel bereits am 25.02. gefordert. :x Leider hat man versäumt, jetzt noch einmal mit einem ganz grossen und standesgemässen Namen zu punkten. :|


Ich wäre ja jetzt sehr dafür, Ernst Happel auszugraben und dann auf die Bank zu setzen.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 48947
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Heimatminister
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: Hamburger SV

Beitragvon yogi61 » Mo 12. Mär 2018, 19:41

sünnerklaas hat geschrieben:(12 Mar 2018, 18:53)

Ich wäre ja jetzt sehr dafür, Ernst Happel auszugraben und dann auf die Bank zu setzen.


Das ist ziemlich geschmacklos, Genosse Sportkamerad. :|
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Isebrandt
Beiträge: 1288
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 21:00
Benutzertitel: Yesterday´s Hero
Wohnort: Heinrich-Lübke-Koog, Achtern Diek Ölm

Re: Hamburger SV

Beitragvon Isebrandt » Mo 12. Mär 2018, 19:57

yogi61 hat geschrieben:(12 Mar 2018, 19:41)

Das ist ziemlich geschmacklos, Genosse Sportkamerd. :|


So ist es. :(

Außerdem gilt es, die Payroll von achtern zu bearbeiten.
Nach meiner Erinnerung wurde mit den tapferen Würzburgern noch ein Ablösespiel für den Metzgergesellen Hollerbach vereinbart.
Hoffentlich ist noch jemand da, der da mal die Terminfindung bestreiten kann. :?
Collar turned up, back straight, chest stuck out, he glided into the arena as if he owned the fucking place.
Alpha Centauri
Beiträge: 2225
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Hamburger SV

Beitragvon Alpha Centauri » Mo 12. Mär 2018, 21:51

Reine Verzweiflungstaten eines kopflosen Vereines, Bundi Dino deine Zeit ist um.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 8835
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Hamburger SV

Beitragvon Der General » Di 13. Mär 2018, 00:18

yogi61 hat geschrieben:(12 Mar 2018, 17:56)

Ich hatte den Wechsel bereits am 25.02. gefordert. :x Leider hat man versäumt, jetzt noch einmal mit einem ganz grossen und standesgemässen Namen zu punkten. :|


Abwarten Sportsfreund yogi, die Saison ist noch lang. Der Herr Titz kann nur eine Übergangslösung sein und in spätestens 2 Wochen werden wir einen Neuen Erfahrenen Trainer auf der HSV Bank erleben. Kaliber Hrubesch !

Also, Neuanfang in 2 Wochen dann kommt Gelsenkirchen und dann kommen 3 Punkte !
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35871
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Hamburger SV

Beitragvon Liegestuhl » Di 13. Mär 2018, 01:20

Der General hat geschrieben:(13 Mar 2018, 00:18)
Also, Neuanfang in 2 Wochen dann kommt Gelsenkirchen und dann kommen 3 Punkte !


Man sollte es mit Michael Oenning versuchen.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schnitter und 1 Gast