Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Moderator: Moderatoren Forum 2

Polibu

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon Polibu » Mo 5. Feb 2018, 12:36

relativ hat geschrieben:(05 Feb 2018, 12:35)

Ja ist er ja auch und ich weiss nicht was der soll.


Was wer soll?
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 24142
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon relativ » Mo 5. Feb 2018, 12:39

Polibu hat geschrieben:(05 Feb 2018, 12:36)

Was wer soll?

Der thread. :thumbup:
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Polibu

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon Polibu » Mo 5. Feb 2018, 12:40

relativ hat geschrieben:(05 Feb 2018, 12:39)

Der thread. :thumbup:


Da hat wohl jemand Diskussionsbedarf gesehen.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 24142
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon relativ » Mo 5. Feb 2018, 12:43

Polibu hat geschrieben:(05 Feb 2018, 12:40)

Da hat wohl jemand Diskussionsbedarf gesehen.

Was wollte er denn diskutieren, hast du da einen Ansatz gesehen? Ich nicht.
Er hätte dies natürlich mit einer Umfrage versehen können, ob die userschaft es gut findet, daß jetzt Deutsche mit Migrationshintergrund und/oder anderer Hautfarbe mittlerweile auch im Bundestag sitzen und das schon 2013.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Polibu

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon Polibu » Mo 5. Feb 2018, 12:43

relativ hat geschrieben:(05 Feb 2018, 12:43)

Was wollte er denn diskutieren, hast du da einen Ansatz gesehen? Ich nicht.
Er hätte dies natürlich mit einer Umfrage versehen können, ob die userschaft es gut findet, daß jetzt Deutsche mit Migrationshintergrund und/oder anderer Hautfarbe mittlerweile auch im Bundestag sitzen.


Weiss ich nicht. Ist mir auch egal.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon pikant » Mo 5. Feb 2018, 12:49

Polibu hat geschrieben:(05 Feb 2018, 12:34)

Nun, ein Deutscher im Bundestag ist jetzt nichts Aussergewöhnliches. :)

Wenn man über diesen Fall diskutieren will, dann sollte man schon erwähnen, dass dieser Herr ein Deutscher mit afrikanischem Migrationshintergrund ist. Sonst wäre es irgendwie witzlos. :D


wir haben 57 Bundrestagsabgeordnete mit Migrationshintergrund im Bundestag!
fuer mich nichts ausergewoehnlches und was soll man da gross diskutieren?
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon Katenberg » Mo 5. Feb 2018, 13:02

pikant hat geschrieben:(05 Feb 2018, 12:17)

Deutscher - hat Pikant doch geschriebven :)

ein Bundestagsabgeordneter muss Deutscher sein ansonsten kann er nicht gewaehlt werden :)


Deinen relativierenden Nebensatz schon vergessen?
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8453
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon imp » Di 6. Feb 2018, 20:52

Katenberg hat geschrieben:(04 Feb 2018, 22:08)

Es erstaunt mich immer, wie wir in so ein mittelalterliches Magiedenken zurückgelangen, über Worte, die schlimme Dinge erzeugen. Jehova, Jehova, Jehova

Das ist die konservative Wende. Die ist nun mal nicht rational.
It's only words
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 12048
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: nationalliberal
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon Katenberg » Di 6. Feb 2018, 23:27

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(06 Feb 2018, 20:52)

Das ist die konservative Wende. Die ist nun mal nicht rational.


Die 68er sind konservativ?
There was blood upon t risers
there were brains upon t chute
Intestines were a-dangling from his paratroopers suit
He was a mess, they picked him up
and poured him from his boots
And he ain't gonna jump no more
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8453
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Karamba Diaby - 1. Afrikaner im Bundestag !

Beitragvon imp » Sa 10. Feb 2018, 21:12

Katenberg hat geschrieben:(06 Feb 2018, 23:27)

Die 68er sind konservativ?

Die sind großteils schon tot, yesterday man.
It's only words

Zurück zu „20. Wahlen - Wahlergebnisse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste