Drohender Krieg mit Russland?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 14:42

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 14:36)

Dass Jelzin die Nukes abmontierte war vereinbart.

Das waren halt keine Verletzungen der UA, wie von Dir behauptet. Ich dachte mir schon, dass Du hier fakenews verbreitest. Mir war lediglich nicht klar, mit was für einem Unsinn Du um's Eck kommst.

es gab noch keine vereinbarung als jelzin seine soldaten schikte. merke die zeitablauf.

sie wurde nicht »abmontiert«, sondern transportiert, dachte ich
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 14:49

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 14:42)

es gab noch keine vereinbarung als jelzin seine soldaten schikte. merke die zeitablauf.


Ist doch egal. Die Vereinbarung hat die Sache im Nachhinein legitimiert - von einer "Verletzung der UA" kann also keine Rede sein. Es sei denn, man versucht mit allen Mitteln RUS zu diskreditieren und eine doch sehr fadenscheinige Begründung für das Schutzbedürfnis der NATO Bewerber zu konstruieren

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 14:42)
sie wurde nicht »abmontiert«, sondern transportiert, dachte ich


Und vorher eben abmontiert! Herrgottsack! :rolleyes: Die hüpfen doch nicht von selbst auf die Transporter.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 16:13

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 14:49)

Ist doch egal. Die Vereinbarung hat die Sache im Nachhinein legitimiert - von einer "Verletzung der UA" kann also keine Rede sein.

ich schließe hieraus daß du 0,0% ahnung hast von juridischen sachen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 16:16

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 16:13)

ich schließe hieraus daß du 0,0% ahnung hast von juridischen sachen.


Da liegst Du wie üblich falsch. Zudem ist die Bemerkung nichts mit dem Thema zu tun und ist klar ad personam.

NUB:

§ 8 Spam
f. Beiträge, die sich nur mit der Person eines Mitgliedes befassen und dabei ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen,



Bitte sanktionieren. :D
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 16:26

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 16:16)

Da liegst Du wie üblich falsch. Zudem ist die Bemerkung nichts mit dem Thema zu tun und ist klar ad personam.

NUB:

§ 8 Spam
f. Beiträge, die sich nur mit der Person eines Mitgliedes befassen und dabei ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen,



Bitte sanktionieren. :D

melde es bitte. wie üblich ??

wenn du behauptest «nachträglich genehmigt«, war es davor also illegal. und DAS war was ich behauptete.
oder kennst du eine juristische konstruktion, wodurch es bereits vorher erlaubt ist ?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 16:30

@DW
deine iogik ist die von einem erbe. «ich klaue jetzt schon 100.000 denn ich erbe alles«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 18:19

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 16:26)

melde es bitte. wie üblich ??


Ja, Du liegst meistens daneben, wenn Du versuchst mich zu beurteilen. Und natürlich ist das ohnehin lt. NUB unzulässig - wie im Übrigen auch dieser Teil meiner Antwort.

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 16:26)
wenn du behauptest «nachträglich genehmigt«, war es davor also illegal. und DAS war was ich behauptete.
oder kennst du eine juristische konstruktion, wodurch es bereits vorher erlaubt ist ?


Selbstverständlich. Mehrere sogar.

In diesem Fall: Konkludentes Handeln.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3448
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Europa2050 » Fr 19. Jan 2018, 18:27

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:19)


Selbstverständlich. Mehrere sogar.

In diesem Fall: Konkludentes Handeln.


Ich kenne den Fall nicht, deswegen kann ich jetzt auch nicht beurteilen.
Konkludentes Handeln würde vorliegen, wenn die Ukraine mit der Aktion - auch ohne Vertrag - einverstanden wäre und dieses durch eine Handlung (Geleit etc.) dokumentiert hätte. War dem so?
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 18:31

Europa2050 hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:27)

Ich kenne den Fall nicht, deswegen kann ich jetzt auch nicht beurteilen.
Konkludentes Handeln würde vorliegen, wenn die Ukraine mit der Aktion - auch ohne Vertrag - einverstanden wäre und dieses durch eine Handlung (Geleit etc.) dokumentiert hätte. War dem so?


Zumindest hat es den Anschein. Mir ist nicht bekannt, dass sie da irgendwelche größeren Einwände dagegen vorgebracht hätte. Und dass Soldaten die Dinger abmontiert haben, liegt in der Natur der Sache. Ich würde damit jetzt auch keinen Hufschmied oder einen Volljuristen beauftragen. :)
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 18:46

Europa2050 hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:27)

Ich kenne den Fall nicht, deswegen kann ich jetzt auch nicht beurteilen.
Konkludentes Handeln würde vorliegen, wenn die Ukraine mit der Aktion - auch ohne Vertrag - einverstanden wäre und dieses durch eine Handlung (Geleit etc.) dokumentiert hätte. War dem so?

nein, das war nicht so. in einer blitzaktion wurden die A-waffen »organisiert« und richtung rußland gebracht.

ich weiß nicht mehr wo ich es gelesen habe, merkte es nur weil es kurz war nachdem janukowitz »einen sicheren wohnsitz« bekam. bei googeln wirst du es vermutlich mit was mühe finden. es war eine nebenbemerkung.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 18:48

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:19)

Selbstverständlich. Mehrere sogar.

hast du davon einen beweis?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 18:50

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:46)

nein, das war nicht so. in einer blitzaktion wurden die A-waffen »organisiert« und richtung rußland gebracht.



Und? Gab es Protestnoten/Widerstand oder sonst was aus Kiew?
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 18:50

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:48)

hast du davon einen beweis?


Ja.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 18:57

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:50)

Ja.

komm dann her damit. und NICHT mit dem dokument ! denn darin steht nichts über die übereilte reaktion der russen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 19:00

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:50)

Und? Gab es Protestnoten/Widerstand oder sonst was aus Kiew?

ha ha, du versucht den spaß umzudrehen. zuerst kommt die aktion der russen. erst danach kommt eine evt. reaktion der ukraine.

btw, schriebst du nicht auch daß bei der krimeroberung keine toten gefallen waren? dies nur nebenbei.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 19:02

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 18:57)

komm dann her damit. und NICHT mit dem dokument ! denn darin steht nichts über die übereilte reaktion der russen.


Hä?????
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 19:04

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 19:00)

ha ha, du versucht den spaß umzudrehen. zuerst kommt die aktion der russen. erst danach kommt eine evt. reaktion der ukraine.


Quatsch nicht. Die UA war ganz offensichtlich mit der Demontage einverstanden. Punkt.

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 19:00)

btw, schriebst du nicht auch daß bei der krimeroberung keine toten gefallen waren? dies nur nebenbei.


Gab es denn Tote?
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 21:33

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 19:04)

Quatsch nicht. Die UA war ganz offensichtlich mit der Demontage einverstanden. Punkt.

nein, das war sie nicht. offensichtlich bedeutet nur, daß du keinen beweis hat.

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 19:04)

Gab es denn Tote?

ja
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14771
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Dieter Winter » Fr 19. Jan 2018, 21:47

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 21:33)

nein, das war sie nicht. offensichtlich bedeutet nur, daß du keinen beweis hat.


Welchen Beweis willst du denn noch? Die UA war einverstanden, ansonsten gäbe es ja Belege dafür, dass sie sich in irgend einer Weise gegen die Demontage gewehrt hätte. Wenn also jemand in der Pflicht ist einen Nachweis zu erbringen, dann bist Du das. Im übrigen haben die Raketen eh den Russen gehört. Die Ukrainer waren noch nicht mal in der Lage die Dinger zu warten. Seinerzeit befürchtete man sogar ein 2. Tschernobyl, wenn sich die russischen Spezialkräfte nicht um das Teufelszeug kümmern würden. Bevor Du hier weiter Unsinn verzapfst - mach Dich bitte erst mal Sachkundig, Google hilft.

Nomen Nescio hat geschrieben:(19 Jan 2018, 21:33)
ja


Beleg?
Zuletzt geändert von Dieter Winter am Fr 19. Jan 2018, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Drohender Krieg mit Russland?

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 19. Jan 2018, 22:05

Dieter Winter hat geschrieben:(19 Jan 2018, 21:47)

Welchen Bewis willst du denn noch? Die UA war einverstanden. Im übrigen haben die Raketen eh den Russen gehört.

einen beweis daß die russen dort das erlaubnis hatten so zu handeln. die ukraine stimmte erst zu als rußland u.a. die unabhänigkeit und integrität von ukraine (also auch von der krim !) garantiere.
du weißt ja wie treuherzig rußland sich zeigte. mindestens 3x wurde ukraines integrität durch rußland (i.c. putin) besxudelt.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „33. Osteuropa - GUS - Kaukasus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Audi, Majestic-12 [Bot] und 1 Gast